487 Benutzer online
27. Mai 2024, 21:00:16

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort 249
3
Antworten
10848
Aufrufe
Vorsicht vor billigen Handy Anbietern!
Begonnen von charvel
30. September 2012, 18:51:29
Hallo!

Ich wollte über einen englischen Anbieter günstige Handys erwerben, die über die Internetplattform Wir-lieben-Großhandelspreise.de, angeboten werden. Habe dann über Western Union einen Betrag von 400 € als Anzahlung an einen Michael Guidry überwiesen. Danach wurde mir eine Internetseite mitgeteilt, mit der ich meine Warenlieferung verfolgen konnte (cassonex.com). Mittlerweile ist mir bekannt, dass diese Seite eine reine Fake Seite ist. Jedenfalls konnte ich auf dieser Seite erkennen, dass die Ware auf dem Weg zu mir ist. Dann kam ein Mail, dass die Ware beim Zoll in den Niederlanden hängen geblieben ist und ich weitere 200 € bezahlen sollte, um die Ware vom Zoll auszulösen. An dieser Stelle war mir schon klar, dass dies eine reine Betrugs-Geschichte ist und ich habe nicht gezahlt. Lange Diskussionen per e-mail...schließlich wurde die Ware vom Zoll ausgelöst, ohne, dass ich bezahlt habe. Anstatt jedoch die Ware zu erhalten, wurde ich plötzlich aufgefordert, den Restbetrag inkl. den Zollgebühren zu überweisen.Daraufhin wieder lange Diskussionen per e-mail. Schließlich habe ich Herrn Guidry aufgefordert, das Geld zu retournieren. Seither habe ich von dem Anbieter nichts mehr gehört. Vorsicht, es gibt massig Anbieter für günstige Handys auf diesem Portal...und ich denke es sind alle gleichsam Betrüger.

go-windowsgo-windows windowswindows ymsyms bgebge forumforum ohneohne bgqbgq keinkein 4152442941524429 zwuzwu 7788078677880786 winwin keinekeine wwwwww zguzgu bggbgg 13555341691355534169 8064206380642063 vistavista win7win7 5775291957752919 d2sd2s 8200133982001339 hilfehilfe d2kd2k 4208065642080656 4596008745960087 softwaresoftware 4266147342661473 4517533845175338
5
Antworten
9744
Aufrufe
Internetbetrug durch Firma GewerbkichHandeln.de bzw.Melango.de GmbH
Begonnen von Sigrid Haag
04. September 2012, 13:46:40
:-\Ich habe mich bei GewerblichHandeln.de eingeloggt um günstig an Ware für Flohmärkte und für unseren Verein zu kommen und das Resultat war, dass ich am nächsten Tag 1 Rechnung bzw. Zahlungsaufforderung über 249,-- Euro auf dem Tisch liegen hatte. Die behaupten ich hätte mich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen bei ihnen eingeloggt und müsse deshalb bezahlen. Ich kann und will das aber nicht, weil sie bis jetzt keinerlei Leistung erbracht haben und ich nicht einsehe, dass ich für etwas bezahlen soll, wofür ich nichts bekomme.
2
Antworten
5104
Aufrufe
ACER,Reihenfolge in BIOS bei BOOT menü bitte sagt mir,fährt nicht hoch,VISTA
Begonnen von alek
27. August 2012, 20:03:19
könnt ihr mir bitte die reihenfolge sagen/nennen  bei BIOS in menü bei *boot*...

ich glaub hab da irgendwie dürcheinander gebracht und deswegen vllt fährt mein laptop  VISTA nicht hoch hmm....
hier beschreibung bei meinen BIOS......

bei boot hab ich jetzt so...

1. IDE1:
2.IDEO: WDC WD1600BEVS-22RST0-(S1)
3. PCI LAN: NUIDIA Boot Agent 249.0542
4.CD/DVD:
5:USB CD/DVD ROM:
6.USB HDD:
7.USB FDD:
8.USB KEY:

Stimmt die reihenfolge? oder wie muss es sein? weil ich hab da vorhin geändert und versucht hochzufahren......und kamm dürcheinander....
Bin neu hier,bin ich hier richtig?hier helfen doch spezialisten oder? da ich vieles gelesen hab und null für mein fall gefunden.... :-\
würde dankbar sein wenn jemand mir antwortet.....
33
Antworten
22881
Aufrufe
Internet Abzocke
Begonnen von Johannes Fein
29. Juli 2012, 23:50:04
« 1 2 3
Hallo,
ein Freund von mir hat mir heute mittag die Seite "gewerblichenhandel.de" geschickt. Ich war sehr angetan von den niedrigen preisen und hab dann um mir die angebote anzusehen meine email und Namen angeben müssen..... Jetzt hab ich im nachhinein gesehen das rechts naja nennen wir es mal "Vertrags"informationen stehen. Jetzt hab ich Angst das ich das Geld zahlen muss... Kann mir einer weiterhelfen?

[color=red][i]@ossinator
Die Seite ist nicht verfügbar und um mögliche falsche Verlinkungen zu unterbinden habe ich die schreibweise des Links geändert.[/i][/color]
6
Antworten
9098
Aufrufe
wlan verbindung wird nicht gefunden
Begonnen von simi745
09. Juni 2011, 18:15:15
hey leute,

hab mir heute n wlan router gekauft und hab mal alles ausprobiert:
ein lan kabel vom modem aus in den WAN slot und mal eingeschaltet---> keine verbindungen gefunden.
kann sein dass mein laptop kaputt ist weil beim wireless knopf ist n LED und die leuchtet nicht.
aber mein iphone findet das netzwerk aber:es braucht n passwort und ich hab keine ahnung von einem passwort.
kann mir wer weiterhelfen?
9
Antworten
44418
Aufrufe
Foxit Reader 5 deutsch
Begonnen von enzkhg
03. Juni 2011, 11:13:02
Hallo und guten Tag,
die deutsche Sprachdatei "lang_de_de.xml" lässt sich mit keinen Tricks in den Foxit Reader einbinden. (runterladen, dann ins Foxit Verzeichnis einfügen)
Kann mir jemand noch einen Tipp geben?
Dank
2
Antworten
118630
Aufrufe
Der AppData Ordner
Begonnen von Patrizzle
13. November 2010, 22:40:30
Hallo

Ich habe es so eingestellt, damit alle "versteckten" Ordner zum Vorschein kommen. Und nun sehe ich unter Benutzer den Ordner AppData. Da dieser doch 855 Mb umfasst, würde ich ihn gerne löschen. Doch meine Frage ist:
-Wozu ist dieser Ordner überhaupt da?
-Warum sind dort Ordner anderer Programme drin? Also Ordner von Programmen, die ich schon seeeehr lange nicht mehr auf dem PC habe.

Bild 2: Im Unterordner Local
Bild 3: Im Unterordner Roaming

--> Darf man diesen Ordner überhaupt löschen (oder zumidest Teile davon)?

Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken.

RizZzle
48
Antworten
45721
Aufrufe
Windows 7 mit 256 MB Ram und weniger installieren.
Begonnen von OCtopus
04. Februar 2009, 17:46:28
« 1 2 3 4
In findiger Bastler hat einen Weg gefunden, wie man Win7 auch mit weniger als den 512 MB Ram installieren kann, die das Win7-Setupprogramm eigentlich verlangt. Der Bastler hat es jetzt mit 256 MB Ram am Laufen.
[quote]besorgt euch nen hex editor (Hex-Editor MX zb. is freeware)

dan mit dem hexeditor die datei winsetup.dll im /sources ordner
öffnen.

dan bei suchen -> gehe zu - zum offset 8BAE6 wechseln, und dort den
Hexwert 77 07 3D 78 01 in E9 04 00 00 00 abändern. speichern, fertig.[/quote]
http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Re-Installation-mit-256mb/forum-150081/msg-16142528/read/
Der Trick soll auch mit Vista funktionieren. Nur da würde ich es wirklich nicht versuchen, sonst fängt die alte Kiste wirklich Feuer.

Hier gibt es weitere Berichte auf welch alten Kisten mit wenig Power Win7 wirklich flüssig laufen kann:
http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=157326&st=0

Einen Umsatzschwung für die notleidenden Hersteller von Ram-Riegel wird Win7 wohl auf jeden Fall nicht bringen...
2
Antworten
34154
Aufrufe
Installation T-Mobile web'n'walk ExpressCard IV (Huawei E870)
Begonnen von BeKay
25. Januar 2009, 11:29:37
Moin Community,

hat jemand von Euch schon versucht eine T-Mobile web'n'walk ExpressCard IV unter der aktl. Beta von W7 zu installieren?

Bei mir hat das leider nicht geklappt. Die Karte wird nicht direkt als USB-Massenspeicher erkannt, sondern erst, wenn ich auf "Treiber aktualisieren" im Geräte Manager klicke.

Nachdem ich dann die auf der Karte vorhandene Installationroutine komplett habe durchlaufen lassen und den Neustart gemacht habe, ist anschließend wiederum die Karte nicht als USB-Massenspeicher korrekt im Geräte Manager erkannt und die Treiber für das Modem ebensowenig im Gerätemanager vorhanden, wie auch ein Eintrag unter Anschlüsse.

Die Karte funktioniert in der gleichen Umgebung mit Vista SP1 einwandfrei. Habe die Umgebung unter W7 komplett so eingerichtet, wie ich sie auch in meiner Produktivumgebung unter Vista nutze.

Hat jemand eine Idee oder gar Erfahrung? Übrigens: Die Support-Hotline von T-Mobile kann da noch nichts dazu sagen :-(

Gruß
Bernd
20
Antworten
56719
Aufrufe
Persönlichen Ordner "Bilder" wiederherstellen
Begonnen von FloB
21. Januar 2008, 13:11:38
« 1 2
Hi.

Ich hab ein kleines Problemchen. Und zwar habe ich versehentlich beim Verschieben des persönlichen Ordners "Bilder" einen kleinen fehler gemacht und den Ordner auf Partition D: verschoben statt auf D:\Bilder\.

Nun kriege ich es nicht gebacken den Ordner wiederherzustellen bzw. es rückgängig zu machen. Wenn ich versuche den Ordner in den Eigenschaften durch "Wiederherstellen" an seinen ursprünlgichen Ort zu bekommen, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

"Liste der regulären Unterordner unter "D:\System Volume Information" konnte nicht erstellt werden
Zugriff verweigert"

Vielen, vielen Dank für eure Hilfe!!!
22
Antworten
16644
Aufrufe
Am 3.1.2008 bei Media Markt alle Notebooks 19% billiger.
Begonnen von Jean Paul
01. Januar 2008, 12:40:50
« 1 2
Am Donnerstag, den 3. Januar 2008 (und nur an diesem Tag) werden bei "Media Markt" alle Notebooks um 19 % reduziert sein.
2
Antworten
9559
Aufrufe
Preiswerte Grafiklösung: ATI Radeon HD 2600 XT im Test
Begonnen von ossinator
29. Juni 2007, 04:05:10
Nach der Vorstellung der High-End-Lösung Radeon HD 2900 XT bringt AMD nun zwei neue Chips für das untere und mittlere Preissegment. Der ATI Radeon HD 2600 und HD 2400 sind vor allem für preisbewusste Anwender interessant.

AMDs neue Grafikchips ATI Radeon HD 2600 und HD 2400 unterstützen DirectX 10 und verfügen über einen Unified Video Decoder (UVD), der das Abspielen von HD- und Blu-ray-DVDs beschleunigt. Damit treten die Lösungen in direkten Wettbewerb zu den Nvidia-Produkten 8600 GT und 8500 GT, die bereits seit Mitte April verfügbar sind. Die Geforce 8600 GTS ist hingegen etwas teurer als AMDs Spitzenmodell im Mainstream-Bereich.

Anders als das High-End-Modell ATI Radeon HD 2900 XT, das im 80-Nanometer-Verfahren bei TSMC gefertigt wird und bis zu 215 Watt Verlustleistung erzeugt, kommt bei den neuen Chips das modernere 65-Nanometer-Verfahren zum Einsatz. Dadurch und wegen der geringeren Transistoranzahl ist die Leistungsaufnahme mit 45 (HD 2600) und 25 Watt (HD 2400) vergleichsweise gering. Bei Grafikkarten mit den neuen Chips ist daher keine externe Stromversorgung nötig. Zudem muss die Kühlung nicht so aufwändig sein, sodass die Boards im Betrieb nahezu geräuschlos sind. Die Einstiegsvariante HD 2400 hat AMD im Referenzdesign sogar nur mit passiver Kühlung versehen.

Mit 380 Millionen Transistoren verfügt der Mittelklasse-Chip HD 2600 über etwas weniger elektronische Schalter als ATIs schnellster DirectX-9-Grafikprozessor Radeon X1900. Der HD 2400 kommt auf 180 Millionen Transistoren. Grafikkarten mit den neuen Chips sollen von verschiedenen Herstellern in circa zwei Wochen verfügbar sein. Neben PCI-Express-Boards sind auch Lösungen für die ältere AGP-Schnittstelle geplant.

[b][i]Neue ATI-Grafikprozessoren[/i][/b]
Modell                        Radeon HD 2400 Pro  Radeon HD 2400 XT  Radeon HD 2600 Pro      Radeon HD 2600 XT
Chip/Transistoren      RV610/180 Millionen    RV610/180 Millionen  RV630/390 Millionen      RV630/390 Millionen
GPU-Takt                    525 MHz                      700 MHz                    600 MHz                        800 MHz
Speichertakt              500/400 MHz              800/700 MHz              500/400 MHz                  1100/700 MHz
Speichertyp                256/128 MByte DDR2  256 MByte GDDR3      256 MByte GDDR3/DDR2 256 MByte DDR4 / DDR3
Speicherschnittstelle  64 Bit                          64 Bit                        128 Bit                            128 Bit
Speicherbandbreite                                                                        16 / 12,8 GByte/s            35,2 / 22,4 GByte/s
Shader-Einheiten      40                              40                              120                                  120
Textur-Einheiten        4                                  4                                4                                    4
Leistungsaufnahme  25 Watt                      25 Watt                      45 Watt                          45 Watt
Preis                          69/59 Dollar                89/79 Dollar              99/89 Dollar                    149/129 Dollar

[b]Fazit [/b]

Mit den neuen DirectX-10-Grafikchips ATI Radeon HD 2600 und HD 2400 präsentiert AMD konkurrenzfähige Produkte. Außer durch die wettbewerbsfähige 3D-Leistung überzeugen die Lösungen vor allem in puncto Leistungsaufnahme und durch die Möglichkeit, ohne zusätzliche Bauteile kopiergeschütze Videos von HD- oder Blu-ray-DVDs an großformatige TV-Bildschirme auszugeben.

Wie zu erwarten war, ist die 3D-Leistung der getesteten Grafikchips für anspruchsvolle 3D-Spiele nur bedingt ausreichend. Sind Features für die verbesserte Bilddarstellung wie Kantenglättung und anisotropische Filter aktiv, reicht die 3D-Performance vor allem bei hohen Auflösungen nur in den wenigsten Fällen aus. Hierfür könnte die von einigen Herstellern angekündigte Lösung mit zwei Radeon HD 2600 XT besser geeignet sein. Die mit ATI Radeon 2600 XT Gemini bezeichnete Karte soll für 249 Euro in den Handel kommen - der genaue Marktstart steht aber noch nicht fest.

Zusammen mit dem PC-kompatiblen HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360, das bereits ab 150 Euro erhältlich ist, lässt sich eine kostengünstige HD-Player-Lösung fürs Wohnzimmer dank der eingebauten Sound- und HDMI/HDCP-Funktionalität der neuen ATI-Chips sehr einfach realisieren. Für diesen Einsatzzweck sind die ATI-Chips ideal. Wer jedoch lediglich auf der Suche nach einer halbwegs vernünftigen und bezahlbaren DirectX-10-Grafikkarte ist, wird mit der EVGA Geforce 8600 GT mindestens genauso gut bedient. Die EVGA ist bei vielen älteren 3D-Spielen teilweise sogar deutlich schneller als ATIs Radeon HD 2600 XT. Bei moderneren Spielen wie Call of Juarez und Colin McRae Dirt ist jedoch der HD 2600 XT besser.

[size=8pt][i]Quelle: ZD-Net[/i][/size]