275 Benutzer online
31. Oktober 2020, 16:45:23

Windows Community



Zum Thema interne Lautsprecher funktionieren nicht mehr - hallo!Ich hab seit 1 Woche ein notebook. nach dem ersten benutzen der Kopfhörer und dann dem rausziehen funktionieren die Lautsprecher nicht mehr. Support anger... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

interne Lautsprecher funktionieren nicht mehr

 (Antworten: 33, Gelesen 53133 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
interne Lautsprecher funktionieren nicht mehr
« am: 19. Januar 2009, 13:42:43 »
hallo!
Ich hab seit 1 Woche ein notebook. nach dem ersten benutzen der Kopfhörer und dann dem rausziehen funktionieren die Lautsprecher nicht mehr. Support angerufen, auf Werkseinstellung zurück gesetzt und es ging wieder. Bis zur nächsten Kopfhörerbenutzung!

Bitte um hilfe! Danke!

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #1 am: 19. Januar 2009, 14:02:55 »
Dann rufe einmal den Gerätemanager auf und schaue ob dort gelbe Achtungszeichen vorhanden .

Welcher Soundtreiber ? Realtek ? Der neuste ist 2.14

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #2 am: 19. Januar 2009, 14:03:29 »
Hallo Mahoon  :bigwelcome

Hast du mal im Geräte-Manager nachgeschaut, ob irgendwo ein Ausrufezeichen ist? Wenn es wirklich an den Kopfhörern liegt, dann müssen die etwas grundlegendes ändern. Funktionieren die Lautsprecher dann nur noch mit Kopfhörer oder gar nicht mehr?

Edit: Da war Pebro ein paar Sekunden früher.   :D

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
« Antwort #3 am: 19. Januar 2009, 14:26:34 »
hallo!
Und danke für die schnellen Antworten!
okay: Im Gerätemanager ist kein Ausrufezeichen! realtek hab ich (zumindestens steht da so was in der Sytemsteuerung), ob neu muss ich guggen, wenn ich zu Hause bin. Aber am 11.01. erst gekauft, müsste ja eigentlich neu sein. Die kopfhörer gehen bei jedem reinstecken, die Lautsprecher dann natürlich nicht und gehen dann auch nicht mehr, wenn ich die Kopfhörer draußen habe. ich denke es kam beim ersten mal "stecker eingesteckt", aber beim Entfernen kam nicht: "Stecker entfernt". Denke ich, bin mir aber nicht sicher. ich hab mal gegoogelt und was von Vistaproblemgelesen, aber leider nicht detailiert. Oder ist die Buchse bzw. was da drinnen schon kaputt? Gibt es ein Programm, wo ich der Buchse dies oder das sagen kann ;-)
Also die Lautsprecher sind wohl nicht kaputt, da sie nach der Zurücksetzung auf Werkseinstellung ja wieder gingen. ich bin echt verzweifelt, hab das Problem jetzt wohl schon in gut 10 Foren geschrieben, aber so richtige Hilfe erhielt ich nicht. muss ich das gerät doch schon einschicken?
« Letzte Änderung: 19. Januar 2009, 14:29:32 von Mahoon »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #4 am: 19. Januar 2009, 14:50:00 »
Dann probier mal über den Gerätemanager die Lautsprecher und Kopfhöhrer zu deinstallieren.  neu starten.
und dann erst die neusten Treiber von Realtek aufspielen . Es kann auch beim rausziehen ein Kontakt verbogen sein. So das er an Masse kommt.

 
http://www.hardwaretreiber.de/Article738.html

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
Re: interne Lautsprecher funktionieren nicht mehr
« Antwort #5 am: 19. Januar 2009, 14:58:06 »
Hm? ich bin kein PC-kenner. Wo im Gerätemanager steht was über lautsprecher und Kopfhörer? Oder heißt dass, das ich alles unter audio deinstallieren soll?

Verbogen??!! Und dann? Geht nur das Einschicken? das wäre ja ein Ding!

Also kann ich ein Vista-Problem definitiv ausschließen?
« Letzte Änderung: 19. Januar 2009, 15:04:15 von Mahoon »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #6 am: 19. Januar 2009, 15:04:41 »
Hm? ich bin kein PC-kenner. Wo im Gerätemanager steht was über lautsprecher und Kopfhörer? Oder heißt dass, das ich alles unter audio deinstallieren soll?

Verbogen??!! Und dann? Geht nur das Einschicken? das wäre ja ein Ding!

Unter Audio und Ev, Kopfhöhrer.

Ob es verbogen ist kannst du nur durch öffnen sehen. Nicht das du einen Klinkenstecker benutzt der etwas zu groß ist .

Oder ist es USB. ?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
« Antwort #7 am: 19. Januar 2009, 15:13:40 »
Also USB ist es nicht. Klinkenstecker? Sorry, kenn mich nicht aus. Aufschrauben werde ich es nicht, wegen der Garantie. Ich teste heute mal noch das mit den Treibern und probier mal andere Kopfhörer. Wenn ich jetzt das System auf Werk zurück stellen würde und dann gehen die Lautsprecher wieder, kann dann immernoch was verbogen sein?? Danke!

Aso, die Kopfhörer hatte ich auch an meinem alten Notebook und da gings auch. hab die eigentlich in der Computerabteilung gekauft.
« Letzte Änderung: 19. Januar 2009, 15:17:20 von Mahoon »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #8 am: 19. Januar 2009, 15:18:36 »
Also USB ist es nicht. Klinkenstecker? Sorry, kenn mich nicht aus. Aufschrauben werde ich es nicht, wegen der Garantie. Ich teste heute mal noch das mit den Treibern und probier mal andere Kopfhörer. Wenn ich jetzt das System auf Werk zurück stellen würde und dann gehen die Lautsprecher wieder, kann dann immernoch was verbogen sein?? Danke!

Ja da es beim nächsten Einstecken ja wieder da ist . Oder hast du falsche Treiber drauf.
Was wird angezeigt wenn du mit dem Cursor auf das LS Symbol gehst. ?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
« Antwort #9 am: 19. Januar 2009, 15:25:43 »
LS-Symbol???

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
Re: interne Lautsprecher funktionieren nicht mehr
« Antwort #10 am: 19. Januar 2009, 15:29:13 »
lautsprecher

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #11 am: 19. Januar 2009, 15:39:40 »
lautsprecher

DANKE

schau einmal hier. Kommt dir das bekannt vor. ?
« Letzte Änderung: 19. Januar 2009, 15:48:25 von Pebro1 »

  • News-Redakteur
  • Windows 2000
  • Beiträge: 3162
« Antwort #12 am: 19. Januar 2009, 15:45:46 »
Zitat
auf Werkseinstellung zurück gesetzt und es ging wieder
In welcher Weise hast Du auf die "Werkseinstellungen zurückgesetzt"? Hast Du die Recovery wieder hergestellt, oder was?

Zeig uns mal Deine Audio-Einstellungen (unten rechts beim Lautsprechersymbol). Ich denke, Du hast ganz einfach die Lautsprecher ausgeschaltet. Kann das sein?

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 16
« Antwort #13 am: 19. Januar 2009, 16:43:08 »
Ich seh nun gar nicht mehr durch. Hab mir Kopfhörer aus meiner Schule mitgenommen, mit Headset, also 2 Stecker. Reingesteckt kein Ton auf den Hörern!! Ziehe es raus, nun gehen die Lautsprecher wieder, aber nicht die Hörer!!!! Auch meine ersten Hörer gehen nicht mehr!!!
Werkseinstellung: F9 beim Neustart, also Vista neu drauf, denke ich!

Ps: Wo mach ich den Realtekmanager auf?? Rechte Maus auf Ton, da komm ich in keinen Manager!

Wie kann ich hier ein Bild anhängen???
« Letzte Änderung: 19. Januar 2009, 17:21:45 von Mahoon »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #14 am: 19. Januar 2009, 17:19:55 »
Ich seh nun gar nicht mehr durch. Hab mir Kopfhörer aus meiner Schule mitgenommen, mit Headset, also 2 Stecker. Reingesteckt kein Ton auf den Hörern!! Ziehe es raus, nun gehen die Lautsprecher wieder, aber nicht die Hörer!!!! Auch meine ersten Hörer gehen nicht mehr!!!
Werkseinstellung: F9 beim Neustart, also Vista neu drauf, denke ich!

Ps: Wo mach ich den Realtekmanager auf?? Rechte Maus auf Ton, da komm ich in keinen Manager!

Wie kann ich hier ein Bild anhängen???
[/quote

snipping Tool = Bild erstellung
unter / erweiterte Optionen  /durchsuchen / Bilder /  doppelklick / schreiben

rechts in der Taskleiste  . Pfeilspitze . Dahinter sollte ein rot/brauner  Ls sein.
« Letzte Änderung: 19. Januar 2009, 17:22:59 von Pebro1 »

vista windows pro update 64bit sound toshiba satellite asus probleme
programme neustart weg treiber externe festplatte formatieren bit driver medion
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen