326 Benutzer online
26. Juli 2017, 22:57:01

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort dvd
3
Antworten
818
Aufrufe
DVD-Fehler
Begonnen von rolloso46
22. April 2017, 17:43:25
mein DVD-Laufwerk kann keine DVD mehr lesen, es wird im Geräte-Manager korrekt mit Laufwerksbuchstaben erkannt, unter Ereignisse: Gerät nicht migriert, unter Informationen:Das Gerät "SCSI\CdRom&Ven_ASUS&Prod_DRW-24B3ST\4&17780f2c&0&050000" konnte nicht migriert werden.
SCSI\Disk&Ven_SanDis_&Prod_SDSSDRC032G\4&118795f3&0&000000
Dasselbe geschieht mit 2 neuen Geräten. Es kann also nur an Windows 10 liegen.
Bin für jede Hilfe dankbar

windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin ymsyms win7win7 bgebge bgqbgq zwuzwu forumforum treibertreiber problemproblem gehtgeht problemeprobleme softwaresoftware keinekeine windows7windows7 zguzgu keinkein installiereninstallieren funktioniertfunktioniert d2sd2s hilfehilfe 5818717858187178 fehlerfehler d24d24 d2kd2k 13555341691355534169 installationinstallation windowwindow
4
Antworten
966
Aufrufe
DVD-Laufwerk funktioniert nicht richtig
Begonnen von helena_CGN
12. Februar 2017, 07:13:33
Hallo zusammen,

ich hab im Internet schon geschaut aber nichts genaues zu meinem Problem gefunden:

Also: mein DVD-Laufwerk wird zunächst ganz normal angezeigt. Wenn ich einen Datenträger einlege, werden zunächst auch die enthaltenen Dateien angezeigt, aber sobald ich diese anklicke, um sie zu öffnen, passiert nichts mehr. Dann wird das Laufwerk auch nicht mehr angezeigt, dann steht da nur noch E: mit einem Fragezeichen daneben.
Habe die Treiber aktualisiert (wobei dann immer da steht, dass bereits die aktuellste Version installiert ist). Ich finde auch nichts unter dem Gerätemanager unter "nach geänderter Software suchen".
Auch spukt er mir die CD nicht mehr aus.

(Anbei noch ein Screenhot).[attach=1]

Woran kann es liegen? Oder ist das Laufwerk einfach nur kaputt?

Vielen Dank schon mal
5
Antworten
944
Aufrufe
CD/DVD Laufwerk, Ton geht bei der DVD bei der CD nicht mehr
Begonnen von t.scotty
24. Oktober 2016, 16:25:20
Hallo zusammen,

der Ton meiner Musik CD's wird nicht wiedergegeben, habe es mit dem Mediaplayer und VLC Player versucht. Die Mediaplayer funktionieren bei DVD's und vom Rechner werden mp3 Formate abgespielt. Ich habe versucht die CC zu grabben und das Format in mp3 zu konvertieren, das geht auch nicht. Die Titel werden im Player angezeigt und die Stücke laufen. Ich habe alle möglichen Treiber aktualisiert bzw. war alles auf dem neusten Stand. Alle Ideen die online gefunden habe, habe ich ebenfalls ausprobiert  DMA deaktiviert etc. Sämtliche Musik CD's habe ich ausprobiert, nichts geht.

Hat jemand eine Idee dazu?
Vielen Dank schon mal.
7
Antworten
2440
Aufrufe
Windows 10 Datenträger nicht erkannt
Begonnen von Stefan98
24. April 2016, 13:53:26
Schönen Tag allerseits.
Seitdem ich Windows 7 auf Windows 10 geupgradet habe erkennt mein PC keine CDs und DVDs mehr.
Ich habe CDs und DVDs sowohl in ein internes als auch ein ein externes Laufwerk eingelegt, um herauszufinden, ob das Laufwerk eventuell kaputt ist. Da der Fehler jedoch sowohl beim internen also auch beim externen Laufwerk (welches ich davor und danach bei meinem Laptop testete, es funktioniert also) muss es an Windows oder dem PC liegen. Da der Fehler erst seit dem Update von Windows 7 auf Windows 10 vorliegt, denke ich, dass es an Windows liegt.
Im Link ist ein Screenshot der Meldung, das komische daran ist nur, dass es keine Fehlermeldung ist, sondern Windows nur "Legen Sie einen Datenträger ein" schreibt.
Hat irgendjemand hier bereits Erfahrungen mit diesem Problem? Suche bereits seit einer Woche im Internet nach Lösungen, habe bisher allerdings keine gefunden.
Vielen Dank bereits im Vorhinein.
[url=http://puu.sh/otQkN/9e61016913.png]http://puu.sh/otQkN/9e61016913.png[/url]
Stefan

UPDATE: Interessanterweise erkennt er den Datenträger, wenn ich das Laufwerk abstecke, die CD/DVD einlege und dann das Laufwerk mit der eingelegten CD wieder an den PC anstecke... Die Fehlermeldung kommt also nur dann, wenn ich einen Datenträger in das laufende Laufwerk einlege.
2
Antworten
1758
Aufrufe
Windows startet nicht mehr
Begonnen von Hans1234
28. März 2016, 18:19:35
Hey,

habe folgendes Problem: Mein Windows 10 startet einfach nicht mehr. Kommt nur Bluescreen... Kann mir jemand weiterhelfen?

Gruß
15
Antworten
15792
Aufrufe
Bootet nicht kein Betriebssystem gefunden-Möglich per OEM neu Installation?
Begonnen von jd_cort
06. September 2015, 13:50:49
« 1 2
allo,

habe an meinem Toshiba Notebook das Upgrade von Win 7 Home Premium zu Win 10 vorgenommen So weit alles gut, kein Probleme.

Als letztes habe ich dann noch die 500GB große Platte neu aufgeteilt, und das war ein großer Fehler. Auf Laufwerk war Windows 10 komplett mit 300 GB und auf d:\ hatte ich 200 GB eingerichtet, dort waren auch keine Daten.

Jetzt kann ich aktuell gar nicht mehr booten, denn alle Windows Dateien die vorher noch auf c:\ lagen, stehen jetzt auf d: - auf Laufwerk c:\ steht jetzt nichts.

Das habe ich mit Diskpart gelöst und den Namen vom Laufwerk geändert, c:\ ist jetzt korrekt. Dann kam der Fehler das keine Bootdatei da ist, auch das habe ich gelöst.

Nach dem Neustart sagt das Notebook aber jetzt - kein Betriebssystem gefunden. Mit der Reparaturfunktion über die DVD konnte nichts erwirkt werden.

Mir fällt jetzt wirklich nichts mehr ein.

Meine Frage, das ist ein Toshiba Notebook mit OEM Windows 7 Home Premium. Das dumme ist, die Recovery DVD ist nicht da und auf das Recovery Laufwerk auf dem Notebook habe ich keinen Zugriff, trotz allem was ich versucht habe. Ich denke fast die Datei ist defekt.

Meine letzte Idee, Windows 10 neu zu installieren. Zwar habe ich den Windows Key vorher ausgelesen, aber das ist ja ein OEM Key. Wenn ich jetzt Windows 10 von der Testversion als DVD starte, findet Windows dann den ehemaligen Win7 Key selber und erklärt ihn als gültig? Oder kann es sein das der OEM Key bei der Neuinstallation nicht akzeptiert wird? Dann hätte ich ein großes Problem, denn dann hätte ich gar kein Betriebssystem mehr.

Würde mich über jede Hilfe freuen.

Vielen Dank

JD
13
Antworten
61669
Aufrufe
Win10 bleibt beim Booten hängen
Begonnen von -Triple-
09. August 2015, 04:03:51
Moin!

Jedes mal, wenn ich meinen PC starte, bleibt er beim ersten Windows-Screen hängen.
Der gepunktetem drehende Kreis bleibt mit 3 oder 4 Punkten stehe und ich kann nichts weiter tun, als 3-Sek-Power-Button halten und neu starten - dann klappt es immer ohne Probleme!

Die Zeremonie ist bei jedem Start gleich!

Installiert wurde per Update!


Kennt das wer?

Gruß
0
Antworten
6865
Aufrufe
Windows 10-Installationsdatenträger erstellen
Begonnen von SB
28. Juli 2015, 17:07:42
Wie ja inzwischen allseits bekannt, wird Microsoft morgen Windows 10 offiziell für die breite Masse veröffentlichen. Und wie immer, wenn eine neue Windows-Version veröffentlicht wird, fragen sich viele Leute, wie es denn im Zweifelsfall möglich ist, sich einen Installationsdatenträger zu erstellen. Für eben diese Leute möchte ich hier gern einmal einige Möglichkeiten erklären, sich einen Installationsdatenträger zu erstellen. Die meisten dieser Methoden können auch für ältere Windows-Versionen angewendet werden.

[b]Allgemeine Voraussetzung[/b]
Für die meisten der beschriebenen Optionen wird grundsätzlich das Installationsimage ("Installations-ISO") der jeweiligen Windows-Version benötigt.

[b]Option 1: Installations-DVD[/b]
Kleine Anmerkung vorweg: Da mein Notebook über kein DVD-Laufwerk verfügt, kann ich hier nur den ungefähren Ablauf erklären.
Glücklicherweise ist seit Windows 7 schon ein geeignetes Bordmittel dabei, mit dem das Image auf DVD gebrannt werden kann, es werden also keine weiteren Zusatzprogramme benötigt.
[list type=decimal]
[li]Rechtsklick auf das Installationsimage ? "Datenträgerabbild brennen"
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/ikuha28a_png.htm][IMG]http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/ikuha28a.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Im sich öffnenden Fenster das Brennerlaufwerk auswählen, optional das Häkchen zur Überprüfung setzen
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/hanncmv9_png.htm][IMG]http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/hanncmv9.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Ein Klick auf den Button "Brennen" startet den Brennvorgang
[/li]
[/list]

[b]Option 2: Installationsstick/DVD für BIOS-Systeme[/b]
Microsoft bietet mit dem [url=http://wudt.codeplex.com/]Windows USB/DVD Download Tool[/url] ein Tool an, mit dem sich auf einfache Weise sowohl Installationssticks, als auch -DVDs erstellen lassen. Ein Haken hat sie Sache aber: Installationssticks, welche mit diesem Tool erstellt werden, sind nicht dazu geeignet, Windows im UEFI-Modus zu installieren. Sofern im UEFI jedoch das CSM aktiviert oder andere Kompatibilitätseinstellungen zu Legacy-Systemen getroffen wurden, kann auch hier eine Installation wie auf alten BIOS-Systemen durchgeführt werden. Natürlich muss dann auf die Vorteile einer Installation im UEFI-Modus verzichtet werden.
[list type=decimal]
[li]Nach dem Start des Tools muss zunächst das jeweilige Image ausgewählt werden, anschließend ein Klick auf "Next"
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/6n9fi37s_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/6n9fi37s.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Im nächsten Schritt muss ausgewählt werden, was für ein Installationsmedium erstellt werden soll, USB-Stick oder DVD. Beide Abläufe sind nahezu identisch, ich werde mich hier jetzt auf den Installationsstick beschränken
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/7pt2f3is_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/7pt2f3is.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Im 3. Schritt muss der jeweilige USB-Stick ausgewählt werden, bei mir ist das Laufwerk F:. Mit einem Klick auf "Begin copying" wird der Kopiervorgang gestartet.
[color=red]Bitte beachten:[/color] Bei dem folgenden Kopiervorgang werden alle Daten auf dem USB-Stick gelöscht. Das Tool selbst weißt hier aber auch drauf hin
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/qtyf3wux_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/qtyf3wux.png[/img][/URL]
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/8hmetpru_png.htm][IMG]http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/8hmetpru.png[/img][/URL]
[/li]
[/list]

[b]Option 3: Installationsstick für UEFI- oder BIOS-Systeme erstellen[/b]
Für diese Option wird ein kleines Zusatzprogramm namens [url=http://rufus.akeo.ie/]Rufus[/url] benötigt.
Das schöne an Rufus? Es kann Installationsmedien sowohl für BIOS-, als auch UEFI-Installationen erstellen - und das nicht nur für Windows, sondern auch nahezu allen anderen gängigen Betriebssystemen (Linux, BSD, DOS, ...). Zur Erstellung von Installationssticks gibt's in der Windowswelt kaum ein flexibleres Tool!
[list type=decimal]
[li]Nach dem Start des Programms wird ganz oben zunächst der gewünschte USB-Stick ausgewählt, bei mir ist das immer noch F:
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/drs2llh7_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/drs2llh7.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Das Häkchen bei "Erweiterte Bezeichnung und Symbole erstellen" entfernen und dann durch einen Klick auf den markierten Button das entsprechende ISO-Image auswählen
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/faellnvo_png.htm][IMG]http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/faellnvo.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Nun muss das entsprechende Partitionsschema gewählt werden. Dieses hängt davon ab, was für eine Installation anschließend durchgeführt werden soll. Soll der Installationsstick für die Installation eines UEFI-Systems verwendet werden, wird hier "GPT Partitionierungsschema für UEFI" ausgewählt, anderenfalls "MBR Partitionierungsschema für BIOS oder UEFI-CSM"
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/ba8jqnsd_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/ba8jqnsd.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Die restlichen Einstellungen sollten sich nun selbst finden. Für UEFI-Installationen sollten diese nun wie folgt aussehen:
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/4t6eimbq_png.htm][IMG]http://fs1.directupload.net/images/150728/temp/4t6eimbq.png[/img][/URL]
Für BIOS-Installationen hingegen so:
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/wawze8hk_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/wawze8hk.png[/img][/URL]
[/li]
[li]Anschließend den Kopiervorgang durch einen Klick auf "Start" starten.
[color=red]Bitte beachten:[/color] Bei dem folgenden Kopiervorgang werden sämtliche Daten auf dem USB-Stick gelöscht. Auch Rufus weißt noch einmal darauf hin.
[URL=http://www.directupload.net/file/d/4062/sxmbtioo_png.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150728/temp/sxmbtioo.png[/img][/URL]
[/li]
[/list]

Ich denke, Microsoft wird, wie bei Windows 8(.1) auch, wieder ein Tool zum Download und zum automatischen Erstellen eines Installationssticks anbieten, sobald Windows 10 verfügbar ist. Dies ist allerdings noch nicht sicher und reine Spekulation meinerseits.

Ich hoffe, ich konnte einigen Leuten helfen.
7
Antworten
7933
Aufrufe
Windows 7 Installation mittels USB Stick auf einem Acer Travelmate B115
Begonnen von reisefux
02. April 2015, 16:01:06
Hallo zusammen,

ich habe mir einen Acer Travelmate B115 gekauft ohne Betriebsystem, d.h. es ist nur Linpus Linux installiert, das ich aber nicht nutzen will. Ich möchte Windows 7 installieren (Windows 7 Starter) und zwar mittels USB Stick, da ich kein ext. CD-Laufwerk habe. Mit dem Tool ImgBurn habe ich mir eine ISO-Datei erstellt und diese mit dem Progr. 'Windows 7 USB DVD Download Tool' auf einen 8 GB USB Stick gepackt.
Habe nun auf meinem Acer die Boot-Reihenfolge geändert, doch egal, was ich auch eingebe (USB HDD, USB CDROM, USB FDD - wobei ich leider nicht weiss, welcher Anschluss wo ist, habe einfach alle Anschlüsse mal ausprobiert), es findet kein Bootvorgang vom Stick statt. Bei Boot-Mode steht UEFI (alternativ gäbe es noch Legacy).
Wer kann mir helfen?
4
Antworten
1872
Aufrufe
DVD kopieren
Begonnen von fredwalter
04. Februar 2015, 21:47:54
Hallo Experten
Ich hoffe ich bin hier nicht verkehrt gelandet. Folgendes: Ich habe eine VHS Video auf DVD spielen lassen und möchte diese DVD gern in mein forum einstellen. Aber wie kann ich die DVD speichern um sie ins forum ein zu stellen? Über Media Center kann ich die DVD abspielen. Aber wie speichern?
Danke
Fred
1
Antworten
2189
Aufrufe
Laufwerk D: Problem Win 7 Explorer stürzt ab beim aufruf der Dateien
Begonnen von wasto3
23. Januar 2015, 16:45:11
Win 7 erkennt das Laufwerk, wenn ich dann eine Exe Datei Öffnen will, friert der Explorer ein.
Habs auch schon mit externen CD/DVD Laufwerk probiert, das selbe Spiel.
Wr kann helfen.
LG. Wasto3 :sonne
6
Antworten
3426
Aufrufe
CRC-Fehler in diversen Installationen
Begonnen von ThePhantom123
02. Dezember 2014, 19:21:17
Hallo!

Ich musste gestern aufgrund eines Softwarefehlers in Windows meinen PC neu aufsetzen. Dies funktionierte mehr oder weniger reibungslos (DVD gab öfter einen Fehler aus das eine Datei fehle). Ich habe nur wieder alles eingerichtet und habe bei verschiedenen Programminstallationen einen Fehler entdeckt.

Hier erstmal die Fehlermeldungen:

Paragon Backup & Restore:

[img]http://imgur.com/ILfuCBi[/img]

Winfuture Update Pack:

FÜGE ICH SPÄTER HINZU

Da dies Extraktionen sind, versuchte ich natürlich sie mit 7Zip / WinRAR zu entpacken. Dies funktioniere beim Update Pack, bei Paragon geben mir 7Zip UND WinRAR folgenden fehler aus:

C:\Users\User\Downloads\br2014Free101.exe: Prüfsummenfehler der Datei PROGRAM\GERMAN\br14\setup_x64.exe. Die Datei ist beschädigt.

Ich bin mir allerdings sicher das die Datei nicht beschädigt seien kann, da ich die Datei mehrmals heruntergeladen habe und der Fehler Code immer gleich war. Dies könnte natürlich an CHIP.de liegen, das werde ich gleich nochmal anfügen. Wäre ansonsten nett wenn dies mal jemand testen könnte. Datei ist knapp 400MB groß ([url=http://www.chip.de/downloads/Paragon-Backup-Recovery-2014-Free_32533759.html]http://www.chip.de/downloads/Paragon-Backup-Recovery-2014-Free_32533759.html[/url]).

Weiß jemand wie diese Fehler zustande kommen?

EDIT: AMD Catalyst hat übrigens auch einen Fehler. Wäre dann ein NSIS Fehler. Bild kann ich leider nichtmehr hochladen, da ich dieses Problem anderseitig beheben konnte.
2
Antworten
1826
Aufrufe
Trotz neues Treiber funktioniert CD Laufwerk nicht
Begonnen von Vaio Laufwerk
18. September 2014, 20:42:08
Hallo zusammen,

ich habe jetzt so viel über dieses Problem gelesen und habe alle Tips, die die anderen erhalten haben durchgeführt.

Mein CD Laufwerk macht kurz Geräusche, liest die CD jedoch nicht.
Im Gerätemanager kommt der Fehlercode 19.

Auch nach Löschen der Upper Lower Filter... leider kein Erfolg...

Hat noch jemand eine Idee?
Bin leider kein PC Profi...
Wenn Ihr irgendwelche Infos zu dem Laptop braucht, bitte Meldung geben ;)

Ich freue mich auf eure Hilfe =)=)

(sony vaio Model: VPCEB4E1E)

LG
19
Antworten
15076
Aufrufe
Win7 bootet nur teilweise - zeigt Desktop-Hintergrund und Maus
Begonnen von buchwurm
23. Juni 2014, 16:52:57
« 1 2
Hallo,

ich habe ein Problem und bei der Suche nichts wirklich passendes gefunden.

Mein PC :
Medion MD98760
Core i3-2330M @ 2.2 GHz
Mainboard P6812
4 GB DDR
Win Home Premium

Symptome beim Booten :
- zunächst schwarzer Bildschirm
- dann zeigt er unten den Rollbalken von MS an für ca. 3 sec
- dann wird er schwarz
- dann kommt nach einiger Zeit (ca 3-5 min) der Desktop-Hintergrund ohne Icons aber mit Mauszeiger
- der Mauszeiger lässt sich bewegen

- Angebot zum Recovern bleibt mit leerem Schirm stecken

und noch :
- der USB-3.0 Port geht, der USB 2.0 Port geht nicht (Test mit einem Win PE vom Stick)



Danke für jede Hilfe
bw
1
Antworten
2466
Aufrufe
Win7 starten nicht mehr - bzw. Boot Loop
Begonnen von lotus78
31. Mai 2014, 22:39:01
Erstmal - "Hallo" an Alle !
Ich habe folgendes Problem:
PC von Bekannten - PC Acer Aspire X1301 / AMD - Win 7
Nach Problemen mit dem Treiber für die Grafikkarte (NVIDIA GeForce 310) -
Treiber war nicht richtig installiert, und hat sich auch nicht normal über Windows installieren lassen,
habe ich im F8 Menü "letzte funktionierende Konfig" ausgewählt - nun startet der PC nicht mehr.
D.h. er will starten, aber nach einiger Zeit bootet er wieder durch.

Er startet nun leider auch keine der möglichen Optionen im F8 Menü!!!!

Die mit der Win7 Install DVD gestartete "System Wiederherstellung" kann leider auch keinen Punkt
wiederherstellen!

"Windows Start Reparatur" kann den Fehler auch nicht beheben:
Zeigt allerdings - Problemsignatur 07: Bad Driver

Ich denke, wenn ich den Treiber loswerde, sollte es wieder laufen.
Im Anhang die ntbtlog.txt die ja beim starten erstellt wird.

Kann mir jemand sagen, wie ich das System wieder zum laufen bringe?

Danke im Voraus
lotus78


8
Antworten
2749
Aufrufe
Problem mit DVD/CD Laufwerk unter Vista und beim booten
Begonnen von gerke
15. April 2014, 21:12:13
Hallo,

ich weiß es gibt schon viele threads die das Thema behandeln, aber mein Problem konnte ich noch nicht lösen. Mein DVD/CD-Laufwerk erkennt keine Datenträger mehr. Das ist schon beim Booten so, so dass ich z.B. kein Recovery machen kann. Unter Vista dann das gleiche Problem. Wenn ich aber  im Geräte-Manager das Laufwerk deaktiviere und dann gleich wieder aktiviere, so ist das Problem dann meistens beseitigt. Das Laufwerk kann dann plötzlich CD's und DVD's lesen, auch die welche vorher nicht erkannt wurden. Bisher habe ich die upper- und lower-Filter beseitigt - ohne Erfolg. Fix-It hat ebenfalls nichts gebracht. Laut Geräte-Manager ist der aktuelle Treiber vorhanden. Es gibt auch nie eine Fehlermeldung. Ich vermute, dass in der Registry ein Fehler ist, der schon beim Einschalten des Notebooks das Laufwerk falsch konfiguriert.

Hat jemand 'ne Idee, was da zu machen ist?
Danke.

Betriebssystem: Vista Home premium 32-bit
Notebook: Hyrican M66SE
DVD Laufwerk: TSSTcorp CD/DVDW TS-L632D ATA Device
3
Antworten
3595
Aufrufe
Win8 Downgrade
Begonnen von Boxy
04. April 2014, 19:55:59
Hey liebe Forumianer,


ich bin leider auf das Problem gestossen, ein Notebook gekauft zu haben.....wo Win 8.1 drauf ist.
Leider komme ich damit garnicht klar und würde gerne erfragen wie ich Win 7 drauf bekomme.

Mein Notebookmodel ist Asus X551CA-SX024H...
Ich finde keine Treiber und nichts.

Mein Ziel war es Win7 Home Premium 64Bit draufzumachen aber leider bin ich mir nicht sicher dies zu starten, weil ich keine Treiber finde.

Hat es jemand schonmal ausprobiert oder ähnlich?


LG hoffe ihr könnt mir helfen
6
Antworten
5759
Aufrufe
Windows 8 STD MLT installieren
Begonnen von AlisD
12. März 2014, 14:42:18
SO ich hab meinem Lenovo eine SSD gegönnt. Nun habe ich das Problem, meine original Festplatte ist 1 Terabyte groß und die SSD "nur" 128 GB - reicht für den Start ;) Überspielen geht nicht da die originale schon zur hälfte voll ist.

Ich habe mir eine Windows8 DVD besorgt und den Key bereits ausgelesen. Im Bios steht Licence: Win 8 STD MLT - da ich das ja nun schon einige male bei Kunden erleben durfte, dass ich das System so nicht zum laufen bringe bzw. der Key als ungültig bezeichnet wird. Habe ich 2 Fragen...

1. was ist ein Windows 8 STD MLT (ich vermute sowas wie STD= Standard MLT= Multilicence Key)?
2. Wie bekomm ich nun Windows 8 oder 8.1 auf meine SSD?

Ich mach sonst n Win7 drauf und hab einfach weniger stress :/
4
Antworten
6434
Aufrufe
Probleme mit Fotoanzeige und Videos
Begonnen von Nordkindchen
22. Februar 2014, 17:54:46
Schönen Tag,


ich habe folgende Probleme:
Seit kurzer Zeit ist mein WIN 7 64bit nicht mehr in der Lage:


1. Bilder jedweger Art mit der Windows-Fotoanzeige zu öffnen. Bei dem Versuch JPEGS zu öffnen tut sich einfach nichts.


2. Jedwege Videos per jedwegen Player abzuspielen.


3. Stürzt ab wenn ich auf bestimmte Videos klicke.


4. Außerdem stürzt das Flashplugin in Firefox bei JEDEM Versuch ein Youtube Video anzusehen sofort ab.


In Chrome funktioniert das Plugin soweit. Allerdings öffnet lässt es sich nur auf dem kleineren der beiden Bildschirme im Vollbild anzeigen. Auf dem großen Bildschirm vergrößert sich zwar der Rahmen, allerdings bleibt das Video an sich immernoch klein.


Was ich bereits herausgefunden habe:
Im abgesicherten Modus lassen sich die Videos mit dem VLC Player abspielen. Will man das selbe mit dem Windows Mediaplayer machen, dann bekommt man den Fehler " Server konnte nicht erreicht werden".

Bilder lassen sich auch im Abgesicherten Modus nicht mit der Windows-Fotoanzeige anzeigen lassen. Aber das ist wohl normal.


Das Problem mit dem Abstürzen bei Klick auf die Video-Files habe ich durch deaktivieren der "MF ... Property Handler"s via ShellExView gelöst. Nicht die schönste Lösung und ich würde gerne einen besseren Weg finden.


Gestern abend konnte ich noch JPEGs mit der Fotoanzeige öffnen. Ich kann mich nicht daran erinnern etwas außergewöhnliches installiert zu haben. Ich habe allerdings ein neues Flashplayer Update installiert, sowie meinen Grafikkarten Treiber (AMD ATI - für HD 5850pro) neu installiert.


So etwas ist mir bisher noch nicht untergekommen=/ Ich würde gerne eine Neuinstallation vermeiden, da dies einen rieesigen Rattenschwanz nach sich ziehen würde=/


Vielen Dank für jede Hilfe!

Beste Grüße
5
Antworten
8390
Aufrufe
Asus X72D - Nach Grafikkartentreiber installation keine Beleuchtung d. Displays
Begonnen von AlisD
14. Januar 2014, 15:00:29
Servus,
hab grad ein Asus X72D auf dem Tisch.
Windows 7 HP ist grad neu aufgespielt und es macht auch n super Bild. Sobald ich den Grafikkartentreiber von ATI (den ich bei AMD ziehen muss da ASUS - warum auch immer - ihn nich auf der Treiberseite anbietet), für die verbaute HD5470 installiere schaltet das Notebook die Hintergrundbeleuchtung für den Monitor/ das Display ab. Man kann nur noch ganz schwach ein Bild erkennen. Sobald ich einen externen Monitor anschließe macht er wieder ein Bild - zumindest auf dem externen Monitor.

Habe mehrere Treiber probiert und solang der installiert ist, egal ob mit Catalyst Control Center oder ohne macht er diesen Fehler. Deinstalliere ich den Treiber wieder habe ich nach einem neustart wieder die Hintergrundbeleuchtung.

Woran liegts? :grübel