207 Benutzer online
19. Juli 2019, 08:21:38

Windows Community



Zum Thema Externe Festplatte über USB 2.0 sehr langsam - Hallo zusammen!Nachdem hier letztens so schön zur Lösung meines "Problems" mit meiner eSATA-Platte beigetragen wurde, kommt hier die nächste Kopfnuss:... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Externe Festplatte über USB 2.0 sehr langsam

 (Antworten: 15, Gelesen 24802 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 11
Externe Festplatte über USB 2.0 sehr langsam
« am: 16. Mai 2008, 18:33:57 »
Hallo zusammen!

Nachdem hier letztens so schön zur Lösung meines "Problems" mit meiner eSATA-Platte beigetragen wurde, kommt hier die nächste Kopfnuss:

Meine zweite externe Festplatte ist über USB an mein Notebook angeschlossen (sowohl externes Gehäuse als auch Notebook unterstützten USB 2.0).
Eigentlich sollten 25 Mbyte/s Datendurchsatz zu schaffen sein (ist die durchschnittliche Rate meiner Notebook-HDD), ich komme jedoch höchstens auf 11 Mbyte/s.

Die Preisfrage: woran liegt das?

Ein paar zusätzliche Infos: ich benutze Windows Vista (Business 32), es handelt sich um ein Dell-Notebook (also kein vernünftiges BIOS, d.h. keine BIOS-Einstellmöglichkeiten für USB).
Es sind die aktuellsten Treiber drauf, die ich finden konnte.
Falls ihr neuere für folgenden Chipsatz habt, wäre ich natürlich extrem dankbar: Intel 855pm
Habe auch schon verschieden Kabel ausprobiert.

Die Fährte: in meinem Gerätemanager werden unter "USB-Controller" diese Geräte angezeigt:

go-windows.de

Was mich stutzig macht ist, dass nur ein "USB 2.0 erweiterter Hostcontroller" angezeigt wird. Die anderen sind lediglich "USB universeller Hostcontroller". Ist das normal?
Ich habe auch mal versucht, alles zu deinstallieren. Nach der Neuinstallation kommt diese schöne Meldung:

go-windows.de


Ich bin in gespannter Erwartung.

(auto)bot

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #1 am: 16. Mai 2008, 18:40:09 »
Zitat
Was mich stutzig macht ist, dass nur ein "USB 2.0 erweiterter Hostcontroller" angezeigt wird.
Das ist es nicht. Ist bei mir auch nicht anders. Problem nicht gelöst, aber schon mal umgrenzt...

Lauten Deine "Standard-USB-Hubs" auch auf "Hochgeschwindigkeits-Hub" (s.u.)?
« Letzte Änderung: 16. Mai 2008, 18:46:49 von Jean Raul »

  • "The surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that it has never tried to contact us." - Bill Watterson
  • Windows 95
  • Beiträge: 341
  • sysprofile.de/id48829
« Antwort #2 am: 16. Mai 2008, 18:56:20 »
Also ich hab da mal uch ne frage zu den Hubs. Bei mir gibt es "Hochgeschwindigkeits-Hub" und "Höchstgeschwindigkeits-Hub". Wo ist denn da der Unterschied?

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #3 am: 16. Mai 2008, 19:14:45 »
Interessant. Bist Du sicher? Zeig mal!

  • "The surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that it has never tried to contact us." - Bill Watterson
  • Windows 95
  • Beiträge: 341
  • sysprofile.de/id48829
« Antwort #4 am: 16. Mai 2008, 22:52:47 »
Also Bild 1 ist Hochgeschwindikgeits-Hub

Und Bild 2 ist Höchstgeschwindigkeits-Hub

Finde ich komisch...

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
Re: Externe Festplatte über USB 2.0 sehr langsam
« Antwort #5 am: 17. Mai 2008, 08:08:33 »
Du hast Recht. Bei mir gibt es auch mehere Hochgeschwindigkeits- und einen Höchstgeschwindigkeits-Hub. Den Unterschied kann ich nicht erkennen. Vielleicht haben wir beide schon USB 3.0 drauf und wissen es nur nicht...

EDIT:
Daß manche Leute immer gleichzeitig mit mehreren Frauen ins Bett gehen müssen...
http://forum.chip.de/hw-fuer-einsteiger/externe-festplatte-ueber-usb-2-0-sehr-langsam-1031603.html
Wo bleibt da die Forentreue?
« Letzte Änderung: 17. Mai 2008, 09:08:57 von Jean Raul »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #6 am: 17. Mai 2008, 14:15:04 »
Hast du diese neuen Treiber von Intel drauf ? http://www.hardwaretreiber.de/Article642.html



Und du hast nur einen eSata  anschluß.  Die neuen USB 2 haben eine Bandbreiten resevierung von 20% eure nur von 1%



« Letzte Änderung: 17. Mai 2008, 14:47:36 von Pebro1 »

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #7 am: 17. Mai 2008, 14:29:16 »
Der Chipset "Intel 855pm" scheint dort aber nicht unterstützt zu sein...
http://downloadmirror.intel.com/10884/ENG/INF_allOS_9.0.0.1007_PV_Intel_RelNotes.htm
« Letzte Änderung: 17. Mai 2008, 14:32:04 von Jean Raul »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #8 am: 17. Mai 2008, 14:53:23 »
Der IX 38 Chip steht auch nicht drinn ,habe es ausgeführt . Mit Erfolg.  Solange das AUTO  Inst Tool  von Intel mit drauf ist sucht es neue Treiber . 
  http://www.hardwaretreiber.de/Article630.html
« Letzte Änderung: 17. Mai 2008, 14:58:59 von Pebro1 »

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 297
  • Senior Software Developer
« Antwort #9 am: 17. Mai 2008, 20:23:12 »
Hallo zusammen,

ich kann zwar nicht dirket zu der Lösung des Problems beitrage aber ein ähnliches schildern.

Bei mit tritt das Problem immer dann auf, wenn ich eine VPN Verbindung mit dem CISCO VPN Client
aufmache. Vorher sind alle Gräte mit USB 2.0 mit highspeed angebunden. Leider ist das auch dem Trennern
der VPN Verbindung weiter so das NICHT USB 2.0 erkannt wird. Erst nach dem Neustart des PC ist es alles
wieder so wie es ein sollte.

Falls dazu auch jemand eine Idee haben sollte ... gerne.

Gruß Frank
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 52
Re: Externe Festplatte über USB 2.0 sehr langsam
« Antwort #10 am: 17. Mai 2008, 21:38:42 »
Hi,

stelle im Gerätemanager mal die Ansicht auf Geräte nach Verbindung und schau dann mal, ob deine Festplatte unter dem USB2 Controller steht.
Wenn dem so ist, dann wissen wir wenigstens schonmal, ob die Platte richtig erkannt wird.
Ansonsten bleibt auch noch die Möglichkeit das USB2.0 auf dem externen Gehäuse drauf steht, aber nicht drin ist. Kommt oft bei USB-Sticks vor. Diese unterstützen zwar USB2.0, aber sind nicht wirklich High-Speed.

Gruß,
Hacky

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 11
« Antwort #11 am: 18. Mai 2008, 12:11:53 »
@ Jean Raul:

Zitat
Lauten Deine "Standard-USB-Hubs" auch auf "Hochgeschwindigkeits-Hub"
Ja, beide "Standard USB-Hubs" sind laut Gerätemanager Hochgeschwindigkeits-Hubs. Sieht im Grunde genau wie bei dir aus (nur halt andere Geräte  :wink ).

Habe auch sowohl "Höchstgeschwindigkeits-Hubs" als auch einen "Hochgeschwindigkeits-Hub".

@ Pebro: die Installations-Routine des Treibers läuft zwar durch, aber ich habe nicht das Gefühl, dass irgendwas installiert wurde. An den Treiber-Versionen hat sich im Gerätemanager jedenfalls nix geändert... (übrigens Version 6.0.6001.18000 vom 21.06.2006).

@ Hacky: Die Festplatte wird unter dem USB 2.0 Controller aufgeführt, also richtig erkannt.
« Letzte Änderung: 18. Mai 2008, 12:43:01 von El Pollo »

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #12 am: 18. Mai 2008, 18:29:34 »
Möglicherweise liegt's dann an Deinem Antivirenprogramm. Das sollte man mal versuchsweise deaktivieren, bzw. sogar deinstallieren, weil deaktivieren alleine oft nicht ausreicht...

Welches hast Du? Hoffentlich nicht sogar GData?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 11
« Antwort #13 am: 21. Mai 2008, 00:27:37 »
Ich benutze AntiVir. Ist das in diesem Zusammenhang bekanntermaßen auffällig?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 1
« Antwort #14 am: 22. April 2010, 13:35:45 »
vielleicht hilfts:

win7

Systemsteuerung --> Hardware & Sound --> Gerätemanager --> Laufwerke --> Doppelklick auf die externe Festplatte --> im Tab "Richtlinien" auf "bessere Leistung" klicken.

Neustart und gut is!

vista windows 64bit probleme startet download neustart treiber externe festplatte
bit driver problem wlan installation keine installiert lan forum system