340 Benutzer online
24. Juni 2017, 14:16:24

Windows Community



Zum Thema WD Sync legt WDtemp Ordner an und füllt diesen - Ich nutze seit Jahren myCloud von WD. Diese ist in mein Netzwerk eingebunden und hängt an den Fritz!Box.Eine der Apps auf dem Rechner (WD Sync oder WD my Cloud,... im Bereich PC Software
Autor Thema:

WD Sync legt WDtemp Ordner an und füllt diesen

 (Antworten: 2, Gelesen 525 mal)

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5809
WD Sync legt WDtemp Ordner an und füllt diesen
« am: 23. Mai 2017, 20:29:22 »
Ich nutze seit Jahren myCloud von WD. Diese ist in mein Netzwerk eingebunden und hängt an den Fritz!Box.
Eine der Apps auf dem Rechner (WD Sync oder WD my Cloud, WD QuickView) legt auf meiner Platte D den Ordner .WDtemp an und schreibt in diesen jede Minute eine Datei mit 9 MB.
Da mein Rechner 24/7 durchläuft, sammelt sich da einiges an. Kann es sein, dass ich irgendwo vergessen habe eine Haken zu setzen?
@Markus, du kennst dich doch mit so was aus.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 788
« Antwort #1 am: 23. Mai 2017, 21:50:43 »
Hier heißt es, dass für jede Datei, die aus irgendwelchen Gründen nicht synchronisiert werden kann eine Dateikopie im temp-Folder angelegt wird, bis die Synchronsation geklappt hat. Dann wird die temp. Datei entfernt. Das wurde dort auch bestätigt.
"I have determined that each time it is unable to sync a file, it creates a copy of the file in .WDTemp, with a random long alphanumeric filename; looking inside each file I can see that it is a complete copy of the original music file. WD Sync then attempts to resync the failed files every minute or so, and on each failure it adds a new copy of each failed file to .WDTemp"
"The .WDTemp folder and failed file syncs was indeed the cause."

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5809
« Antwort #2 am: 24. Mai 2017, 06:00:34 »
Danke J. für deine Antwort. Ja, es handelt sich um ein Bild, dass auf dem PC nicht mehr vorhanden, aber auf myCloud noch liegt. Ich war der Meinung, dass mein Rechner der "Anführer" für die Syncronisation ist und nicht der Netzwerkspeicher. Ich habe dieses eine Bild auf dem Speicher gelöscht und habe seither keinen erneuten Zuwachs auf LW D: verzeichnen können.

temp ordner go-windows