298 Benutzer online
29. Mai 2017, 07:40:00

Windows Community



Zum Thema Gemeinsame Internetnutzung Freigeben - Meine Situation ist folgende:Ich habe 2 Notebooks.Beide mit Win 7 Prof 64 bit. Das eine geht über w-lan ins Internet.Die beiden Notebooks sind mit einem Lan Kab... im Bereich Netzwerk Forum
Autor Thema:

Gemeinsame Internetnutzung Freigeben

 (Antworten: 4, Gelesen 3631 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
Gemeinsame Internetnutzung Freigeben
« am: 31. Juli 2012, 14:11:23 »
Meine Situation ist folgende:

Ich habe 2 Notebooks.Beide mit Win 7 Prof 64 bit. Das eine geht über w-lan ins Internet.
Die beiden Notebooks sind mit einem Lan Kabel verbunden.
Nun habe ich bei dem Notebook, dass über w-lan ins Internet geht,unter den Lan Adapter einstellungen die gemeinsame Internetnutzung freigegeben. Doch trozdem bekomme ich auf dem Notebook ohne W-lan kein Internet... Was mache ich falsch ?
Die lan verbindung zwischen den beiden Notebooks funktioniert, denn ich kann von beiden aufeinander zugreifen.

Freue mich über jede sinvolle Antwort.
Danke schon mal im Vorraus!!

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 31. Juli 2012, 14:32:50 »
Das ist unter Windows eines der schwierigsten Vorhaben. Ich kenne niemand (einschließlich mich), der das schon hinbekommen hätte. Nach dieser Anleitung soll es allerdings fast ein Kinderspiel sein...

Viel einfacher und narrensicher ist es nach meiner Meinung, daß Du auch Dein 2. Notebook mit WLAN ausstattest oder es per LAN mit dem Router verbindest.

« Letzte Änderung: 31. Juli 2012, 14:50:07 von Noone »

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1941
  • "Windows as a Service"
« Antwort #2 am: 31. Juli 2012, 16:57:45 »
Das ist unter Windows eines der schwierigsten Vorhaben.
So schwierig ist das nicht...

Ich kenne niemand (einschließlich mich), der das schon hinbekommen hätte.
Doch, du kennst mich :wink

Um eine Netzwerkverbindung freizugeben, müsst ihr zunächst die entsprechenden Einstellungen für den jeweiligen Adapter treffen:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Anschließend müsst ihr Einstellungen für die Verbindung, über die der andere Rechner verbunden ist, treffen. Da meine Kenntnisse bzgl. IPv6 noch sehr begrenzt sind, deaktivieren wir IPv6 einfach - so können wir sicher sein, dass wirklich IPv4 genutzt wird. Wichtig ist, dass der Rechner, der seine Verbindung teilt, als IPv4-Adresse den Host-Identifier ".1" besitzen muss! In meinem Beispiel (könnt ihr natürlich auch so machen) nutze ich die 192.168.1.1.
Diese wird nach der Standard-Subnetzmaske für ein Class C-Netzwerk aufgelöst (255.255.255.0 oder auch /24):
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Nun müsst ihr noch die Einstellungen auf dem Client-System treffen. Hier werden ebenfalls IPv6 deaktiviert und anschließend IPv4-Einstellungen eingestellt.
Als IP-Adresse verwende ich den Host-Identifier ".2", die Subnetzmaske ist natürlich die gleiche, wie beim teilenden System. Beim Standardgateway wird der Rechner eingetragen, der als Zugangspunkt zum Internet dienen soll - da wir über das teilende System ins Internet gehen, muss hier folglich die IP des teilenden Systems eingetragen werden. Selbiges gilt auch für den DNS-Server:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

So, ich hoffe, ich konnte helfen :))
« Letzte Änderung: 31. Juli 2012, 17:00:09 von SB »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #3 am: 01. August 2012, 18:18:10 »
ok die Einstellungen sind soweit gleich bei mir, mein Problem ist jetzt aber, dass ich an meinem W-lan Adapter die Gemeinsame Internetfreigabe gar nicht Aktivieren kann  8o ?

go-windows.de

Die gemeinsame internet nutzung kann ich nur bei meinem Lan Adapter freigeben...

Weiß einer warum ? ich habe bis jetzt immer den Lan Adapter freigegeben.

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1941
  • "Windows as a Service"
« Antwort #4 am: 01. August 2012, 22:04:54 »
ok die Einstellungen sind soweit gleich bei mir, mein Problem ist jetzt aber, dass ich an meinem W-lan Adapter die Gemeinsame Internetfreigabe gar nicht Aktivieren kann  8o ?
Hmm, das erschwert die Sache natürlich wirklich ein wenig...
Ich glaube, ich werde mal ein bisschen googlen müssen.

ich habe bis jetzt immer den Lan Adapter freigegeben.
Naja, das kann ja nicht gehen :D

vista windows probleme bit problem wlan lan dateien rechner geht
dns kein win laptop aktivieren funktioniert datei 2008 netzwerk deaktivieren