167 Benutzer online
27. Januar 2022, 15:00:13

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort 59930103
2
Antworten
2585
Aufrufe
iTunes Update sorgt für Probleme
Begonnen von admin
25. Januar 2014, 10:01:04
iTunes Update sorgt für Probleme [iurl]http://www.go-windows.de/windows/itunes-update-sorgt-fuer-probleme/[/iurl]

go-windowsgo-windows ymsyms windowswindows bgebge bgqbgq zwuzwu vistavista zguzgu winwin d2sd2s win7win7 d24d24 5818717858187178 d2kd2k bggbgg bingbing 8200133982001339 yahooyahoo searchsearch 13555341691355534169 5715546957155469 zg4zg4 8064206380642063 6292240162922401 5956812159568121 5512311555123115 problemproblem windows7windows7 7013858870138588 4870560848705608
1
Antworten
1908
Aufrufe
Internet Explorer hat aufgehört, dauerhaft zu arbeiten
Begonnen von DonnerThick
24. Januar 2014, 19:41:25
Hallo,
mein Internet Explorer ist gelegentlich mit der Meldung [b]"Internet Explorer has stopped working"[/b] abgestürzt. Doch wenn ich ihn wieder geöffnet habe, war alles wieder ok.
Seit gestern kann ich ihn nicht mehr starten. Ich bekomme ständig Nachrichten, dass er aufgehört hat, zu arbeiten. Ich habe ihn reinstalliert (Version 11), doch es war ohne Erfolg.
Weiss jemand, worum es sich handelt?
5
Antworten
11026
Aufrufe
Asus X72D - Nach Grafikkartentreiber installation keine Beleuchtung d. Displays
Begonnen von AlisD
14. Januar 2014, 15:00:29
Servus,
hab grad ein Asus X72D auf dem Tisch.
Windows 7 HP ist grad neu aufgespielt und es macht auch n super Bild. Sobald ich den Grafikkartentreiber von ATI (den ich bei AMD ziehen muss da ASUS - warum auch immer - ihn nich auf der Treiberseite anbietet), für die verbaute HD5470 installiere schaltet das Notebook die Hintergrundbeleuchtung für den Monitor/ das Display ab. Man kann nur noch ganz schwach ein Bild erkennen. Sobald ich einen externen Monitor anschließe macht er wieder ein Bild - zumindest auf dem externen Monitor.

Habe mehrere Treiber probiert und solang der installiert ist, egal ob mit Catalyst Control Center oder ohne macht er diesen Fehler. Deinstalliere ich den Treiber wieder habe ich nach einem neustart wieder die Hintergrundbeleuchtung.

Woran liegts? :grübel
4
Antworten
7389
Aufrufe
Externe Soundkarte Terratec Aureon DUAL USB unter Windows 8.1 am Notebook Proble
Begonnen von Klausikeyboard
09. Januar 2014, 18:51:19
Hallo, ich habe mir eine externe Soundkarte vom Typ Terratec Aureon Dual USB gekauft zum Anschluß an mein Notebook vom Typ ASUS K95V, unter Windows 8.1, da die eingebaute Soundkarte mehr als "bescheiden" klingt. Nun muss ich aber feststellen, dass diese nur dann funktioniert, dh., dass ich etwas darüber höre, wenn ich einen USB Hub von Manhattan zwischen stecke und dort auch nur auf einer ganz bestimmten Buchse, auf allen anderen drei geht es auch nicht. Wenn ich die Soundkarte dirdekt auf eine USB Buchse des Notebook stecke, geht nur die Soundkarte on Board des Notebook, über die externe Soundkarte kommt nichts. In der Systemsteuerung des Notebook im Gerätemanager wird gemeldet, Gerät funktioniert einwandfrei. Ich habe die Soundkarte dabei an USB 2.0 und auch an 3.0 getestet. Als Betriebssystem verwende ich Windows 8.1. Im übrigen habe ich die Soundkarte einmal direkt auf eine USB Buchse meines alten Tower gesteckt, dort geht die Soundkarte einwandfrei. Also kann ich wahrscheinlich davon ausgehen, dass die Soundkarte in Ordnung ist. Weiß hier eventuell jemand Rat. Für einen baldigen Rat wäre ich sehr dankbar.
Klaus
21
Antworten
9623
Aufrufe
WLAN - Einen Repeater über einen WLAN-Extender betreiben
Begonnen von AlisD
06. Januar 2014, 07:15:42
« 1 2
Ausgangssituation:
Wlan-Router Speedport W723V-> 2 WLAN-Verstärker(einer ist in der Wohnung nebenan - er reicht für Wohnung 2, der zweite ist auf dem Balkon - er reicht bis in den Keller, aber nur schwach( ca. 3 Stockwerke, mit dem PC empfange ich aber ein schwaches Signal))

Nun kam ein Speedport w701V dazu welcher als Repeater eingerichtet und auch eingetragen ist im Hauptrouter - in der Wohnung Repeatet er auch wunderbar.

Mein Gedanke: der Repeater findet das Signal vom Verstärker auf dem Balkon und Repeatet im Keller mit vollem Signal.

Im Keller: Der PC empfängt - natürlich - das WLAN mit vollem Empfang, dank dem Repeater, allerdings ist die Verbindung zum Router mit Ping-time-out's übersäht. Jedes 3 Paket wird nicht gesendet und die Übertragungsrate liegt zwischen 1000ms und 1800ms

Hab ich da jetzt einen Denkfehler? Die Verstärker werden ja nicht extra bei dem W723V eingetragen die werden per Webmenü einmalig per Wlanschlüssel aufgenommen nichts desto trotz habe ich in dem W701V nochmal die Mac-Adresse des Verstärkers eingetragen. Kein Erfolg... Es kann natürlich sein das die Antenne des W701V schwächer ist als die der WLAN-Karte. Aber der W701V ist 2 Meter näher am Verstärker als der PC... Jemand ne Idee?1 Übersehe ich was?
1
Antworten
11903
Aufrufe
Audioausgabegerät nicht installiert, Win7 64bit
Begonnen von Infidel85
04. Januar 2014, 14:42:54
Gude liebes Forum.

Folgendes Problem. Bei meinem Laptop (Acer Aspire 7750G) mit Windows 7 Home Editon 64Bit, hab ich seit einiger Zeit Soundprobleme. Nach einem, durch ein Windowsupdate erzwungenen Neustart, Angang Dezemeber, hatte ich das Problem, das ich beim VLC-Player keinen Ton mehr hatte. Auch andere Player haben rumgesponnen (Windows Media Player hat konnte gar nichts mehr abspielen, Quick-Time war auch ohne Sound). Dachte erst das Update hätte Mist gebaut. Update neuinstalliert, keine Veränderung. Sämtliche Treiber für Soundkarte etc. neuinstalliert, Player neuinstalliert bzw. upgedated. Keine Veränderung. Hatte dann halt gedacht, das vielleicht das update richtig installiert wurde, aber halt nen Bug enthielt und dachte mir, warteste mal die nächsten Updates ab, vielleicht ist da ein Bugfix. Nach den Feiertagen jetzt war immer noch keine Lösung in Sicht. Also System zurückgesetzt. Keine Veränderung.

Jetzt hab ich nochmal alle Soundgeräte deinstalliert und neuinstalliert und jetzt bekomm ich die Meldung, wenn ich über das Icon unten rechts scrolle "Es ist kein Audioausgabegerät installiert". Im Geräte-Manager wird aber angezeigt:

Intel(R) Display Audio
Realtek High Definition Audio

Beide funktionieren Einwandfrei. Neueste Treiber sind installiert. Ich bekam zu Beginn der Neuinstallationen noch die Meldung das Dolby HD nicht funktioniert weil die Treiber zu alt sind, aber nach Installation der Acer-Treiber für Realtek High Definition Audio ist das Problem nicht mehr aufgetaucht.

Auch beim Rechtsklick -> Wiedergabegeräte wird der Realtek angezeigt mit grünem Häckchen als Standardgerät.

Problembehandlung offline sagt, es sei kein Gerät installiert und das einer der Audiodienste nicht funktioneren würde. Dienste-Menü und Taskmanager sagen das beide Dienste einwandfrei laufen und auch auf automatisch gestellt sind.

Die Onlineproblembehandlung sagt das es ein Lautstärkeproblem gebe. Konnte es aber auch nicht beheben.

Hier noch ein Auszug aus AIDA falls es was hilft:

[b]Windows Audio:[/b]
Gerät Identifizierung Gerätebeschreibung
midi-out.0 0001 001B Microsoft GS Wavetable Synth
wave-in.0 0001 0065 Mikrofon (Realtek High Definiti
wave-out.0 0001 0064 Lautsprecher (Realtek High Defi
[b]
PCI/PnP Audio:[/b]
Gerätebeschreibung Typ
Intel Cougar Point HDMI @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller [B-2] PCI
Realtek ALC269 @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller [B-2] PCI

[b]HD Audio:[/b]
Informationsliste Wert
Geräteeigenschaften
Gerätebeschreibung Realtek ALC269
Gerätebeschreibung (Windows) Realtek High Definition Audio
Geräteart Audio
Bustyp HDAUDIO
Geräte ID 10EC-0269
Subsystem ID 1025-050E
Revision 1001
Hardwarekennung HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0269&SUBSYS_1025050E&REV_1001

Gerätehersteller
Firmenname Realtek Semiconductor Corp.
Produktinformation http://www.realtek.com.tw/products/productsView.aspx?Langid=1&PNid=8&PFid=14&Level=3&Conn=2
Treiberdownload http://www.realtek.com.tw/downloads
Treiberupdate http://www.aida64.com/driver-updates

Informationsliste Wert
Geräteeigenschaften
Gerätebeschreibung Intel Cougar Point HDMI
Gerätebeschreibung (Windows) Intel(R) Display-Audio
Geräteart Audio
Bustyp HDAUDIO
Geräte ID 8086-2805
Subsystem ID 8086-0101
Revision 1000
Hardwarekennung HDAUDIO\FUNC_01&VEN_8086&DEV_2805&SUBSYS_80860101&REV_1000

Gerätehersteller
Firmenname Intel Corporation
Produktinformation http://www.intel.com/products/chipsets
Treiberdownload http://support.intel.com/support/chipsets
Treiberupdate http://www.aida64.com/driver-updates

Mir bliebe jetzt nur noch die Werkseinstellungen wieder herzustellen. Das würde ich aber halt doch gerne vermeiden, wenn es geht. Hoffe jemand von euch hat ne gute Idee. Wenn noch Fragen sind, einfach fragen.

Greetz
Infidel85
0
Antworten
1670
Aufrufe
Cold Alley - erster Flugsimulator für Windows 8.1
Begonnen von admin
02. Januar 2014, 18:40:04
Cold Alley - erster Flugsimulator für Windows 8.1 [iurl]http://www.go-windows.de/windows/cold-alley-erster-flugsimulator-fuer-windows-8-1/[/iurl]
1
Antworten
5772
Aufrufe
win7 fehler 0x80070422
Begonnen von karlo
02. Januar 2014, 18:37:20
microsft fixit über google .eingeben firewall.und das wars
1
Antworten
2824
Aufrufe
Win7 startet, bleibt 2 Minuten schwarz, dann geht alles wieder!?!
Begonnen von ElBullo
01. Januar 2014, 16:35:23
Hallo liebe Wissenden und frohes Neujahr!
Ich habe den heutigen Feiertag genutzt, um mir drei neue Systemlüfter einzubauen. Während des Einbaus habe ich mein System viele male über den Powerknopf auf dem Mainboard (Gigabyte Z77UD5H- falls das zur Problemlösung beitragen kann) ein- und ausgeschaltet, um den Freilauf der Lüfter usw. zu testen. Als alles so rund und leise lief, wie ich es wollte, wurden alle Kabel wieder angeschlossen, Win7 Home Premium 64 gestartet.
Beim Start erschien dann recht schnell das Emblem von Rollback rx mit der Möglichkeit, das System zurückzusetzten. Dies tat ich erst mal nicht, sondern startete erneut über meine Win7 DVD, um das System zu reparieren. Es wurde tatsächlich ein Fehler im Startmenü gefunden. Nach der angeblichen Reparatur dieses Fehlers startete der PC neu, aber es erschein wieder Rollback rx. Dieses mal wollte ich die Reparaturfunktion von Rollback nutzen, und drückte, wie gewünscht die Home-Taste. Dies resultierte in einem DOS-ähnlichen Bildschirm mit schief angeordneten Buchstaben, die wild über den Monitor verteilt 'ERROR' bildeten- also auch hier eine derbe Fehlfunktion.
Nun startete ich wieder neu und nach dem Windows Startfenster blieb es einige Minuten schwarz (die Maus ist zu sehen und beweglich)- dann aber, als ob nichts wäre erscheint der Desktop und alles funktioniert einwandfrei. Ich nutzte die Windows-Systemwiederherstellung, aber auch dies beendete den Schwarzen Monitor nicht.
Bei schwarzem Monitor funktionieren keine Tastenanschläge, sondern nur die Maus, wildes Klicken allerdings bringt auch hier nichts.
Bevor ich jetzt Win neu installiere (wer weiß, ob das Problem dann immer noch besteht?), wüsste ich gerne, ob einer von euch einen Grund des Problems kennt. Kann man mit den Pins der Lüfter irgendetwas falsch gemacht haben? Ich weiß nicht mehr weiter.

Vielen Dank im Voraus.
2
Antworten
5545
Aufrufe
Windows 7 64 Bit hängt für ca 1 min Nach Logo SSD schuld?
Begonnen von Andy 11218
29. Dezember 2013, 17:14:22
Hallo,

habe das Problem das beim hochfahren mein PC Direkt nach dem Bootlogo von Windows für ca 1 min Hängt und sich nicht wirklich was tut.
Dann Startet er ganz normal.
Hab schon so einiges gelesen und Probiert bekomm den Fehler aber nicht weg.
Habe Ein Asus A85X-A Motherboard und eine 250 gb Samsung Evo SSD Platte drin.

Hab mal die ereignissanzeige unten dran gehängt:


- EventData

  BootTsVersion 2
  BootStartTime 2013-12-29T14:59:14.765200500Z
  BootEndTime 2013-12-29T15:02:15.918000100Z
  SystemBootInstance 35
  UserBootInstance 31
  BootTime 107415
  MainPathBootTime 91315
  BootKernelInitTime 37
  BootDriverInitTime 598
  BootDevicesInitTime 439
  BootPrefetchInitTime 0
  BootPrefetchBytes 0
  BootAutoChkTime 0
  BootSmssInitTime 83933
  BootCriticalServicesInitTime 449
  BootUserProfileProcessingTime 165
  BootMachineProfileProcessingTime 1
  BootExplorerInitTime 5401
  BootNumStartupApps 10
  BootPostBootTime 16100
  BootIsRebootAfterInstall false
  BootRootCauseStepImprovementBits 0
  BootRootCauseGradualImprovementBits 0
  BootRootCauseStepDegradationBits 4194304
  BootRootCauseGradualDegradationBits 4194304
  BootIsDegradation false
  BootIsStepDegradation false
  BootIsGradualDegradation false
  BootImprovementDelta 0
  BootDegradationDelta 0
  BootIsRootCauseIdentified true
  OSLoaderDuration 621
  BootPNPInitStartTimeMS 37
  BootPNPInitDuration 603
  OtherKernelInitDuration 110
  SystemPNPInitStartTimeMS 704
  SystemPNPInitDuration 435
  SessionInitStartTimeMS 1148
  Session0InitDuration 83027
  Session1InitDuration 333
  SessionInitOtherDuration 572
  WinLogonStartTimeMS 85082
  OtherLogonInitActivityDuration 665
  UserLogonWaitDuration 4908

Vielen Dank für Hilfe
10
Antworten
25468
Aufrufe
USB-Maus wird nicht erkannt
Begonnen von Blue-Air
23. Dezember 2013, 17:02:30
Moinsen Leute,

habe mir gerade ne neue Maus im Saturn gekauft und hab sie natülich gleich daheim angeschlossen.
So problem ist es steht immer das USB-Gerät wurde nicht erkannt und im Geräte Manager steht Unknow Device..?!

Zurzeit habe ich von Microsoft das Wireless Keyboard 3000 v2 und die Wireless Mouse 5000 dran.

Hab auch mal den Stick rausgezogen der dazugehört aber leider ohne erfolg.

Ich finde auch nicht für SpeedLink Ledos keinen Treiber.

Was kann ich tuhen..?! Bzw. liegt es an der Maus das die vllt kaputt ist..?!
Hab leider auch keine anderen möglichkeiten es an einem anderen PC zu probierne.

Grüß Blue
12
Antworten
12910
Aufrufe
Mein PC installiert nur noch extrem langsam bzw. gar nicht mehr
Begonnen von LostBoy
18. Dezember 2013, 14:49:26
Hallo Community,

ich habe seit einem Tag das Problem, dass mein PC (Win7, 64Bit) Programme oder auch Patches nur extrem langsam installiert oder scheinbar gar nicht mehr.

Ich habe ihn schon versucht zurück zu setzen, da hat er mir einen schwerwiegenden Fehler angezeigt, es aber durchaus teilweise gemacht. Die Problematik ist aber die gleiche geblieben.

Das System läuft sonst wie gewohnt und ist auch nicht merklich langsamer oder instabil. Bereits installierte Programme kann ich problemlos nutzen. Will ich jetzt aber ein neues Programm installieren, dann passiert fast gar nichts. Mein Kaspersky fragt dann zwar im 15min Takt ob die Installation irgendwelche Rechte bekommen kann, aber die gesamte Installation ist extrem langsam.

Ich habe gestern mal das Geforce Expirience deinstalliert, das hat 3 Stunden gedauert. Andere Versuche etwas zu installieren gingen komplett nicht, oder waren so langsam, dass ich sie dann auch "abgehackt" habe.

Ich bin seit >20 PC nutzer und auch selbst Entwickler, also nicht ganz so blöd in der Richtung, aber so ein Verhalten kannte ich bisher nicht. Hat jemand einen Rat?
6
Antworten
26006
Aufrufe
Kein Internet per Lan Verbindung Win XP
Begonnen von Zotti83
16. Dezember 2013, 22:27:29
Hallo,

ich hab ein nerviges Problem. Hab eine Lan Verbindung zu meinem Switch und dann in PC. Aber ich kriege keine Verbindung zum Router. Hatte vorher den Switch nicht und auch keine Verbindung. Kable ist in Ordnung, denn wenn ich es in meinen Laptop stöpsel, habe ich eine Verbindung.
Ich habe schon etliches ausprobiert. Ich bin am verzweifeln  ;( . Da der PC kein Wlan hat muss es über Lan gemacht werden.

Ich kann auch den Router nicht anpingen. Das Problem habe ich seitdem ich Win neu aufgespielt habe. Der Rechner hat eine Lan Verbindung aber da steht eine falsche IP. Wenn ich selbst eine eingebe tut sich auch nichts.

Netzwerktreiber sind installiert und Karte arbeitet ohne Probleme. Router ist W 724V.
Netwerkkarte ist eine SiS 900 Ethernet Adapter.

Ich hoffe mir kann jemand helfen und wenn's geht in einfachen Worten  :O

Danke schonmal
2
Antworten
7499
Aufrufe
Norton online Backup deinstallieren
Begonnen von Monkee
16. Dezember 2013, 18:34:04
Hallo Wissende,
habe vor ca 3Monaten Norton Antivirus free deinstalliert und bvin auf Kaspersky umgestiegen.
Kaspersky funktioniert.
Mein Problem ist jetzt, das ich noch ein Norton online Backaup auf dem Rechner habe welches ich weder mit der Systemsteurung noch mit IObit Uninstaller deinstallieren kann, weil es da nicht erscheint. Ist aber im Autostart noch drin(Mittlerweile deaktiviert)
Das Norton Removal Tool erkennt auch kein Norton online backup.
Im Explorer erschein aber C:\Program Files (x86)\Symantec\Norton Online Backup,C:\Users\Public\Downloads\Norton,C:\Users\monkee\Documents\Berichte Norton und OTL usw. noch Einträge.
beim Versuch den Ordner Symantec zu löschen kommt der Hinweis das eine Datei von einem anderen Programm benutzt wird und nicht gelöscht werden kann.
In der Registrie sind auch noch diverse Einträge von Norton.
Hat da jemand ne Idee wie ich das lösen kann.
Gruß Monkee
0
Antworten
2463
Aufrufe
XP Mode für Windows 8.1
Begonnen von admin
14. Dezember 2013, 10:34:04
XP Mode für Windows 8.1 [iurl]http://www.go-windows.de/windows/xp-mode-fuer-windows-8-1/[/iurl]
11
Antworten
7557
Aufrufe
Vista-Treiber für Notebook Lenovo G700 verfügbar?
Begonnen von Seelendoc
05. Dezember 2013, 20:00:17
Sehr geehrte Vista-Fachleute,

ich gehöre nicht der „Generation PC und Internet“ an und bin vor allem nicht bereit, die Diktate der Hersteller von Betriebssystemen über mich ergehen zu lassen.

Über viele Jahre war und bin ich mit meinem Lenovo Notebook G550 samt dem dort installierten Betriebssystem Windows Vista Business über die Maßen zufrieden. Nunmehr verlangen meine Augen ein Display mit mindestens 17 Zoll.

Da ich das Gerät ausschließlich nur als Schreibmaschine und für Recherchen im Internet sowie das Lesen von E-Mails benötige, kommt für mich das Billigste vom Billigem aus dem Hause Lenovo in Frage (mit Augenmerk auf die wohl stets guten Tastaturen dieses Herstellers, was mir wichtig ist).

Die Wahl fiel nunmehr auf dieses Lenovo G700 für momentan 299,-- EUR, zu beziehen über die Fa. Amazon:

http://www.amazon.de/Lenovo-43-94-Notebook-Pentium-schwarz/dp/B00FBGIA0U/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_nC?ie=UTF8&colid=2F8989ITCH1ZW&coliid=IAJ0UQD1C3R51

Tendenziell ungehalten wurde ich, als mir ein Mitarbeiter der Fa. Lenovo auf höfliche Anfrage hin mit einem schlichten Satz (und wahrscheinlich erfüllt von bemitleidenswertem Unverständnis meiner Person gegenüber) mitteilte, dass es gar keine Vista-Treiber für das benannte Modell gäbe.

In der Tat: Auf der Website dieses Unternehmens finden sich G700-Treiber nur für Windows 7 und 8. Keinesfalls werde ich zur gefügigen Kommerzmarionette liederlicher Konzernbanden und dabei deren Gewinnsucht durch den Kauf eines Betriebssystems mit unterstützen, welches ich wahrscheinlich weder flüssig bedienen kann, noch benötige. Das althergebrachte Windows Vista Business ist mir lieb und teuer.

Nunmehr folgen meine wichtigen 3 Fragen in die Runde der „Generation PC und Internet“:

1.

Ist es wahrscheinlich, dass Windows-7- oder Windows-8-Treiber bei dem besagten Modell Lenovo G700 (siehe Link oben) wohl auch mit meinem Windows Vista Business kompatibel sein werden?

2.

Wenn ja, welche Treiber sollte ich eher verwenden?

3.

Oder werden mich als PC-Laie wohl unlösbare Probleme erwarten?

Wenn ja, werde ich lieber die Bestellung stornieren, denn für „Bastelarbeiten“ an einem Notebook fehlen mir Verstand und Zeit.


Schon im Voraus danke ich herzlichst für Ihre werte Hilfe und wünsche alles Gute!

Seelendoc


NACHTRAG des Datenblattes für Lenovo G700:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51xcEjk2dTS.pdf
9
Antworten
13035
Aufrufe
Blauer Bildschirm beim Hochfahren nach Windows Updates
Begonnen von Annemarie1758
01. Dezember 2013, 10:45:08
Nach den November Updates von Windows Vista hatte ich vor ein paar Tagen zunächst das Problem, dass Windows Aero verschwunden war. Offensichtlich lag das an dem Patch KB 2876331. Deshalb habe ich es einfach nicht installiert.
Nun bekomme ich beim Hochfahren zunächst einen Blauen Bildschirm bzw. die Meldung „unexpected shutdown“ und der Computer muss nochmals neu starten. Es scheint auch mit den Windows Updates zusammenzuhängen. Woran liegt dies nun und was kann ich dagegen tun?
2
Antworten
3385
Aufrufe
Meine neue Cloud und *.mta-Dateien
Begonnen von ossinator
28. November 2013, 20:55:01
Ich habe mir eine WD My Cloud (NAS LW) mit 3TB zugelegt. Dieser hängt via LAN an meiner Fritz!Box und ich nutze diese hauptsächlich als Mediaspeicher im WLAN-Netzwerk.
Nun wurde beim Kopieren der Videodateien zu jedem Videofile eine mta-Datei (gleicher Dateiname wie die Videodatei; z.B.: [i]Der rasende Hase.avi.mta[/i]) mit angelegt und auch beim Abruf auf anderen Geräten in der Verzeichnisstruktur mit angezeigt.

Wozu benötige ich diese Datei? Benötige ich diese überhaupt? Kann ich diese Dateien Löschen?

Google bringt mir unzählige Einträge dazu, die irgendwie mit Samsung All Share zu tun haben. Samsung All Share nutze ich aber nicht.
0
Antworten
1403
Aufrufe
Kinect für Windows V2 - Preview-Kits werden verschickt
Begonnen von admin
25. November 2013, 19:00:05
Kinect für Windows V2 - Preview-Kits werden verschickt [iurl]http://www.go-windows.de/windows/kinect-fuer-windows-v2-preview-kits-werden-verschickt/[/iurl]
1
Antworten
6391
Aufrufe
Bei mir Startet irgendwie nichts mehr (StartupRepairOffline)
Begonnen von dns
14. November 2013, 17:23:41
Guten Tag,

Sorry das ich dafür ein neuen Thread auf mache aber finde leider nichts was mir irgendwie weiter hilft bis jetzt.

Mein PC bootet ganz normal bis zu dem Windows Logo doch nach 2 sek kommt ganz kurz ein Bluescreen (unter einer sekunde) und er macht einen Reboot. Dann versucht er eine Systemreparatur dabei bekomme ich dann die meldung.



Die Starthilfe kann diesen Computer nicht automatisch reparieren.

Problemsignatur:
    Problemereignisname:                  StartupRepairOffline
    Problemsignatur 01:                    6.1.7600.16385
    Problemsignatur 02:                    6.1.7600.16385
    Problemsignatur 03:                    unknown
    Problemsignatur 04:                    21199918
    Problemsignatur 05:                    AutoFailover
    Problemsignatur 06:                    8
    Problemsignatur 07:                    NoRootCause
    Betriebsystemversion:                6.1.7600.2.0.0.256.1
    Gebietsschema-ID:                    1031

Habe auch schon versucht von CD/DVD zu booten das will er aber irgendwie auch nicht.
Systemwiederherstellung funktioniert auch nicht. Mir gehen langsam die Ideen aus .... Hoffe Ihr könnte mir da irgendwie weiter helfen. Habe auch schon diese Speicherprüfung durchlaufen lassen die zeigt mir auch an das in der hinsicht alle OK ist.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen