214 Benutzer online
19. Juli 2019, 08:29:23

Windows Community



Zum Thema Laptop,Schwarzer Bildschirm mit blinkendem Balken oben links - Hallo,ich habe ein Laptop (neu) ohne BSund als ich da Windows XP Professionell 1-2 CPU OEM eingelegt habe hat er mir nach ca. 1-2 min.einen blauen Bildschirm mi... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Laptop,Schwarzer Bildschirm mit blinkendem Balken oben links

 (Antworten: 13, Gelesen 12080 mal)

Ikke

  • Gast
Laptop,Schwarzer Bildschirm mit blinkendem Balken oben links
« am: 29. Dezember 2011, 10:51:06 »
Hallo,ich habe ein Laptop (neu) ohne BS
und als ich da Windows XP Professionell
1-2 CPU OEM eingelegt habe hat er mir
nach ca. 1-2 min.einen blauen Bildschirm
mit der ansage gezeigt:ein gravierender
Fehler is aufgetreten und deshalb muss er
runterfahren damit kein schaden auftritt.
Als ich ihn dann aus und wieder angemacht
habe kam nur noch ein schwarzer Bildschirm
mit einem blinkendem weißen Balken in der
linken oberen Ecke und es geht gar nix mehr
außer an und aus.Kann man mir Helfen ich bin
in solchen Sachen das absolute Dummbrot!!!

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2011, 11:22:31 »
Der "blinkende Balken oben links" nennt sich "Cursor". Ich zweifle daran, daß Du eine ordentliche installierbare WinXP-CD hast. Schau mal, ob im Bios das Boot-Laufwerk richtig eingestellt ist. Besser wäre, Du läßt Dir von jemandem helfen, der wenigstens ein ganz klein wenig Ahnung und schon einmal ein Betriebssystem installiert hat.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 17
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2011, 12:15:48 »
Bin ich jetzt hier richtig um Noone eine Antwort auf seine Antwort zu geben?
Hab das nämlich noch nie gemacht und weiß eigentlich gar nich wie das hier hin haut!!

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2011, 13:06:25 »
Ja, du bist hier richtig :)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 17
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2011, 07:08:38 »
Also Moin erst mal,ich probier das jetzt noch mal da ja gestern meine Ellen lange Erklärung scheinbar hier nich angekommen ist. Das BS habe ich aus dem Internet (E-Bay)von einem Händler mit 99,9% Positiver Bewertung bei über 40.000 Einträgen.Das (der,die?) BIOS ist bei mir auf Englisch was mich total überfordert ( Schulenglisch von vor 35 Jahren) und außer dem hab ich da Null Peilung von aber wenn mich jemand an die Virtuelle Hand nimmt,wer weiß? Desweiteren hab ich scheinbar einen großen Fehler gemacht da ich in meiner freudigen Erregung beim auspacken eine CD übersehen hab mit der Aufschrift:"Asus Driver & Utility Ver.5.0"  die hätte ich doch bestimmt vorher einlegen müssen?
Das (der,die?) Laptop ist ein : ASUS X5 4H-SO58 320GB 2GB Dual Core Free DOS .Ich möchte noch mal um um Hilfe jeglicher Art bitten und Bedanke mich hiermit für die Antworten von gestern, Betteln tu ich nich aber Bitte,bitte, bitte ....                         

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
Re: Laptop,Schwarzer Bildschirm mit blinkendem Balken oben links
« Antwort #5 am: 30. Dezember 2011, 07:39:53 »
Zitat
"Asus Driver & Utility Ver.5.0"  die hätte ich doch bestimmt vorher einlegen müssen?
Nein. Treiber sind betriebssystemabhängig und kommen deshalb erst nach (selten auch parallel zur) Installation des Betriebssystems dran. Das wird dann die nächsten Probleme geben...

Zitat
BIOS ist bei mir auf Englisch was mich total überfordert
Ich will Dir ja wirklich nicht zu nahe treten. Aber Du solltest Dir echt im Bekanntenkreis Hilfe besorgen. Warum, um Gottes willen, kaufst Du Dir mit Deinen beschränkten PC-Kenntnissen auch ausgerechnet einen PC ohne Betriebssystem? Das kann natürlich nicht gut gehen. Vielleicht kannst Du ihn (gegen Aufpreis) noch in einen Rechner umtauschen, der schon Windows drauf hat...

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2011, 09:08:25 »
99% der Bios sind in Englisch. Hast du denn eine Windows DVD? Wenn ja,dann die entf/ oder F2 Taste beim aufstarten drücken . Im Bios unter " Boot schauen,was als erstes Medium eingestellt ist. Zur BS installation ,sollte dort CD Rom als erstes stehen. ( Was später auf Hard Disk geändert wird) Wenn du das auf CD Rom geändert hast,drücke F10 / dann OK. Lege die BS DVD ins LW. Jetzt sollte von der DVD gestartet werden. ( Drücken sie eine belibiege Taste )
 Die "enter" und Pfeiltasten sind im Bios sehr hilfreich. ( mit "enter" wird bestätigt)
Eine Driver CD wird erst nach der installation des BS gebraucht.
« Letzte Änderung: 30. Dezember 2011, 09:21:47 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 17
« Antwort #7 am: 30. Dezember 2011, 11:05:36 »
Hallo Pebro(und natürlich alle anderen). Aus Berlin aber is das relevant? Vielen Dank im voraus für deine mühe und ich versuch jetzt alles so genau wie möglich zu beantworten! Also das BS ist laut Artikelbeschreibung eine "Windows XP Professional  Lizenz DVD SP3 Deutsch" OEM-Vollversion,Überall Installierbar,Komplett Paket Installation DVD + Handbuch und Installation Hinweis  (auf CD integriert)+
Echtheitszertifikat,passend zu jeden System.Es ist zwar eine CD von DELL aber der Verkäufer sagt is OK.
Im BIOS unter Boot Steht :

Boot Konfiguration
UEF1 BOOT                   (Disabled)
PXE ROM                      (Disabled) 

Boot Option Priorities                 
Boot Option  #1              (PO:  ST32OL TO20-9YG...) 
  "       "      #2               (P1:  SlimtypeDVD A      ...)

Hard Drive BBS Priorities
CD/DVD ROM Drive BBS Priorities
>Delete BOOT Option

Wenn Du/Ihr mir jetzt ansagt was ich einstellen muss könnte ich dann ja weiter Probieren!
mange Tak und hoffentlich auf bald,Gruß ICH.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #8 am: 30. Dezember 2011, 11:40:46 »
ändern auf :  "       "      #2               (P1:  SlimtypeDVD A      ...) als erstes.

ganz unten auf der Biosseite steht :wie
« Letzte Änderung: 30. Dezember 2011, 11:48:13 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 17
« Antwort #9 am: 30. Dezember 2011, 13:26:15 »
Ey so'n Dreck! Ich hab schon angefangen dir ne' Danksagung zu Schreiben, da hat er wieder aufgehört.
Hab's noch 2mal Probiert,dann still im mein Kissen geweint und lieber aufgehört.
Diesmal hab ich ihn aber angelassen und hab die Fehlermeldung aufgeschrieben und zwar lautet die :

Technische Information: *** STOP: 0x000007B (0xF78D2524,0xC0000034,0X00000000,0X00000000)

Dann steht da noch was von auf Viren überprüfen,alle neu Installierten Festplatten bzw. Festplattencontroller entfernen,sicherstellen das die Festplatte richtig konfiguriert und beendet ist,
CHKDSK /F ausführen um festzustellen ob die Festplatte beschädigt ist.Kannst du mir bei dem CHKDSK /F
irgendwie helfen oder sagen was das ist?,danach soll mann nämlich neu Starten. Solltes du kein Bock mehr auf mein kram ham Dank ich dir auf alle fälle für deine Mühe und Hilfe,hat ja ne' menge gebracht jetzt läuft er ja wenigstens wieder an.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
Re: Laptop,Schwarzer Bildschirm mit blinkendem Balken oben links
« Antwort #10 am: 30. Dezember 2011, 15:11:11 »
Das zu deinem Fehler Code : http://www.treiber-forum.de/forum/showthread.php?t=7313

Wenn du noch ein Floppy Lw hast,könntest du diese Treiber mit F6 einbinden.die zuvor auf der Disk. gespeichert wurden.

Im Bios umstellen auf IDE. Suche im Bios nach AHCI. Dort kann das umgestellt werden

Kommt denn : drücken Sie eine beliebige Taste ?

CHKDSK /F  kann bei XP nur im Dos Modus ausgeführt werden. (Floppy)
« Letzte Änderung: 30. Dezember 2011, 15:34:00 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 17
« Antwort #11 am: 30. Dezember 2011, 20:13:50 »
PARTY,KONFETTI,SENF anne DECKE!!!! Ey Pebro du bist der Hammer!!!
Er Formatiert Hurra,Hurra,Hurra is schon bei 20%. Mann ik könnt dir Knuddeln.
Hab alles so gemacht wie du sagtes und es Funktioniert.Was kann ich dir gutes tun
ausser Tausend mal Danke zu sagen? Vielen,vielen dank auch an die anderen sagt Ikke aus Berlin.

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #12 am: 30. Dezember 2011, 20:19:27 »
Meine Empfehlung:

Wenn Du ein ASUS X54H hast, empfehle ich Dir Windows 7 zuzulegen. ASUS bietet für XP keine Treiber an. Selbst wenn Du XP installiert bekommst, kann es passieren das Du keine XP Treiber für einige Hardwarekomponenten bekommst.
Wenn Du das XP erst gekauft hast, solltest Du den Verkäufer um Rücknahme bitten und Dir Windows 7 zulegen.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 17
« Antwort #13 am: 30. Dezember 2011, 21:04:49 »
Danke und wenn ich das machen sollte Melde ich mich bei dir zwecks Installation Tipps(Hi,Hi)

vista windows pro weiter asus startet neustart weg treiber festplatte
formatieren version driver installation handbuch keine installiert taste forum rechner