258 Benutzer online
20. August 2017, 19:12:53

Windows Community



Zum Thema Speedport w 723v typ a - WLan Problem - Hallo und Hilfe.Ich versuche über einen XP-Rechner mit einem TPlink-Wlan-Stick (wn 821n) ins Internet zu kommen. Nach langem probieren ist es mir zwar gelungen,... im Bereich Windows XP Forum
Autor Thema:

Speedport w 723v typ a - WLan Problem

 (Antworten: 3, Gelesen 13133 mal)

Lars Merten

  • Gast
Speedport w 723v typ a - WLan Problem
« am: 16. August 2012, 22:23:37 »
Hallo und Hilfe.

Ich versuche über einen XP-Rechner mit einem TPlink-Wlan-Stick (wn 821n) ins Internet zu kommen. Nach langem probieren ist es mir zwar gelungen, die Verbindung zum Router zu aktivieren, aber wenn ich eine Internetseite öffnen möchte bekomme ich nur die Fehlermeldung, die Seite ist nicht erreichbar.
Mit einem XP-Rechner über Kabel, eine PS3 und ein Android-Tablet habe ich keinerlei Probleme.
Was kann ich noch machen?

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 17. August 2012, 00:02:33 »
Den besagten PC mal mit einem Lankabel verbinden. Im Gerätemanager alles OK.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #2 am: 17. August 2012, 05:54:44 »
Zitat
Mit einem XP-Rechner über Kabel...habe ich keinerlei Probleme.
Und wie ist der problematische Rechner ausgestattet?

Mache mal "ping www.google.de" und zeige uns das Ergebnis.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
« Antwort #3 am: 18. August 2012, 22:30:39 »
Hallo.
Ich habe das Problem, nachdem ich heute 5 Stunden zwischen Rechnern und Router hin- und hergelaufen bin, gelöst.
Da ich bei meiner Internetrecherche festgestellt habe, dass viele dieses Problem haben, werde ich meine Lösung hier mal schreiben. Vielleicht kann ich jemandem damit helfen:
zuerst habe ich die WPA-Verschlüsselung deaktiviert und gegen eine WEP ausgetauscht. Das war am Router möglich. Die Einstellungen des Routers erreichte ich mit einem anderen PC über http://speedport.ip Im Abschnitt "Sicherheit" lassen sich dort verschiedene Verschlüsselungen wählen.
Über WEP lief dann plötzlich alles. Aber da WEP viel zu unsicher ist, durfte das nciht so bleiben. Aber so wusste ich, dass es an der WPA Verschlüsselung lag.
Abhilfe schuf dann das QSS-Programm, das dem WLan-Stick beilag. Dieses war nicht installiert. Ich wählte nach dem Start den Eintrag "Accesspoint am Router eingeben." Das QSS-Programm gab mir den PIN und den musste man in den Routereinstellungen im entsprechenden Menü eingeben. Dann haben sich beide Geräte "unterhalten" und danach war das Internet verfügbar.
Außerdem habe ich in der Systemsteuerung von XP die IP-Adresse fest gewählt: 192.168.2.106 und als gateway und DNS-Server jeweils 192.168.2.1
Vielleicht konnte ich jetzt jemandem helfen, der das gleiche Problem hat, wie ich.

vista windows update probleme weg treiber kompatibel problem wlan keine
lan forum rechner november erkannt geht einschalten dns kein usb