292 Benutzer online
24. Januar 2021, 07:22:41

Windows Community



Zum Thema ICh habe mir eine Maus gekauft, und habe keinen treiber - Hi ich habe mir ne minimaus gekauft, nirgends wo treiber, selbst support-sagt mir der standart-vista treiber würde reichen....Nun ich finde keinen  treiber... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

ICh habe mir eine Maus gekauft, und habe keinen treiber

 (Antworten: 14, Gelesen 6574 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
  • *that´s me*
ICh habe mir eine Maus gekauft, und habe keinen treiber
« am: 27. Juni 2007, 23:28:31 »
Hi ich habe mir ne minimaus gekauft, nirgends wo treiber, selbst support-sagt mir der standart-vista treiber würde reichen....
Nun ich finde keinen  treiber bitte daher um hilfe!!!!

DATEN DER MAUS
Firma: Trust
Modell: Optical USB MultiColour M ini Mouse MI-2750p


Bitte dringend um Hilfe, da es mich einfach nervt...?

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #1 am: 28. Juni 2007, 08:03:20 »
Also bei 99,9% aller Mäuse brauchst Du keinen Treiber. Hast Du die Maus (ggf. vor einem Reboot) überhaupt schon einfach einmal eingesteckt? Was ist geschehen? Probieren geht über...

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #2 am: 28. Juni 2007, 09:44:00 »
funktioniert dein usb-port überhaupt ?

  • Windows Me
  • Beiträge: 1061
  • never give up
« Antwort #3 am: 28. Juni 2007, 10:07:59 »
wenn einem die optik über die ergonomie geht, dann kann einem so etwas schnell passieren.

aber mit den windows-standard-treibern kannst du die maus ja auch bewegen, nur eben keine tastenbelegungen etc. ändern wie bei einer maus von logitech oder razer oder MS.

wie teuer war denn die neon-reklame??


  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #4 am: 28. Juni 2007, 10:29:37 »
Das Teil kostet so zwischen 12 und 16 €. Ich habe hier mal zwei Mäuse herausgepickt, die noch mehr hermachen, dafür aber eine bessere Qualität besitzen. Der Aufpreis sollte sich aber rechnen, denke ich.

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=170941

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=128003

  • Windows Me
  • Beiträge: 1061
  • never give up
Re: ICh habe mir eine Maus gekauft, und habe keinen treiber
« Antwort #5 am: 28. Juni 2007, 10:39:01 »
mäuse, die noch mehr hermachen * lach

was will ich denn, wenn ich am rechner sitze? eine neonreklame neben mir, oder lieber eine unauffällige maus, die dafür sowohl haptik als auch ergonomie vereint, ihre aufgabe immer problemlos erfüllt und einen treiber bietet mit dem ich die ganze maus konfigurieren kann?

mich würde eine maus, die in mehr farben als tokio bei nacht, schillert, eher irre machen, es kommt doch auch hier auf die inneren werte an, und nicht auf die grelle optik, die fette schminke.

klar, man macht mit einer g7 auf einer lan-party nicht so viel aufsehen wie mit so einer micky-mouse, dafür spielt man dafür ausdauernder, schneller und konzentrierter.

aber für 15 euro kann man ausser viel farbe ja nicht auch noch einen passenden treiber erwarten, ist die programmierung neuer treiber bestimmt teurer als die entwicklung der ganzen maus.

gruß

bitte nichts persönlich nehmen, dieses ist meine ureigene meinung zu dem thema, ich finde eben auch autos mit vielen spoilern, aufklebern und fetten auspuffrohren, dabei aber nur 45 ps unter der haube, eher peinlich und echt lächerlich.

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #6 am: 28. Juni 2007, 10:54:06 »
Lorhinger, bei mir kommt es auch in erster Linie auf die Leistung der Maus an. Ganz wichtig ist natürlich auch die Ergonomie, damit sie gut in meiner Hand liegt. Ich hatte noch nie so eine "Blinkermaus", aber mich würde das wohl auch stören. Es sollten auch nur Beispiele von qualitativ besseren Mäusen sein. Manch einem gefallen solche Teile eben. Jedem das Seine. Womit wieder einmal bewiesen wäre: Lieber etwas mehr Geld ausgeben, dafür bessere Qualität und in der Regel auch mehr Kompatibilität, was zu weniger Ärger und dafür mehr Spaß führt.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #7 am: 28. Juni 2007, 11:09:11 »
Zitat
eher peinlich und echt lächerlich
Lorhinger,
Du sprichst mir aus tiefster Seele! Dieses ganze Aufgemotze ist abgrundtief peinlich!

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
« Antwort #8 am: 28. Juni 2007, 12:35:39 »
Hey, geht es hier um Autos oder Mäuse? :stinker

Im Grunde sollte wirklich jede Maus auch ohne spezielle Treiber funktionieren. Ich habe eine ältere Lasermaus, für die ich zwar die Treiber des Herstellers intallieren könnte, es aber nicht gemacht habe. Und sie funktioniert tadellos und wird auch von Windows korrekt erkannt. Und dass deine Maus jetzt sooo schlecht sein soll, dass Windows nichts mit ihr anfangen kann, halte ich eher für unwahrscheinlich. Ich schließe mich deshalb Papa Schlumpf (Netzmonster) an und würde mal einen anderen USB-Port versuchen. Falls dies nicht fruchten sollte, nimm deine Maus und gehe zu einem Freund. Probier dann bitte an seinem PC, ob die Maus geht oder nicht. Wenn nicht, mach von deinem Umtauschrecht gebrauch.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
  • *that´s me*
« Antwort #9 am: 28. Juni 2007, 22:14:15 »
Also das problem ist das ich zwar die mausbewegen kann aber er trotzdem mich jedes mal auffordert ich würde bitte einen treiber installieren... ?(

  • Silent Whisper
  • Windows Me
  • Beiträge: 1881
  • Besser aufrecht sterben als auf Knien leben!
Re: ICh habe mir eine Maus gekauft, und habe keinen treiber
« Antwort #10 am: 28. Juni 2007, 22:22:28 »
Hast du deine Maus mal bei einem Freund ausprobiert? Am besten wäre ein Testlauf bei einem Kumpel, der WinXP hat und einen, der Windows Vista einsetzt. Oder habt ihr mehrere PCs daheim? So könnte man nämlich heraufinden, ob es an deinem System, an Windows oder der Maus selbst liegt.

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 799
  • Keine Ahnung
« Antwort #11 am: 28. Juni 2007, 22:38:43 »
Wenn Deine Maus nicht (wie Du angibst) "MI-2750p", sondern vielleicht "MI-2570p" heißen sollte, hätte ich da einen Support-Link für Dich:
http://www.trust.com/support/contact.aspx?item=15348

Ich kann keinen Treiber für das Gerät finden! Wenn der Support nicht helfen kann, gib das Teil schnellstmöglich zurück und sag' schöne Grüße von mir!

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #12 am: 28. Juni 2007, 22:47:46 »
Alternativ könntest du dir auch das mal ansehen KLICK

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
  • *that´s me*
« Antwort #13 am: 05. Juli 2007, 10:47:17 »
Wenn ich die alternative mache dann erkennt er zwar den die neue hardware nicht aber auch die maus kann ich nicht bewegen.
Schlechte Idee. :grübel

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #14 am: 05. Juli 2007, 11:09:11 »
Hast du die Maus schon einmal an einem anderen Rechner probiert ?

Trust Support

vista windows download treiber problem keine www forum rechner erkannt
win erkennt downloads funktioniert habe konfigurieren x64 mir einstellen maus
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen