„Fotos“-App von Windows 10 erhält Texterkennung für Bild

Die für Windows 10 erhältliche „Fotos“-App bekommt schon bald ein neues Feature, welches eine Texterkennung für Bilder enthält. Mit der neuen Version dieser Anwendung lassen sich somit in Zukunft Fotos mit Texten versehen, wodurch sowohl eine spätere Suche als auch die Sortierung wesentlich einfacher gestaltet wird. Die Verarbeitung der Daten findet zunächst lokal auf dem PC statt.

Parallel zum Windows 10 Oktober 2019 Update arbeiten die Entwickler von Microsoft stetig an der Verbesserung von Apps für Windows 10. Bereits die Vorschauversion der „Fotos“-App enthält die neue Funktion zur Texterkennung und kann von Interessierten eifrig getestet werden.

Die App kann zukünftig Orte, Personen sowie Gegenstände dank der so genannten ORC-Technik identifizieren. Wenn sich Texte auf Bilder befinden, fügt die Anwendung automatisch die erkannten Worte dem Suchindex zu. Festzustellen ist, dass der Vorgang bei großen Bildsammlungen ein paar Minuten in Anspruch nehmen kann, da alle Bilder einzeln einem Scan auf Textfragmente unterzogen werden. Eventuell finden die verantwortlichen Entwickler noch die nötige Zeit, um die Performance ein wenig zu verbessern.

Link: https://www.microsoft.com/de-de/p/microsoft-fotos/9wzdncrfjbh4?activetab=pivot%3aoverviewtab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.