385 Benutzer online
21. August 2019, 05:57:31

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Google-Suchergebnisse öffnen extrem langsam - Ich habe ein Problem mit Google. Die Google-Suche funktioniert mit meinem FF noch einigermaßen schnell. Wenn ich dann allerdings auf Suchergebnisse klicke um di... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Google-Suchergebnisse öffnen extrem langsam

 (Antworten: 5, Gelesen 4451 mal)

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 966
Google-Suchergebnisse öffnen extrem langsam
« am: 20. Mai 2016, 08:42:53 »
Ich habe ein Problem mit Google. Die Google-Suche funktioniert mit meinem FF noch einigermaßen schnell. Wenn ich dann allerdings auf Suchergebnisse klicke um diese zu öffnen, dauert das manchmal ewig. Dabei ist mir aufgefallen, dass Google offenbar nicht das Suchergebnis direkt zum Öffnen anbietet, sondern mit einem ganz speziellen Google-Drumherum.

Ich suche z. B. in Google "screenshot teile entfernen". Das pure Ergebnis eines gefundenen realen Links lautet dann z. B. so:
http://www.computerbild.de/download/Sicher-Loeschen-4615294-screenshots.htmlDer Link, auf den man in den Google-Suchergebnissen klickt, lautet (mit Rechtsklick ermittelt) aber ganz anders, nämlich:
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwiW0f7og-jMAhWIWRQKHfOYAjoQFggcMAA&url=http%3A%2F%2Fwww.computerbild.de%2Fdownload%2FSicher-Loeschen-4615294-screenshots.html&usg=AFQjCNGF2-755C0Y0HrJ2s4cuFeUU3CvtADer Link öffnet also nicht direkt, sondern via Google! Und wer weiß, wie überlastet etc. Google ist und was Google da überhaupt mit dem gewünschten Link treibt? Kein Wunder, dass das Öffnen eines derart komplizierten und überfrachteten Links übermäßig lange dauert!

Bei BING gibt es übrigens keinerlei Verzögerungen. Da entspricht der reale Link auch dem mit Rechtsklick ermittelten Link, wird also mit keinerlei Bing-Drumherum verunstaltet

Weiß jemand eine Lösung? Ich überlege tatsächlich, von meinem jahrzehntelang benutzten Google auf einen anderen Suchanbieter, z. B. Bing umzusteigen! So geht das jedenfalls nicht weiter...  :-\

Verschwörungstheorie
Könnte es sein, dass Google da (heimlich still und leise) eine neue Strategie verfolgt und nicht mehr nur Werbetreibende zahlen lassen will, sondern bezweckt, demnächst ggf. auch ganz normale Seitenbetreiber für ein schnelles und ungehindertes Öffnen ihrer Webseiten zahlen zu lassen?  :grübel  Das wäre einerseits möglicherweise eine Goldader für Google, andererseits aber wohl auch ein Verfahren, das die Web-Gemeinde nicht mehr mitmachen würde, denke ich.
« Letzte Änderung: 20. Mai 2016, 09:08:28 von 30000 »

(auto)bot

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
« Antwort #1 am: 20. Mai 2016, 16:00:26 »
Hallo 30k

bei mit geht das ratzfaz bei mehreren Suchmaschinen. Wobei ich google eher selten nehme aber jetzt auch benutzt habe. Standard ist bei mir https://startpage.com/deu/?

Gruß Harald

P.S. Alles aber über VPN Tunnel
« Letzte Änderung: 20. Mai 2016, 16:02:16 von Harald aus RE »

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 966
« Antwort #2 am: 20. Mai 2016, 19:30:56 »
Danke. Aber dass eine andere Suchmaschine keine Google-spezifischen Probleme haben wird, war fast klar. Ich hatte ja schon gesagt, dass BING diese Probleme auch nicht hat.

Trotzdem finde ich die Google-Praxis schlicht und einfach inakzeptabel. Wenn ich einen Link öffne, will ich den Link mit meinem Browser direkt öffnen und nicht über einen zeitaufwendigen Umweg über einen spionierenden Google-Server, dem nur an Money-Making liegt. Da hat doch sicher schon einmal jemand darüber nachgedacht, und ggf. sogar eine Abhilfe entwickelt, oder?

EDIT:
Ich habe jetzt mal das Browser-Addon zur Deaktivierung von Google Analytics installiert. Mal sehen...
« Letzte Änderung: 20. Mai 2016, 19:42:31 von 30000 »

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
« Antwort #3 am: 20. Mai 2016, 19:44:06 »
Sorry, aber Google hatte ich oben erwähnt und keine Probleme.

Gruß Harald

P.S. Ich mag Google auch nicht und nutze es selten. Selbst Gmail habe ich im Spamfilter, nur einzelne Adressen erlaubt für die, die es unbedingt mit G treiben müssen 8)

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 966
« Antwort #4 am: 20. Mai 2016, 19:48:49 »
Zitat
Sorry, aber Google hatte ich oben erwähnt und keine Probleme.
Und dieses Drumherum um die Google-Links ist Dir noch nicht aufgefallen, stört Dich nicht und führt bei Dir zu keinerlei Verzögerungen?   :grübel

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
Re: Google-Suchergebnisse öffnen extrem langsam
« Antwort #5 am: 20. Mai 2016, 20:08:58 »
nö, habe ich wirklich keinerlei Probleme oder Verzögerungen. Nutze als 'Adblocker uBlock Origin' und NoScript.

Gruß Harald

windows startet win langsam funktioniert firefox seiten lassen webseiten zugriff
links lange yahoo web computer bild wieso suche extrem chrome