Metro Apps in Windows 8.1 Update 1

Mit dem Update 1 für sein Betriebssystem Windows 8.1 wird Microsoft durchaus größere Veränderungen umsetzen. Bereits vorab sind einige Informationen durchgesickert, welcher vor allen Dingen zeigen, dass so genannte Metro-Apps in der Taskleiste zu finden sein werden.

Informationen aus bekannter Quelle

Die Informationen rund um die Neuigkeiten durch das Update 1 des Windows 8.1 stützen sich vor allen Dingen auf aufgetauchte Screenshots. Die russische Leak Quelle Wzor (http://wzascok.livejournal.com/12194.html) hat sich darum verdient gemacht und bereits in der Vergangenheit immer wieder mit interessanten News auf sich aufmerksam gemacht. Auffallend ist sicherlich, dass das Update 1 weiterhin die Buildnummer 9600 tragen wird, obgleich viele Merkmale zeigen das es sich um eine Entwicklerversion handelt.

Die Startseite im Blick

Gerade die Zusammenführung der klassischen Desktop Ansicht mit der Kachel Oberfläche ist vielen Windows User ein Dorn im Auge. Mit dem Update 1 will Microsoft sich dieser Sache annehmen. Zu erkennen ist, dass beispielsweise Metro Apps an die Taskleiste gepinnt werden können für einen einfacheren Zugriff, jedoch dass zugleich auch eine Übersicht über laufende Apps aus dem Windows Store nun in der Taskleiste vorhanden ist.

Die Anwender dürfen gespannt sein, wie sich diese neue Oberfläche in der täglichen Arbeit auszahlen und bemerkbar machen wird.

mehr auch unter Windows 8.2 – Back to the roots?

5 Gedanken zu „Metro Apps in Windows 8.1 Update 1“

  1. Zitat

    Metro Apps

    Heißt das jetzt doch wieder "Metro"? Ich dachte, MS hätte sich damals mit "METRO" geeinigt, seinen Kachelstyle nicht "Metro" zu nennen?  :grübel

  2. Heißt das jetzt doch wieder "Metro"? Ich dachte, MS hätte sich damals mit "METRO" geeinigt, seinen Kachelstyle nicht "Metro" zu nennen?  :grübel

    Für mich bleibt das auch "Metro" und nicht "ModernUI" – ganz egal, was die Metro AG da mit Microsoft vereinbart hat ^^

  3. Was denn jetzt? Heißen die Dinger nun "Metro Apps" oder heißen sie nicht "Metro Apps"? Oder heißen die Dinger "Kachelapps" oder "Modernuiapps" (was für ein hübscher Name!)? Oder ist das alles nur wieder eine neue Art Windows 8-Verarsche, die kein Schwein und kein Mensch will, geschweige denn braucht?

  4. Laut Microsoft ModernUI Apps – aber im Grunde sagt doch immer noch jeder Metro Apps dazu – oder bin ich da doch der einzige  :wink

    Für mich bleibt das auch "Metro" und nicht "ModernUI" – ganz egal, was die Metro AG da mit Microsoft vereinbart hat ^^

    Du bist also nicht der Einzige :wink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.