228 Benutzer online
21. Oktober 2018, 20:59:26

Windows Community



Zum Thema Welcher Befehl schaltet den Monitor in den StandBy-Modus? - In den Energieeinstellungen kann man den Monitor nach einer gewissen Zeit der Untätigkeit bekanntlich in den StandBy-Modus gehen lassen. Irgendwie muß es da als... im Bereich PC Software
Autor Thema:

Welcher Befehl schaltet den Monitor in den StandBy-Modus?

 (Antworten: 33, Gelesen 39725 mal)

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
Welcher Befehl schaltet den Monitor in den StandBy-Modus?
« am: 23. Dezember 2009, 08:32:25 »
In den Energieeinstellungen kann man den Monitor nach einer gewissen Zeit der Untätigkeit bekanntlich in den StandBy-Modus gehen lassen. Irgendwie muß es da also einen Befehl geben, mit dem man das auch von Hand machen kann. Kennt diesen Befehl bzw. diese Befehlszeile jemand?

PCWelt hatte da mal ein kleines Programm
http://www.pcwelt.de/downloads/pcwelt_tools/tools/39930/pcwmonitoraus/
Das funktioniert unter Windows 7 aber offenbar nicht mehr. Ich habe es ausprobiert, auch im Kompatibilitätsmodus...
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2009, 13:26:36 von Noone »

(auto)bot

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2009, 10:57:29 »
Mit einem einfachen Befehl kann man das nicht erledigen. Ich habe jedoch ein kleines Script gefunden.

'Dieser Quellcode stammt von http://www.activevb.de
'und kann frei verwendet werden. Für eventuelle Schäden
'wird nicht gehaftet.

'Um Fehler oder Fragen zu klären, nutzen Sie bitte unser Forum.
'Ansonsten viel Spaß und Erfolg mit diesem Source!

'------------- Anfang Projektdatei Project1.vbp -------------
'--------- Anfang Formular "Form1" alias Form1.frm  ---------
' Steuerelement: Timersteuerelement "Timer1"
' Steuerelement: Schaltfläche "Command1"

Option Explicit

Private Declare Function SendMessage Lib "user32" Alias _
        "SendMessageA" (ByVal hwnd As Long, ByVal wMsg As _
        Long, ByVal wParam As Long, lParam As Any) As Long

'Update am 6. April 2003: der Monitor sollte sich nun auch
'unter Windows 2k/XP abschalten
Const WM_SYSCOMMAND = &H112&
Const SC_MONITORPOWER = &HF170&

Private Sub Command1_Click()
    Dim X As VbMsgBoxResult
   
    X = MsgBox("Monitor 10 Sec ausschalten ?", vbYesNo)
    If X = vbYes Then
        Timer1.Interval = 10000
        Timer1.Enabled = True
        SendMessage Me.hwnd, WM_SYSCOMMAND, SC_MONITORPOWER, ByVal 2&
    End If
End Sub

Private Sub Form_Load()
    Timer1.Enabled = False
End Sub

Private Sub Timer1_Timer()
    Timer1.Enabled = False
    SendMessage Me.hwnd, WM_SYSCOMMAND, SC_MONITORPOWER, ByVal -1&
End Sub
'---------- Ende Formular "Form1" alias Form1.frm  ----------
'-------------- Ende Projektdatei Project1.vbp --------------

Quelle: http://www.activevb.de/tipps/vb6tipps/tipp0048.html

Ob es Vista bzw. Windows 7 tauglich ist, kann ich nicht sagen.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2009, 12:48:20 »
O Gott, das sieht mir nach einem VB-Programm aus. Das müßte man ja wohl erst mal kompilieren. Ich kann das nicht. Ich dachte, da gäbe es ein kleines Befehlszeilchen...

Mit VB-Skript ist da wohl nichts zu machen, oder? Oder ist das eine .vbs?
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2009, 12:51:45 von Noone »

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #3 am: 23. Dezember 2009, 13:13:10 »
nein, das sieht mit sehr nach VB aus allein wegen der Zeile

...
Ende Projektdatei Project1.vbp
...

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2009, 13:26:06 »
Damit kann ich dann leider nichts anfangen. Trotzdem vielen Dank für Deine Bemühungen, lieber Netzi. Vielleicht gibt es ja noch etwas Anderes...

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
Re: Welcher Befehl schaltet den Monitor in den StandBy-Modus?
« Antwort #5 am: 23. Dezember 2009, 13:45:43 »
Eventl. funktioniert das. Kann es nicht ausprobieren, beim Mac geht das von Haus aus :)

http://support.microsoft.com/kb/555569/en-us

oder

http://www.windowsblog.at/stories/23231.aspx

PS: Ich biete auch Google Kurse an ;)
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2009, 13:47:38 von ReaperX »

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #6 am: 23. Dezember 2009, 13:51:46 »
Alter Freund, ich habe gegoogelt, und, wie Du offenbar auch, leider nichts gefunden. Also schimpfe bitte erst dann, wenn Du Dir sicher bist, daß Du damit auch Recht hast.

Der Mac geht mich nichts an. Ich habe nämlich Windows. Ich will auch nicht meinen PC in Standby schicken, sondern meinen Monitor. Wie der PC in Standby zu schicken ist, hätte ich selbst gewußt, bzw. ergoogelt.

Auf den Google-Kurs kann ich also vorläufig sehr gut verzichten, OK?

  • Windows Me
  • Beiträge: 1215
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2009, 13:56:03 »
hmm ok, das wort fehlte beim Googlen. :) Windows scheint das nicht von haus aus machen zu können. aber ich stoße immer wieder auf dieses NirCmd.

http://www.mydigitallife.info/2009/10/22/set-hotkeys-to-turn-off-the-monitor-or-computer-via-nircmd-command-line-utility/

auch diesmal wars Google. Nicht gleich eingeschnappt sein. Und ob dich Mac interessiert oder nicht, interessiert mich nicht. Aber es ist nicht verkehrt zu wissen was jenseits des Tellers existiert.

Alternativ kannst du auch den Standby Mechanismus des Monitors direkt benutzen. Dieses Feature gibts seit ca. 40 Jahren oder länger
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2009, 13:57:46 von ReaperX »

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2009, 14:00:01 »
Nircmd
http://www.nirsoft.net/utils/nircmd.html
scheint jetzt wirkllich mal eine schlaue Idee gewesen zu sein. Vielen Dank. Das werde ich versuchen.

EDIT:
Unter WinXP funktioniert es schon mal mit dem Befehl
nircmd monitor off
Es sollte später nur noch unter Windows 7 funktionieren...

EDIT:
Zitat
Alternativ kannst du auch den Standby Mechanismus des Monitors direkt benutzen. Dieses Feature gibts seit ca. 40 Jahren oder länger
Kannst Du mir das mal erklären? Bei mir gibt es nur die Power-Taste, aber keine Standby-Taste.
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2009, 14:09:32 von Noone »

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 297
  • Senior Software Developer
« Antwort #9 am: 23. Dezember 2009, 14:12:08 »
Hallo zusammen,

als alter VBler habe ich den Code, der oben genannt war, mal genommen und für euch in eine kleine EXE verpackt
(es ist nicht 1:1 der selbe Code, macht aber das Gleiche).

Bei mir unter Windows 7 funktioniert es genau so wie es soll.

Gruß Frank
meinpc - go-windows.de
Powered by Windows 7

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
Re: Welcher Befehl schaltet den Monitor in den StandBy-Modus?
« Antwort #10 am: 23. Dezember 2009, 14:24:15 »
Ja, das nenne ich mal bestes Engagement. Das lobe ich mir. Vielen herzlichen Dank. Wird heute abend gleich mal ausprobiert.

EDIT:
Geht das auch sofort und nicht erst immer in 10 Sekunden?
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2009, 14:27:17 von Noone »

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 297
  • Senior Software Developer
« Antwort #11 am: 23. Dezember 2009, 14:27:07 »
null problemo :D , einfach noch mal melden, wenn es irgendwo klemmt.

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #12 am: 23. Dezember 2009, 14:27:39 »
Geht das auch sofort und nicht erst immer in 10 Sekunden? Vielleicht hinten einen Parameter vorsehen...

EDIT:
Man könnte das Programm von Frank W. ja als Ersatz für das veraltete PCW-Programm hier im Downloadbereich online stellen...
« Letzte Änderung: 23. Dezember 2009, 14:32:58 von Noone »

  • Team
  • Windows 95
  • Beiträge: 297
  • Senior Software Developer
« Antwort #13 am: 23. Dezember 2009, 14:33:40 »
auch das ist absolut GAR KEIN Problem.
=> neue EXE in der Anlage

Gruß Frank

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #14 am: 23. Dezember 2009, 14:39:38 »
Und diese zwei Klicks mit Abfragen, ob man auch wirklich tun will, was man tut, sind wirklich nötig?

Ich weiß, ich beschäftige Dich jetzt über alle Maßen...

vista aero windows pro exe update 64bit download programme problem
keine lan taste sleep visual service rechner vom krieg registry