176 Benutzer online
30. Juli 2021, 16:15:12

Windows Community



Zum Thema Vista - Nach einer Zeit friert alles ein, sowohl Programme, Explorer und Windows - Moin,ich habe folgendes Problem (aktuell, denn mein Pc überlegt sich jeden Tag etwas neues x) ):Nach einiger Laufzeit nach dem Starten friert bei meinem Pc alle... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Vista - Nach einer Zeit friert alles ein, sowohl Programme, Explorer und Windows

 (Antworten: 7, Gelesen 6345 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
Vista - Nach einer Zeit friert alles ein, sowohl Programme, Explorer und Windows
« am: 02. Juli 2011, 17:24:00 »
Moin,

ich habe folgendes Problem (aktuell, denn mein Pc überlegt sich jeden Tag etwas neues x) ):

Nach einiger Laufzeit nach dem Starten friert bei meinem Pc alles ein, bzw. alles funktioniert noch aber sobald ich es "benutzen" will (durch Rechtsklick o.ä.) friert es ein, egal ob es ein Programm ist, der Windows Explorer oder Windows selbst. Dann hilft nurnoch Pc ausmachen (durch Stromunterbrechung) und neustarten, wobei das Problem aber dauerhaft besteht.

Im abgesicherten Modus mit Netzwergunterstützung (mit dem ich auch gerade online bin) funktioniert alles und es stürzt nicht ab, aber ansonsten immer. Ich habe schon versucht bestimmte Software als Fehler zu finden, aber egal ob ich bestimmte Dinge laufen habe oder alle nicht für Windows nötigen Prozesse beendet habe (per Taskmanager), immer das selbe Ergebnis. Am Internet liegt es auch nicht, mit unterbrochener Verbindung selbiges Ergebnis. (Interessanterweise möchte ich noch einen bestimmten Fall erwähnen, ich hatte ein nicht allzu leistungsstarkes Computerspiel an (Plants vs. Zombies) und konnte dauerhaft einen bestimmten Modus spielen, als ich jedoch im Hauptmenü eine Funktion auswählen wollte, stürzte wieder alles ab).

Mein Pc:
Acer Aspire X1700 (Halfsize Pc)
Windows Vista Home Premium 64x Bit (SP1)
Intel Core2 Quad Q8200 ~2,33 Ghz (4 Kerne)
4094 MB RAM DDR2
1012 GB Festplatte
NVidia Geforce GT120 1012 MB

Ein Software Problem könnte ich mir nicht erklären, da ich in letzter Zeit keine neue installiert habe. Auch an der Hardware hat sich nichts geändert, die neueste Hardware (PCI USB3.0-Karte) hab ich bereits testweise ausgebaut, hat nichts geändert.

(Weiter möchte ich hier noch ein weiteres Problem erwähnen, was aber eher nebensächlich ist:

Es passiert immer mal wieder, dass mein Internet einfach so abstürzt, laut Vista ist es dann mit eingeschränktem Zugriff verbunden, wenn ich es trenne und neuverbinden möchte, funktioniert es nicht. Die einzige Lösung (und bitte schmunzelt nicht, es gibt wirklich keine andere Möglichkeit):

USB-Verlängerungskabel in anderen Steckplatz der USB-Karte stecken (die hatte ich mir überhaupt erst besorgt, weil zeitweise die Standard-USB-Plätze garnichtmehr funktioniert hatten), Pc Stromzufuhr unterbrechen, Pc starten, "Windows normal starten" auswählen, dann 2-3 Minuten warten beim Starten, wieder Stromzufuhr unterbrechen (er würde sonst unendlich lange weiterladen), wieder "Windows normal starten" auswählen, dann geht es wieder. Kennt einer das Problem? Benutze einen Fritz!-Wlan Stick, der alleine sollte jedoch nicht das Problem sein, da er bei Bekannten ganz normal funktioniert.)

MfG und schonmal Danke im Vorraus, Zirkusaffe.

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 02. Juli 2011, 20:26:00 »
Dann schaue im Gerätemanager ob dort gelbe Achtungszeichen
Die Testversion von Driver Genius 10 nutzen.
Vista mit 4 Gb Ram installiert ? Bios aktuell ? Dem Ram,s die Herstellervoltzahl gegeben. ?


Das SP2 drauf ?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #2 am: 02. Juli 2011, 21:05:13 »
Dann schaue im Gerätemanager ob dort gelbe Achtungszeichen
Die Testversion von Driver Genius 10 nutzen.
Vista mit 4 Gb Ram installiert ? Bios aktuell ? Dem Ram,s die Herstellervoltzahl gegeben. ?


Das SP2 drauf ?

Ein gelbes Ausrufezeichen steht nur bei "802.11b/g/n Wireless Network Adapter"

Bei Driver Genius 10 wurden 7 veraltete Treiber gefunden, versuche gerade Treiber für die Graka und Soundkarte zu installieren (einer der 7 Fehler ist von der USB 3.0 Karte, die ich schon ausgebaut hatte, daher schließe ich den Fehler aus)

Wie geschrieben habe ich nur das SP1, sollte ich das SP2 installieren?

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #3 am: 03. Juli 2011, 00:03:40 »
Ein gelbes Ausrufezeichen steht nur bei "802.11b/g/n Wireless Network Adapter"

Wie geschrieben habe ich nur das SP1, sollte ich das SP2 installieren?
Ja.
Im Gerätemanager den USB 3 deinstallieren.
Den Grakatreiber kommplett über Programme deinstallieren/ neustarten und dann den neusten noch einmal installieren.
mehr hat driver G. nicht gefunden. Nutze mal das SnippingTool zwecks Bild

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #4 am: 03. Juli 2011, 03:39:35 »
Ja.
Im Gerätemanager den USB 3 deinstallieren.
Den Grakatreiber kommplett über Programme deinstallieren/ neustarten und dann den neusten noch einmal installieren.
mehr hat driver G. nicht gefunden. Nutze mal das SnippingTool zwecks Bild

Das hier wurde angezeigt bei Driver Genius.
/edit: Es sind nurnoch 6 Fehler nachdem ich den Graka-Treiber neu installiert habe

go-windows.de

Wenn ich den USB 3 Controller deinstalliere werde ich aber nichtmehr ins Internet kommen, wäre es nicht klüger, ihn zu aktualisieren o.ä.? Außerdem gab es den Fehler ja auch, als die Karte ausgebaut war
« Letzte Änderung: 03. Juli 2011, 03:43:41 von Zirkusaffe »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
Re: Vista - Nach einer Zeit friert alles ein, sowohl Programme, Explorer und Windows
« Antwort #5 am: 03. Juli 2011, 22:59:02 »
Jetzt fängt Windows auch an, im abgesicherten Modus einzufrieren, immer verursacht durch die Benutzung von Programmen (aber erst nach einiger Zeit). Theoretisch könnte es so doch direkt an Windows liegen, wenn es auch im abgesicherten Modus passiert, aber was könnte passiert sein, wenn es doch bis vor kurzem noch alles ging? Muss ich Windows jetzt neu installieren? Bin weiterhin dabei, Treiber zu aktualisieren, jedoch kann ich den Graka Chipsatz Treiber nicht aktualisieren, da er 200 MB groß ist und bis ich den im abgesicherten Modus heruntergeladen habe ist der Pc wieder abgestürzt.

Diese unaktuellen Treiber sind noch übrig:

go-windows.de

Ich habe weiterhin das Gefühl, dass mein Pc zu heiß läuft, wo kann ich das überprüfen? Everest Home Edition behauptet, ich würde in einem kommerziellen Netzwerk laufen daher bräuchte ich die Corporate Edition aber in dessen Trial Version kann ich keine Temperaturen sehen. Kennt noch jemand ein Programm, mit dem ich das könnte?

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #6 am: 04. Juli 2011, 04:32:48 »
SIW http://www.go-windows.de/forum/vista-news/go-windows-mein-pc-endlich-wieder-automatische-profil-erstellung-uber-siw/msg134895/#msg134895
Dan solltest du zuerst mal den PC mit Luft ausblasen. Es gibt Luft aus der Dose. Ev. vorsichtig mit den Staubsauger.
Der Rest deiner veralteten Treiber ist Chipsatz / Sound / Lan.
Der USB 3 hat mit dem Internet nichts zu tuen. Aber du kannst ihn trotzdem aktualisieren.

Mann kan bei Driver G. die Treiber nacheinander laden.

http://www.gtopala.com/
« Letzte Änderung: 04. Juli 2011, 04:46:07 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #7 am: 04. Juli 2011, 11:03:57 »
SIW http://www.go-windows.de/forum/vista-news/go-windows-mein-pc-endlich-wieder-automatische-profil-erstellung-uber-siw/msg134895/#msg134895
Dan solltest du zuerst mal den PC mit Luft ausblasen. Es gibt Luft aus der Dose. Ev. vorsichtig mit den Staubsauger.
Der Rest deiner veralteten Treiber ist Chipsatz / Sound / Lan.
Der USB 3 hat mit dem Internet nichts zu tuen. Aber du kannst ihn trotzdem aktualisieren.

Mann kan bei Driver G. die Treiber nacheinander laden.

http://www.gtopala.com/

Wenn schon mit einem Staubsauger, dann am besten mit son einem Bürstenaufsatz. Der ist meistens dabei :-)

vista windows probleme startet download programme neustart treiber bit driver
problem wlan installation keine arbeitsspeicher rechner vom pci installieren anzeigen
Windows Vista absturz einfrieren 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen