Windows 10 Mobile: Microsoft bietet nicht existentes Update zum Download an

Die Entwicklungsarbeiten für das nächste große Windows-Update Redstone 5 scheinen sich dem Ende zu nähern. Parallel dazu ist nun für Nutzer von Windows 10 Mobile ein neuer Hinweis zum Download einer aktuellen Version aufgetaucht.

Lumia-Geräte sind bereits zum jetzigen Zeitpunkt längst nicht mehr auf dem neuesten Windows-10-Entwicklungsstand. Diese Tatsache hat mutmaßlich dazu geführt, dass im Microsoft Store derzeit ein Banner mit einem entsprechenden Update-Hinweis auftaucht. Dort wird der 09. Oktober 2018 als Stichtag genannt. Wer diesem Banner mittels Klick neugierig folgt, landet auf einer Webseite, wo eine exe.-Datei zum Download angeboten wird. Blöd nur, dass derartige Dateien unter der Mobile-Version von Windows 10 nicht ausgeführt werden können.

Allem Anschein nach scheint Microsoft den PC mit Lumia-Geräten verwechselt zu haben. Experten gehen aus aktuellem Anlass davon aus, dass derartige Meldungen in Zukunft wesentlich häufiger vorkommen werden. Ein Ende der Weiterentwicklung für Windows 10 Mobile hat Microsoft bereits im Rahmen einer offiziellen Stellungnahme verkündet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.