Neues Windows 9 angeblich erst 2015

Eigentlich sollte die nächste Windows-Version im kommenden Jahr erscheinen. Nun scheint Microsoft seine Pläne zu ändern. Dies berichtet zumindest die Insiderin Mary Jo Foley, die ansonsten außergewöhnlich gut über die internen Pläne des Unternehmens informiert ist. Die Expertin geht davon aus, dass Windows 9 nicht vor 2015 auf den Markt kommen wird.

Windows hat gerade sein großes 8.1 Update veröffentlicht, schon wird im englischsprachigen Raum über den Nachfolger spekuliert. Doch nun soll eine neue Variante des Betriebssystems angeblich erst in zwei Jahren erscheinen. Dies schreibt die Microsoft-Expertin Mary Jo Foley, die sich auf verschiedene Quellen beruft, die für das Unternehmen aus Redmond tätig sind. Foley führt das neue Veröffentlichungsdatum auf Veränderungen innerhalb der Betriebssystem-Division bei Microsoft zurück, die seit kurzem von Terry Myerson geleitet wird. Zahlreiche Experten waren zuvor davon ausgegangen, dass bereits im kommenden Jahr ein neues Windows Betriebssystem erscheint.

Im kommenden Frühjahr soll stattdessen ein weiteres Update für Windows 8 auf den Markt kommen. Foley berichtet, dass dann ein Service Pack 1 für die Windows 8.1 veröffentlicht wird. Bis zum nächsten Betriebssystem will sich Microsoft zwei Jahre Zeit lassen. Dabei sollen verschiedene Windows-Varianten verschmolzen werden. So könnten Entwickler ihre Programme zugleich für die Windows-Telefone und Tablets entwickeln. Letztendlich könnten sogar einheitliche Versionen der Programme erscheinen, die auf verschiedenen Geräten funktionieren.

Die Quellen der Microsoft-Insiderin Mary Jo Foley berichten außerdem, dass das neue Windows 9 frühestens im zweiten Quartal 2015 erscheinen soll. Ob sich diese Prognose bewahrheitet, bleibt abzuwarten. Noch sind es Gerüchte, die nicht von Microsoft kommentiert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.