244 Benutzer online
22. April 2019, 19:57:23

Windows Community



Zum Thema Windows wird nach unerwartetem Herunterfahren wieder ausgeführt - Bluescreen. - Hey,also folgendes:Mein PC geht seit längerem einfach so aus ohne jeglichen Grund, manchmal beim Spielen, manchmal wenn der PC nicht belastet wird. Zunächst dac... im Bereich PC Software
Autor Thema:

Windows wird nach unerwartetem Herunterfahren wieder ausgeführt - Bluescreen.

 (Antworten: 3, Gelesen 7724 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
Windows wird nach unerwartetem Herunterfahren wieder ausgeführt - Bluescreen.
« am: 21. Dezember 2012, 15:43:47 »
Hey,

also folgendes:

Mein PC geht seit längerem einfach so aus ohne jeglichen Grund, manchmal beim Spielen, manchmal wenn der PC nicht belastet wird. Zunächst dachte ich, dass meine Grafikkarte ein Fehler hat, weil diese ziemlich heiß war. Ich hab schließlich meine Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX560Ti aufs maximum getestet und der pc ging zwar aus mit dem gleichem Fehler wie immer aber erst bei 90 C. Jetzt geht er manchmal schon bei 60 C aus. Das Spiel welches ich Spiele ist Counterstrike Global Offense bei der man selbst bei niedrigster Grafik 100% GPU auslastung hat.

Der Fehler ist ein bluescreen. Dabei ist zu beachten, dass ich zwei verschiedene Fehler habe. Bei einem hängt sich der PC auf, Bildschirm schwarz, Ton bleibt hängen. Wenn ich dann neustarte kommt keine Fehlermeldung "Windows wird nach unerwartetem Herunterfahren wieder ausgeführt." also kein bluescreen. Der zweite Fehler ist, dass mein PC einfach ausgeht, Bildschirm schwarz, wieder hochfährt. Dann kommt "Windows wird nach unerwartetem Herunterfahren wieder ausgeführt." also der bluescreen Fehler.

Ich hab schon sämtliche Sachen versucht: PC sauber gemacht, Grafikkarte ausgebaut und so gut sauber gemacht wie ging, Lüfterregulierende Programme geladen und den der Grafikkarte hochgedreht (ja der Lüfter geht) und die Seite des PC's zum extra kühlen geöffnet. Jedoch nichts hat irgendwas gebracht.

Des Weiteren habe ich den PC formatiert auch wenn ich mir nicht ganz sicher bin ob ich dies richtig gemacht hab. (PC = Acer, Predator G3600)

Außerdem habe ich Uniblue, welches die Treiber checkt und aktualisiert.

Letztendlich deutet, alles auf einen Hardwarefehler hin, jedoch bin ich mir da insofern nicht sicher, als dass der PC wie gesagt schon bei 60 C ausging und das teilweise, wenn ich zu oft zwischen Desktop und CsGO geswitcht habe.

Zusammenfassend: Ich bin mir nicht 100% sicher ob ich den PC richtig formatiert hab, auch wenn ich letztendlich alle Daten auf den Datenträgern entfernt habe und ich würde gerne wissen ob dies ein Hardware Fehler ist, weil ich nicht umsonst 200€ ausgeben möchte. Als ein Beispiel habe ich eventuell irgendein Programm, zum Beispiel durch CsGO mitruntergeladen, was die Grafikkarte unnötig zu sehr belastet (Der PC hat erst Probleme seitdem ich CsGO installiert hab, ist aber schon bei anderen Spielen wie League of Legends abgestürzt) [reine Hypothese].

Weiter Informationen:

Problemsignatur:
Problemereignisname:   BlueScreen
Betriebsystemversion:   6.1.7601.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID:   1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode:   116
BCP1:   FFFFFA800BB754E0
BCP2:   FFFFF8800FC0D63C
BCP3:   FFFFFFFFC000009A
BCP4:   0000000000000004
OS Version:   6_1_7601
Service Pack:   1_0
Product:   768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\122112-12495-01.dmp
C:\Users\Bent\AppData\Local\Temp\WER-28501-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
http://go.microsoft.com/fwlink/?link...8&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

Per BlueScreenView hab ich noch diese weiteren Informationen:

122112-12495-01.dmp   21.12.2012 14:54:09    0x00000116   fffffa80`0bb754e0   fffff880`0fc0d63c   ffffffff`c000009a 00000000`00000004   dxgkrnl.sys   dxgkrnl.sys+5d000    x64   ntoskrnl.exe+7efc0    C:\Windows\Minidump\122112-12495-01.dmp   8 15   7601   561.600   
122112-11762-01.dmp   21.12.2012 14:53:05    0x00000116   fffffa80`0758c010   fffff880`0fc1d63c   ffffffff`c000009a 00000000`00000004    x64    C:\Windows\Minidump\122112-11762-01.dmp   8   15   7601   262.144   
122112-11980-01.dmp   21.12.2012 13:24:45    0x00000116   fffffa80`0c8654e0   fffff880`0fc3463c   ffffffff`c000009a 00000000`00000004   dxgkrnl.sys   dxgkrnl.sys+5d000    x64   ntoskrnl.exe+7efc0    C:\Windows\Minidump\122112-11980-01.dmp   8 15   7601   534.024   
122012-21434-01.dmp   20.12.2012 16:37:20    0x00000116   fffffa80`075c5010   fffff880`0fc7c63c   ffffffff`c000009a 00000000`00000004   dxgkrnl.sys   dxgkrnl.sys+5d000    x64   ntoskrnl.exe+7efc0    C:\Windows\Minidump\122012-21434-01.dmp   8 15   7601   464.832   
122012-12807-01.dmp   20.12.2012 16:33:46    0x00000116   fffffa80`0ba1a010   fffff880`0fca163c   ffffffff`c000009a 00000000`00000004   dxgkrnl.sys   dxgkrnl.sys+5d000    x64   ntoskrnl.exe+7efc0    C:\Windows\Minidump\122012-12807-01.dmp   8 15   7601   564.832   
122012-11341-01.dmp   20.12.2012 16:32:44    0x00000116   fffffa80`0b0a61b0   fffff880`0fc7763c   ffffffff`c000009a 00000000`00000004   dxgkrnl.sys   dxgkrnl.sys+5d000    x64   ntoskrnl.exe+7efc0    C:\Windows\Minidump\122012-11341-01.dmp   8 15   7601   598.096   
121912-11013-01.dmp   19.12.2012 22:23:49    0x00000116   fffffa80`074f7290   fffff880`0fbc063c   ffffffff`c000009a 00000000`00000004   dxgkrnl.sys   dxgkrnl.sys+5d000    x64   ntoskrnl.exe+7efc0    C:\Windows\Minidump\121912-11013-01.dmp   8 15   7601   678.840   
121812-17924-01.dmp   18.12.2012 16:32:17    0x00000116   fffffa80`0b33d010   fffff880`0fe9463c   ffffffff`c000009a 00000000`00000004   dxgkrnl.sys   dxgkrnl.sys+5d000    x64   ntoskrnl.exe+7efc0    C:\Windows\Minidump\121812-17924-01.dmp   8 15   7601   614.688   
121712-18844-01.dmp   17.12.2012 15:31:43    0x00000116   fffffa80`070774e0   fffff880`0fc3d63c   ffffffff`c000009a 00000000`00000004   dxgkrnl.sys   dxgkrnl.sys+5d000    x64   ntoskrnl.exe+7efc0    C:\Windows\Minidump\121712-18844-01.dmp   8 15   7601   389.072   

Wenn ich auf einen dieser Abstürze klicke kommen lauter Filenames wie
dxgkrnl.sys   dxgkrnl.sys+5d000   fffff880`100f1000   fffff880`101e5000   0x000f4000   0x4ce799fa   20.11.2010 10:50:50   
dxgmms1.sys   dxgmms1.sys+37dc0   fffff880`0f400000   fffff880`0f446000   0x00046000   0x4ce799c1   20.11.2010 10:49:53   
nvlddmkm.sys   nvlddmkm.sys+7bf63c   fffff880`0f44e000   fffff880`100b8480   0x00c6a480   0x4d8acc6e   24.03.2011 05:45:34   

Informationen meines PC's: Wie gesagt NVIDIA Geforce GTX560Ti, Windows 7 HomePremium 64-Bit und Intel Core i7 2600

Vielen Dank für eure Bemühungen, mfG Lycopin

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2012, 17:36:32 »
Neuste Bios drauf ?
Noch Garantie auf die GraKa ?Chipsatztreiber aktuell.
Ev. im abgesicherten Modus den Nvidia Treiber mit Driver Sweeper deinstallieren . Dann den neusten installieren.
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2012, 17:51:53 von Pebro1 »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2012, 18:54:17 »
BIOS-Version/-Datum   American Megatrends Inc. P01-A3, 18.02.2011 ist die aktuelle BIOS-Version und es gibt noch eine vom xx.09.2011 aber die heißt auch P01-A3, von daher gehe ich aus, dass dies die gleiche Version ist zumal der Fehler das erste mal vor einem Monat auftrat. Leider habe ich auch keine Garantie mehr auf die Grafikkarte. Wie erwähnt besitze ich ein Treiber-Scan Programm, von daher gehe ich davon aus, dass der Chipsatztreiber aktuell ist. Ich kann grad leider nicht bei acer nachsehen, weil deren Homepage für mich momentan nicht funktioniert (zumindest nicht die Treiber-Seite). Falls er nicht aktuell ist, welchen Chipsatztreiber muss ich dann herunterladen? Und muss ich den alten davor entfernen? (bin kein Computer-Experte).

Vielen Dank für die Hilfe

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2012, 12:00:24 »
Wenn dein Treiber Scanner aktuell ist. und der die neusten Treiber installiert hat ,sollte es passen.
Chipsatztreiber können, drüber installiert werden. Auf der Acer Supportseite schauen, was das neuere Bios für Verbesserungen mitbringt.
Was wurde vor einen Monat installiert. ( deinstallieren)

vista windows exe update startet treiber formatieren bit problem installiert
sys sims win online alle wieder nvidia funktioniert wurde ausschalten
Windows 7 Bluescreen grafikkarte Software Hardware absturz