341 Benutzer online
27. September 2020, 22:34:11

Windows Community



Zum Thema Vista mit 865 PE Chipsatz - Hallo zusammen,ich verzweifle fast schon daran, aber Vista Home Premium (Upgrade) lässt sich bei mir nicht installieren. Ich habe meinen Rechner schon voll redu... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Vista mit 865 PE Chipsatz

 (Antworten: 1, Gelesen 4543 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
Vista mit 865 PE Chipsatz
« am: 10. Februar 2007, 10:07:30 »
Hallo zusammen,

ich verzweifle fast schon daran, aber Vista Home Premium (Upgrade) lässt sich bei mir nicht installieren. Ich habe meinen Rechner schon voll reduziert, so daß nur noch Motherboard, Grafikkarte und SATA Platte da waren, aber auch das ging nicht. Habe die integrierten Funktionen wie USB, LAN, Sound abgeschalten, auch kein Erfolg.

Ich habe ein Gigabyte Board GA 8IPE1000 G (Rev.3) drin, Pentium 4 Prozessor mit HT, dazu 2 GB Kingston RAM, Grafikkarte ATI Radeon X850 XT (AGP).
Ich habe auch versucht bei Gigabyte oder Intel entsprechende Treiber zu laden, hat aber auch nichts geholfen (Intel Chipsatz 865PE).
Ich habe noch eine alte IDE Festplatte da, aber Vista hat diese Platte nicht einmal erkannt. (BIOS hats gesehen)

Woran könnte es denn liegen? Was hilft?

Gruss,
Hippieholgy

(auto)bot

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #1 am: 10. Februar 2007, 12:52:45 »
Das mit dem Update ist so ne Sache, bei der neuinstallation benutzt vista automatisch die neuen Treiber für den Chipsatz und erkennt alle Geräte, es sollte eigentlich keine Probleme geben, beim Update weiß ich allerdings nicht wie das läuft weil er die chipsatzdaten je prinzipiell nur überschreibt vielleicht liegt da das Problem

vista aero windows pro update sound ram probleme download treiber
driver forum motherboard installieren usb win erkennt audio downloads grafik
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen