159 Benutzer online
30. Juli 2021, 14:47:23

Windows Community



Zum Thema offline online mit Fritz!Box - Hallo,seit ich mir die Fritz!Box 3170 gekauft und eingerichtet habe, kann ich nicht mehr offline gehen. Ich müsste mir schon die ganze Verbindung löschen. Das i... im Bereich Netzwerk Forum
Autor Thema:

offline online mit Fritz!Box

 (Antworten: 13, Gelesen 5706 mal)

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
offline online mit Fritz!Box
« am: 07. August 2011, 15:27:49 »
Hallo,

seit ich mir die Fritz!Box 3170 gekauft und eingerichtet habe, kann ich nicht mehr offline gehen. Ich müsste mir schon die ganze Verbindung löschen. Das ist natürlich nicht praktikabel. Früher - mit Modem - ging das einfach: Rechte Maustaste über das Computersymbol in der rechten unteren Monitorecke und "Verbindung trennen". Das geht leider nicht mehr. Wer hat eine Lösung?

Gruß Nirco

(auto)bot

  • Go Windows Vista
  • Administrator
  • Windows Me
  • Beiträge: 1247
  • Windows Vista
« Antwort #1 am: 07. August 2011, 16:33:34 »
mit DSL-Flatrates ist das heutzutage nicht mehr nötig.

Alternativ könntest du in Vista folgendes öffnen:
Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerkverbindungen
Dann ziehst du die aktive Netzewerkverbindung auf den Desktop.
Bei Klick des Symbols auf dem Desktop ((W)LAN-Verbindung - Verknüpfung) wird die Netzwerkverbindung deaktiviert, bei erneutem Klick wieder aktiviert. (Deaktiviert = offline, aktiviert = online).

mfg
Markus
meinpc - go-windows.de

  • News-Redakteur
  • Windows XP
  • Beiträge: 5001
« Antwort #2 am: 07. August 2011, 16:41:10 »
Mit "Deaktivieren" sollte es eigentlich auch gehen...

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #3 am: 07. August 2011, 18:36:24 »
Was soll denn eigentlich wovon getrennt werden? Der Computer von der Fritz!Box oder die Fritz!Box vom Netz-Anschluss?
Wenn ersteres: Dann würde ich gern erfahren, wie der Rechner mit der Fritz!Box verbunden ist (WLAN oder Ethernet)?

Sollte der Rechner per WLAN mit der Fritz!Box verbunden sein, sollte folgendes funktionieren:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Andernfalls wirst du entweder den Adapter deaktivieren oder das Netzwerkkabel ziehen müssen...

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #4 am: 08. August 2011, 10:11:59 »
Leider hat keiner eurer Tipps funktioniert.

@noone
Mit "Deaktivieren" wird der Netzwerkadapter deaktiviert. Es hat eine Weile gedauert, bis ich dies erkannt hatte.

Dennoch Danke an euch alle!

Gruß Nirco

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: offline online mit Fritz!Box
« Antwort #5 am: 08. August 2011, 11:59:46 »
Leider hast Du die Fragen nicht beantwortet. :zwinkern

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #6 am: 10. August 2011, 12:04:33 »
Was soll denn eigentlich wovon getrennt werden? Der Computer von der Fritz!Box oder die Fritz!Box vom Netz-Anschluss?
Wenn ersteres: Dann würde ich gern erfahren, wie der Rechner mit der Fritz!Box verbunden ist (WLAN oder Ethernet)?

Zu den ersten beiden Fragen: Die Antworten gehen aus meinem Ausgangsposting hervor. - Ich KANN nichts anderes antworten!

Zur dritten Frage: Fritz!Box ist mit dem PC per Ethernet verbunden.

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #7 am: 10. August 2011, 13:07:15 »
Zu den ersten beiden Fragen: Die Antworten gehen aus meinem Ausgangsposting hervor. - Ich KANN nichts anderes antworten!

Zur dritten Frage: Fritz!Box ist mit dem PC per Ethernet verbunden.
Naja, so klar war es nicht, sonst hätte ich nicht gefragt...
In dem Fall bleibt dir nichts anderes über, als den Adapter stets zu deaktivieren - allerdings verstehe ich den Sinn dahinter nicht ganz (s. Markus' Post, 1. Absatz), aber ich muss ja auch nicht alles verstehen :wink
« Letzte Änderung: 11. August 2011, 12:30:26 von SB »

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #8 am: 10. August 2011, 13:09:49 »
Ich weiß zwar immer noch nicht, welche Verbindung "gekappt" werden soll, möchte Dir aber trotzdem mal das Tool RouterControl vorstellen -> http://www.routercontrol.de

Schau es Dir mal an, vielleicht löst es Deine Probleme.

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 48
« Antwort #9 am: 11. August 2011, 12:00:08 »
Ja, damit sind meine Wünsche erfüllt worden. - Vielen Dank! yupi

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
Re: offline online mit Fritz!Box
« Antwort #10 am: 11. August 2011, 14:24:36 »
Ich kenne die Fritz! Box zwar nicht, aber in fast jedem Router kann man einstellen das dieser bei Inaktivität die Verbindung trennen soll.

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #11 am: 11. August 2011, 15:16:12 »
Ich kenne die Fritz! Box zwar nicht, aber in fast jedem Router kann man einstellen das dieser bei Inaktivität die Verbindung trennen soll.
WAS?? Netzi, du hast noch nie mit einer Fritz!Box gearbeitet?
Schäm dich, das gehört zum Allgemeinwissen! :wink

  • go-windows.de
  • Global Moderator
  • Windows Vista
  • Beiträge: 9384
« Antwort #12 am: 11. August 2011, 17:35:00 »
Die Router die ich bisher hatte waren Speedport's & NetGear's. Sorry :D

  • Team
  • Windows Me
  • Beiträge: 1943
  • "Windows as a Service"
« Antwort #13 am: 11. August 2011, 18:53:07 »
Die Router die ich bisher hatte waren Speedport's & NetGear's. Sorry :D
Ok, wenn ich mal wieder Probleme mit einem Speedport in meinem Bekanntenkreis habe (und das wird garantiert i-wann mal wieder der Fall sein), werde ich mich mal an dich wenden :wink

vista windows 64bit bit problem wlan lan vom 7170 geht
online fritzbox aktivieren funktioniert router zeigt automatisch findet speicher internet
Vista 64 bit 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen