410 Benutzer online
01. Dezember 2020, 09:00:48

Windows Community



Zum Thema Speedport W700V Datenauslesen - also ich habe inzwischen geschnallt, daß die Datei lzma920.tar erst noch entpackt werden muß. Habe also jetzt eine lzma.exe im Verzeichnis SP700EX. Ich bekomme ... im Bereich PC Software
Autor Thema:

Speedport W700V Datenauslesen

 (Antworten: 33, Gelesen 65600 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
Re: Speedport W700V Datenauslesen
« Antwort #30 am: 21. November 2011, 21:19:44 »
also ich habe inzwischen geschnallt, daß die Datei lzma920.tar erst noch entpackt werden muß. Habe also jetzt eine lzma.exe im Verzeichnis SP700EX. Ich bekomme aber nach ausführen von "De/Encode" im Programm SP700EX 0.7.2 nur links die ganzen Zahlen-Vierer-Blöcke und rechts wohl das, was man einen HEXDUMP nennt.
Da finde ich auch große Teile meiner Anschlußkennung (Zugangsnummer) und meines ursprünglichen Persönlichen Kennwortes, also alles so, wie aLisD es beschreibt
 
Aber dann hört es eben auf, das geänderte, also derzeit gültige persönliche Paswort finde ich nicht.
 
Eine Idee???????????

Grüße

Peter

(auto)bot

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #31 am: 22. November 2011, 08:11:48 »
Hey mir ist gestern im Schlaf noch was eingefallen, als ich den Thread nochmal geistig durch bin.
Es ist nur möglich das persöhnliche Kennwort, die Anschlußkennung und die T-Online nummer zu erfahren.

Das persöhnliche Kennwort kann man doch garnicht ändern oder? Also ich mein jetzt nicht das für die Onlineadministration z.B. per tcom-homepage.

Also solltest du doch alles haben? Bzw. Wer hat das denn geändert?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 4
« Antwort #32 am: 22. November 2011, 09:45:13 »
Klar kann man das.
Konfiguration "Schritt für Schritt"
Wenn man das persönliche Kennwort hier nicht ändern könnte, dann hätte ich ja mein Problem nicht!

Ein Reset länger als 5 sec (Rücksetzen auf d. Werkseinstellungen ) bringt mir eben nichts, weil dadurch - so jedenfalls d. Auskunft v. d. Telekom - zwangsläufig die Zusendung neuer Zugangsdaten erforderlich wird, so daß es mir eben garnichts nutzt, daß ich die alten Zugangsdaten ja noch habe.

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #33 am: 22. November 2011, 10:29:18 »
Klar kann man das.
Konfiguration "Schritt für Schritt"
Wenn man das persönliche Kennwort hier nicht ändern könnte, dann hätte ich ja mein Problem nicht!

Ein Reset länger als 5 sec (Rücksetzen auf d. Werkseinstellungen ) bringt mir eben nichts, weil dadurch - so jedenfalls d. Auskunft v. d. Telekom - zwangsläufig die Zusendung neuer Zugangsdaten erforderlich wird, so daß es mir eben garnichts nutzt, daß ich die alten Zugangsdaten ja noch habe.

okay okay wieder was dazu gelernt :) aber wieso macht man das? und jedenfalls sollte das neue dann ja auch in der neuen config datei liegen du müsstest nur annähernd wissen wie es lautet.

vista windows exe update 64bit probleme profile wiederherstellen download programme
weg treiber fax externe version kompatibel bit driver problem sinus
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen