Windows 7 erhält durch Apple keine Unterstützung mehr

Apples neuer Mac Pro ermöglicht ab sofort und ausschließlich die Installation von Windows 8. Mit dieser Maßnahme ist es der einzige Mac aus dem aktuellen Produktsortiment, der keine Unterstützung von Windows 7 bereitstellt.

In der Regel können Anwender, die auf eine aktuelle Version des Windows-Betriebssystems nicht verzichten möchten, über Apples Boot Camp die gewünschte Variante auf den Mac spielen. Wer hingegen den Mac Pro im Einsatz hat und via Boot Camp Windows 7 installieren möchte, erhält eine Ablehnung. In einem offiziellen Support-Dokument von Apple ist nachzulesen, dass die Unterstützung für Windows 7 „Ende 2013“ endet.

Der aktuelle Boot-Camp-Assistent bietet lediglich Windows 8 sowie alle dazu passenden Treiber zur Installation an. Apples Entscheidung legt den Schluss nahe, dass bereits in naher Zukunft ausschließlich Windows 8 bei neuen Apple-Produkten verfügbar ist.

Weitere Informationen bzw. Begründungen zu dieser Entscheidung liegen seitens des iPhone-Erfinders noch nicht vor. Wie Microsoft diese Entwicklung einschätzt, ist ebenfalls nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.