177 Benutzer online
21. Januar 2021, 06:28:08

Windows Community



Zum Thema Markt-Offensive: Microsoft eröffnet Stores möglichst nahe an Apple - Anscheinend ist die aktuelle Marketing-Strategie der Redmonder sehr einfach gestrickt: Entweder man zieht über die Konkurrenz her, oder man passt sich möglichst... im Bereich News
Autor Thema:

Markt-Offensive: Microsoft eröffnet Stores möglichst nahe an Apple

 (Antworten: 4, Gelesen 2404 mal)

  • News-Redakteur
  • Windows 98SE
  • Beiträge: 810
Markt-Offensive: Microsoft eröffnet Stores möglichst nahe an Apple
« am: 16. Juli 2009, 21:10:55 »
Anscheinend ist die aktuelle Marketing-Strategie der Redmonder sehr einfach gestrickt: Entweder man zieht über die Konkurrenz her, oder man passt sich möglichst gut an. Anders ist es nicht zu erklären, dass Microsoft plant, seine Retail-Stores in den Staaten demnächst möglichst nahe an vorhandenen Apple-Retail-Stores zu platzieren. Zwar spielen Grunsätze wie „Konkurrenz belebt das Geschäft“ bestimmt auch eine Rolle, aber Microsoft scheint sich nicht darauf verlassen zu wollen, dass interessierte Kunden auch ohne direkten Konkurrenzkampf zu Windows 7 finden.

Quelle: http://blogs.zdnet.com/microsoft/?p=3358
meinpc - go-windows.dego-windows.de

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #1 am: 16. Juli 2009, 21:47:43 »
Zitat
Anders ist es nicht zu erklären, dass Microsoft plant, seine Retail-Stores in den Staaten demnächst möglichst nahe an vorhandenen Apple-Retail-Stores zu platzieren
Sag mal, stoneagem, hast Du den Artikel gelesen, über den Du da berichtest? An keiner Stelle ist dort davon die Rede, daß Microsoft seine Stores "möglichst nahe an vorhandenen Apple-Retail-Stores platzieren" will. Damit sind auch die ganzen Schlußfolgerungen futsch, die Du aus dieser Unterstellung ziehst ("Entweder man zieht über die Konkurrenz her, oder man passt sich möglichst gut an").

Zitat
"As we progress on our retail strategy there will be scenarios where we have stores in proximity to Apple,"
In dem Artikel heißt es nur, man kann es "in bestimmten Szenarios" nicht ausschließen, daß Microsofts und Apples Stores in der Nähe zu liegen kommen. Aber das ist ja wohl klar. Wenn man 1A-Geschäftslagen haben will, dann liegen diese Geschäfte halt eben in der Nachbarschaft. Das ist nur natürlich. In vielen Geschäftsstraßen liegen die berühmtesten Parfumeure nebeneinander, ohne daß dann gleich wieder jemand sagt, sie fallen übereinander her oder sie äffen sich nach. Jeder sucht seinen eigenen Stil. Anders geht es ja gar nicht...
« Letzte Änderung: 16. Juli 2009, 21:57:45 von OCtopus »

  • Administrator
  • Windows 3.11
  • Beiträge: 155
« Antwort #2 am: 17. Juli 2009, 03:36:58 »
Sag mal, stoneagem, hast Du den Artikel gelesen, über den Du da berichtest? An keiner Stelle ist dort davon die Rede, daß Microsoft seine Stores "möglichst nahe an vorhandenen Apple-Retail-Stores platzieren" will.

Die Frage muss ich dir doch stellen, Octopus. Zitat aus dem Artikel:

Zitat
Microsoft is planning to open the first of its planned retail stores next to existing Apple stores this fall.

Sogar die Überschrift des genannten Artikels lautet

Zitat
Microsoft to open retail stores near Apple's this fall


Zur Diskussion:

Ich finde die Marketingstrategie von Microsoft völlig gerechtfertigt. Wie lange hat denn Apple bitte seine aroganten Werbespots ("I'm a PC, I'm a MAC, ..."), die ein direkter Angriff auf Microsoft waren gebracht?

Man hat das in Redmond jahrelang hingenommen, und jetzt da Apple mit seinen völlig überteuerten Produkten iPhone und iPod so großen Erfolg hat, wird Microsoft die Sache mit Apple zu bunt. Und sie monierten bisher völlig zurecht das total überzogene Preisniveau von Apple, und möchten jetzt in den direkten Konkurrenzkampf eintreten.

Aldi und Lidl sind ein weiteres Beispiel von konkurrierenden Unternehmen, die sich auch nicht darum scheren, ihren Konkurrenzkampf offen und mit einer auffälligen Platzierungsstrategie der einzelnen Filialen zu führen.
« Letzte Änderung: 17. Juli 2009, 03:38:52 von paeppi »
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5952
« Antwort #3 am: 17. Juli 2009, 04:49:54 »
Gut, da haben beide eben nicht genau gelesen, bzw. übersetzt. Aber die betreffenden Sätze stammen ja sicherlich aus der Feder (Tastatur) eines Journalisten, oder? Und dieser ist vielleicht besonders pro zu Apple eingestellt.

Ich gebe da OCtopus schon Recht, dass eigenartiger Weise nur ein Teil einer Stadt, eines Gebietes sich als gewinnbringend herauskristallisiert und man mag es kaum glauben, alle dort ihren Laden haben wollen.

Vor meiner Haustür bietet sich ein gutes Beispiel an. Da gibt es seit Jahren den PC-Laden ARLT. Und jetzt haltet euch fest: hat doch der KM-Elektronik seine Filiale knapp 100m daneben eröffnet. Ich find es toll. Ich schlappe erst in den einen und schau nach den Angeboten und dann in den anderen. Und da die auch noch eine Preisgarantie geben, suche ich mir den Laden mit der kürzesten Wartezeit aus und verweise einfach auf den günstigeren Konkurrenten und schon bekomme ich es für den selben Preis.

Also Microsoft: eröffnet eure Filialen ruhig neben Apple. Aber bitte doppelt so groß und dreimal so toll wie Apple. Übrigens der Stuttgarter Apple-Store ist aus ansprechender Lage gegenüber dem Friedrichsbau in eine kleine Nebenstraße gezogen und musste auch bei der Fläche deutlich Federn lassen. Sieht nun eher wie ein 0815-Handy-Store aus.  

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #4 am: 17. Juli 2009, 07:50:16 »
Zitat
"As we progress on our retail strategy there will be scenarios where we have stores in proximity to Apple"
Schon beachtlich, welche Sensationen man aus diesem einen kleinen Satz so herausliest, wenn übereifrige Meinungsmacher das herauslesen wollen.  Und jeder schreibt wieder einmal ungeprüft vom anderen ab und peppt die Meldung gleich noch einmal auf, auf daß sie wieder abgeschrieben und zusätzlich aufgepeppt werde :grübel

Microsoft will Apple in die Pleite treiben und schickt seine Kunden deshalb auf das Klo im nächstgelegenen Apple Store!
« Letzte Änderung: 17. Juli 2009, 08:26:44 von OCtopus »

windows forum microsoft computer shop apple smf store opening powered
retail stuttgart go-windows plant pleite arlt offensive stores km-elektronik friedrichsbau
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen