209 Benutzer online
01. Dezember 2022, 03:25:39

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort 0x000000f4
3
Antworten
2835
Aufrufe
Blue Screens nur noch BLUESCREENS
Begonnen von snooper111
19. Dezember 2013, 18:47:52
Hallo,
Benutze Win7, der pc ist ca. 1 monat alt.

seit ca. einer woche haben sich immer mehr bluescreens bei mir angehäuft.
am anfang war es nur ab und zu dann wurden es immer mehr. Mitlerweile komme ich nicht mal mehr in windows vor lauter bluescreens. Ich bekomme ständig verschiedene.
Am meisten einen der ca. so lautet:  system32/ndhl.dll  <--- bin mir nich mehr sicher wies hies sind einfach zu viele
dann bibt es noch diverse Stop: 0x0000007b  mal steht memory cache dran mal was anderes, mal gar nichts, je nach dem wie er lust und laune hat.
Nach ewigem hin und her wollte ich formatieren. hab das auch gemacht. Sogar mit diesem Konsolen ding das alles auf der festplatte mit nullen überschrieben wird. Wenn ich dann aber entweder auf die formatierte oder die andere festplatte windows 7 installieren will kommt irgend ein fehler das treiber nicht gefunden werden konnten und das eine möglichkeit besteht das es mit der Internet verbindung zusammenhängt. Internet kann ich ausschliessen da ich mich mitlerweile sogar mit einem lan kabel ans internet geschlossen habe. Also kanns ja nicht an der wirelesskarte liegen...
Irgendwann hatte ich dann noch die Idee windows xp zu installieren das hier so rumlag. Das startet er dann auch nach dem ein oder anderm bluescreen  dann kommt der ladebildschirm wo er den kerneldebugger läd etc und dann kommt wieder ein bluescreen. allerdings immer der gleiche (zur abwechslung) dieser besagt: es wurde ein problem festgestellt. windows wurde heruntergefahren, damit der computer nicht beschädigt wird.
bla bla bal
Überprüfen sie den computer auf viren (was ja nicht geht da kein windows mehr drauf ist)
...dann noch mehr unmögliches...
Führen sie chkdsk /F aus ....

und dann technische information:
Stop: 0x0000007b  (0xf78d663c, 0x0000034, 0x00000000, 0x00000000)

kann mir da jemand helfen ? wäre super fahre morgen in den urlaub und würde mienen laptop gerne mitnehmen...

hilft es euch wenn ich alle fehlermeldungen raus schreibe die ich finde ?

vielen dank schonmal !

bluescreenbluescreen bgqbgq ymsyms d2sd2s zwuzwu 6983788469837884 windowswindows startstart go-windowsgo-windows blueblue 4517533845175338 7267610072676100 8852837388528373 computercomputer hilfehilfe blauerblauer abgesicherterabgesicherter 5050008550500085 5818717858187178 6844524768445247 7509720175097201 systemsystem 5902642859026428 6196592861965928 8918406089184060 5512311555123115 6228646062286460 7119895871198958 8200133982001339 64bit64bit
13
Antworten
17621
Aufrufe
Bluescreen 0x00000074 beim Starten
Begonnen von Kev41
30. Januar 2013, 09:51:32
Hi Leute,

Also, ich hab folgendes Problem mit meinem Asus Laptop. Beim Starten kommt nach dem Ladebildschirm immer ein Bluescreen (Foto im Anhang). Habe bisher schon versucht 2 mal versucht das System auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen, ohne Erfolg.

Da ich einige Dateien davon gebraucht habe, habe ich mir mittels Kaspersky Rescue Disk Zugriff auf die Dateien verschafft und einige davon auf einen Stick gezogen. Das funktionierte problemlos.
Ich habe schon gegoogelt und was ich so gelesen habe weist diese Fehlermeldung auf Probleme mit dem Arbeitsspeicher hin.

Zu dem System:

Windows 7 Home 64 Bit
4Gb Ram
Nvidia Geforce GT 325M 1GB
Intel Core i5

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Im Anhang ein Foto vom Bluescreen.

Mit freundlichen Grüßen
23
Antworten
25906
Aufrufe
Windows 7 lässt sich nach Absturz weder starten noch reparieren
Begonnen von tr3c00l
08. Januar 2010, 01:26:22
« 1 2
Hey Leute,

hatte vorhin Anno 1701 auf meinem Windows 7 Ultimate installiert und ein wenig gespielt. Nach etwa einer halben Stunde war ich irgendwie halbwegs wieder auf meinem Desktop, nachdem in Anno 1701 angezeigt wurde, die Internetverbindung sei unterbrochen. Allerdings habe ich weiterhin mit meinem Freund über Teamspeak 2 gesprochen. Jetzt ist er bei dem (ohne das ich was gedrückt hatte) auf den Desktop springen eingefroren. Ich habe 5 min gewartet: niochts passierte. Dann habe ich den restart Knopf gedrückt. Beim Hochfahren blieb der PC dann wieder hängen: Dort wo das Windows Logo angezeigt wurde. Nach 10 min hab ich wieder auf den Restartknopf gedrückt.

Jetzt wurde die "Startreparatur" automatisch aufgerufen und konnte den Fehler nicht beseitigen, ich hab jetzt auch versucht einen Wiederherstellungspunkt wiederherzustellen und per Konsole "sfc /scannow" versucht iwas zu reparieren. Bei dem sfc Befehl kam andauernd, eine aktuelle Reparatur des Systems ist nicht abgeschlossen und sfc /scannow solle doch bitte nach dem erforderlichen Restart erneut ausgeführt werden. Gesagt getan: Ging nicht. Mehrmals!

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, komm ich um eine Neuinstallation von Windows 7 herum, oder muss ich in den seeeehr sauren Apfel beißen und das System neuinstallieren? Sind wichtige Daten auf meinem Laufwerk C, die ich eiglt erst morgen sichern wollte und ich hab auch keinen 2. PC im Haus, der SATA hat, sonst könnte ich ja dort die HDD anschließen und mal kurz die wichtigen Datein rüberziehen. Ich könnte morgen mal mit meinem Vater versuchen über Linux die Daten zu sichern.

System:

AMD Phenom II 920
4GB OCZ Ram
Biostar TA790GX A2+
8800GT von XFX
2x Seagate HDDs mit insgesamt 750GB
und wie gesagt: Windows 7 Ultimate

Wäre schön wenn ihr mir irgendwie helfen könntet.

Liebe Grüße
tr3c00l

PS: Die Wiederherstellungspunkte gingen alle 3 nicht.
16
Antworten
5215
Aufrufe
Bluescreenproblem
Begonnen von Kellerweib
28. November 2008, 16:18:33
« 1 2
Schönen guten Tag,

aaaalso ich habe ein kleines grösseres Problem.
Und zwar wenn ich von meinem D Laufwerk auf mein C Laufwerk etwas kopieren möchte, zb. Daten ( Alles über 200 MB) dann verabschiedet sich mein Herzblatt und zeigt einen schönen Bluescreen an.
Kernel_Data_Inpage_Error

blabla Standardgelaber...

und dann 0x000000f4(0x0000000000000003,0xfffffA8002FAB620 usw... der ganze Hexadezimale Mist)

Komischer Weise kann ich aber von D auf Usb oder so kopieren. Und von C nach D geht auch. Es ist also nur dieses von D nach C.... Oo

So nun dachte ich, dass liegt am RAM, habe aber schon alles ersetzt und das Problem besteht weiterhin. Nun gibts da im Internet son paar schlaue Seiten, die aber meinen Fehler voll sozial erklären, aber leider keine Lösung parat haben.

Ich glaube fast nicht, dass es an der Hardware liegt.
Habe sogar den Raidcontroller ausgebaut und ersetzt aber alles  nützt nichts.
Jetzt denke ich, gibts da bei Vista irgendwelche Macken ? Mit Files die sich da vlt iwo reinschreiben oder so in der Art .. oder hatte einer von euch das gleiche Prob?

Liebe Grüsse
Steff


Mod-Edit

Betreff geändert.
6
Antworten
14361
Aufrufe
Hilfe!! Bluescreen beim hochfahren :-(
Begonnen von Susi333
17. März 2008, 14:49:10
Hi,glaube zwar das ist nicht das richtige Forum aber

ich hoffe wirklich ,dass mir hier jemand vll trotzdem helfen kann,

wäre euch sehr verbunden-


Folgendes ist passiert:

Vorgestern abend habe ich meinen relativ neuen PC ganz normal runtergefahren. Ohne vorher irgendwelche besondere Hard/Software installiert zu haben.
Am nächsten morgen hatte ich beim booten bevor man das Logo von Vista sieht einen blackscreen mit bewegbarer Maus.
Nachdem mein Bruder ein bisschen gegoogled hatte, haben wir schnell den vermeintlichen Fehler gefunden . Eine Trial Version von Tune Up Utilities die abgelaufen war und den boot gebugged hatte.Als Fehlerbehebungsmaßnahme wurde von TuneUp vorgeschlagen einfach die Bioszeit zurückzusetzen und dann Tuneup zu deinstallieren.

Schön und gut..Bios Zeit zurückgesetzt, doch seitdem bekomme ich einen Bluescreen bevor Windows bootet!

[B]Your system has been shut down to prevent damage ...
blablabla....try antivirus...try chkdsk....

Stop: 0x0000007b (0x87807bA0,0XC0000034,0x00000000,0x00000000)[/B]

Sowohl chkdsk/beliebiger parameter oder auch die Systemreperatur mit Hilfe der Vista CD haben nicht im geringsten geholfen.

Ein Virus schließe ich eigentlich auch aus...(oder nicht!? Wie starte ich ggf. einen Virusscan im Dos!?/Eingabeaufforderung?)

Ich bin ratlos :-(..hat jemand eine Ahnung!? Gibt es eine Möglichkeit die Sache zu beheben ohne Neuinstallation (sind wichtige Daten auf dem PC).

...

ich weiss nicht ob das vll hilft, aber nach der Systemreparatur von der Vista CD konnte ich dem Log folgendes entnehmen:

[B]Gefundene Fehlerursache: Das Problem wurde möglicherweise durcht nicht angegebene Systemkonfigurationänderungen verursacht[/B]

Ich wüsste nicht welche...:-(..
[B]Reperaturaktion: Integrationsprüfung und Reparatur vo Systemdateien

Ergebnis: Fehler, Fehlercode=0x3712[/B]

desweiten stand im Log als einzige Unregelmäßigkeit

[B]Test der Registrierungsstruktur gestartet, aber nicht abgeschlossen[/B]

Wie gesagt, habe leider keine Ahnung ob das irgendwas zu bedeutet hat..

auch den Ram auswechseln habe ich bereits probiert, da ja in meiner Erfahrung Bluescreens oft was mit dem Ram zu tun haben..

diesmal nicht...
mein PC ist noch keine 3 Monate alt.Sata mainboard..7600 gforce...ich weiss nich weiter :shy:


ich hoffe wirklich hier kann mir jemand helfen..:shy:

vielen dank im voraus

su

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen