Das Hardware-Event von Microsoft

Am 6. Oktober präsentierte Microsoft ganz offiziell die neue Hardware und beendete damit vorerst alle Spekulationen. Das Hauptaugenmerk des Softwareherstellers lag zum einen darauf, dass das neue OS Windows 10 eine kompatible Hardware bekommt, die das Betriebssystem innovativ ergänzt. Die zwei Komponenten Software und Hardware sollten miteinander verschmelzen und somit noch benutzerfreundlicher und moderner werden. Zum anderen will der Konzern aus Redmont auch konkurrenzfähig bleiben und dem Vormarsch anderer Hersteller Einhalt gebieten.
Die Show des Microsoft Chefs Panos Panay, in der die Hardware vorgestellt wurde, strotzte vor Selbstbewusstsein und betrachtet man die neuen Geräte mit denen Microsoft von nun an an den Start geht, so können die Redmonter zurecht stolz auf sich sein.

Wie bereits erwartet und teilweise auch geleaked, wurden im Smartphone-Bereich die zwei neuen Flaggschiffe Lumia 950 und Lumia 950 XL vorgestellt, sowie die kleine, günstigere Version Lumia 550. Mit der ebenfalls vorgestellten neuen Funktion Continuum in Windows 10 können die Smartphones sogar als Mini-Rechner verwendet werden.
Am meisten begeistert hat jedoch das Tablet Surface Pro 4 und das Surface Book – das nagelneue und bisher einzigste 2-in-1-Convertible von Microsoft.

Für die Fitnessbegeisterten unter den Usern stellte Microsoft das Microsoft Band 2 vor und wer sich lieber zuhause vorm PC mit Spielen vergnügt, der wird den Gaming-Spaß in Zukunft mit der neuen HoloLens-Brille in einer neuen Dimension erleben.

Die Erwartungen an die Präsentation von Microsoft waren ebenso hoch wie die Vorfreude der User und man kann zurecht sagen, dass beides übertroffen wurde. Microsoft bietet seinen Konkurrenten die Stirn und erobert den Markt mit innovativen und gut durchdachten Ideen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.