256 Benutzer online
22. Mai 2018, 16:08:25

Windows Community



Bewertung:
Zum Thema Windows startet nach mainboard und CPU Tausch nicht mehr - Guten Tag.Ich habe gerade mein mainboard und meinen CPU getauscht.Dann habe ich meinen pc gestartet und dieser hat auch das herstellerlogo meines mainboard ange... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Windows startet nach mainboard und CPU Tausch nicht mehr

 (Antworten: 18, Gelesen 25057 mal)

Dummepeter

  • Gast
Windows startet nach mainboard und CPU Tausch nicht mehr
« am: 15. Januar 2013, 23:14:51 »
Guten Tag.
Ich habe gerade mein mainboard und meinen CPU getauscht.
Dann habe ich meinen pc gestartet und dieser hat auch das herstellerlogo meines mainboard angezeigt.
Dann kommt das bekannte Windows Logo und dann für ca eine halbe Sekunde ein Blue Screen und der pc startet neu. Wenn ich Windows mit Starthilfe startet sucht Windows nach Fehlern kann aber keine finden. Beim ersten Start konnte ich auch auswählen ob ich das System wiederherstellen möchte (da habe ich auch ja gedrückt). Ich bin ratlos und weiß nicht wieso mein pc nicht hochfährt.

Mein altes System:
-q9550 E0 Sockel 775
-Gigabyte ga-x38-dq6
-4GB RAM DDR2
-gtx 550 ti

Mein neues System:
-i5 3570k Sockel 1155
-asrock Z77 Pro 4
-8GB RAM DDR3

Bitte um Hilfe.

(auto)bot

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #1 am: 15. Januar 2013, 23:37:29 »
Nun, das kann vieles sein.
Vielleicht hast du etwas nicht ordentlich angeschlossen.
Ich vermute allerdings etwas anderes: Dein neues Board benutzt UEFI. Dieses wiederum verwendet sogenannte GUID Partition Tables (GPTs). Windows hat allerdings Probleme mit GPTs, sofern es nicht schon mit solchen installiert wurde.
Ich mag mich natürlich auch irren...

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 55
« Antwort #2 am: 15. Januar 2013, 23:39:33 »
Dein Rechner startet deswegen nicht mehr weil Windows die falschen Treiber in der Konfiguration hat. Vor einer solchen Aktion deinstalliert man die Treiber für alle Geräte, die gewechselt werden. Selbst da hat man keine Gewähr, dass Windows problemlos wieder startet. Also neu Installieren, das ist der beste Weg wieder zu einer funktionierenden Konfiguration zu kommen.



  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
« Antwort #3 am: 15. Januar 2013, 23:45:33 »
Ist die Lösung so einfach? Einfach ein neues System aufbügeln und fertig?
Übrigens danke für die schnelle Antwort

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #4 am: 15. Januar 2013, 23:51:05 »
Ist die Lösung so einfach? Einfach ein neues System aufbügeln und fertig?
Übrigens danke für die schnelle Antwort
Theoretisch ja. Praktisch bedeutet das natürllich auch, Programme neu zu installieren, Einstellungen neu vorzunehmen, etc. Für den Einen oder Anderen stellt sowas durchaus eine Schwierigkeit dar.
Aber wenn du schon dein System neu machst, dann würde ich dir gleich zu einem Upgrade auf Windows 8 raten. Dies ist derzeit als Upgrade-Version noch ziemlich günstig zu erwerben, z.B. hier.

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 55
Re: Windows startet nach mainboard und CPU Tausch nicht mehr
« Antwort #5 am: 15. Januar 2013, 23:52:06 »
Ja so einfach kann das sein!

Ist aber irgendwie auch logisch:
Anderes Mainboard, anderer Chipsatz, andere CPU und anderer Speichertyp. Für alles hat Windows noch die alten Treiber in der Konfiguration und hat keine anderen zum austauschen, weil die ja vom Mainboardhersteller kommen müssen. Also hat man Windows ganz einfach den Boden unter den Füssen weggezogen.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
« Antwort #6 am: 15. Januar 2013, 23:55:18 »
Super danke :))
Ist windows 8 besser als 7?
Was ist wenn ich nochmal irgendwann mein System neu drauf spielen muss? Geht das dann auch mit der Upgrade cd? Denn icjnhabe gehört dafür müsste man sich dann noch die OEM DVD kaufen?

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #7 am: 16. Januar 2013, 01:55:01 »
Du hast die Möglichkeit, aus dem System heraus ein Refreshing . So das du danach nur noch das Papierkorbsymbol auf dem Desktop zu sehen ist. Dann noch die Möglichkeit persönliche Daten behalten.
Das ganze kann auch per Uprade DVD vom Desktop gestartet werden.

Und bei einer kompletten Neu / Wiederinstallation musst vorher ein vorhandenes BS zb. XP/ Vista/ W7 installiert sein.

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/restore-refresh-reset-pc
« Letzte Änderung: 16. Januar 2013, 01:59:18 von Pebro1 »

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #8 am: 16. Januar 2013, 02:09:42 »
Nun, das kann vieles sein.
Vielleicht hast du etwas nicht ordentlich angeschlossen.
Ich vermute allerdings etwas anderes: Dein neues Board benutzt UEFI. Dieses wiederum verwendet sogenannte GUID Partition Tables (GPTs). Windows hat allerdings Probleme mit GPTs, sofern es nicht schon mit solchen installiert wurde.
Ich mag mich natürlich auch irren...
Windows 7 in der 64 Bit Version bringt das UEFI Bios mit.
Tipp: Besser nicht nutzen, da die HDD erst auf MBR zurück gesetzt werden muss. Da sie sonnst nicht auf einem anderen PC genutzt werden kann. 

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc725797(v=ws.10).aspx
« Letzte Änderung: 16. Januar 2013, 02:14:10 von Pebro1 »

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #9 am: 16. Januar 2013, 08:00:11 »
In vielen Acronis-Produkten ist "Universal Restore" erhalten, womit man sein Windows auf einen anderen PC mit anderer Konfiguration portieren kann. Sinnvollerweise würde ich eine neue Festplatte nehmen und die alte für den Fall aufbewahren, daß dabei etwas schief geht.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
Re: Windows startet nach mainboard und CPU Tausch nicht mehr
« Antwort #10 am: 16. Januar 2013, 09:53:25 »
Würde das gehen wenn ich mir jetzt eine Upgrade DVD kaufe? Oder muss ich dafür in Windows direkt drinne sein?

  • Team
  • Windows XP
  • Beiträge: 7095
  • Dumme Fragen / Dumme Antworten
« Antwort #11 am: 16. Januar 2013, 10:07:46 »
Hier steht wie du es machst, und die 29,99 Uprade Pro Version erhältst.

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/upgrade-to-windows-8

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
« Antwort #12 am: 16. Januar 2013, 13:17:49 »
Ich hätte noch eine frage.
Kann ich meinen Key (32 Bit Windows 7) für Windows 7 (64 Bit) verwenden?

  • Moderator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #13 am: 16. Januar 2013, 13:42:05 »
Ich hätte noch eine frage.
Kann ich meinen Key (32 Bit Windows 7) für Windows 7 (64 Bit) verwenden?
Ja.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 5
« Antwort #14 am: 16. Januar 2013, 13:47:55 »
Super danke

vista windows pro weiter update 64bit toshiba satellite asus ram
probleme wiederherstellen startet programme weg treiber festplatte bit medion problem