337 Benutzer online
19. Oktober 2019, 18:58:04

Windows Community



Zum Thema Unerklärlicher Absturz des windows-explorer - Hallo,seit einigen Stunden krepiert mein windows-explorer regelmäßig (das heißt, er reagiert nicht mehr, ohne dass eine Fehlermeldung ausgegeben wird). Häufig g... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Unerklärlicher Absturz des windows-explorer

 (Antworten: 6, Gelesen 6364 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
Unerklärlicher Absturz des windows-explorer
« am: 19. Dezember 2012, 20:11:01 »
Hallo,

seit einigen Stunden krepiert mein windows-explorer regelmäßig (das heißt, er reagiert nicht mehr, ohne dass eine Fehlermeldung ausgegeben wird). Häufig genug erwacht er wieder zu Leben. Das Öffenen und Bearbeiten von Dateien ist kein Problem, aber Dateien lassen sich nicht mehr verschieben.

Ich bin natürlich nicht der einzige mit diesem Problem; ich habe diverses Lösungsvorschläge, die ich im Netz fand, ausprobiert, aber ohne Erfolg.

Der Ordner, den ich gerade sortiere, enthält an die 1500 Dateien, fast alles downloads, fast alles pdf, ps oder djvu; und der Verdacht, dass da ein marodierendes file ist, liegt nahe. Der Virenscanner fand aber nichts; und mitlerweile sind auch selbst erstellte txt-Dokumente betroffen.

Außerdem könnten Dateien defekt sein; aber ich weiß nicht, wie ich die finden könnte.

Danke im Voraus,

Johannes
 

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2012, 20:26:36 »
hast du schon "CMD" als Admin gestartet , und in dem Dos Fenster : sfc /scannow  eingegeben. (enter)

Siehe Anhang. Dort in beiden Kästchen den Hacken setzen.
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2012, 20:44:40 von Pebro1 »

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2012, 20:26:53 »
:bigwelcome

Hast Du die Dateivorschau schon deaktiviert?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2012, 20:49:42 »
hast du schon "CMD" als Admin gestartet , und in dem Dos Fenster : sfc /scannow  eingegeben. (enter)

Habe ich gemacht; Ergebnis: "Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen festgestellt"

Siehe Anhang. Dort in beiden Kästchen den Hacken setzen.

Ein solches oder ähnliches Fenster geht bei nicht auf, wenn ich CMD ausführe.

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2012, 21:01:41 »
Das Fenster kommt auch nicht wenn Du cmd startest. Du musst die Eigenschaften der Festplatte öffnen.
(Arbeitsplatz -> Rechtsklick auf Laufwerk C: -> Eigenschaften)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 3
Re: Unerklärlicher Absturz des windows-explorer
« Antwort #5 am: 19. Dezember 2012, 21:32:01 »
:bigwelcome

Hast Du die Dateivorschau schon deaktiviert?

Das scheint das Problem gelöst zu haben :))

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #6 am: 19. Dezember 2012, 21:37:39 »
Schön das es soweit erst mal funktioniert.
Viel Spaß bei der Suche nach der defekten Datei :)

vista windows exe probleme dateien verschieben rechner drucker win absturz
datei explorer ansicht laufwerk druck internet durch laufwerke yahoo crash
Windows7 Explorer 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen