313 Benutzer online
28. November 2020, 17:41:01

Windows Community



Zum Thema USB-Audio Treiber Neuinstallation nach jedem Neustart - Hallo Community,ich habe auf meinem Musikrechner ein ärgerliches Problem und das schon seit der Neuistallation. Und zwar handelt es sich um meine Midi-Periferie... im Bereich Windows XP Forum
Autor Thema:

USB-Audio Treiber Neuinstallation nach jedem Neustart

 (Antworten: 11, Gelesen 8356 mal)

der KummerKrümeö

  • Gast
USB-Audio Treiber Neuinstallation nach jedem Neustart
« am: 12. März 2011, 13:14:08 »
Hallo Community,
ich habe auf meinem Musikrechner ein ärgerliches Problem und das schon seit der Neuistallation.
Und zwar handelt es sich um meine Midi-Periferie.
Nach jedem Neustart (sowie wenn ich sie bei Betrieb raus und reinstecke) werden meine USB-Midi-Geräte (also sie verfügen alle über ein USB-Anschluss, senden aber Midi daten) zwar im Gerätemanager aufgelistet und auch erkannt, jedoch nicht von meinen Midi Programmen.
Das Problem ist, dass sie alle den windows eigenen USB-Audio Treiber benutzten, da es vom Hersteller keine eigenen gibts (sie werben sogar damit dass man keinen bräuchte, da er bei Win dabei ist).
Beheben lässt sich das Problem indem ich dann im Gerätemanager den Treiber neuinstalliere, dann wird
es auch vonde nProgrammen erkannt, halt bis zum nächsten Neustart respektiver raus/reinstecken.
Ich kann mir da nicht so wirklich helfen, vieleicht liegt es an der Windows XP x64 Version, die scheint ja eh nicht so ganz ausgerift zu sein (brauch sie aber wegen dem RAM).
Hat jemand ne Lösung? Kann ich da irgendwas machen? Gibts vieleicht auch ne Möglichkeit beim Neustart ne Skriptlösugn zu finden, die mir alle Treiber automatsich neu installiert? Würde mir auch reichen, aber bei drei geräte mich immer durch die Dialoge zu klicken nervt einfach und unterbinden mein Kreatives schaffen :)
Freu mich über alle Antworten
vielen Dank schonmal
der Krümel

PS: Was vieleicht noch erwähnenswert wäre ist folgendes:
Ich habe am Anfang, also kurz nach dem Aufsetzen des Rechners, versucht alte Treiber meines Xp x32 Systems zu benutzen (also auch die standart USB-Audio-Treiber) da ich dort eine Modifikation vorgenommen hatte welche mir die Geräte mit Namen und nicht mit "USB-AUdio" im Gerätemanager anzeigt (macht die Zuordnung in den Programmen leichter).
Vieleicht wurde dabei irgendwas überschrieben oder so?

(auto)bot

  • Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #1 am: 12. März 2011, 14:17:29 »
schonma versucht, die geräte abzu ziehen. pc ohne geräte zu starten und dann die geräteleichen  zu löschen. danach wieder anstecken und neu installieren lassen.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #2 am: 12. März 2011, 14:50:18 »
Dein Treiberproblem können wir mit Deinen Angaben leider nicht lösen. Du sagst ja nicht einmal um welche USB-Geräte es sich eigentlich handelt, die bei Dir nicht, bzw. unbefriedigend, funktionieren...

Hast Du das SP3 drauf?

  • Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #3 am: 12. März 2011, 16:10:46 »
Für X64 gabs doch garkein SP3

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #4 am: 13. März 2011, 23:01:04 »
also wenn ich die Geräte herausziehe, verschwinden sie ja im Gerätemanager, deinstallation ist also schwierig.
Bei den Geräten handelt es sich um verschiedene, ein MIdi-Keyboar, ein Akay MPD24 und ein Akai Ewi USB. Also eigentlich alle Geräte die diesen USB-Audio-Treiber verwenden.
SP2 für x64 ist installiert.
Danke schonmal, der Krümel :)

  • Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
Re: USB-Audio Treiber Neuinstallation nach jedem Neustart
« Antwort #5 am: 13. März 2011, 23:09:10 »

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #6 am: 13. März 2011, 23:31:52 »
Zitat
Also eigentlich alle Geräte die diesen USB-Audio-Treiber verwenden.
Weiß gar nicht, von welchem "USB-Audio-Treiber" Du eigentlich immer redest. Nach meiner Ansicht gibt es auch hier nur ggf. problematische USB-Treiber, wie bei jedem anderen USB-Gerät auch. Und da hilft nur die konkrete Angabe der Problemgeräte mit Links hierauf etc. Die allgemeine Beschreibung, die Du lieferst, hilft jedenfalls mir überhaupt gar nichts.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #7 am: 15. März 2011, 20:55:29 »
hm ..
also ich meine halt den standart treiber von windows für solche usb-midi geräte.
als Hersteller steht: (Standard-USB-Audio)
und die Datei heist auch USBAUDIO.sys.
das mit den Geräteleichen hab ich versucht, hatte zwar viele aber hat mir bei meinem Problem leider nicht geholfen. trotzdem danke.
gäbe es denn eine Möglichkeit Treiber per Skript zu instalieren?
was kann ich euch denn noch für genauerer Informationen liefern, um das Problem ein zu grenzen?
Danke, Krümel

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #8 am: 15. März 2011, 21:03:38 »
schon mal nach den neusten Chipsatztreiber für dein Board geschaut. ?
Testversion von driver Genius 10 könnte auch helfen.

Ev.mal das SP2 neuinstallieren. War vorher das SP1 installiert
« Letzte Änderung: 15. März 2011, 21:19:25 von Pebro1 »

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #9 am: 15. März 2011, 21:19:18 »
Zitat
was kann ich euch denn noch für genauerer Informationen liefern, um das Problem ein zu grenzen?
Du könntest uns endlich mal sagen, von welchen Geräten Du eigentlich sprichst (Hersteller, Modell, genaue Bezeichnung, Link zur Herstellerseite).

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
Re: USB-Audio Treiber Neuinstallation nach jedem Neustart
« Antwort #10 am: 16. März 2011, 00:50:59 »
Zitat
ein MIdi-Keyboar, ein Akay MPD24 und ein Akai Ewi USB.
Ok, dachte das reicht. Aber dann hier noch einmal genauer:
ein Evolution MK-425c USB-Keyboard http://www.m-audio.com/products/en_gb/MK425C.html
ein AKAI MPD 24 USB-Midi-Padcontroller http://www.akaipro.com/mpd24
sowie eine USB-Blascontroller http://www.akaipro.com/ewiusb
hoffe das hilft erstmal weiter :)
sonst gern noch alle Infos die ihr braucht.
scheinbar scheint es ja kein geläufiges problem zu sein :|
gute nacht, krümel

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #11 am: 16. März 2011, 05:50:37 »
Zitat
Das Problem ist, dass sie alle den windows eigenen USB-Audio Treiber benutzten, da es vom Hersteller keine eigenen gibt
Das stimmt wenigstens beim 1. Gerät schon mal nicht. Da findet man spezielle WinXP-Treiber (s. Bild), allerdings keinen für speziell 64 Bit. Das solltest Du mal mit dem Herstellersupport klären.
http://www.m-audio.com/index.php?do=support&tab=driver&serie_ID=7&PID=5d6725879134ad798f816d5380bf1363&OS=x72#tabs

Zitat
sie werben sogar damit dass man keinen bräuchte, da er bei Win dabei ist
Kannst Du uns diese Werbung mal zeigen?

Zitat
vieleicht liegt es an der Windows XP x64 Version, die scheint ja eh nicht so ganz ausgerift zu sein (brauch sie aber wegen dem RAM).
Das kann sein. Ich denke, daß 95 % der Leute, die 64 Bit benutzen genauso gut auch mit 32 Bit arbeiten könnten. Wieviel RAM benutzt Du denn und brauchst Du auch wirklich so viel RAM oder hast Du den vielen RAM nur weil allgemein "mehr immer besser ist als weniger"?

Hier heißt es auch:
Zitat
It sounds like a x64 problem.
http://www.maketunes.com/forums/i-cant-get-my-akai-mpd24-install-on-windows-7-ultimate-64bit

EDIT:
Einiges Googeln läßt vermuten, daß es einen Treiberkonflikt mit Logitech-Produkten (LVUSBSTA.SYS) geben soll, vgl.:
http://www.maketunes.com/forums/another-akai-mpd24-fail-windows-xp
Hier wäre eine Lösung:
http://www.vyzor.com/support/viewtopic.php?f=45&p=736
« Letzte Änderung: 16. März 2011, 06:14:09 von Noone »

vista windows pro update 64bit sound probleme startet download neustart
weg treiber bit driver problem logitech treiberinstallation wlan installation keine
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen