159 Benutzer online
21. Januar 2021, 06:16:18

Windows Community



Zum Thema Vista findet beim installieren keinen Massenspeicher Treiber ?!? -  :))Hallo Ich bin neu hier, heiße Petra und komme aus Österreich,Wien und habe durch Zufall euer Forum gefunden.Und nun habe ich auch gleich ein Problem mi... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Vista findet beim installieren keinen Massenspeicher Treiber ?!?

 (Antworten: 1, Gelesen 12461 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
Vista findet beim installieren keinen Massenspeicher Treiber ?!?
« am: 19. Dezember 2008, 07:46:14 »
 :))Hallo :))

Ich bin neu hier, heiße Petra und komme aus Österreich,Wien und habe durch Zufall euer Forum gefunden.

Und nun habe ich auch gleich ein Problem mit meinem PC.

Habe eine HP Pavillion a6340.at mit Vista Home Premium 32bit was am PC vorinstalliert war.
Hatte mir auch Wiederherstellungs Cds gemacht.

So nun mein Problem.

Da mein PC nicht mehr richtig gegangen ist hat ein Bekannter mir vorgeschlagen er spielt mir das XP hinauf statt dem Vista.
Ich bin und war zufrieden mit Vista.Er hat XP installieren wollen hat nicht geklappt und nun habe ich kein Betriebssystem am PC.

Haben wir dann probiert mit den Wiederherstellungs Cds den Rechner wieder zum laufen zu bringen,leider geht das nicht mehr.

Habe ich dann bei HP angerufen 6 oder 7 mal die gaben mir immer die Auskunft ich soll die Revover Cds probieren habe ich ja gemacht geht nicht.

Hat mir HP vorgeschlagen ich solle mir ein neues Vista Home Premium 32 Bit kaufen und das installieren.
Habe mir gestenr das Vista gekauft und habe es versucht zu installieren.

Er fängt an zu instalieren,Produkt Key eingeben und dann zur Installation.
Dann kommt das Fenster wo wollen sie Vista installieren.

Und die Meldung er findet keinen Massenspeichertreiber.
Das heißt er findet meine C Platte nicht.
Im Bios findet er sie und in der Dos Ebene auch nur nicht beim Installieren von Vista.

Habe ichnochmal angerufen bei HP der sagte mir ihnen fehlt der  Sata Controll Treiber.
Per Email schickt er mir diesen Treiber,eine setup.exe datei.

Ich solle diese Datei auf eine anderen Pc speichern und auf einen USB Stick rauf tun (den erkennt mein PC) und mit der Taste F5 oder F6 puffern und das bei der installation dann angeben.

Also ich kenne ich echt nicht mehr aus. Das mit F5 oder F6 funktioniert nicht,habe bei einen anderen Support angerufen der sagte mir das ging sowieso nicht da mein Pc die inf Datein brauche und er diese ja am USB Stick nicht findet.

Und ob ich überhaupt den rcihtigen Trieber habe.

Ich habe eine Western Digital.

Und diesen Treiber habe ich bekommen: Sata ahci -intel ICH9M-E/M- Sata Controller.

Ich habe alle Treiber nur den Treiber nicht oder ist er es doch für meine C Platte das Vista sie erkennt.

Ich würde mich echt freuen wenn ihr mir helfen könntet da ich auf meine Pc angewiesen bin beruflich.

Und bis jetzt hat mir kein Techniker beim Support helfen können ich denke die kennen sich irgendwie nicht aus.

Warum findet er meine C Platte beim installieren nicht von Vista?
Wie kann ich diesen Problem wieder lösen?
Was brauche ich dazu?

Ich danke euch für eure Hilfe bzw Antworten!

Danke

Liebe Grüße Petra
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2008, 07:56:32 von keksi27 »

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2008, 13:00:47 »
Hallo Petra. Dein Ding ist ja wirklich völlig aus dem Häuschen. Warum kauft Ihr Euch alle diese Recovery-Dinger, ohne die Dinger dann sofort nach der ersten Installation mit Acronis zu sichern? Das ist eigentlich Pflicht.

WinXP wirst Du installieren können, wenn Du beim Installationsvorgang mit F6 die SATA-Treiber Deines Mainboards einbindest.

Daß sich Original-Vista nicht installieren läßt, wird daran liegen, daß Deine Partition nicht als "aktiv" markiert ist. Nur, wie man das ohne Betriebssystem machen soll, weiß ich leider auch nicht.

Microsoft hat für Dein Problem eine ganze Latte von Vorschlägen:
http://support.microsoft.com/kb/933171/de

Am einfachsten und sinnvollsten würde mir aus dieser Latte erscheinen, eine neue (also neu gekaufte) Festplatte einzubauen, auf der sich Original-Vista dann nach Microsofts Angaben vermutlich problemlos installieren läßt. Die "alte" Festplatte kannst Du ja dann nach erfolgter Installation sinnvoll als Zweitplatte verwenden. Eine echte Zweitplatte ist sowieso immer sinnvoll.

vista windows pro exe update 64bit toshiba asus probleme error
startet download treiber festplatte bit driver problem installation handbuch keine
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen