Whatsapp Web für iOS

Als Apple-Jünger musste lange darauf warten, doch endlich ist es soweit – das offizielle WhatsApp Web für das iPhone ist da. Was bisher nur über Jailbreak und WhatsApp Web Enabler funktionierte, geht nun ganz offiziell über ein enstprechendes Update für WhatsApp.
Zunächst muss man natürlich über den App Store das nagelneue Update für WhatsApp installieren. Wer sein iPhone von vornherein so eingestellt hat, dass Updates automatisch installiert werden, überspringt den Schritt und öffnet gleich seinen Web-Client WhatsApp. Hier gibt es nun unter den Einstellungen den neuen Menüpunkt „WhatsApp Web“ und ruft man diesen auf, so öffnet sich die Kamera und man erhält die Nachricht, dass ein passender QR-Code auf web.whatsapp.com zum Scannen bereit steht. Durch einfaches Antippen des Bildschirms wird der Code vom iPhone gescannt und solange man auf diesem eine aktive Internetverbindung hat, ist man auch im Browser bei WhatsApp Web aktiv eingeloggt.
Der Datenaustausch klappt ohne Schwierigkeiten, Bilder und Nachrichten werden synchron, und zeitgleich auf PC und iPhone angezeigt und wer möchte, der kann sich auch am PC anhand von Tönen und Vorschaufenster über eine neue Message benachrichtigen lassen.
Hat man vergessen sich am PC abzumelden oder ist sich nicht sicher, kann man über die App auf dem iPhone erkennen ob Whatsapp auf dem Computer aktiv ist und wenn ja, hat man die Möglichkeit sich in der App von allen Computern abzumelden.
WhatsApp Web stellt eine echte Bereicherung für Appleholics dar, die viel Zeit vorm PC verbringen.
Das Manko ist natürlich, dass das iPhone eine aktive Internetverbindung haben muss, damit WhatsApp Web im Browser läuft. Aber hier will der Besitzer Facebook einfach sicherstellen, dass dem Social Network nicht irgendwann der Rang abgelaufen wird und WhatsApp primär ein Nachrichtendienst bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.