292 Benutzer online
22. September 2017, 19:10:23

Windows Community



Zum Thema Datensicherung auf externer Festplatte - Hallo!Ich habe über die "Systemsteuerung/Sicherung des Computers herstellen" alle Daten meiner Festplatte (incl. Betriebssystem) auf einer externen Fe... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Datensicherung auf externer Festplatte

 (Antworten: 16, Gelesen 18561 mal)

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
Datensicherung auf externer Festplatte
« am: 04. August 2012, 13:02:45 »
Hallo!

Ich habe über die "Systemsteuerung/Sicherung des Computers herstellen" alle Daten meiner Festplatte (incl. Betriebssystem) auf einer externen Festplatte als sog. Backup gesichert. Ich verstehe allerdings den Sinn meiner eigenen Tätigkeit nicht ganz. Vielleicht kann mir hierbei jemand "auf die Sprünge helfen".

Nehmen wir mal folgende Szenarien an:

Szenario 1: Das Betriebssystem funktioniert nicht mehr.
Ist es überhaupt möglich, das alte System wieder herzustellen (Die Systemsteuerung funktioniert ja auch nicht mehr.)? Falls dies möglich sein sollte, was ist zur Systemwiederherstellung zu tun?

Szenario 2: Die Festplatte geht kaputt.
Nach Einbau der neuen Festplatte muss ich Vista von der CD aus neu installieren. Wozu also das gesamte Backup? Wäre es nicht ausreichend, einfach die persönlichen Daten (Eigene Dateien) auf die externe Festplatte zu kopieren, zumal die über die Systemsteuerung gesicherten Dateien alle die Bezeichnung "Backup Files" tragen, so dass aufgrund der gleichen Namensgebung kein Rückschluss auf den Inhalt der Ordner möglich ist?

Über die Beantwortung meiner Fragen würde ich mich freuen!

Gruß Nirco


(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 04. August 2012, 15:03:18 »
Windows bietet Dir im gleichen Zusammenhang mit dem Backup die Möglichkeit ein bootbares Medium für den Fall herzustellen, daß Windows nicht mehr funktioniert. Damit sind Deine Fragen dann wohl geklärt...

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #2 am: 05. August 2012, 10:26:45 »
Genau das ist nicht passiert und genau das hat mich auch sehr verunsichert.
Es gab beim Erstellen des "Backup Set-Ordners" keinen Hinweis, eine Boot-CD zu erstellen. Ich konnte auch in der Systemsteuerung keine Option finden, welche dies ermöglicht.

Mein Betriebssystem:
Vista 64bit
Home Premium Sp2

Gruß Nirco

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #3 am: 05. August 2012, 10:33:40 »
So ist das Backup bezeichnet:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #4 am: 05. August 2012, 11:08:20 »
Gerade habe ich folgendes gefunden:
"Microsoft hat nun mit der Complete PC-Sicherung genau eine solche Image-Lösung in Vista integriert. Diese wurde aber sowohl in der Home Basic als auch in der Home Premium Edition von Windows Vista weggelassen und fehlt damit mehr als 50 % der Vista-Nutzer."

Welchen Sinn hat dieses Backup von Vista HP Sp2?

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
Re: Datensicherung auf externer Festplatte
« Antwort #5 am: 05. August 2012, 12:18:56 »
Das kann sein, daß das mit Home Premium nicht funktioniert. Dann mußt Du Dir z. B. Acronis TrueImage zulegen, vgl.:
http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/
Dann klappt das.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #6 am: 05. August 2012, 13:15:32 »
Danke!

Nun ist noch folgende Frage offen:

Welchen Sinn hat dieses Backup von Vista Home Premium Sp2?

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #7 am: 05. August 2012, 13:31:59 »
Na ja. Es ist halt offenbar ein Backup, mit dem man nur bei funktionierendem Windows etwas anfangen kann...

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Letzte Änderung: 05. August 2012, 15:45:24 von Pebro1 »

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #9 am: 05. August 2012, 21:54:01 »
Habe die CD gebrannt. - Vielen Dank!

Ich verstehe jedoch deren Funktion nicht.
Vermute ich richtig:
1. Die CD ist bootfähig
2. Sie erkennt beim Booten ein vorhandenes Image, das ich zuvor mit irgendeinem Programm (z.B. Acronis) erstellt habe.

Oder kann es die genannten Backup-Files zur Wiederherstellung benutzen?

Gruß Nirco

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
Re: Datensicherung auf externer Festplatte
« Antwort #10 am: 05. August 2012, 22:41:11 »
Wenn die ext. HDD angeschlossen ist,wird diese beim booten von der CD mit einbezogen,zwecks wiederherstellung.
Bei Acronis braucht nur beim aufstarten die F11 Taste gedrückt werden,und das System wird wiederhergestellt.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #11 am: 06. August 2012, 11:40:11 »
So sehen die über mein Vista Home Premium gesicherten Datenordner auf der externen Festplatte aus:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Nur um sicher zu gehen:

1.Sind das die Dateien, die mit dieser recover-CD zur Wiederherstellung benutzt werden können?

2. Kann ich das mal ausprobieren, ohne den Vorgang bis zum Ende durchführen zu müssen? (Gibt es also eine Möglichkeit des Abbrechens??

Gruß Nirco

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #12 am: 06. August 2012, 12:15:00 »
Zitat
Sind das die Dateien, die mit dieser recover-CD zur Wiederherstellung benutzt werden können?
Ich bin mir da keineswegs so sicher wie unser Freund Pebro. Aber Du kannst ja mal (relativ gefahrlos) antesten, ob Dir diese Dateien bei der Systemreparatur angeboten werden.

Zitat
Kann ich das mal ausprobieren, ohne den Vorgang bis zum Ende durchführen zu müssen?
Davon würde ich ganz, ganz dringend abraten, es sei denn Du hast etwas für gefährliche Selbstversuche im Dienste der Wissenschaft übrig.

« Letzte Änderung: 06. August 2012, 12:18:55 von Noone »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #13 am: 06. August 2012, 13:23:00 »
zu 1 :sieht bei mir genauso aus.
zu : 2 kein Abruch möglich.

Mit der CD wird dir nur angeboten,was du möchtest : Zurücksetzen oder Wiederherstellen. oder.
Es ist kein BS.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #14 am: 06. August 2012, 13:47:42 »
Ich danke euch, werde die Finger weglassen und mir eine andere Sicherungsmöglichkeit überlegen (vermutlich Image mit einem speziellen Programm). Oder ich mache alles platt und steige auf Windows 7 um, welches ja eine Image-Option anbietet.

Gruß Nirco


vista windows wiederherstellen externe festplatte installation keine installiert forum eigenen
dateien verschieben system vom installieren festplatten geht anzeigen kopieren set
Backup Sicherung des Computers kopieren