144 Benutzer online
23. Juni 2024, 12:47:05

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort nvidias
0
Antworten
10962
Aufrufe
NVIDIA und der neue Fermi Chipsatz
Begonnen von gdi
24. November 2009, 13:18:29
[img]http://www.go-windows.de/images/news/nvidia-logo.jpg[/img]

In einem Interview mit TG Daily dementiert Bryan Del Rizzo, ein NVIDIA Sprecher, dass die Gerüchte über das Aufgeben des Gamingbereiches für den High Performance Computer Markt völlig unbegründet  sind.

„Spiele sind unser Brot und Butter Kernbereich. Im Zuge unseres Wachstums gibt es neue Gelegenheiten, welche wir erkunden müssen, wie z.B. den High Performance Computing Sektor.“

Laut Del Rizzo wird sich das Warten auf Fermi auf jeden Fall lohnen, „besonders wenn die Menschen verstehen was die Produkte, welche auf Fermi basieren, fähig sein werden.“

nvidianvidia geforcegeforce windowswindows downloaddownload nvideanvidea go-windowsgo-windows nvidanvida treibertreiber vistavista win7win7 forumforum driversdrivers driverdriver 20082008 winwin nividianividia bitbit neuerneuer grafikkartegrafikkarte nividanivida installationinstallation problemeprobleme forfor nullnull versionversion wwwwww notebooknotebook downloadendownloaden forceforce mobilemobile
6
Antworten
10609
Aufrufe
Riva TNT2 Treiber XP
Begonnen von Blumenkind
18. Juli 2009, 14:31:55
Tach,

ich such mir grad nen Wolf nach funktionierenden Treibern für meine MSI MS8806. Chip ist ein NVIDIA Riva TNT2 Pro. Die Treiber von der MSI Homepage und nvidia Homepage will XP nicht annehmen.
Hat da jemand nen Link oder zufälligerweiße noch ne Treiber-CD für die Karte?

Danke
1
Antworten
5311
Aufrufe
Nvidia Ion: Intels Atom mit Geforce 9400M kombiniert
Begonnen von ossinator
17. Dezember 2008, 17:40:45
Nvidia kombiniert Intels Atom-Chip mit dem hauseigenen Geforce 9400M-Chipsatz, welcher schon im aktuellen Macbook zum Einsatz kommt.
Damit verbessert Nvidia die Atom-Plattform dort, wo es am sinnvollsten ist. Die CPU aus dem Hause Intel bringt zwar ansehnliche Leistung und kommt mit wenig Energie aus, der dazugehörige 945G-Chipsatz ist aber in die Jahre gekommen und bietet keine Unterstützung für aktuelle Technologien wie die Beschleunigung von HD-Videos.

Der Geforce 9400M ist dabei ein Single-Chip-Design, wodurch sich kleinere Designs bauen lassen als aus der Kombination von 945G-Northbridge und ICH7-Southbridge. Um diesen Anspruch zu unterstreichen, hat Nvidia ein Pico-ITX-Mainboard (10 x 7,2 cm) als Referenz-Design aufgelegt, welches mit folgenden Features ausgestattet ist:
• USB 2.0
• HDMI
• Dual-Link DVI
• Gigabit Ethernet
• SATA
Der Speicher wird auf der Rückseite der Platine über einen SO-DIMM-Slot nachgerüstet, hier kommt DDR3-Notebook-Speicher zum Zuge.

Dank des Geforce 9400M-Chipsatz kann die Ion-Plattform Full-HD-Videos mit relativ geringer CPU-Belastung wiedergeben.
Bei einer Nvidia-Präsentation lief Call of Duty 4 mit 20-30 Fps mit reduzierten Settings - auf einem Atom mit Intel-Grafik ein Ding der Unmöglichkeit.

Bisher hat Nvidia nur ein Referenz-Design aufgelegt, wann fertige Produkte für den Endkunden in den Handel kommen, liegt nun an den OEM-Partnern, die "Ion" in Lizenz fertigen können. Dabei bleibt ihnen auch überlassen, ob sie die Anschlussvielfalt, die Nvidia im Referenz-Design eingebaut hat (7x USB-2.0-Ports, 2x E-SATA, 8-Kanal-Audio, S/PDIF plus VGA, HDMI und DVI-D) übernehmen oder in diesem Punkt Abstriche machen.

Die Kombination aus Geforce 9400M und Intels Atom ist nicht nur für Geräte wie den gezeigten Mini-PC gedacht, sondern auch für leistungsfähige Netbooks. Eine längere Akku-Laufzeit wird der neue Chip von Nvidia für diese Geräte aber nicht mit sich bringen: die Stromaufnahme liegt mit ca. 13 Watt auf dem Niveau des Intel 945Gx mit 12 Watt.

Dann jetzt her mit den Netbooks  :D
5
Antworten
27637
Aufrufe
" NVIDIA nForce PCI System Management "
Begonnen von Tu_pac85
07. Dezember 2008, 17:16:07
Hey Leute!!! Ich habe eine Nvidia Geforce 8600 GT 512 MB PCI-Ex.
Wollte mal fragen wofür das NVIDIA nForce PCI System Management ist??? Was das für ein Zweck hat???

Weil der sagt mir im Geräte-Maneger das für dass Gerät keine Treiber installiert sind!!! Wollte mal fragen wo ich die treiber her bekomme???

Wäre echt cool wenn mir einer Helfen kann!

My System: 2x 2,55 Ghz Intel Core2 Dou
                   BIOSTAR GF7050V-M7
                   2 GB Arbeitsspeicher
                   Nvidia Geforce 8600GT 512 MB
                  Windows Vista Home 32-Bit SP1
5
Antworten
7664
Aufrufe
Nvidia: Neuer WHQL Treiber --> 180.48
Begonnen von Lord_Zuribu
20. November 2008, 10:10:25
[b]Nvidia veröffentlicht GeForce 180.48 WHQL[/b]

Nach einer öffentlichen Beta-Phase in Form des GeForce 180.42 hat Nvidia am heutigen Tage den Startschuss für die finale Version des GeForce 180-Treibers mit WHQL-Zertifikat gegeben. Neben zahlreichen neuen Features soll der Treiber in einigen Spielen auch nennenswerte Leistungs-Verbesserungen liefern.

Zu den Hauptmerkmalen gehört unter anderem die Unterstützung von SLI und 3-Way SLI auf SLI-zertifizierten Mainboards mit Intels X58 Chipsatz. Dies bezieht sich jedoch nur auf die Karten GeForce GTX 280, GeForce GTX 260, GeForce 9800 GX2, GeForce 9800 GTX+ und GeForce 9800 GTX. Zudem bietet der Treiber die Multi-Monitor-Unterstützung bei aktiviertem SLI sowie die Ausführung von PhysX-Operationen auf einer dedizierten Grafikkarte. Dabei werden alle Karten ab der G80-Generation mit mindestens 256 MB eigenem VRAM von GPU-PhysX unterstützt. Im 3DMark Vantage soll der neue Treiber im Performance-Mode eine bis zu 10% bessere Leistung erzeugen. Darüber hinaus gibt Nvidia auch einige Spiele-Titel an, die vom GeForce 180-Treiber teils deutlich profitieren sollen. Die erzielten Vorteile können dabei abhängig von den System-Eigenschaften und Einstellungen variieren.

Leistungssteigerungen in ausgewählten Spielen laut Nvidia:

Assassin's Creed                              bis zu 13%
BioShock                                              bis zu 13%
Company of Heroes: Opposing Fronts      bis zu 15%
Crysis Warhead                                      bis zu 10%
Devil May Cry 4                                      bis zu 25%
Far Cry 2                                              bis zu 38%
Race Driver: GRID                              bis zu 18%
Lost Planet: Colonies                               bis zu 80%
World of Conflict                              bis zu 18%

Unterstützt werden nahezu alle Grafikchips aus der GeForce GTX 200, 9000er und 8800er Serie. Lediglich die kleineren Modelle der 8800er Serie (unter 8800) fehlen in der offiziellen Auflistung


[url=http://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/nvidia/nvidia_geforce/][color=green][b]Download[/b][/color][/url]
6
Antworten
10031
Aufrufe
NVIDIA ForceWare 177.83 WHQL mit PhysX 8.08.01
Begonnen von gdi
12. August 2008, 17:54:39
Hier sind die neuesten NVIDIA Treiber inklusive PhysX. Durch die Integrierung von PhysX benötigt man keine eigene PhysX Karte in seinem Rechner. Unterstützt werden Grafikkarten ab der GeForce 8 Reihe. Zu den besonderen Features von PhysX zählen:

- Explosionen, die Staub aufwirbeln und Schäden an umgebenden Objekten verursachen
- Charaktere mit komplexer Geometrie und realistischen Gelenken für lebensechtere Bewegungen und Interaktionen 
- Spektakuläre neue Waffen mit durchschlagender Wirkung
- Stoffe und Kleider, die natürlich fallen und reißen
- Rauch und Nebel mit Verwirbelungen um bewegte Objekte

Einen PhysX Mod für Unreal Tournament 3 gibt es hier: http://www.nzone.com/object/nzone_ut3_physxmod.html

Download der neuen Treiber:
Windows XP 32bit: http://nzone.download.nvidia.com/akdlm/dlm/177.83_geforce_winxp_32bit_international_whql.exe
Windows XP 64bit: http://nzone.download.nvidia.com/akdlm/dlm/177.83_geforce_winxp_64bit_international_whql.exe
Windows Vista 32bit: http://nzone.download.nvidia.com/akdlm/dlm/177.83_geforce_winvista_32bit_international_whql.exe
Windows Vista 64bit: http://nzone.download.nvidia.com/akdlm/dlm/177.83_geforce_winvista_64bit_international_whql.exe


8
Antworten
6856
Aufrufe
[Nvidia] Forceware 177.41 WHQL
Begonnen von ossinator
30. Juni 2008, 16:01:09
Der Treiber verfügt über das WHQL-Zertifikat und unterstützt Nvidias GT200 basierte Grafikkarten Geforce GTX 260 und GTX 280. Des Weiteren wird Hybrid-SLI auf Mainboards mit 780a-SLI- und 750a-SLI-Chipsatz aktiviert. Nutzer von Windows XP müssen auf dieses Feature allerdings verzichten. Ebenfalls Vista exklusiv ist das Hinzufügen von Nvidias Cuda-Technologie.

[b]Hier die Release Notes der Version für Windows Vista: [/b]

[list]
[li]WHQL-zertifiziert für Windows Vista [/li]
[li]Fügt Unterstützung für Geforce GTX 280 und Geforce GTX 260 Grafikprozessoren hinzu.  [/li]

[li]Unterstützt Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und Nvidia SLI Technologie in DirectX 9, DirectX 10 und OpenGL, inklusive 3-way SLI Technologie mit den Geforce GTX 280 und Geforce GTX 260 Grafikprozessoren.  [/li]
[li]Fügt Unterstützung für Cuda Technologie hinzu.  [/li]
[li]Fügt Unterstützung für die Grid-Computing-Anwendung Folding@home hinzu.[/li]
[li]Unterstützt die Hybrid SLI Technologie Hybridpower auf folgenden Grafikprozessoren und Mainboards:
Geforce GTX 280 GPU
Geforce GTX 260 GPU
Nforce 780a SLI motherboards
Nforce 750a SLI motherboards[/li]
[li]Unterstützt Grafikprozessor-Übertaktung und Temperaturüberwachung, sofern die Nvidia System Tools Software installiert ist [/li]
[/list]

[url=http://www.nvidia.de/object/winvista_x86_177.41_whql_de.html][b][color=blue]Download: Geforce 177.41 WHQL für Windows Vista 32 Bit [/color][/b][/url]
[url=http://www.nvidia.de/object/winvista_x64_177.41_whql_de.html][b][color=blue]Download: Geforce 177.41 WHQL für Windows Vista 64 Bit [/color][/b][/url]
77
Antworten
48197
Aufrufe
Vista Blue screen wegen NVIDIA nForce(TM) SATA Driver
Begonnen von fresh-style
13. Juni 2008, 23:45:00
« 1 2 ... 5 6 »
hallo ich habe folgendes problem ich habe scho soooo oft vista neu installiert aber immernoch bekomme ich ein bluescreen und ich hab es mal mit Windbg analysiert und da kam raus "ntkrnlpa.exe"  damit kann ich leider nicht anfangen. Dass nächste ist so  wen nach dem bluescreen windows neustartet dann zeigt es ja so ein fenster an mit "Unerwartetes herunterfahren" und dann klickte ich auf problem suchen oder was da auch stand  und dan kam dieses heraus:

Download the latest service pack for Windows

A problem with a NVIDIA nForce(TM) SATA Driver driver has caused your computer to shut down and restart unexpectedly. This type of problem is commonly referred to as a "stop error" or "blue screen."

This problem has been fixed in Windows Vista Service Pack 1.



soo dass komische ist dass ich ja Service Pack 1 drauf habe, kann mir bitte jemand helfen??????


3
Antworten
6073
Aufrufe
Vista Treiber für NVIDIA GeForce4 Ti 4280
Begonnen von zzbaron
23. Januar 2008, 14:42:10
Hallo,

ich habe in meinem PC eine ATI Radeon 9950 und bekam von einem Bekannten die NVIDIA GeForce4 Ti 4280. Da ich keine weiteren Info`s zu dieser Grafikkarte habe, habe ich zwei Fragen:

1. ist diese GeForce besser als meine ATI und
2. woher bekomme ich einen Vista (32Bit) Treiber?

MfG

zzbaron
2
Antworten
20323
Aufrufe
Treiber für Graka nvidia Geforce 8400 MG
Begonnen von funny_boy
30. Dezember 2007, 16:22:19
Hey leute.
ich hab vor eine monat ein laptop gekauft. da war vista drauf, hab es gelöscht und XP rauf instaliert.....
jetzt nur hab ich kein Treiber für  mein Graka  8400 MG. wo kann ich so ein treiber finden und download?


danke mal für die antwort.
29
Antworten
54854
Aufrufe
[Nvidia] Forceware Grafik-Treiber
Begonnen von gdi
23. Januar 2007, 20:32:29
« 1 2
[url=http://www.go-windows.de/news/news/nvidia-forceware-97.46-fuer-vista-rtm-41.html]zu den News: NVIDIA Forceware 97.46 für Vista RTM[/url]Endlich ist für Vista von NVIDIA der finale Forceware Treiber erschienen. Er steht sowohl für die 64bit als auch 32bit Version zum Download zur Verfügung.Link:[br /] 64bit: [url=http://www.nvidia.com/object/winvista_x64_97.46.html]http://www.nvidia.com/object/winvista_x64_97.46.html[/url][br /] 32bit: [url=http://www.nvidia.com/object/winvista_x86_97.46.html]http://www.nvidia.com/object/winvista_x86_97.46.html[/url]