273 Benutzer online
19. Februar 2018, 06:48:12

Windows Community



Zum Thema Arcor WLAN Modem schaltet sich von selber ab. - Hi Leute, nachdem ich nun meine WLAN verbindung zum Router herstellen konnte.Habe ich ein anderes Problem.Mein Modem schaltet sich von selber in den StandBy Mod... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Arcor WLAN Modem schaltet sich von selber ab.

 (Antworten: 15, Gelesen 12117 mal)

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 119
Arcor WLAN Modem schaltet sich von selber ab.
« am: 04. Juni 2007, 19:35:59 »
Hi Leute, nachdem ich nun meine WLAN verbindung zum Router herstellen konnte.

Habe ich ein anderes Problem.
Mein Modem schaltet sich von selber in den StandBy Modus ?(

Lässt sich bestimmt im Router Menü einstellen, jedoch hab ich keine Ahnung wie die Funktion heißt.
Bestimmt weiß einer von euch das?

DAnke :zwinkern

(auto)bot

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #1 am: 04. Juni 2007, 21:02:03 »
Es wäre hilfreich, wenn du uns mitteilst, welchen router du hast ;)

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 119
« Antwort #2 am: 04. Juni 2007, 21:04:10 »
oh stimmt

Ist von Arcor ein DSL WLAN Modem 200 Hersteller ist Zyxkel.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 7
« Antwort #3 am: 05. Juni 2007, 20:00:14 »
Was meinst du mit "selber in den Standby-Modus"? Wie darf man das verstehn?
Ich habe auch das WLAN-Modem 200 von Arcor, da gibbet kein Standby.
Meinst du eventuel, wenn du einige Minuten keine Interseite angeklickt oder E-Mail abgerufen hast, das dann die Internetverbindung getrennt wird. Das lässt sich nämlich im Routermenü einstellen.

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2207
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #4 am: 06. Juni 2007, 09:41:09 »
dann sag ihm doch wie und wo ^^ danach hat er ja gefragt ^^ und die drei ??? die er hinterlassen hat deuten auch darauf hin, das er nicht weis warum er kein inet/keine verbindung für kurze zeit. ^^ also dann mal ran an den REHSPECK ^^

mfg

was mach ich jetzt nur...  :grübel  ahja ^^ :kaffee

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 119
Re: Arcor WLAN Modem schaltet sich von selber ab.
« Antwort #5 am: 06. Juni 2007, 20:29:04 »
Also hab das Modem immer an, bisher hing der laptop per lan dran. ( auch über nacht aber der pc war ausgeschaltet.)
Nun funzt mein wlan ich kann mich mit dem Handy (Voip) einloggen und dem laptop, der laptop ist über nacht aus, das handy nicht.
In der früh merkte ich das bei dem modem nur noch die power leuchte leuchtete.

Wie heißt den die Funktion im Routermenü dann kann ich ja mal die einstellungen posten?

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #6 am: 07. Juni 2007, 12:04:48 »
Ich habe auch einen Zyxel-Router. Die Konfiguration wird also ähnlich sein.
Du mußt in der Router-Konfiguration unter WAN->WAN-Einrichtung ggf. die Einstellung "Verbindung" auf "Dauerverbindung" einstellen (s. Anlage).

Sag' Bescheid, ob es funktioniert hat.

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 119
« Antwort #7 am: 07. Juni 2007, 13:33:49 »
ok hab ich mal gemacht,

Was ist WAN überhaupt ?( ?(

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #8 am: 07. Juni 2007, 13:37:29 »
Das ist die DSL-Verbindung zu Arcor, soweit ich verstehe.

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2207
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #9 am: 07. Juni 2007, 14:20:49 »
es gibt LAN, WAN, GAN
# LAN  ist ein LOCAL AREA NETWORK d.h. ein Lokales Netzwerk, in gebäuden und firmen oder privat eingesetzt.
# WAN ist ein WIDE AREA NETWORK d.h. ein Netzwerk über lange strecken, München nach Berlin oder auch von ort zu ort ^^ nutzen meist Firmen. Die verbindung wird dann über ein VPN (VIRTUAL PRIVATE NETWORK) mit hilfe eines so genannten TUNNEL ^^ system gemacht.

das GAN wie ich es jetzt mal nenne, ist ein GLOBAL NETWORK. es reicht von z.B. München nach Hongkong und so weiter... wer mehr wissen mag... WIKIPEDIA weis dazu ne menge^^ oder einfach ne IT ausbildung anfangen^^

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
Re: Arcor WLAN Modem schaltet sich von selber ab.
« Antwort #10 am: 07. Juni 2007, 14:41:44 »
AlisD
mit Deiner IT-Ausbildung kannst Du mir vielleicht auch erklären, was die in Vista implementierte "Network Access Protection" (NAP) ist? Hat das nur in Domänen-Netzwerken Auswirkung oder auch in kleinen Peer-To-Peer Netzwerken und könnte das ggf. den Netzwerkzugriff meines berühmten Win98-Rechners beeinträchtigen? Das beigefügte Bild der NAP-Konfiguration ist auf meinem Rechner nicht zugänglich.

Grüße
Johnny R.

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2207
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #11 am: 07. Juni 2007, 15:22:28 »
na is doch logisch ^^

Network Access Protection steht übersetzt dafür, das du keinen zugriff auf netzwerke hast^^ damit dein rechner sauber bleibt ^^ virenfrei^^ steht doch auch im PDF

da soll die information hinterlegt sein.

Computer Configuration\Windows Settings\Security Settings\Network Access Protection (Computerkonfiguration\Windows-Einstellungen\Sicherheitseinstellungen\Network Access Protection)

ein link dazu ^^

http://www.microsoft.com/switzerland/technet/de/articles/wv-einstellungen.mspx

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #12 am: 07. Juni 2007, 15:44:16 »
Das ist ja gerade das Problem! Den von Dir angegebenen Pfad gibt es bei mir nicht (vgl. Anlage)! Bevor wir uns weiter abmühen: Kann es sein, daß dieses Protokoll bei mir verhindert, daß Windows98 auf freigegebene Ordner/Dateien  auf Vista ordentlich zugreifen kann oder hat das damit gar nichts zu tun?

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2207
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #13 am: 07. Juni 2007, 15:45:04 »
Hey und warum du da die WAN einstellungen machen musst is eigentlich auch logisch :-) indirekt ist das Internet ja ein Netzwerk^^ und du musst dich quasi "ÜBER" ACOR in das Netzwerk einwählen ^^

---------
win98
---------
also ich denke mal das dass damit zu tun hat, da win98 aus sicht eines Vista alt und schlecht wirkt ^^ und deswegen reagiert dein vista wie ein junger mann ^^ der von seinem OPA tips bekommt ^^ störrisch und selbstsicher immer dagegen wirken.

aus sicht der virenschutz  maßnahmen.. könnte ich das auch verstehen. aber, was mir auffällt, wenn dir das so wichtig ist, das die sich sehen ^^ mach nen trick ! und zwar hast du mal probier Netzlaufwerke einzurichten? in vista / 98  oder daran gedacht ein LAN-DRIVE einzusetzen...
« Letzte Änderung: 07. Juni 2007, 15:49:19 von AlisD »

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #14 am: 07. Juni 2007, 16:14:29 »
Das klappt leider weder mit "net use..." noch mit dem Assistenten des Explorers. Kann ich denn mein Vista nicht bewegen, seinen ganzen Protection-Mist mir zu Liebe etwas zu minimieren? Ich weiß ja was ich tue und lasse mich da ungern von Vista bevormunden! Und mein Windows98 ist nicht unsicher, wenn ich das weiß...

vista windows sound probleme download treiber driver problem wlan arcor
keine lan forum media vom realtek dsl modem 200 setup