313 Benutzer online
15. Juli 2024, 13:13:04

Windows Community



Zum Thema Vista Dateien/Einstellungen/Programme von Vista auf Vista moven - Hallo,folgende Problematik. Ich habehier 2 Konzerinimages für Vista. Das neuere untertützt anscheinend den Bitlocker, das alte nicht. Zumindest war es mir mit d... im Bereich Windows Vista Forum
Autor Thema:

Vista Dateien/Einstellungen/Programme von Vista auf Vista moven

 (Antworten: 11, Gelesen 8889 mal)

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
Vista Dateien/Einstellungen/Programme von Vista auf Vista moven
« am: 22. Februar 2008, 12:30:40 »
Hallo,

folgende Problematik. Ich habehier 2 Konzerinimages für Vista. Das neuere untertützt anscheinend den Bitlocker, das alte nicht. Zumindest war es mir mit dem alten Image auf Biegen und Brechen nicht möglich den Bitlocker zu aktivieren (kein TPM, aber gesetzer Registry - Key und wollte es mit USB methode machen)

Anscheinend hats da was im Konzernimage oder wurde das absichtlich irgendwie so eingestellt, dass man ohne TPM keinen Bitlocker verwenden kann.


Nun habe ich auf eine 2te Festplatte das gleiceh versucht. Anscheinend funktioniert hier der Bitlocker. Nun möchte ich aber alle Daten/Registry Keys/Programme komplett von deralten Festplatte auf die neue moven (von mir aus auch über EasyTransfer oder sonstwas wenn ich die Festplatte nochmal einbaue. Gibts irgendeine Möglichkeit das halbwegs hinzubringen ohne alles neu zu istallieren und kofigurieren. (Domäne usw wird mir eh net erspart bleiben)

mfg

(auto)bot

  • Windows Me
  • Beiträge: 1301
  • König der Herzen
« Antwort #1 am: 22. Februar 2008, 12:54:30 »
Klingt kompliziert.... Mit EasyTransfer hatte hier schon ein Mitglied massive Probleme; versuchen könnte man es.

Das andere verstehe ich alles nicht ganz. Es gibt doch ein Image (das "neuere"), das den Bitlocker unterstützt. Warum wird das nicht wiederhergestellt? Aber naja...

EDIT:
Außerdem überträgt EasyTransfer nur Daten und Einstellungen, nicht jedoch die dazu gehörenden Programme! Um die Installation der einzelnen Programme kommt man also keinesfalls herum.
« Letzte Änderung: 22. Februar 2008, 13:03:06 von Jean Paul »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #2 am: 22. Februar 2008, 15:56:57 »
jo danke.

Ich dachte mir, dass Programme/Registry Keys net wirklich unterstuetzt werden. Einstellungen sinds halt net so viele *Exchange, Domaene usw is halt eh schnell eingerichtet und Daten liegen auf Datenservern... Firmennetzwerk halt.


Ich hatte das alte Image drauf, damit schon ne Weile gearbeitet. Nun wollte ich Bitlocker aktivieren aber es will nicht klappen. Mein Vista verhaelt sich so, als haette ich kein TPM Modul (was ich auch nich habe) udn auch den Registry Key nicht gesetzt, dass ich einen USB Stick verwenden kann. Keine Ahnung woran das liegt. Aber Bitlocker ist eben eines der Main-Features in Vista.. und gerade auf nem Firmennotebook sollte man es halt aktivieren. Aufgesetzt ist er schon neu... jetyt halt wieder alles neu machen... SP1, Updates, 2 Muis... viel Arbeit.

Danke Trotzdem.. und wenn noch wer nen Tip hat wie ich bei meinem (alten) Vista den Bitlocker aktivieren kann.. bzw woran es liegen kann dann bitte Bescheid geben.

mfg
 

Achso: Mit Image mein ich ein fertiges Konzernimage.. ohne irgendwelche Software drauf (ausser Office).. nur halt ein vorangepasstes Vista.

« Letzte Änderung: 22. Februar 2008, 15:59:45 von NatroN »

  • Windows 95
  • Beiträge: 333
  • Vista is my Favorite!!!
« Antwort #3 am: 22. Februar 2008, 20:19:43 »
Acronis11 festplatte klonen

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #4 am: 23. Februar 2008, 09:56:00 »
dabei würd ich wohl auch mein Vista mitklonen also bringt das überhaupt nichts..  :rolleyes:

  • Windows Me
  • Beiträge: 1301
  • König der Herzen
Re: Vista Dateien/Einstellungen/Programme von Vista auf Vista moven
« Antwort #5 am: 23. Februar 2008, 09:57:36 »
Was hast Du dagegen, Vista mit zu klonen?

  • Windows 95
  • Beiträge: 333
  • Vista is my Favorite!!!
« Antwort #6 am: 23. Februar 2008, 15:39:10 »
Für was um Himmelswillen brauchst du denn Bitlocker so ein Schrott, übrigens ist der absolut nicht sicher.

Guck z.B. HIER  http://www.golem.de/0802/57886.html

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #7 am: 23. Februar 2008, 23:58:36 »
Wenn ich mein Vista mitklone klone ich auch die Bugs der Vista version mit. Was soll mir das bringen?

Bitlocker ist vielleicht Schrott wenn man nur in den eigenen 4 Wänden herumgurkt und die geheimsten Daten die Kochrezepte seiner Frau sind. Wenn es um Firmendaten geht, sieht die Sache etwas anders aus. Es geht hier hauptsächlich darum, dass nicht jeder dahergelaufene Depp auf ein "gefundenes" Notebook zugriff hat indem er einfach mal die Festplatte in nen USB Rahmen baut und in Firmendaten wühlt.

Wenn jemand auf mein Notebook zugriff hat während es läuft und dann auch noch viel Know How hat und böse Absichten, der kann es wesentlich einfach haben als Ram tiefzukühlen und in andere Rechner zu bauen. :)

  • Windows 95
  • Beiträge: 333
  • Vista is my Favorite!!!
« Antwort #8 am: 24. Februar 2008, 00:33:22 »
Mit TrueCrypt kannst auch die komplette Systempartition verschlüsseln (PreBoot)

zu deinem Vista Problem, ist es dir nicht möglich die funktionierende Vistaversion von Grund auf neu zu installieren, habs auch schon 6x gemacht innerhalb von 1 Jahr

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #9 am: 25. Februar 2008, 13:04:04 »
Jo, ich habe jetzt mein Vista neu installiert (mit anderem Konzernimage) und Bitlocker scheint zu funktionieren. Werd ich dan ngleich machen.

Privat setze ich auch Truecrypt Volumes ein, aber als einer der 5t - Größten Microsoft Kunden weltweit ists wohl klar, dass der Konzern von irgendwelchen Microsoft Konkurenz - Produkten nichts kören will.

Hab jetzt alles händisch installiert, tut nur halb - so weh wenn einem die Zeit bezahlt wird ;) .. wollts mri halt ersparen aber war so bestimmt der sauberste Weg.

Danke an alle die geholfen haben.

mfg

  • Windows 95
  • Beiträge: 333
  • Vista is my Favorite!!!
Re: Vista Dateien/Einstellungen/Programme von Vista auf Vista moven
« Antwort #10 am: 25. Februar 2008, 13:52:24 »
Nur so nebenbei: wenn ihr schon zu den 5 grössten Microsoft Kunden gehört, werdet ihr wohl auch dementsprechend Supporter in eurem
Konzern haben, die das Problem sicher im Handumdrehen erledigt hätten, ganz geschweige von dem direkten Support über Microsoft als 5 grösster Kunde.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #11 am: 25. Februar 2008, 16:02:50 »
hör ich da ein "ich glaubs nicht" heraus?

Naja eh egal. Nur um klarzustellen. Großer Konzern.. etwa 50.000 MS Server stand mal irgendwo in ner Präsentation. ca. genausoviele Workstations (don't aks me why) :D   Davon eine Tochter macht was ganz anderes was nicht zum Kerngeschäft gehört.. verteilt auf der ganzen Welt. Davon 500 Leute in Österreich und ein paar Admins.. und einer davon ärgert sich grad mit seinem Vista Notebook :D

Als kleiner Zweig eines großen Baumes kriegst du von oben nur gesagt was zu verwenden ist und wie. Aber support oder so... nix.

Und wenn ich das nach oben eskaliert hätte.. hätte ich bestimmt auch eine Antwort bekommen... nur seehr spät (da hab ich schon 3 x neu aufgesetzt) und dann wahrscheinlich noch eine antwort wie: "Isn't possible" ;)

hab ich viel davon.

vista windows 64bit probleme programme festplatte version installation installiert forum
dateien center registry installieren erkannt anzeigen kopieren andere kein usb