303 Benutzer online
11. Mai 2021, 05:32:39

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Notfall Virus legt System und GData 2014 lahm! Virus im Endstadium? - Hilfe, habe heute mal wieder einen Virenscan gemacht und bekam folgendes Protokoll:Trojaner Engine A Microsoft Outlook.pspGData hängt sich beim Desinfizieren un... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Notfall Virus legt System und GData 2014 lahm! Virus im Endstadium?

 (Antworten: 26, Gelesen 8942 mal)

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
Notfall Virus legt System und GData 2014 lahm! Virus im Endstadium?
« am: 09. Oktober 2013, 19:56:36 »
Hilfe, habe heute mal wieder einen Virenscan gemacht und bekam folgendes Protokoll:
Trojaner Engine A Microsoft Outlook.psp
GData hängt sich beim Desinfizieren und Löschen auf
Das System und der Explorer reagieren nicht mehr.
Hab's gerade so geschafft Mozilla zu öffnen
Was soll ich tun?

In letzter Zeit habe ich nichts runtergeladen!
Ist Outlook nicht das Email Program?
Habe ich noch nie benutzt!
Nichts funktioniert, außer Mozilla und das laggt wie sau.
Taskmanager - keine Chache; Neustarten - fehl am Platz!
Boot-Modus verweigert!
Anwendungen starten - selten und dauert Jahre!
Virus zum Teil in der Quarantäne!


Edit by Ossinator: bevor unser lieber Springer noch einen Herzkasper bekommt  :zwinkern
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2013, 20:31:58 von ossinator »

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2013, 22:11:58 »
Da hilft nur der Gnadenschuß, bzw. die Notschlachtung. Ich meine natürlich Deinen PC...

Zitat
Edit by Ossinator
Danke, Ossi!
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2013, 22:13:45 von Springer »

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5956
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2013, 06:03:06 »
Dann gebe ich mal meinen Senf dazu... ein Linux OS von USB auf dem Rechner laufen lassen (nicht installieren) und z.B. mit Hitman Pro den Rechner prüfen und den Schädling eliminieren lassen.

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2013, 17:13:59 »
Ist ja schön und gut was machen wenn er aber den USB nicht erkennt?
Oder SD und Micro SD?
Und ins Bios beim Neustart komme ich nicht er hängt sich nehmlich auf!
 Einzieges Logisches bleibt dann wohl die Festplatte aus zu bauen?


  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
« Antwort #4 am: 10. Oktober 2013, 17:15:16 »
Übriegens hat dir dein Herzkasper Spaß gemacht  Springer?
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2013, 17:17:10 von Windows 7 Ultimate »

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 996
Re: Notfall Virus legt System und GData 2014 lahm! Virus im Endstadium?
« Antwort #5 am: 10. Oktober 2013, 18:32:22 »
Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, daß der Virus nicht nur Deinen PC, sondern auch Dich selbst befallen hat. Jetzt weiß ich auch nicht mehr weiter. Notschlachtung und Gnadenschuß funktionieren in diesem Fall dann ja nicht mehr so ohne Weiteres...
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2013, 18:36:52 von Springer »

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #6 am: 10. Oktober 2013, 21:33:20 »
Ich hoffe das Du mit dem infizierten Rechner nicht mehr online bist! Der Virus wird nämlich munter neue Trojaner & Co. nachladen, eine Reparatur wird somit fast unmöglich werden!
Bevor Du mit einer Desinfizierung anfangen kannst, muss erstmal festgestellt werden welcher Virus sich bei Dir eingenistet hat. Über einen "Trojaner Engine A Microsoft Outlook.psp" konnte ich nichts finden. Vermutlich hast Du den Virus falsch notiert.

Mit SARDU ( http://www.sarducd.it/de/index.html ) kannst Du ganz leicht einen Bootfähigen USB Stick oder eine CD/DVD erstellen. SARDU kann verschiedene AV-Tools auf den Stick oder CD/DVD integrieren. Dies solltest Du natürlich nur auf einem Virenfreien Rechner machen!

Mit dem USB Stick bzw. der CD/DVD kannst Du Deinen Rechner starten und mit dem Live-AV Tool den Rechner überprüfen. Dazu musst Du allerdings im BIOS die Bootreihenfolge auf USB oder CD ändern. 

Denk bitte daran, persönliche Daten (Foto's, Briefe & Co) zu sichern!



  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2013, 15:40:08 »
Danke Netzmonster aber ich komme mit nichts wirklich nichts mehr ins Bios!

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2013, 15:43:41 »

 Neu2 :wallbash Neu2

So ein Mist  ich  schaff es nicht mehr ins Bios zu kommen!
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2013, 15:45:27 von Windows 7 Ultimate »

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #9 am: 11. Oktober 2013, 15:48:30 »
Du musst mehrmals beim Start (bevor Windows startet) die F2 oder Entf Taste drücken.

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
Re: Notfall Virus legt System und GData 2014 lahm! Virus im Endstadium?
« Antwort #10 am: 11. Oktober 2013, 15:49:27 »
Du musst mehrmals beim Start (bevor Windows startet) die F2 oder Entf Taste drücken.
Sehr witzig
Was denkst du was ich eig...  hier Stundenlang mache hä? :ironie

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5956
« Antwort #11 am: 11. Oktober 2013, 16:52:06 »
Es könnte auch die F8 Taste (oder F12) sein.

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #12 am: 11. Oktober 2013, 16:58:37 »
Per PN haben wir diesbezüglich auch schon kommuniziert. Es könnte auch an der USB Tastatur liegen, er soll es mal mit einer PS2 Tastatur versuchen.

  • Global Moderator
  • Windows XP
  • Beiträge: 5956
« Antwort #13 am: 11. Oktober 2013, 17:12:58 »
... oder er klickt zu spät, zu langsam...

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 86
  • Windows 7 Ultimate 32 Bit
« Antwort #14 am: 11. Oktober 2013, 17:26:36 »
Ich habs gerade ins Bios geschafft  :D :D :D :D :D :D :sonne Endlich mal sehen wie es sich entwickelt!
PS: Schaut auf der 2 Seite nach.
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2013, 17:32:15 von Windows 7 Ultimate »

vista windows update scan keine system rechner installieren usb win
wieder gefunden bios dvd gmx findet funktion tastatur stick maus
Trojaner Gdata 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen