Neues bei Google Maps

Google veröffentlicht sein Mega- Update. An ständige Neuerungen im Bereich der Smartphone- Apps hat man sich mittlerweile gewöhnt. Auch daran, dass diese die Nutzbarkeit der digitalen Lieblinge nicht unbedingt immer verbessern. Hin und wieder ist eine Fortentwicklung oder ein Update aber auch ein echter Mehrwert für die User. So auch bei dem neuen Feature, um das Google nun seinen Kartendienst Google Maps erweitert hat. Damit kann Google Maps nämlich in Echtzeit anzeigen, wo sich bestimmte Verkehrsmittel gerade befinden müssten, wann sie voraussichtlich an der Haltestelle eintreffen werden und auch, wie voll das abgefragte Verkehrsmittel gerade ist. Dies könnte eine der Neuerungen sein, die tatsächlich eine Bereicherung in der täglichen Verwendung ist. Dabei greift Google auf unterschiedliche Daten zurück. Für die Zeitangaben verwendet Google die Daten der Verkehrsbetriebe, wo diese nicht verfügbar sind nutzt Google die Daten der aktuellen Verkehrslage um die Ankunft zu berechnen. Für die aktuelle Auslastung des Verkehrsmittels greift das Unternehmen auf die, über Monate gesammelten Daten seiner User zurück und verwendet deren Erfahrungswerte zur Vorhersage. Das neue Feature ist nach eigener Aussage von Google ab sofort in 200 Städten weltweit nutzbar, welche, das ließ das Unternehmen noch offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.