322 Benutzer online
14. November 2019, 07:21:21

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort files
9
Antworten
12453
Aufrufe
Problem beim Big Fish Game Manager - keine Spiele spielbar
Begonnen von Sven72
22. Oktober 2019, 17:35:53
Hallo

habe gewaltiges Problem mit dem Spielen von Big Fish seit geraumer Zeit. Neuerdings kommt die Fehlermeldung: Error Access Violation at 0x00433148 (tried to read from 0x331C3DC) program terminated. Diese erscheint beim Aufruf des Big Fish Game Managers. Es geht kein Spiel zu starten.

Habe versucht durch De- und Neuinstallation des Big Fish Game Managers das Problem in Griff zu bekommen. Doch es half nichts. Bei Rechersche über die Ereignisanzeige von Windows habe ich herausgefunden, dass es sich um einen Skriptfehler handelt. Das fehlerhafte Modul heißt gm activator.exe bzw. ntdll Vers 6.17601.24520. Siehe Abbild1 u 2

Hier noch die Daten des Pcs: Hersteller Biostar
                                      Modell A780LB
                                      Prozessor AMD Athlon(tm) II X4 640 Processor 3,00 GHZ
                                      installierter Arbeitsspeicher 4,00 GB Ram
                                      System 64 Bit
                                      Windows 7 Ultimate Service Pack 1

Hoffe, dass mir jemand helfen kann. Bin schon am Verzweifeln. Liebe Grüsse und Danke im Vorraus Sven

Protokollname: Application
Quelle:        Application Error
Datum:        03.10.2019 14:48:24
Ereignis-ID:  1000
Aufgabenkategorie:(100)
Ebene:        Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      Sven-PC
Beschreibung:
Name der fehlerhaften Anwendung: gmActivator.exe, Version: 1.3.0.4, Zeitstempel: 0x4a04d33e
Name des fehlerhaften Moduls: gmActivator.exe, Version: 1.3.0.4, Zeitstempel: 0x4a04d33e
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00033948
ID des fehlerhaften Prozesses: 0xdd0
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d579e8d69cb8f5
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\ProgramData\Big Fish\Game Manager\Addons\gmActivator.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\ProgramData\Big Fish\Game Manager\Addons\gmActivator.exe
Berichtskennung: 1630b841-e5dc-11e9-8da2-b8975a6ed769
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
  <System>
    <Provider Name="Application Error" />
    <EventID Qualifiers="0">1000</EventID>
    <Level>2</Level>
    <Task>100</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2019-10-03T12:48:24.000000000Z" />
    <EventRecordID>2244208</EventRecordID>
    <Channel>Application</Channel>
    <Computer>Sven-PC</Computer>
    <Security />
  </System>
  <EventData>
    <Data>gmActivator.exe</Data>
    <Data>1.3.0.4</Data>
    <Data>4a04d33e</Data>
    <Data>gmActivator.exe</Data>
    <Data>1.3.0.4</Data>
    <Data>4a04d33e</Data>
    <Data>c0000005</Data>
    <Data>00033948</Data>
    <Data>dd0</Data>
    <Data>01d579e8d69cb8f5</Data>
    <Data>C:\ProgramData\Big Fish\Game Manager\Addons\gmActivator.exe</Data>
    <Data>C:\ProgramData\Big Fish\Game Manager\Addons\gmActivator.exe</Data>
    <Data>1630b841-e5dc-11e9-8da2-b8975a6ed769</Data>
  </EventData>
</Event>

Protokollname: Application
Quelle:        Application Error
Datum:        03.10.2019 14:48:13
Ereignis-ID:  1000
Aufgabenkategorie:(100)
Ebene:        Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      Sven-PC
Beschreibung:
Name der fehlerhaften Anwendung: bfgclient.exe, Version: 3.3.0.2, Zeitstempel: 0x53179a91
Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 6.1.7601.24520, Zeitstempel: 0x5d673df5
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00022302
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1838
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d579e890f1a415
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\bfgclient\bfgclient.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SysWOW64\ntdll.dll
Berichtskennung: 0f96d179-e5dc-11e9-8da2-b8975a6ed769
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
  <System>
    <Provider Name="Application Error" />
    <EventID Qualifiers="0">1000</EventID>
    <Level>2</Level>
    <Task>100</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2019-10-03T12:48:13.000000000Z" />
    <EventRecordID>2244206</EventRecordID>
    <Channel>Application</Channel>
    <Computer>Sven-PC</Computer>
    <Security />
  </System>
  <EventData>
    <Data>bfgclient.exe</Data>
    <Data>3.3.0.2</Data>
    <Data>53179a91</Data>
    <Data>ntdll.dll</Data>
    <Data>6.1.7601.24520</Data>
    <Data>5d673df5</Data>
    <Data>c0000005</Data>
    <Data>00022302</Data>
    <Data>1838</Data>
    <Data>01d579e890f1a415</Data>
    <Data>C:\Program Files (x86)\bfgclient\bfgclient.exe</Data>
    <Data>C:\Windows\SysWOW64\ntdll.dll</Data>
    <Data>0f96d179-e5dc-11e9-8da2-b8975a6ed769</Data>
  </EventData>
</Event>

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista ymsyms win7win7 winwin bgebge bgqbgq zwuzwu dateiendateien dateidatei programmprogramm softwaresoftware problemproblem forumforum zguzgu keinekeine gehtgeht problemeprobleme hilfehilfe windows7windows7 windowwindow d2sd2s bingbing d24d24 fehlerfehler d2kd2k funktioniertfunktioniert 5818717858187178 keinkein
4
Antworten
3233
Aufrufe
Löschen von gesperrten Daten
Begonnen von Mellon_54
11. Oktober 2015, 00:55:27
Ich habe einen neuen Rechner mit einem neuen, schnellen Systemlaufwerk. Die alte Festplatte habe ich als Datenlaufwerk eingebaut. Darauf sind aber jetzt etliche GB alte Windowsdateien, die sich einfach nicht löschen lassen.
Was kann ich tun ?? Mittlerweile habe ich auch schon viele Programme dort abgelegt oder aus alten Beständen reaktiviert, so das eine Formatierung ausfällt.  :-\
9
Antworten
7284
Aufrufe
Fenster deaktivieren sich selbst
Begonnen von Sabrina_88
10. Januar 2015, 23:34:07
Hi!
Ich bin neu hier, aber schon ewig auf der Suche nach der Lösung dieses Problems. Ich hoffe, dass man mir hier helfen kann. Ich hab einen Rechner von Ankermann mit Windows 7 und 64 Bit Betriebssystem Anfang Dezember gekauft.
Das Problem ist, und das hatte ich damals auch schon bei meinem HP-Notebook mit Windows 7 - dass sich das Fenster in dem man schreibt, (egal ob word, internet, usw.) oder auch nicht, selber deaktiviert. Bei dem Notebook hatte ich damals irgendwas gefunden, um das zu beheben, weiß aber nicht mehr genau, was es war.

Nach etlichen Überlegungen und Ausschlusskriterien:

- es lag nicht an der Tastatur,
- es lag nicht an einem Virus

und im stark einfachen Start-Modus beim Systemstart, konnte ich das Problem auf 2 Möglichkeiten eingrenzen. Entweder, es liegt an Windows selbst, dann brauch ich unbedingt Hilfe, was ich da machen kann. Oder, es liegt an Microsoft Office.
Ich glaube, bei dem Notebook hab ich das Office-Programm vom Rechner geschmissen, online bei Microsoft runtergeladen und mit meinem Key freigeschaltet. Ich glaube, damit hab ich es weggekriegt. Oder es war ein Programm. Weiß ich nicht mehr genau. Leider.
Jetzt geht das nicht mehr, weil Office 2007 ja nicht mehr das neueste ist und ich es nicht runterladen kann, um das gleiche nochmal zu probieren.

Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass ich einen echt genialen PC hab, mit dem sich super toll arbeiten ließe, wenn sich das entsprechende Fenster, in dem ich arbeite, nicht dauernd selber deaktivieren würde.

Wie gesagt, Virus, fehlerhafte Tastatur/Maus kann ich ausschließen, da ich sowohl mit Funk- und mit Kabel Geräten es ausprobiert habe. Es tritt immer wieder auf.

Sofern mir hier keiner helfen kann, wäre mein nächster Schritt, mit dem Service von Microsoft Office in Kontakt zu treten. Die mir letztlich aber dann auch wohl nur sagen würden, dass ich es mit einer neueren Version probieren soll, was aber eigentlich keine Option für mich ist. Zumal das ja nur eine Theorie ist und es ziemlich frustrierend wäre, würde ich ein neues Programm kaufen und das Problem wäre nach wie vor vorhanden.

Also bitte, bitte, wenn jemand eine Lösung weiß, bin ich offen für Vorschläge. Es nervt total beim arbeiten und ich habs beim Notebook ja damals weggekriegt, also MUSS es eine Lösung geben.

LG
Sabrina
0
Antworten
11850
Aufrufe
Office Starter 2010 Dateien können nicht geöffnet werden - Lizenz kaufen
Begonnen von Markus
14. September 2013, 13:22:30
Durch eines der letzten Windows Updates können bei vorhandenem Office 2010 Starter (Excel 2010 Starter + Word 2010 Starter) keine erstellten Dateien mehr geöffnet werden.

Bei dem Update wurde die Datei-Zuordnung falsch abgeändert.
Abhilfe schafft folgendes Vorgehen:

Nach Installation der Office Updates ist die Dateizuordnung zu Word Starter und Excel Starter Dateien fehlerhaft.

So wird das Problem behoben:

Entweder:

>> Rechtsklick auf eine betroffene Office Datei >> Eigenschaften >> Öffnen mit: Microsoft Office  Ändern >> Microsoft Office Client Virtualization Handler auswählen und bestätigen (Dateisymbol ändert sich sofort in das korrekte Symbol - vorher wird ein falsches "goldenes" Symbol angezeigt)

Dass muss mit jedem betroffenen Dateityp geschehen, der falsch angezeigt werd.

Weitere Möglichkeit ist folgendes:

Start >> Systemsteuerung >> Standardprogramme >> Dateityp oder Protokoll einem Programm zuordnen

==> Bei allen Microsoft Office Dateitypen => Programm ändern => Microsoft Office Client Virtualization Handler auswählen

0
Antworten
4397
Aufrufe
Icon aus Bild erstellen mittels IrfanView
Begonnen von Markus
11. August 2013, 13:07:29
Ein Icon aus einem Bild erstellen ist sehr einfach mittels IrfanView zu bewerkstelligen:

Ertsmals IrfanView herunterladen und installieren: http://www.irfanview.de/

Nach Installation das gewünschte Bild (das man als Icon haben möchte) mit IrfanView öffnen.
Icons (.ico-Dateien) werden für die Favicons in Websiten verwendet und werden im Browser neben der Adresszeile anegezeigt. Werden aber auch z.B. für Windows-Programme/Verknüpfungen benötigt.

Mit der linken Maustaste markiert man den gewünschten Bild-Bereich (oder alles, wenn das gesamte Bild gewünscht ist).
Anschliessend klickt man doppelt auf den ausgewählten Ausschnitt und wählt im Menü [b]Bild [/b]=> [b]Größe ändern[/b].

Für Windows-Icons sollte die Grüße 36 x 36 Pixel sein -für Webseiten-Favicons 16x16.

Anschließend wählt man im Menü Datei => Speichern unter und wählt als [b]Datei-Typ ICO[/b] aus.

Will man nun in Windows für ein Programm das Icon ändern:
Rechtklick auf die Prgoramm-Verknüpfung => Eigenschaften => Verknüpfung => Anderes Symbol und das neu erstelle ICO-Bild auswählen.


21
Antworten
9960
Aufrufe
CD-Player bricht ab nach Vista SP2 Installation?
Begonnen von WHY!
31. Juli 2013, 11:10:07
« 1 2
Hallo alle miteinander!

Ich hatte ja schon in einem anderen Beitrag super Hilfe von Euch bekommen, nachdem ich Vista nicht installieren konnte. Ich habe Vista Home Premium 64 bit und verdammte 4GB Arbeitsspeicher.

Jetzt habe ich es endlich geschafft, Vista zu installieren, aber damit sind meine Probleme noch lange nicht beendet.

Nachdem ich SP2 installiert habe, funktioniert mein CD-ROM-Laufwerk nicht mehr richtig. Ich bin mir sicher, als ich mittendrin in den Updates steckte und noch kein SP2 drauf hatte, dass ich CD’s fehlerfrei abspielen konnte. Dann war ich durch mit allen Updates und dann ging es nicht mehr.

Ich habe mehrere Audio-CD’s getestet (alles Original-CD’s, keine gebrannten) mit mehreren Abspielprogrammen, aber immer bricht er beim Abspielen eines Songs ab. Manchmal hüpft er 5 Lieder weiter, spielt den ab und bricht nach 10 Sekunden wieder ab.

Ich habe schon den Treiber geprüft (ist der neueste), Gerätemanager ist alles super, er sagt, das Gerät läuft einwandfrei. So so, da bin ich aber anderer Meinung.

Das Laufwerk wird auch ganz normal im Explorer angezeigt.

Ich habe das Laufwerk ausgebaut, die Linsen gereinigt, wieder eingebaut, aber der Fehler ist immer noch da. Ich habe auch eine Reinigungs-CD durchlaufen lassen – ohne Erfolg.

Ich habe Nero Speed laufen lassen und er hat irgendeinen Fehler ausgespuckt, über den ich bei Google keinerlei Informationen gefunden habe.

Jetzt gibt es ja das Problem mit der Registry und den Lower und Upper Filters. Ich habe zahlreiche Beiträge dazu gefunden. Allerdings bezogen die sich darauf, wenn das CD-Laufwerk gar nicht mehr erkannt wird. Meins wird ja noch erkannt, es fängt sogar an, einen Song abzuspielen und bricht dann ab.
Wenn ich das Wort „Registry“ und „Lower Filters“ und „Upper Filters“ lese, dann sehe ich rot. Denn damit fing mein ursprüngliches Problem, weswegen ich Vista neu installieren musste, nämlich an.

Vor ein paar Wochen hatte ich nämlich auch das Problem, dann mein CD-Laufwerk plötzlich nicht mehr erkannt wurde. Ich glaube, das war auch nach einem Windows-Update. Ob es damals auch SP2 gewesen ist, weiß ich nicht genau.

Jedenfalls hatte ich damals diese Anleitung gefunden, wo ich die „Lower Filters“ und „Upper Filters“ löschen sollte und das auch ausgeführt:

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=495&URBID=12

Danach wurde mein CD-LW wieder erkannt, aber am nächsten Tag konnte ich den Rechner nicht mehr starten und das Drama hat begonnen.

So, jetzt stehe ich wieder da mit dem blöden CD-LW und weiß nicht weiter. Ich möchte sehr ungerne wieder in der Registry rumfuschen. Am Ende kann ich meinen Rechner wieder nicht starten.

Mein Laufwerk ist übrigens das hier: ATAPI DVD A DH16A6L-C SCSI CDROM DEVICE

Bevor ich losrenne und mir einen neuen Brenner kaufe und dann das Problem immer noch habe, weil im System eine Macke ist, frage ich erst mal hier. Leider kann ich mir keinen Brenner ausleihen, um zu testen, ob das wenigstens funktioniert.

Hat jemand eine Idee, was ich machen kann?

Danke schon mal und Grüße

Yvonne
5
Antworten
4043
Aufrufe
Problem mit Mediaplayer und.mkv Files
Begonnen von Janonym
18. Juni 2013, 11:39:24
Hi,

habe seit kurzem ein Problem mit dem WMP. Bisher konnte ich .mkv`s anzeigen und zu meinem TV streamen. Jetzt ist das vorbei sie werden nichtmals
in der Bibliothek angezeigt, obwohl im entsprechenden Ordnern vorhanden. Hat jemand eine Idee was da los sein könnte?
9
Antworten
20417
Aufrufe
Daten werden sofort gelöscht, landen nicht im Papierkorb
Begonnen von Handyhasser
24. April 2013, 16:10:28
Hallo zusammen.
Die Überschrift des Beitrages sagt schon alles...
Plötzlich werden Dateien ohne Umweg über den PK sofort ins Nirwana geschickt.
In den Eigenschaften ist "Dateien sofort löschen" NICHT ausgewählt.

Kann jemand helfen?

Gruß
3
Antworten
6847
Aufrufe
Fehlermeldung bei Doppelklick auf Ordner
Begonnen von Melanie123
27. Dezember 2012, 10:05:36
Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem: wenn ich auf dem Desktop einen Ordner per Doppelklick öffnen möchte, kommt "C:\Users... Anwendung nicht gefunden". Bei Rechtsklick erscheint ganz oben im Menü "Compress files..." Dieses Problem trifft nicht auf den Explorer zu komischerweise.

Mögliche Ursache: ich habe kürzlich versehentlich ein Programm namens "Zipper" installiert. Habe zwar schon deinstalliert aber seitdem tritt dieses Problem auf.

Habe bereits diverse Lösungsvorschläge aus dem Netz versucht, wie z.B. File association fixes for Vista für zip, folder und directory - leider ohne Erfolg. Rückstände des Zipper-Programms kann ich auch nicht finden.

Für weitere Tipps wäre ich sehr dankbar  :))

Ich verwende Windows Vista Home Edition

Gruß
Melanie
2
Antworten
9573
Aufrufe
Dateien verschwinden nach download aus dem downloadordner
Begonnen von Mark123456789
25. Oktober 2012, 15:12:48
Hallo, mein Problem ist Folgendes:
ich downloade mir eine datei Namens "123.456", vor dem Download fragt der "datei speichern oder nicht", Ich klicke natürlich auf speichern -> Nun öffnet sich ein Fenster in dem ich meinen Pc durchsuchen kann und festlegen kann wo er die Datei speichern soll -> in diesem Fall nehme ich ganz einfach den Desktop -> klicke auf Speichern -> Mein Firefox (oder auch IE7) fängt an zu downloaden (Im Falle von Firefox hat sich wärend des Downloads das "Downloadfenster" geöffnet) -> Nach dem Download (gilt auch nur bei Firefox) durchsucht der die Datei noch schnell nach Viren -> Die datei "123.456" erscheint nun für einen Kurzen Moment auf dem Desktop (oder in jedem von mir vorher ausgwählten Downloadordner!!) und verschwindet dann sofort wieder -> Im Firefox Downloadfenster ist die datei als fertig heruntergeladen angezeigt, klicke ich dort mit Doppelklick auf die Datei, passiert... NICHTS.  Ich benutze nun die Windows-Suche (vom Arbitsplatz beginnend): gebe "123.456" ein -> Windows findet NICHTS, Nirgendwo!

Muss ich das verstehen? Wer kann mir helfen?
Danke!
Mark
1
Antworten
5340
Aufrufe
Fenster unter Windows 7 frieren ein bzw. deaktivieren sich
Begonnen von Roland Urbanczyk
20. Oktober 2012, 21:03:58
hallo und guten tag ich bin neu in diesem Forum und leider habe ich ein Problem welches ich bis jetzt nicht lösen konnte und zwar geht es wie in der Überschrift beschrieben um das selbstständige deaktivieren von Windows Fenstern.Jedesmal wenn ich im Browser bin oder auch im Spiel oder sonstiges muss ich um zu schreiben auf den Browser klicken um das Fenster wieder zu aktivieren. Ich habe das Problem seit heute und bin langsam Ratlos geworden.Eine Systemwiederherrstellung habe ich schon durchgeführt hat aber nichts gebracht.Hier noch der Hijackthis log : Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.4
Scan saved at 14:14:50, on 20.10.2012
Platform: Windows 7 SP1 (WinNT 6.00.3505)
MSIE: Internet Explorer v8.00 (8.00.7601.17514)
Boot mode: Normal

Running processes:
D:\Windows\system32\taskhost.exe
D:\Windows\system32\Dwm.exe
D:\Windows\Explorer.EXE
D:\Windows\system32\taskeng.exe
D:\Fraps\fraps.exe
D:\Program Files\Windows Media Player\WMPSideShowGadget.exe
D:\Program Files\Avira\AntiVir Desktop\avgnt.exe
D:\Program Files\Windows Media Player\wmplayer.exe
D:\Program Files\Logitech\GamePanel Software\LCD Manager\LCDMon.exe
D:\Program Files\Logitech\GamePanel Software\G-series Software\LGDCore.exe
D:\Program Files\Logitech\SetPointP\SetPoint.exe
D:\Program Files\Common Files\Java\Java Update\jusched.exe
D:\Program Files\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\MOM.exe
D:\Program Files\Browny02\Brother\BrStMonW.exe
C:\Program Files\Steam\Steam.exe
D:\Users\rolle\AppData\Roaming\Spotify\Data\SpotifyWebHelper.exe
D:\Program Files\Windows Sidebar\sidebar.exe
D:\Program Files\Tenda\W541U V2.0\UI.exe
D:\Program Files\Common Files\LogiShrd\KHAL3\KHALMNPR.EXE
D:\Program Files\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\CCC.exe
D:\Program Files\Logitech\SetPointG\SetPointII.exe
D:\Users\rolle\AppData\Local\Google\Chrome\Application\chrome.exe
D:\Users\rolle\AppData\Local\Google\Chrome\Application\chrome.exe
D:\Users\rolle\AppData\Local\Google\Chrome\Application\chrome.exe
D:\Users\rolle\AppData\Local\Google\Chrome\Application\chrome.exe
D:\Users\rolle\AppData\Local\Google\Chrome\Application\chrome.exe
D:\Windows\system32\wuauclt.exe
D:\Windows\system32\SearchFilterHost.exe
D:\Users\rolle\Downloads\HiJackThis204.exe

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,SearchAssistant =
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,CustomizeSearch =
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar,LinksFolderName =
O2 - BHO: AcroIEHelperStub - {18DF081C-E8AD-4283-A596-FA578C2EBDC3} - D:\Program Files\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelperShim.dll
O2 - BHO: Java(tm) Plug-In SSV Helper - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - D:\Program Files\Java\jre7\bin\ssv.dll
O2 - BHO: Windows Live ID Sign-in Helper - {9030D464-4C02-4ABF-8ECC-5164760863C6} - D:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Windows Live\WindowsLiveLogin.dll
O2 - BHO: Java(tm) Plug-In 2 SSV Helper - {DBC80044-A445-435b-BC74-9C25C1C588A9} - D:\Program Files\Java\jre7\bin\jp2ssv.dll
O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "D:\Program Files\Avira\AntiVir Desktop\avgnt.exe" /min
O4 - HKLM\..\Run: [Launch LgDeviceAgent] "D:\Program Files\Logitech\GamePanel Software\LgDevAgt.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [Launch LCDMon] "D:\Program Files\Logitech\GamePanel Software\LCD Manager\LCDMon.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [Launch LGDCore] "D:\Program Files\Logitech\GamePanel Software\G-series Software\LGDCore.exe" /SHOWHIDE
O4 - HKLM\..\Run: [EvtMgr6] D:\Program Files\Logitech\SetPointP\SetPoint.exe /launchGaming
O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "D:\Program Files\Common Files\Java\Java Update\jusched.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [AMD AVT] Cmd.exe /c start "AMD Accelerated Video Transcoding device initialization" /min "D:\Program Files\AMD AVT\bin\kdbsync.exe" aml
O4 - HKLM\..\Run: [StartCCC] "D:\Program Files\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\CLIStart.exe" MSRun
O4 - HKLM\..\Run: [Adobe ARM] "D:\Program Files\Common Files\Adobe\ARM\1.0\AdobeARM.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [ControlCenter3] D:\Program Files\Brother\ControlCenter3\brctrcen.exe /autorun
O4 - HKLM\..\Run: [BrStsMon00] D:\Program Files\Browny02\Brother\BrStMonW.exe /AUTORUN
O4 - HKCU\..\Run: [Google Update] "D:\Users\rolle\AppData\Local\Google\Update\GoogleUpdate.exe" /c
O4 - HKCU\..\Run: [Steam] "C:\Program Files\Steam\Steam.exe" -silent
O4 - HKCU\..\Run: [Spotify] "D:\Users\rolle\AppData\Roaming\Spotify\Spotify.exe" /uri spotify:autostart
O4 - HKCU\..\Run: [Spotify Web Helper] "D:\Users\rolle\AppData\Roaming\Spotify\Data\SpotifyWebHelper.exe"
O4 - HKCU\..\Run: [Sidebar] D:\Program Files\Windows Sidebar\sidebar.exe /autoRun
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [Sidebar] %ProgramFiles%\Windows Sidebar\Sidebar.exe /autoRun (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\RunOnce: [mctadmin] D:\Windows\System32\mctadmin.exe (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [Sidebar] %ProgramFiles%\Windows Sidebar\Sidebar.exe /autoRun (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\RunOnce: [mctadmin] D:\Windows\System32\mctadmin.exe (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - Startup: CurseClientStartup.ccip
O4 - Global Startup: W541U V2.0.lnk = ?
O10 - Unknown file in Winsock LSP: d:\program files\common files\microsoft shared\windows live\wlidnsp.dll
O10 - Unknown file in Winsock LSP: d:\program files\common files\microsoft shared\windows live\wlidnsp.dll
O16 - DPF: {D27CDB6E-AE6D-11CF-96B8-444553540000} (Shockwave Flash Object) - https://fpdownload.macromedia.com/get/shockwave/cabs/flash/swflash.cab
O23 - Service: Adobe Acrobat Update Service (AdobeARMservice) - Adobe Systems Incorporated - D:\Program Files\Common Files\Adobe\ARM\1.0\armsvc.exe
O23 - Service: Adobe Flash Player Update Service (AdobeFlashPlayerUpdateSvc) - Adobe Systems Incorporated - D:\Windows\system32\Macromed\Flash\FlashPlayerUpdateService.exe
O23 - Service: AMD External Events Utility - AMD - D:\Windows\system32\atiesrxx.exe
O23 - Service: AMD FUEL Service - Advanced Micro Devices, Inc. - D:\Program Files\ATI Technologies\ATI.ACE\Fuel\Fuel.Service.exe
O23 - Service: Avira Planer (AntiVirSchedulerService) - Avira Operations GmbH & Co. KG - D:\Program Files\Avira\AntiVir Desktop\sched.exe
O23 - Service: Avira Echtzeit Scanner (AntiVirService) - Avira Operations GmbH & Co. KG - D:\Program Files\Avira\AntiVir Desktop\avguard.exe
O23 - Service: BrYNSvc - Brother Industries, Ltd. - D:\Program Files\Browny02\BrYNSvc.exe
O23 - Service: Logitech Bluetooth Service (LBTServ) - Logitech, Inc. - D:\Program Files\Common Files\LogiShrd\Bluetooth\lbtserv.exe
O23 - Service: PnkBstrA - Unknown owner - D:\Windows\system32\PnkBstrA.exe
O23 - Service: Steam Client Service - Valve Corporation - D:\Program Files\Common Files\Steam\SteamService.exe

--
End of file - 6906 bytes
Ich bin zwar nicht der dümmste in Sachen Pc jedoch werde ich aus diesem log nicht wirklich schlau^^ ich bedanke mich schonmal im voraus für eure Hilfe :)
16
Antworten
22060
Aufrufe
Datensicherung auf externer Festplatte
Begonnen von Nirco
04. August 2012, 13:02:45
« 1 2
Hallo!

Ich habe über die "Systemsteuerung/Sicherung des Computers herstellen" alle Daten meiner Festplatte (incl. Betriebssystem) auf einer externen Festplatte als sog. Backup gesichert. Ich verstehe allerdings den Sinn meiner eigenen Tätigkeit nicht ganz. Vielleicht kann mir hierbei jemand "auf die Sprünge helfen".

Nehmen wir mal folgende Szenarien an:

Szenario 1: Das Betriebssystem funktioniert nicht mehr.
Ist es überhaupt möglich, das alte System wieder herzustellen (Die Systemsteuerung funktioniert ja auch nicht mehr.)? Falls dies möglich sein sollte, was ist zur Systemwiederherstellung zu tun?

Szenario 2: Die Festplatte geht kaputt.
Nach Einbau der neuen Festplatte muss ich Vista von der CD aus neu installieren. Wozu also das gesamte Backup? Wäre es nicht ausreichend, einfach die persönlichen Daten (Eigene Dateien) auf die externe Festplatte zu kopieren, zumal die über die Systemsteuerung gesicherten Dateien alle die Bezeichnung "Backup Files" tragen, so dass aufgrund der gleichen Namensgebung kein Rückschluss auf den Inhalt der Ordner möglich ist?

Über die Beantwortung meiner Fragen würde ich mich freuen!

Gruß Nirco

1
Antworten
10744
Aufrufe
Hilfe, Verzweiflung: Outlook-Problem, Windows 7 Home Premium
Begonnen von MaryLou
09. Juli 2012, 16:12:42
Hallo,

ich habe seit 3 Jahren Windows 7 Home Premium auf meinem Laptop und alles funktionierte bisher problemlos. Jetzt kann ich Outlook nicht mehr öffnen und es erscheint folgende Fehlermeldung:
Fehler beim Generieren des Aktivierungskontextes für "C:\Program Files\Microsoft Office\Office12\OUTLOOK.EXE.Manifest". Fehler in Manifest- oder Richtliniendatei "C:\Program Files\Microsoft Office\Office12\OUTLOOK.EXE.Manifest" in Zeile 0. Ungültige XML-Syntax.

Kann mir jemand helfen, wie ich Outlook wieder zum Arbeiten bewege??

Vielen Dank und viele Grüße
Mary
24
Antworten
262115
Aufrufe
In CD/DVD-Laufwerk eingelegte Datenträger werden nicht mehr erkannt
Begonnen von klaus1003
27. Juni 2012, 18:30:08
« 1 2
Seit neuestem erkennt mein Windows 7 Rechner (32 Bit) eingelegte CDs und DVDs nicht mehr.
Das gilt sowohl für die physikalischen Laufwerke, als auch für die virtuellen Laufwerke.

Wenn ich eine CD/DVD einlege, startet die DVD/CD nicht bzw. es öffnet sich kein Fenster mehr mit der Frage, womit geöffnet werden soll, obwohl ich das in der Systemsteuerung so eingestellt habe.

Im Windows Explorer werden keine Dateien angezeigt, stattdessen kommt der Hinweis „Legen Sie einen Datenträger ein“.

In meinem Antivirenprogramm habe ich „autorun“  aktiviert.

Im Gerätemanger wird angezeigt, dass die Geräte einwandfrei  funktionieren.

Kann mir jemand helfen dieses Problem zu lösen?
15
Antworten
24007
Aufrufe
WIndows 7 festplatte bei Installation nicht gefunden
Begonnen von hsvstyle
05. Juni 2012, 17:20:05
« 1 2
Hallo allerseits,
Ich habe ein Problem, und zwar wird beim booten der CD irgendwann der Punkt angezeigt wo man die Treiber und Festplatten auswählen muss auf welche die Win 7 installiert werden soll. DOch an dieser Stelle wird mir keine angezeigt.. :/
Allerdings wenn ich das Setup am hochgefahrenenen Xp öffne findet er unter dem Punkt die Festplatten...habe auch beirets versucht die treiber reinzubooten mit f6 an der stelle über einen USB Stick hilft aber auch nicht..
5
Antworten
16518
Aufrufe
ISO zu MKV
Begonnen von Patrizzle
26. Mai 2012, 22:57:47
Moin moin,

ich hab ein kleines Problemchen und hab schon gegoogelt, bin aber nicht wirklich schlau geworden. Und zwar will ich:
- eine .iso datei (iso einer Blue Ray) in eine .mkv datei umwandeln (um sie am PC über den VLC abspielen zu können).
Kennt einer von euch ein Freeware programm welches dies macht? Ich habe es mit "makeMKV" probiert, bei diesem Programm tritt jedoch beim konvertieren ein Fehler auf.

Danke für die Hilfe
RizZzle
3
Antworten
23856
Aufrufe
Windows Explorer stürzt permanent ab - ntdll.dll das Problem?
Begonnen von beccaria
10. Mai 2012, 20:37:49
Hallo,

ich habe seit mehreren Tagen ein Problem mit meinem Windows Explorer.
Anfänglich stürzte er nur ab, wenn ich in Ordnern etwas "gearbeitet/verschoben" habe usw. aber mittlerweile genügt es, überhaupt einen Ordner anzuklicken.
Sofort "friert" der Laptop ein, die Benachrichtigun "Windows Explorer funktioniert nicht mehr" erscheint, ich kann dann erst weiter arbeiten, wenn der WE geschlossen wurde. (Das selbe Probleme habe ich ca 3-4x am Tag mit Mozilla, jedoch "friert" dieses immer nur für ca 1 Min ein und somit hängt dann eben alles und erst dann kann ich weiter arbeiten. Das ist auch seeehr nervig, aber ich weiß nicht, ob es mit dem Windows Explorer Problem zusammen liegt!)

Ich habe unter Start / CMD und dem Befehl sfc scannow gesucht, das Ergebnis sah so aus:
Ergebnis:
Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und konnte einige der Dateien nicht reparieren.
Dateils finden sie in der Datei CBS.LOG
<windir\logs\CBS\CBS.log> z.b. in Windows\logs\CBS\cbs.log

Die Details konnte ich nicht abrufen, da ich keinen Zugriff hätte.

So, dann habe ich eben über die Ergebnisanzeige im System und Anwendung die "Fehler" und "Warnungen" mal genauer betrachtet und jedes mal stehen diese mit NTDLL.DLL in Verbindung.
Beispiel eines Aufrufes:
Name der fehlerhaften Anwendung: plugin-container.exe, Version: 1.9.2.4448, Zeitstempel: 0x4f563ac1
Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 6.1.7601.17725, Zeitstempel: 0x4ec49b8f
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x000222b2
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x644
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cd2969729afaee
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\plugin-container.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SysWOW64\ntdll.dll
Berichtskennung: 7831d927-9565-11e1-9e7d-14dae9404578

Gibt es noch eine Möglichkeit das Problem zu beheben?
Eine Win7 CD habe ich nicht, da ja keine mit dem Laptop mitgeliefert wurde.
(Habe diesen: http://www.asus.com/Notebooks/Versatile_Performance/X54L/)
Kann ich im Notfall einfach auf einen anderen Gerätemanager umsteigen oder würde das nur eine zeitlich begrenzte Alternative darstellen?

Ich danke für eure Antworten im Voraus.
(Achja, bitte köpft mich nicht, ich bin eine absolute Laptop-nichtkennerin :-))

P.s. „Eigene Ordner“ (Eigene Bilder, Eigene Dokumente usw.) stürzen im Übrigen nicht so schnell ab, die später erstellten und sehr vollen Ordner sofort beim Anklicken.
Ich hab die Ordneroption auch schon „im eigenen Prozessor“ starten lassen, dann stürzt es noch schneller ab…………
UND: Zu guter Letzt habe ich noch die Maleware-Log Daten:

[spoiler]
Windows 7 Service Pack 1 x64 NTFS
Internet Explorer 9.0.8112.16421
blblabla :: blabla-PC [Administrator]

Schutz: Aktiviert

07.05.2012 21:02:53
mbam-log-2012-05-07 (23-00-07).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 544512
Laufzeit: 1 Stunde(n), 56 Minute(n), 35 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 1
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon|Shell (Backdoor.Agent) -> Daten: C:\Users\blabla\AppData\Local\bc4581c2\X -> Keine Aktion durchgeführt.

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 2
C:\$Recycle.Bin\S-1-5-21-2764755212-3932830633-3591871303-1001\$RA2P6PQ.exe (Adware.Agent) -> Keine Aktion durchgeführt.
C:\Users\blablaAppData\Local\bc4581c2\U\800000c f.@ (Rootkit.0Access) -> Keine Aktion durchgeführt.

(Ende)

[/spoiler]
15
Antworten
12515
Aufrufe
Java-Update, auf Netzwerkadresse: kann nicht zugegriffen werden
Begonnen von Hanssss
06. Mai 2012, 09:57:45
« 1 2
Moin,

XP SP2, bei Java-Update bekomme ich die Meldung
" auf Netzwerkadresse: kann nicht zugegriffen werden ", ohne Fehlernummer oder ähnlichem, einem Fenster "wiederholen" und "Abbruch", (bleibt nur Abbruch, da bei Wiederholen nichts passiert) und das Update ist abgebrochen.
"gegoogelt" habe ich auch, unter "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders" den Schlüssel "%USERPROFILE%\Anwendungsdaten" nach "%USERPROFILE%\AppData\Roaming" geändert, ohne Erfolg.
Unter "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders"
den Eintrag "Recent" gelöscht, ohne Erfolg.

Hat jemand eine Lösung?

MfG
23
Antworten
7484
Aufrufe
my start - Firefox-Suche
Begonnen von greenhornin
20. April 2012, 15:31:59
« 1 2
Guten Tag.

Nachdem ich mich erfolglos durch 2 Seiten Beiträge in diversen Foren geklickt habe, hoffe ich, dass hier jemand eine hilfreiche Idee hat...

Mein Problem heisst: My start
Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung, warum diese ''Suchmachine'' auf einmal bei mir auftauchte, aber ja: ich verwende Incredimail. ;o)
In den von mir gelesenen Beiträgen stand immer, dass man die Startseite ändern soll/kann/muss.
Aber...meine verwendete/eingetragene Startseite ist Mozilla Firefox.
My start tritt erst auf, wenn ich einen Begriff eingebe und suchen lasse.

Ich habe bisher unter
- Systemsteuerung/Programme gesucht - nichts.
- Über CCleaner - weder bei Autostart noch unter Programme finde ich einen Eintrag.
- Ein Logfile über Hijackthis brachte auch keinen Fund (aber netterweise auch keinen Hinweis auf Malware)

Herzlichen Dank schon mal im voraus für Ideen
und Gruss
greenhornin

11
Antworten
45583
Aufrufe
Ein Desktop-Symbol lässt sich nicht entfernen
Begonnen von Jean-Pierre
08. April 2012, 00:31:28
[font=arial][size=10pt][/size][/font]Weiss nicht, wie das Symbol <Netzwerkverbindungen> sich auf dem Desktop eingefügt hat. Dieses Symbol lässt sich nun nicht mehr auf die gewohnte Weise entfernen. Auf den Rechtsklick mit der Maustaste wird nicht das gewohnte Menu angezeigt, sondern nur "Oeffnen", "Explorer" und "Verknüpfung erstellen". Auch über <regedit> habe ich keine entsprechende Lösung für das Problem gefunden. Auch einfach in den Papierkorb lässt sich das Symbol nicht verschieben. Frage: Wie kann ich dieses Symbol vom Desktop entfernen?

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen