371 Benutzer online
27. November 2020, 14:48:39

Windows Community



Zum Thema fehlerhaften Treiber für Scanner installiert - nichts geht mehr!!! - Hallöchen - ich hoffe, dass meine Frage hier reinpasst: ich habe mir vorgestern einen Treiber update für meinen Scanner (canon scan lide25) runtergeladen - und ... im Bereich Windows XP Forum
Autor Thema:

fehlerhaften Treiber für Scanner installiert - nichts geht mehr!!!

 (Antworten: 9, Gelesen 4892 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
fehlerhaften Treiber für Scanner installiert - nichts geht mehr!!!
« am: 02. Januar 2011, 15:32:42 »
Hallöchen - ich hoffe, dass meine Frage hier reinpasst: ich habe mir vorgestern einen Treiber update für meinen Scanner (canon scan lide25) runtergeladen - und benutze hahaha XP , jetzt geht aber irgendwie gar nichts mehr. Ich hatte schon vorher schwierigkeiten mit der Software , nach höchstens einmal scannen ist auf einmal gar nichts mehr passiert und ich musste den PC "reseten". Deshalb habe ich eine Treiberupdate installieren wollen, damit das SCh**** ding endlich mal vernünftig läuft - Pustekuchen - jetzt geht gar nichts mehr. Ich habe ganz normal runtergeladen und ich kann seit dem nicht mehr normal PC bedienen ohne das er in kürzester Zeit abschmiert!!! Ich habe auf meinem REchner aber arbeitssachen drauf, mit denen ich geld verdiene und hier richtig schwierigkeiten bekomme, wenn ich da nicht rechtzeitig rankomme! ich habe geguckt und eigentlich ist der Hersteller bei fehlerhafter Firmware haftbar zu machen  http://www.anwaltskanzlei-online.de/2010/11/24/ihr-recht-als-kunde-probleme-mit-firmware/ !

Jetzt hab ich das Update aber blöderweise  nicht von der Canon Seite runtergeldaden sondern von driversbay.com  - jetzt weiß ich nicht, an wen ich mich da wenden kann und ob es meine eigene Schuld ist, weil es ja kein "notwendiges" update war...?! Bin völlig überfragt und am verzweifeln, weil ich den blöden Rechner wieder in gang kreigen muss und ich unbedingt die daten brauch.

Mal abgesehen, ob ich hier im schlimmstenfall jemand für den schaden verantwortlich machen kann, hat einer ne Idee wie ich die fehlerhafter Software entfernt kriegt . zur Systemsteuerung komme ich leider nicht, da fängt er schon an ganz langsam zu werden und stürtzt ab, wenn ich es den sogar schon mal zur deinstallation schaffe.






Wäre echt happy wenn jmd einen RAt für mich hat!!!!!!!!!!!!!

(auto)bot

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
« Antwort #1 am: 02. Januar 2011, 15:43:29 »
Wenn du die Festlplatte ausbaust und in einen anderen PC reinstust, läuft der dann? Weil so könntest du deine Daten retten und dich dann an die Lösung des Problems machen (ohne Druck).
meinpc - go-windows.de

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #2 am: 02. Januar 2011, 15:51:29 »
Hallo, ja daran habe ich mich bisher nicht rangetraut. kann ich den Rechner so einfach aufschrauben, ohne irgendwas zu verletzten? Ich schreibe jetzt auch von einem Laptop, d.h. ich könnte höchstens von meinem ganz alten Rechner versuchen die Festplatte einzubauen, aber hier  ist das Betriebsystem (wahrscheinlich) noch nicht mal XP  - macht das schwierigkeiten oder ist das egal???

  • Team
  • Windows 98SE
  • Beiträge: 840
  • Errare humanum est!
« Antwort #3 am: 02. Januar 2011, 16:04:06 »

Hi Pharaoh,
 
setze auf der Festplatte ein Datenrettungstool wie z.B. PCInspector FileRecovery an und hoffe, dass es aus dem Laufwerk,
etwas - machen - kann

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 435
  • Superbia in Proelio
« Antwort #4 am: 02. Januar 2011, 16:17:53 »
Also wie ich das jetzt verstehe: der PC, der nicht funktioniert, ist ein Tower. Und du schreibst jetzt von einem Laptop. Also da würde ich jetzt die Festplatten nicht tauschen. Ist jetzt meine Meinung. Hast du nicht so einen gaaanz alten PC (der noch läuft)?
Wenn du ne Festplatte herausnehmen willst, muss du einfach vorsichtig sein. Also nicht gewaltsam. Aber mach erst mal was bagira gesagt hat. Es könnte dir viel ersparen  :D

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Re: fehlerhaften Treiber für Scanner installiert - nichts geht mehr!!!
« Antwort #5 am: 02. Januar 2011, 16:18:35 »
Hallo Bagira, habe gerade gelesen, dass ich den file recovery nicht auf dem fehlerhaften Laufwerk installieren darf, sondern auf einem anderen... richtig? das hieße ich müßte dann nicht die Festplatte ausbauen?

  • Windows 98
  • Beiträge: 734
« Antwort #6 am: 02. Januar 2011, 16:36:35 »
Starte deinen PC im abgesicherten Modus und deinstallier dort den Treiber und die Software für den Scanner.

  • Team
  • Windows 98SE
  • Beiträge: 840
  • Errare humanum est!
« Antwort #7 am: 02. Januar 2011, 17:11:31 »
... das hieße ich müßte dann nicht die Festplatte ausbauen?

Ich hätte das ausprobiert,
...  was Number Nine dir empfehlen tut, da dachte ich, das du das schon gemacht hast.

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #8 am: 02. Januar 2011, 17:20:46 »
... das hieße ich müßte dann nicht die Festplatte ausbauen?

Ich hätte das ausprobiert,
...  was Number Nine dir empfehlen tut, da dachte ich, das du das schon gemacht hast.
In den abgesicherten Modus kommst du  beim Aufstarten durch schnelles mehrfaches Tippen der F8 Taste. Und dort den obersten Eintrag : ohne zusätzliche Treiber wählen.

  • Team
  • Windows 98SE
  • Beiträge: 840
  • Errare humanum est!
« Antwort #9 am: 03. Januar 2011, 13:12:33 »
Hi Pharaoh,

bist du weitergekommen?


vista windows update startet treiber scan festplatte driver installation installiert
tevion forum installieren geht kein firmware win instalieren laptop funktioniert
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen