299 Benutzer online
16. Januar 2021, 15:02:16

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Crossover-Kabel keine verbindung zwischen den PC´s - Hallo Freunde.Ich möchte meine beiden PC´s mit einem Crossover-kabel verbinden. Nun habe ich das Problem das es sich bei den PC´s um einen Windiws XP Profession... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Crossover-Kabel keine verbindung zwischen den PC´s

 (Antworten: 15, Gelesen 9293 mal)

LennartPolo

  • Gast
Crossover-Kabel keine verbindung zwischen den PC´s
« am: 29. April 2012, 14:03:35 »
Hallo Freunde.
Ich möchte meine beiden PC´s mit einem Crossover-kabel verbinden. Nun habe ich das Problem das es sich bei den PC´s um einen Windiws XP Professional(SP3)  und einen Windows 7 Ultimate(SP1) handelt. Bei dem Windows 7 PC habe ich alles eingestellt bekommen, also feste IP vergeben und so weiter. Bei dem XP PC schaffe ich das grundsätzlich auch nur immer wenn ich die feste IP vergebe und auf "übernehmen" klicke wird der XP PC vom internet getrennt. Ich habe auch nicht die möglichkeit den LAN Adapter beim XP PC zu konfiguriren.

Also. So schauts beim Windows 7 pc aus:
go-windows.de


Und so beim XP PC:
go-windows.de

Hier fehlt auch irgendwie dieser IPv4 Standart. Zumindest kann man den da nicht auswählen :/
Wie kann ich das nun mit der Festen IP beim XP PC richtig einstellen?

Danke :)

(auto)bot

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 128
« Antwort #1 am: 29. April 2012, 14:06:24 »
Fail O.o Wie habe ich den Post gemacht ohne eingeloggt zu sein?
Also ich habe die Frage oben gestellt :/ Aber war dabei irgendwie ausgeloggt !
Also nicht wundern. Ich antworte immer ab jetzt auf die nächsten Beitrage :)
« Letzte Änderung: 29. April 2012, 14:44:14 von Lennart »

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 53
« Antwort #2 am: 29. April 2012, 16:33:35 »
Hallo

die Angabe des GW und des DNS hierbei waere sehr hilfreich.
PC bitte auf DHCP stehen lassen, dann
Die CMD bei XP bitte ausführen.
Hier bitte ipconfig eingeben
hier sich den GW merken und den DNS.
bitte dann bei fester IP-Vergabe mit eingeben.

Gruß

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 128
« Antwort #3 am: 29. April 2012, 18:05:59 »
Kannst du mir das eventuel genauer erklären? Gibts da irgendwelche anleitungen? Also ich hab bei google schon was gefunden. Ist mir aber irgenwie nicht ganz verständlich?

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #4 am: 30. April 2012, 06:24:39 »
Du solltest keine feste IP vergeben, sondern bei beiden PC die IP automatisch beziehen lassen. Und dann zeige uns doch bitte mal per Screenshot, was der Befehl
ipconfig /allauf beiden PC ausgibt.
Zitat
Hier fehlt auch irgendwie dieser IPv4 Standart.
Nein. Der fehlt doch nicht! Das steht unter "Internetprotokoll (TCP/IP)".

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 53
Re: Crossover-Kabel keine verbindung zwischen den PC´s
« Antwort #5 am: 30. April 2012, 09:10:29 »
Hallo

im Moment habe ich ein Verstaendnis-Problem.

du willst den XP PC mit dem WIN7PC via CrossOver verbinden? Heisst also Kabel in A und Kabel in B
woher kommt dann das Internet? Über modem oder Stick? wer hat dann das Internet?

Du solltest keine feste IP vergeben, sondern bei beiden PC die IP automatisch beziehen lassen.
auf beiden PC ausgibt.

Das funktioniert bei einer Direktverbindung von PC zu PC? 8o oder habe ich dich falsch verstanden?
Ich lasse mich gerne belehren. :))
Gruß

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #6 am: 30. April 2012, 09:52:34 »
Zitat
Das funktioniert bei einer Direktverbindung von PC zu PC?
Selbstverständlich! Im Normalfall kann man DHCP immer eingeschaltet lassen. Dort liegt der Hase in den allerseltensten Fällen begraben, wenn etwas nicht funktioniert. Im Gegenteil: Es schadet viel mehr, wenn man da kenntnisfrei herumschraubt.

EDIT:
Zitat
Heisst also Kabel in A und Kabel in B
woher kommt dann das Internet?
Das allerdings verstehe ich auch nicht. Entweder Direktverbindung mit Crossoverkabel oder Internet. Beides wird nicht funktionieren. Du solltest Dir einen Router besorgen. Dann kannst Du Deine PCs verbinden und gleichzeitig ins Internet.
« Letzte Änderung: 30. April 2012, 10:28:39 von Noone »

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 53
« Antwort #7 am: 30. April 2012, 10:34:48 »
Hallo

@noon

Mal eine kurze Frage zu Direktverbindung und DHCP.
Welcher PC übernimmt denn hier die Adressierung?

Gruß


  • Windows 3.0
  • Beiträge: 53
« Antwort #8 am: 30. April 2012, 10:38:48 »
Moin,

das Internet wird mittels PPoE einwahl gestartet. Was fuer ein InternetGerät ist das? Marke und Modell


Gruß

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 53
« Antwort #9 am: 30. April 2012, 10:42:27 »
Hallo

@noon

Mal eine kurze Frage zu Direktverbindung und DHCP.
Welcher PC übernimmt denn hier die Adressierung?

Gruß
und woher weiss er welche "Nummer" hochzuzählen ist.
Bitte hilf mir das zu verstehen.

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 128
Re: Crossover-Kabel keine verbindung zwischen den PC´s
« Antwort #10 am: 30. April 2012, 12:48:29 »
Also:
Beide PC, XP/Win7 gehen per W-Lan ins netz.

Hier mal die beiden screens von dem CMD Fenster mit dem Befehl ipconfig /all

Windows 7:
go-windows.de
go-windows.de
go-windows.de

Windows XP:
go-windows.de

Und warum solle ich keine feste IP vergeben? In anderen anleitungen ahbe ich das häufiger gelesen... Aber wenn du das sagst :/

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #11 am: 30. April 2012, 13:32:49 »
Verstehe ich das jetzt richtig? Es sind 2 Rechner, beide sind per WLAN im Internet und trotzdem willst Du eine Direktverbindung herstellen?
Vermutlich laufen beide Rechner über ein und denselben Router, also ist es doch das einfachste wenn Du dieses Netzwerk nutzt.

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 53
« Antwort #12 am: 30. April 2012, 15:09:25 »
Hallo

wie Netzmonster es sagt ist es doch einfachste du nutzt die Fritz.Box und das vorhandene Netz. Ein paar wenige klicks und alles ist okay.

in der Fritz.Box im menü unter Punkt WLAN->Funknetz Option Die angezeigten WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren anhaken und übernehmen.
Danach entsprechende freigaben in den netzwerken erstellen
soll der XP rechner zugriff auf den win7 rechner haben ist es am einfachsten unter dienste den Heimnetzgruppen Anbieter zu deaktivieren.

Gruß

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 128
« Antwort #13 am: 30. April 2012, 16:27:12 »
Ja beide PC´s hängen im selben W-Lan. Also kann ich die beiden PC´s über die die Fritz.box in Verbindung bringen?

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #14 am: 30. April 2012, 21:32:37 »
Normalerweise ist ein Router für solche Einsatzgebiete gedacht.  :zwinkern

Schau Dir mal den folgenden Link an, dort erklärt Microsoft wie man solch ein Netzwerk einrichtet.

http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/Networking-home-computers-running-different-versions-of-Windows

vista windows festplatte bit problem wlan keine lan forum dhcp
rechner geht kopieren command kein win erkennt anleitung spiel laptop
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen