363 Benutzer online
25. Juni 2017, 12:36:08

Windows Community



Zum Thema Tastatur funktioniert (teilweise) nicht mehr. - Hi,hangel Dich da mal durch, eventuell geht es mit einer Reparaturinstallation.http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-Reparatur-ohne-Neuinstallation-so-geht-s-Im... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Tastatur funktioniert (teilweise) nicht mehr.

 (Antworten: 19, Gelesen 2014 mal)

  • Windows 98
  • Beiträge: 548
Re: Tastatur funktioniert (teilweise) nicht mehr.
« Antwort #15 am: 31. März 2017, 13:26:52 »
Hi,

hangel Dich da mal durch, eventuell geht es mit einer Reparaturinstallation.
http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-Reparatur-ohne-Neuinstallation-so-geht-s-Im-Notfall-9596385.html oder
https://www.wintotal.de/reparaturinstallation-unter-windows-vista-windows-7/
Ich würde das System inzwischen neu aufsetzen. Da sind irgendwelche Dateien beschädigt.
Üblicherweise läuft ja jede Tastatur im Standardbetrieb auch ohne zusätzliche Treiber.
Letztere sind meist nur für Zusatzfunktionen da.Mein System ist in einer knappen Stunde wieder voll da. Ich mache regelmäßig Backups ;-)

Gruß Harald
« Letzte Änderung: 31. März 2017, 13:28:41 von Harald aus RE »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 9
« Antwort #16 am: 03. April 2017, 00:11:46 »
Moin Harald,
hab mich auch da durchgehangelt, ohne Erfolg.
Eine Reparaturinstallation wird gar nicht erst erreicht, ich bekomme die Meldung mit dem schwerwiegenden Fehler angezeigt.
Ja, irgendwelche Dateien scheinen zerstört, ich gebe die Hoffnung auf die noch zu finden.
Ich fahre auch regelmäßig Backups, aber damit würde ich mir den Fehler vermutlich auch nur wieder zurück sichern.
Wie sicherst du deine Daten und die Software?
Danke schon mal für deine Mühe!
 :zwinkern

  • Windows 98
  • Beiträge: 548
« Antwort #17 am: 03. April 2017, 14:13:31 »
Hi,

seit vielen Jahren nehme ich Acronis True Image. Ich habe grundsätzlich ein Backup von einem neuen System auf der externen Platte mit den Programmen, die ich halt so brauche. Bevor ich dann aber damit arbeite, kommt erst mal das Backup.
Diverse Datensicherungen gibt es auch, da ich alles auf eine 2. Platte oder einer anderen Partition ablege.
Das 'alte' lauffähige System bekommst dann nach der Wiederherstellung für die fehlenden Updates ein vollständiges Paket wie dieses http://winfuture.de/downloadvorschalt,2671.html

Regelmäßige Backups habe ich immer parat, mindestens 3 auf verschiedenen Platten.
Ich mache immer Vollbackups vom System und eben von den Daten, welche ja separat liegen. Letztere öfter als das Systembackup.

Gruß Harald

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 788
« Antwort #18 am: 04. April 2017, 08:51:07 »
Hallo Harald,
sfc löppt, mal sehen was dabei rauskommt.
 :wink
Wenn "sfc löppt", wie hast Du denn mit deiner unwilligen Tastatur die für sfc /scannow etc. nötigen Befehle überhaupt eingegeben?  :gruebel:

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 9
« Antwort #19 am: 06. April 2017, 18:59:51 »
Hi,seit vielen Jahren nehme ich Acronis True Image. Ich habe grundsätzlich ein Backup von einem neuen System auf der externen Platte mit den Programmen, die ich halt so brauche. Bevor ich dann aber damit arbeite, kommt erst mal das Backup.
Diverse Datensicherungen gibt es auch, da ich alles auf eine 2. Platte oder einer anderen Partition ablege.
Das 'alte' lauffähige System bekommst dann nach der Wiederherstellung für die fehlenden Updates ein vollständiges Paket wie dieses http://winfuture.de/downloadvorschalt,2671.htmlRegelmäßige Backups habe ich immer parat, mindestens 3 auf verschiedenen Platten.
Ich mache immer Vollbackups vom System und eben von den Daten, welche ja separat liegen. Letztere öfter als das Systembackup.Gruß Harald
Hi Harald,
tja, auch ich fahre regelmäßig Backups, leider brachte ein zurücksetzen damit auch keinen Erfolg.
Meine Daten sind eigentlich immer sicher, nur habe ich auf diesem Rechner eben viele Programme und Lizenzen laufen die bei einer Neuinstallation verloren wären, ebenso die sehr ausgereiften Arbeitskonfigurationen.
Ich denke das Problem wird ohne eine solche aber nicht mehr zu lösen sein.
Oder ich arbeite weiterhin mit der virtuellen Tastatur (30K !! ;o) und versuche so nach und nach alles auf den Zweitrechner zu übertragen.
Vielen lieben Dank für die prompte und ausdauernde Hilfeleistung!
Es grüßt
Michael
:o)