366 Benutzer online
12. Mai 2021, 19:35:09

Windows Community



Zum Thema Ordner, Datein, Programme sichern, ohne Windows mit zu sichern - Wunderschönsten Guten Abend,ich habe folgendes Problem: Vor ungefähr 2 Jahren habe ich mir einen Rechner von HP gekauft. Mittlerweile ist da fast nicht's m... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Ordner, Datein, Programme sichern, ohne Windows mit zu sichern

 (Antworten: 2, Gelesen 17643 mal)

This is Life

  • Gast
Ordner, Datein, Programme sichern, ohne Windows mit zu sichern
« am: 07. August 2012, 20:08:21 »
Wunderschönsten Guten Abend,

ich habe folgendes Problem: Vor ungefähr 2 Jahren habe ich mir einen Rechner von HP gekauft. Mittlerweile ist da fast nicht's mehr original, außer der CPU, sowie die HDD. Jetzt habe ich ein Motherboard bestellt. Nachdem Einbau, lädt Windows nur noch bis zum laden des Win-Logos und verabschiedet sich dann mit einem Bluescreen. Linux geht. Ich weiß nun, dass eine OEM-Version von Windows ans Motherboard gebunden ist und der Fehler darin liegt. Also möchte ich mir nun ein neues Win7 holen, aber vorher meine Daten sichern. Meine letzte Datensicherung ist schon etwas älter. Ich weiß, so etwas gehört zur Grundausstatung.  :wink So, nun komme ich aber mal zur eigentlichen Frage. Ich will meine kompletten Daten (Videos, Bilder,...) und Programme und deren zugehörige Ordner in den jeweiligen Verzeichnissen so speichern, dass ich sie nach der neuinstallation von Windows einfach wieder rüberspielen kann, ohne, dass ich alle Programme neuinstallieren und aktivieren muss. Geht das? Wenn ja, wie? Zur Zeit habe ich Win7 HP 64 Bit drauf und würde dann auf Win 7 Ultimate 64 Bit wechseln wollen.
Wenn ihr noch Infos über mein System oder ähnliches braucht, sagt bescheid.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen und ich sag' schonmal danke.   :))

Gruß

This is Life

(auto)bot

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 07. August 2012, 21:14:13 »
Mit dem PCmover von Laplink soll das angeblich gehen, vgl.:
http://www.laplink.com/deu/pcmover/indexselector.html
Ich glaube allerdings nicht so richtig daran. Mit "Windows-EasyTransfer" soll das zu einem kleineren Teil auch gehen, vgl.:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/products/features/windows-easy-transfer
Ich glaube auch daran nicht so richtig. Die beste Methode ist m. E. nach wie vor die völlige Neuinstallation und das manuelle Kopieren der benötigten Dateien.

In Zukunft solltest Du immer gut funktionierende Images anlegen, die in Minutenschnelle zurückgespielt sind.

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #2 am: 07. August 2012, 22:09:28 »
Mit "Windows Easy-Transfer" kannst du deine persönlichen Dateien (Bilder, Musik, Dokumente, Videos) sichern und anschließend wieder herstellen. Deine Programme wirst du neuinstallieren müssen, diese lassen sich nicht sauber übertragen.

vista windows wiederherstellen programme treiber festplatte bit original www forum
dateien motherboard installieren win vor alle wieder funktioniert datei netzwerk
Windows 7 Win7 sichern Backup Backup ohne Windows 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen