277 Benutzer online
26. Oktober 2020, 02:28:22

Windows Community



Zum Thema Computer läuft sehr schnell heiß und viele Prozesse im Task-Manager - Hallo LeuteWie mein Betreff schon sagt, läuft seit letzter Zeit mein Computer ziemlich heiß.Ich schätze mal, dass das mit den vielen Prozessen zusammenhängt, di... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Computer läuft sehr schnell heiß und viele Prozesse im Task-Manager

 (Antworten: 4, Gelesen 5724 mal)

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 59
Computer läuft sehr schnell heiß und viele Prozesse im Task-Manager
« am: 18. Mai 2010, 21:32:54 »
Hallo Leute

Wie mein Betreff schon sagt, läuft seit letzter Zeit mein Computer ziemlich heiß.
Ich schätze mal, dass das mit den vielen Prozessen zusammenhängt, die bei mir laufen.

Im Task-Manager sind 85 Prozesse aufgelistet. Das ist doch nicht normal.

Ich habe bereits über Ausführen>msconfig alle unnötigen Programme deaktiviert.
Auch AntiVir findet nichts.

Deshalb meine Frage, ob ihr Möglichkeiten kennt, herauszufinden, welche Prozesse unnötig, welche notwendig und welche gar gefährlich sind.
Ich kann euch gerne die Prozesse zeigen, falls das weiterhelfen sollte.

Mein Notebook:

HP Pavilion dv7
Intel Pentium Dual CPU T3400 2.16Ghz
3GB RAM
Windows Vista 32bit

LG

(auto)bot

(auto)admin

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #1 am: 18. Mai 2010, 22:07:17 »
Zitat
Im Task-Manager sind 85 Prozesse aufgelistet. Das ist doch nicht normal.
Das ist völlig normal und kein Grund, sich irgendwie Sorgen zu machen.

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 297
  • Senior Software Developer
« Antwort #2 am: 18. Mai 2010, 22:57:41 »
Hallo zusammen,

also rein über die Anzahl der Prozesse kann man keine Aussage treffen:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Gibt es Prozesse die über einen langen Zeitraum eine hohe CPU-Auslastung verursachen?

Gruß Frank
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7

  • Windows 3.0
  • Beiträge: 59
« Antwort #3 am: 18. Mai 2010, 23:10:48 »
Danke für die Antworten.

Das kann ich leider nicht genau sagen, da ich nicht ständig meinen Taskmanager überprüfe.
Die meisten Prozesse liegen so zwischen 1.000k-und 9.000k.
svchost.exe hab ich einige (Screenshot im Anhang)


Trotzdem frage ich mich, wie es sein kann, dass mein Gerät auf einmal so heiß wird. Ich meine, nach längerem Nutzen wurde es früher auch schon heiß, aber nicht nach so kurzer Zeit und so arg. Die Lüftung läuft permanent auf Hochtouren.
Spiele, die von der Systemvorraussetzung weit unter meiner Systemleistung liegen, ruckeln zeitweise extrem, dann gehts wieder für ne halbe Minute flüssig, dann ruckelts wieder.

Staub im Gebläse kann es nicht sein, da ich mein Notebook regelmäßig beim Fachhändler "aussaugen" lasse.

Lg

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #4 am: 19. Mai 2010, 06:50:46 »
Altersschwäche des Lüfters? Du könntest Dir ggf. die Anschaffung eines Cooler-Pads überlegen.
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Cooler-Pad&x=0&y=0

Hast Du mal versuchsweise Dein Antivirenprogramm deaktiviert?
« Letzte Änderung: 19. Mai 2010, 07:18:27 von Noone »

vista windows exe asus ram programme bit forum auslastung rechner
cpu schneller win spiel laptop absturz spiele anzahl funktioniert 2008
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen