167 Benutzer online
30. Juli 2021, 15:41:12

Windows Community



Zum Thema Mein rechner macht nicht das was er soll - Ich habe mir mein neues Mainboard geleistet ein WinFast 6150M2MA-KRS2H eine CPU AMD X2 6000+ und 4 Arbeitsspeicher von Corsair mit je einem Gigabyte DDR II vers... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Mein rechner macht nicht das was er soll

 (Antworten: 10, Gelesen 4901 mal)

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
Mein rechner macht nicht das was er soll
« am: 01. Juli 2008, 11:59:06 »
Ich habe mir mein neues Mainboard geleistet ein WinFast 6150M2MA-KRS2H eine CPU AMD X2 6000+ und 4 Arbeitsspeicher von Corsair mit je einem Gigabyte DDR II versteht sich. Mein 420Watt Netzteil und mein IDE Brenner waren ja noch neu also blieben sie wie sie waren.
Ich kaufte mir im Eifer noch eine 500GB Festplatte von Seagate die 7200 Umdrehungen pro Minute macht. 32 MB Cache und auf 3 Gigabit pro Sekunde entjumpert. Alles bestens da ich nun endlich meine 64 Bit DVD hatte und gleich loslegen wollte. Also alles zusammengebaut und freudig den Rechner aufgestellt. Vista DVD rein geschmissen und auf geht’s. Oder doch nicht?

Nach ganzen 40 min kam ich zum Installationsbildschirm, und dann wo er dann endlich schreibt, das er Daten kopiert etc. kam plump die Fehlermeldung das ein unerwarteter Fehler aufgetreten sei und er deswegen nicht weiter macht. Gut dachte ich mir wieso auch immer es so lange dauerte...

also erneut mit 32 Bit probiert. Es ging. Aber dann Bluescreens beim Start und beim runter fahren.
Was ich probierte und tat,
Nfocre Treiber installiert und auch wieder mal nicht
SP1 drauf gespielt
es ohne SP1 Probiert
weniger Arbeitsspeicher probiert jeden einzeln
Grafikkarte gesteckt und Onboard probiert
und die SATA HDD auf 1,5 G/Bit gejumpert...
Netzteil getauscht
und eine IDE HDD angesteckt.
BIOS UPDATE gemacht
Insgesamt 20 mal neu installiert zumindest probiert

Resultat, auf der IDE HDD kann er innerhalb von 20 min die grundlegende Installation abschließen
er kann ein X64 System installieren er kann alles sogar

ja sogar Bluescreens ausspucken. Also nun erklärt mir mal bitte jemand wie ein bekannter die selben Probleme haben kann – er hat ein asus board das extra für x64 und Vista allgemein ausgezeichnet wurde -


Hardware:

420 Watt Netzteil
Mainboard 6150M2MA-KRS2H
GeForce 6150 + nforce 430
FSB 2000MT/s
VGA Onboard
PCI x16
4x DDRII – Corsair
SATA II
RAID
500 GB Seagate SATA II HDD 32 MB CACHE
Samsung DVD Brenner IDE

noch was??? ne ach ja das installierte xp läuft super schnell und ohne Probleme.

Also Leute nun ist eure Hilfe gefragt.

Der der mir hilft kann sich auf eigene Rechnung ein Eis beim Eismann kaufen ^^

hab ich schon erwähnt ??? vista HP meine ich ^^

(auto)bot

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #1 am: 01. Juli 2008, 12:30:24 »
Wie sagst Du immer so schön? "Trial and Error", d. h. in diesem Fall eines nach dem anderen ausbauen, bzw. austauschen, bis Du siehst woran es hakt...

Zitat
das installierte xp läuft super schnell und ohne Probleme.
Na wunderbar. Ein funktionierendes Betriebssystem wird vom Markt genommen zugunsten eines Betriebssystems das nicht funktioniert...

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #2 am: 01. Juli 2008, 12:35:37 »
^^ toll juhu, noch mehr ausbauen und ich kann mir nen neuen rechner nehmen ^^ ist ja schon alles getauscht worden bis auf MB und CPU

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #3 am: 01. Juli 2008, 12:40:05 »
Du könntest mal einen anderen Typ/Marke Arbeitsspeicher nehmen...

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #4 am: 01. Juli 2008, 12:43:10 »
hab das schon mit Kingston probiert... oh das hatte ich garnicht erwähnt ^^

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
Re: Mein rechner macht nicht das was er soll
« Antwort #5 am: 01. Juli 2008, 12:45:18 »
Ja, dann ist es vermutlich das Motherboard...

  • "Mein Name ist PROGRAMM"
  • Windows 95
  • Beiträge: 318
  • "Lieber heimlich schlau als unheimlich dämlich"
« Antwort #6 am: 01. Juli 2008, 12:53:42 »
Ich würde 'mal auf die SATA-Controller tippen. Bei meinem Board, einem Gigabyte GA-X38-DQ6, funktionierte die Installation mit einer SATA-Platte nur wenn sie an einem bestimmten internen Controller hing. Zur Auswahl standen 2 Anschlüsse an einem JMICRON-Controller und 4 Anschlüsse am IBM-Controller. Nur in Verbindung mit dem IBM-Controller funktionierte die Installation.

Ohne jetzt dein Board zu kennen würde ich 'mal einen anderen SATA-Anschluß für die Installation ausprobieren ...
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #7 am: 01. Juli 2008, 12:55:22 »
MIT IDE hat es doch auch nicht geklappt, hat er geschrieben...

  • "Mein Name ist PROGRAMM"
  • Windows 95
  • Beiträge: 318
  • "Lieber heimlich schlau als unheimlich dämlich"
« Antwort #8 am: 01. Juli 2008, 13:03:06 »
... und deshalb sprach, bzw. schrieb ich ja ausdrücklich von den SATA-Anschlüssen. Wie gesagt auf meinem Board stehen 6 davon zur Verfügung, wovon aber nur die IBM, bzw. Intel befeuerten Anschlüsse für die Installation mit einer SATA-Platte zu gebrauchen sind ...

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
« Antwort #9 am: 01. Juli 2008, 13:20:47 »
naja auf IDE kam es ja zur installation aber dann zu bluescreens.
also doch board und CPU... ARGH

  • Global Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 2208
  • :-/\>Two FACE</\-:
Re: Mein rechner macht nicht das was er soll
« Antwort #10 am: 10. Juli 2008, 16:45:03 »
ICH HABS !!! nach einem 6 stunden kampf !!! - ich wollte nicht glauben das es an der CPU liegt!!!! -
2 Mainboards und 8 Arbeitsspeichern habe ich gewonnen. eine schlacht die sich über fast 2 monate und ca 20 gefühlte 300!!! neuinstallationen zerrte...

es gibt Opfer. 1 Opfer um genau zu sein.

1 AMD 6000+ ist defekt. zumindest liefert er keine 64 bit - an alle nörgler ich weiss selbst das die eigentlich keine vollen 64 bit bringen... also leute  closed

und damit geht die CPU zu AMD und ich bekomm wohl ne neue !! JEHA lasst uns die schweine satteln ^^

vista windows weiter update probleme treiber festplatte bit driver installation
motherboard rechner installieren cpu setup ide funktioniert raid bios passwort
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen