304 Benutzer online
28. Oktober 2020, 17:58:21

Windows Community



Zum Thema Recovery CD Windows Vista - Hallo!!!Ich habe ein Problem...Und zwar habe ich mir im März 2007 einen Toshiba Läppi gekauft auf dem Vista vorinstalliert war. Ich bin aber nicht damit zurecht... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Recovery CD Windows Vista

 (Antworten: 17, Gelesen 16800 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
Recovery CD Windows Vista
« am: 14. Juli 2008, 11:19:06 »
Hallo!!!

Ich habe ein Problem...
Und zwar habe ich mir im März 2007 einen Toshiba Läppi gekauft auf dem Vista vorinstalliert war. Ich bin aber nicht damit zurecht gekommen und etliche Proggis liefen nicht darauf und habe deswegen durch einen Bekannten XP installieren lassen.
So nun möchte ich aber doch gerne wieder Vista haben :D.
Im Lieferumfang meinen NB waren lediglich eine Upgrade CD für Vista und eine Recovery CD.
Meine Frage ist nun, ob ich mit der Recovery CD wieder Vista auf dem Läppi habe oder nicht?!
Ich selber habe wenig Ahnung von PC leider leider und wäre sehr froh, wenn mir jemand (verständlich) erklären könnte ob das geht und wenn ja was ich beachten muss....

Danke euch  :))
« Letzte Änderung: 14. Juli 2008, 11:50:58 von Steffchen »

(auto)bot

Blacky

  • Gast
« Antwort #1 am: 14. Juli 2008, 11:25:49 »
Hallo Steffi  :bigwelcom

Ich habe dir ja schon gesagt das es geht.
aber mal schauen was die Jungs dazu sagen werden.

Und vorallem können die Herren auch besser erklären wie das geht

Edit:

schau dir mal den Link an
http://www.go-windows.de/forum/index.php?topic=5686.0;Installation-von-Windows-Vista
« Letzte Änderung: 14. Juli 2008, 12:00:54 von Mel »

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 103
  • C# addicted / Final Fantasy XI junkie
« Antwort #2 am: 14. Juli 2008, 12:05:45 »
 :bigwelcom

Die Toshiba DVDs sind einfach zu handhaben... Einlegen und von der DVD aus starten, der rest läuft von selbst.
Würde ich aber nicht empfehlen. Dadurch, das Toshiba sehr viel (nutzlose) Software installiert, verlierst du einiges an Platz und es kostet Systemperformance.

Wenn du an eine Vista DVD von einem Bekannten ran kommst, installier mit deinem Schüssel über die DVD, das funktioniert auch und du hast weniger "Müll" auf deinem Rechner.

Wenn du dazu was erklärt haben möchtest, einfach hier fragen ^.^

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
« Antwort #3 am: 14. Juli 2008, 12:09:44 »
:bigwelcom

Die Toshiba DVDs sind einfach zu handhaben... Einlegen und von der DVD aus starten, der rest läuft von selbst.
Würde ich aber nicht empfehlen. Dadurch, das Toshiba sehr viel (nutzlose) Software installiert, verlierst du einiges an Platz und es kostet Systemperformance.

Wenn du an eine Vista DVD von einem Bekannten ran kommst, installier mit deinem Schüssel über die DVD, das funktioniert auch und du hast weniger "Müll" auf deinem Rechner.

Wenn du dazu was erklärt haben möchtest, einfach hier fragen ^.^

Danke Dir für Deine Antwort!
Leide rhabe ich keinen im Bekannten Kreis der ne Vista CD hat, denn alle die sich in letzter Zeit einen neuen PC zugelegt haben, haben so eine Recovery CD!
Also müsste ich das ja dann nun damit machen.

Ich bin nun schon dabei alles auf meine Externe zu packen was ich noch so brauche und was nicht durch das Recovery verloren gehen soll.
Und dann packe ich einfach die CD rein und es läuft?! Das ist ja dann einfach :)
Die Treiber, wenn ich richtig informiert bin, muss ich mir dann allerdings auf der Toshiba HP holen, richtig?
Achso, und ins Internet kann ich danach auch wieder? Also wenn ich meinen Netzwerkschlüssel eingegeben habe? Oder muss ich da auch wieder erst alles am Router einstellen??? So viele Frage sorry!

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 103
  • C# addicted / Final Fantasy XI junkie
« Antwort #4 am: 14. Juli 2008, 12:36:20 »
Und dann packe ich einfach die CD rein und es läuft?! Das ist ja dann einfach :)
Wenn im BIOS voreingestellt ist, dass von CD gestartet wird, ja. Ansonsten musst du mal schauen, dass du die Einstellung im BIOS umstellst, oder beim hochfahren eine bestimmte Taste drücken (bei mir ists glaub ich F12) um an eine Liste der Boot Devices ran zu kommen, da müsstest du dann dein DVD laufwerk auswählen.

Die Treiber, wenn ich richtig informiert bin, muss ich mir dann allerdings auf der Toshiba HP holen, richtig?
Jein. Die Treiber sind alle vorinstallier auf den Recovery DVDs... allerdings kannst du dir bei Toshiba aktuellere Treiber holen.

Achso, und ins Internet kann ich danach auch wieder? Also wenn ich meinen Netzwerkschlüssel eingegeben habe? Oder muss ich da auch wieder erst alles am Router einstellen???
Ja. Das W-Lan suchen, Schlüssel eingeben, fertig. Am Router musst du normalerweise nichts mehr einstellen.

So viele Frage sorry!
Kein Ding, dafür helfen wir doch gern. ^.^

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
Re: Recovery CD Windows Vista
« Antwort #5 am: 14. Juli 2008, 12:42:47 »
So wie ich gelesen habe startet die allein. Bin mir nun aber nicht 100% sicher, ansonsten werde ich das sicher merken ;) *hoff*
Und sonst muss ich vorher nichts mehr machen? Ausser eben die Dateien sichern, die ich noch brauche?! (das mach ich garde schon, mensch hab ich viel auf meiner Festplatte....*rolleyes*)

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 103
  • C# addicted / Final Fantasy XI junkie
« Antwort #6 am: 14. Juli 2008, 12:47:08 »
Das merkst du in jedem fall ^.^
Vorher musst du nichts mehr machen, nein. Daten sichern, DVD rein, das wars. (ich glaub 3 oder 4 mal musst du bei der Neuinstallation noch klicken... und viel viel zeit mitbringen, die Toshi DVD is nicht grad die schnellste. ^.^ (aber HP is da noch schlimmer, hab das einmal bei meinem Arbeitsnotebook machen müssen... Ein ganzer Arbeitstag ging dabei drauf...)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
« Antwort #7 am: 14. Juli 2008, 12:49:26 »
Okay dann mal 1000 dank für Deine Info und ich werde mich dann mal ransetzen. wenn dann mal alles fertig ist, werde ich mich nochmal melden ;)
Mal sehen ob es dann heute noch was wird, denn wenn ich so viel Zeit brauche.... bei zwei Kiddies ist das nicht so einfach fürchte ich....

  • Windows 3.11
  • Beiträge: 103
  • C# addicted / Final Fantasy XI junkie
« Antwort #8 am: 14. Juli 2008, 12:50:51 »
Einfach starten und laufen lassen... Die DVD kopiert nen ganzen haufen daten auf deine Festplatte... da könntest du wenn eh nur zugucken.

Blacky

  • Gast
« Antwort #9 am: 14. Juli 2008, 13:03:26 »
(aber HP is da noch schlimmer, hab das einmal bei meinem Arbeitsnotebook machen müssen... Ein ganzer Arbeitstag ging dabei drauf...)

Stimmt bei HP dauert es länger.

@ Steffi das machst du schon.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
Re: Recovery CD Windows Vista
« Antwort #10 am: 14. Juli 2008, 13:11:35 »
(aber HP is da noch schlimmer, hab das einmal bei meinem Arbeitsnotebook machen müssen... Ein ganzer Arbeitstag ging dabei drauf...)

Stimmt bei HP dauert es länger.

@ Steffi das machst du schon.


Danke Dir auch nochmal Mel für Deinen Tip mit dem Forum hier ;)

Euer Wort in Gottes Ohren, ichhoffe das ich das alles so schaffe wie ich mir das vorstelle

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
« Antwort #11 am: 14. Juli 2008, 13:49:18 »
So habe nun alles gesichert und versuche nun mein Glück!!!

  • Mitglied im Club der Ignorierten
  • Windows Me
  • Beiträge: 2002
  • - König der Herzen -
« Antwort #12 am: 14. Juli 2008, 13:50:27 »
Bonne Chance!

Blacky

  • Gast
« Antwort #13 am: 14. Juli 2008, 13:53:45 »
ich drück dir die Daumen.
Wenn du nicht im FoS bist weiß ich ja was los ist

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
« Antwort #14 am: 14. Juli 2008, 18:42:28 »
  :D wollt mal kurz piep machen und euch sagen das es geklappt hat und ich nun wieder Vista drauf habe.
Nun weiss ich nur nicht bzw. woran merke ich das die Treiber installiert sind :grübel

vista windows update 64bit toshiba probleme wiederherstellen startet download programme
weg treiber externe festplatte version original problem installation keine for
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen