256 Benutzer online
27. Januar 2021, 07:52:47

Windows Community



Zum Thema W7 Empfehlung: 32bit oder 64bit? - Hallo, ich brauche mal wieder euren Rat!Zurzeit nutze ich Vista Home Premium 64bit und bin "sehr" unzufrieden.Ich bekomme seit über 1 Jahr keine Updat... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

W7 Empfehlung: 32bit oder 64bit?

 (Antworten: 15, Gelesen 8689 mal)

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 83
W7 Empfehlung: 32bit oder 64bit?
« am: 14. Oktober 2009, 12:53:47 »
Hallo, ich brauche mal wieder euren Rat!
Zurzeit nutze ich Vista Home Premium 64bit und bin "sehr" unzufrieden.
Ich bekomme seit über 1 Jahr keine Updates mehr und niemand kann mir helfen, auch neu aufsetzten hat nichts gebracht, unter XP funktionierte alles.

So, und jetzt habe ich Interesse an dem neuen Windows 7.
Allerdings habe ich Angst das ich mir was falsches zulege...
Sollte ich mir erneut ein 64bit System zulegen oder doch ein 32bit?
Ich habe 4GB Ram, dass heißt ich könnte noch 32bit verwenden, oder? Andernfalls heißt es ja ein 64 bit System sei effektiver.

Verbaut habe ich:

Windows Vista 64bit
4GB Ram
Nvidia -?- 512MB
Einen AMD Dualcore Prozessor mit -?-


MFG

(auto)bot

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2009, 13:02:39 »
Es ist egal für welche du dich entscheidest. Denn meinem Wissen nach liegen beide Vatianten in der Box

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2009, 13:04:12 »
Hallo,

Wenn du bis jetzt sehr zufrieden mit 64bit warst, würde ich es auch nicht ändern. Also wieder die 64bit Version holen. Ich nehme an dein Prozi unterstützt 64bit, sonst hätte es mit Vista auch nicht geklappt. Deine Angaben sind nämlich ein bisschen lückenhaft  :zwinkern

Zum RAM: was meinst du mit "dass heißt ich könnte noch 32bit verwenden"? Du kannst auch mit 16GB RAM 32bit verwenden, bringt einfach nichts. Unter 32bit wirst du ca. 3.5GB ansprechen können und das wars.

Mein Tipp: Windows 7 als 64bit Version. Am besten gleich als Vollversion. Dann hast du wieder einen jungfräulichen PC.

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 83
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2009, 13:29:22 »
OK, ich würde die OEM Version kaufen, in der liegen nicht beide Versionen bei (laut Amazon).
Ja 64bit Vista lief halt nur mit diesem besch****nem Update Problem.

Was meinst du mit Vollversion? Sind die OEM Teile keine Vollversion?
Da komme ich zum nächsten Problem:
Ich möchte alles komplett "neu" haben, reicht es da Windows einfach neu zu installieren oder muss ich vorher die Platte formatieren?
Ich habe meine Platte in 2 (C und D) geteilt (Ich glaube das heißt Partitionen^^).

Wie muss ich da vorgehen? 7 auf "C" installieren und was passiert dann mit "D"? "D" soll ja auch komplett neu sein.
Ich möchte Praktisch nur Windows auf "C" haben und auf "D" alle Programme installieren und Musik, Bilder u. Co. abspeichern.
Wie soll ich vorgehen?

MfG

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2009, 13:59:40 »
OEM ist auch Vollversion.

Wenn du die DVD einlegst kommst du mal an den Punkt wo du wählen kannst, wohin Windows installiert werden soll. C oder D. Dann kannst du dort jede Partition zuerst löschen. Dann hast du alles sauber.

ACHTUNG!!!!!

Zitat
auf "D" alle Programme installieren und Musik, Bilder u. Co. abspeichern.

Das mit Musik, Bilder etc. ist alles ok. Aber bei den Programmen würde ich es dir nicht empfehlen. Wenn du nämlich mal einen Crash hast, und C neu machen musst, werden einige Programme nicht mehr gehen, weil die Registry verknüpfung fehlt oder nicht überein stimmt. D würde ich nur als Datendisk verwenden. Kannst ja dafür C etwas grösser machen und dann auch gleich die Programme drauf. Da du eh alles komplett neu machen willst, würde ich dir auch gleich eine Backup Lösung empfehlen.

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 83
Re: W7 Empfehlung: 32bit oder 64bit?
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2009, 14:15:40 »
OK, das hat mir schonmal weiter geholfen! Danke!
Ich schreib jetzt mal alles auf wie ich vorgehen würde und ihr könnt mich dann korrigieren^^.

1. Ich kaufe <a href="/forum/windows-7/">Windows 7[/url] Home Premium OEM
2. Ich sichere alle Dateien (Musik, Fotos, Videos...)
3. Ich lege die Windows 7 DVD ein und mache einen Neustart.
4. Mein PC bootet jetzt wenn er lieb ist von der DVD anstatt von der Festplatte...
5. Ich lösche alle Partitionen
6. Wähle "C" für Windows <-- Und was wähle ich für "D"? Oder ist meine Platte nach dem löschen wieder nur "C"?
7. Gebe die restlichen Klamotten ein...
8. Kopiere meine Dateien wieder auf die Platte "D" falls sie nach dem Löschen noch da ist^^.

9. --> Frage! Wie komm ich dann mit meinem LAN-KAbel wieder ins Internet, ich weiß nicht was ich da einstellen muss...klappt es automatisch, wenn ich das LAN-Kabel während der Installation drin lasse? Also das Windows das praktisch erkennt? Ich hoffe ihr versteht mich^^. Aber das ist wahrscheinlich zu schön um wahr zu sein mit dem Automatisch" :D

MfG
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2009, 14:19:38 von Master001 »

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #6 am: 14. Oktober 2009, 14:22:50 »
Hier mal eine korrigierte Version  :D

2. Du hast jetzt Musik und alles auf D. Richtig? Dann musst du eigentlich nur C formatieren und dort auch wieder windows 7 installieren. Die Partition D bleibt so wie sie ist. Da passiert nix.
4. Wenn du im BIOS die richtigen Einstellungen hast, ja.
5. erübrigt sich falls die Musik etc. auf D ist. Dann muss nur C formatiert werden.
6. erübrigt sich eigentlich auch.
8. erübrigt sich auch wenn D nicht formatiert wird.
9. Einfach den aktuellen Treiber vom Netz herunterladen (unter Vista) damit du dann nach der Installation von Windows 7 den Treiber installieren kannst. Der Rest macht Windows alleine.

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 83
« Antwort #7 am: 14. Oktober 2009, 14:36:31 »
Danke dir für deine Mühe!

Also im Moment fliegt alles etwas durcheinander, deshalb würde ich es gerne alles formatieren usw.
Ich formatiere einfach beide Partitionen und wähle für Windows "C" und gebe für "D" was an (sorry für diese dämlichen Fragen!^^)?
Kann ich die Größe der Partitionen bei der Installation von Windows ändern, da ich ja mehr Platz benötige wenn ich auf "C" auch alle anderen Programme installieren könnte.
Dann hätte ich also eine Partition mit Windows und allen Programmen und eine mit Musik, Bildern, Filmen...

Ich hoffe das ist jetzt so einigermaßen korrekt ausgedrückt!^^

MfG

  • Team
  • Windows 2000
  • Beiträge: 2508
« Antwort #8 am: 14. Oktober 2009, 14:46:39 »
Ok. In diesem Menü wo du den Installationsort wählst, kannst du beide HDD's formatieren und auch zusammenfügen. Dann hast du nur eine. Dann erstellst du anschlissend die zweite Partition und vergibst die Grösse, die du willst. Dann diejenige für Windows auswählen und Windows installieren. Windows nimmt dann für die Systempartition autoatisch C. Und D wird auch automatisch zugeteilt. Wenn nicht, kannst du den Laufwerkbuchstaben nachträglich von Hand ändern.

Hier ist noch das Menü welches ich meine.

go-windows.de

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 83
« Antwort #9 am: 14. Oktober 2009, 15:00:12 »
Danke, du hast mir sehr geholfen!
Falls ich noch fragen habe melde ich mich nochmal ;-)

MfG

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 83
Re: W7 Empfehlung: 32bit oder 64bit?
« Antwort #10 am: 16. Oktober 2009, 17:56:04 »
Hey,

bin schon am rumrödeln und sichere meine Dateien und dabei kam ich auf die glorreiche Idee man könnte neben 7 ja auch noch das gute alte XP installieren für Programme die bei 7 zicken.
Ist das möglich wenn ich meine Partitionen so einteile:

1: Win 7
2: Win XP
3: Persönliche Medien

Falls es geht könnte ich dann auch meine "Medien" Partition von beiden Systemen aufrufen?
Oder geht das alles überhaupt nicht?!

Übrigens hat Amazon mir geschrieben, dass Morgen angeblich mein Windows 7 angeliefert wird... wie kann das denn sein? Ich dachte es erscheint erst am 22.10^^. Ich hätte auf jeden Fall nichts dagegen! :D

MfG

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 5501
  • Viva la Revolución
« Antwort #11 am: 16. Oktober 2009, 18:26:50 »
Erst XP installieren. Da gehst du auf nummer sicher. So kann 7  XP bei der Install dann auch erkennen. Andersrum ist ein erhöhter aufwand

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #12 am: 16. Oktober 2009, 18:28:56 »
[quote author=Master001 link=topic=13196.msg146061#msg146061 date=125570856


Übrigens hat Amazon mir geschrieben, dass Morgen angeblich mein Windows 7 angeliefert wird... wie kann das denn sein? Ich dachte es erscheint erst am 22.10^^. Ich hätte auf jeden Fall nichts dagegen! :D

MfG
[/quote]
Die OEM Versionen wurden ab dem 13ten ausgeliefert.
Die Vollversionen kommen erst am 22ten.

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 83
« Antwort #13 am: 16. Oktober 2009, 18:35:58 »
Danke für eure hilfreichen Posts! ;-)

Also formatiere ich erst alles, lösche die Partitionen, erstelle 3 Partitionen, installiere Windows XP auf Partition1, installiere Windows 7 auf Partition2 und ziehe zum Ende meine Medien auf Partition3.

So, morgen ist es dann laut Amazon also so weit, wünscht mir Glück.^^

Und nocheinmal Danke, das wird bestimmt nicht mein letzter Ost in diesem Thread sein! :D

MfG

  • Windows 3.1
  • Beiträge: 83
« Antwort #14 am: 17. Oktober 2009, 11:44:44 »
Hallo,

ich schreibe diesen Post gerade von meinem niegelnagelneuem Windows 7 Rechner!
Es hat alles SUPER geklappt.
Ich finde das ist garkein Vergleich zu Vista.
Ich kann nur jedem raten umzusteigen.

Ohne eure Hilfe hätte ich das nie hinbekommen! Danke!
Und Updates klappen jetzt auch wieder!^^

Nocheinmal Danke!

MfG

vista aero windows update 64bit ram probleme error startet download
programme bluetooth treiber externe festplatte formatieren version bit installation installiert
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen