274 Benutzer online
16. September 2019, 04:37:30

Windows Community



Zum Thema Registry zerschossen - Windows fähr nicht mehr hoch - Hallo Leute,ich habe gestern Abend etwas Platz auf meiner Systemfestplatte machen müssen und habe zum ein paar Programme deinstalliert. Darauf hin verschwand me... im Bereich Windows 7 Forum
Autor Thema:

Registry zerschossen - Windows fähr nicht mehr hoch

 (Antworten: 5, Gelesen 3719 mal)

foolyfool

  • Gast
Registry zerschossen - Windows fähr nicht mehr hoch
« am: 16. April 2015, 17:20:56 »
Hallo Leute,

ich habe gestern Abend etwas Platz auf meiner Systemfestplatte machen müssen und habe zum ein paar Programme deinstalliert. Darauf hin verschwand mein CD-Laufwerk aus dem Dateiexplorer. Nach dem Genuss eines YouTube-Viedeos machte ich mich daran mit der regedit.exe angeblich überflüssige Dateien zu löschen   :-\
Laut https://www.youtube.com/watch?v=AuEzzzgq_ME wären da wohl unter HKEY_LOCAL_MACHINE -> SYSTEM -> CurrentControlSet -> Class -> 4D36E965-... ein Upper Filter oder Lower Filter (oder und) entstanden, den man einfach löschen müsste, und nach dem Neutsrtart wär alles wieder beim alten...
Naja, anscheinend habe ich den falschen Lower- (oder Upper-) Filter erwischt, denn mein Computer fuhr kein zweites mal hoch. (Ich glaub ich hab in der Eile das Wort "Disk" falsch interpretiert *hust*). Die Windows Systemstarthilfe hat keinen Fortschritt gebracht, allerdings hab ich gesehen, dass ich an deren Ende auf die Kommandoeingabe zugreifen kann. Kann ich darüber die Datei wieder an die richtige Stelle setzten oder mein System irgendwie anders reparieren? Ich verspreche auch nie wieder ahnungslos in der Registry rumzulöschen!!  :O

Vielen Dank im voraus,
der foolyfool

(auto)bot

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
« Antwort #1 am: 16. April 2015, 17:44:19 »
Schau mal hier. Das Löschen der Upper-Lowerfilter ist aber eigentlich richtig und ungefährlich...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #2 am: 16. April 2015, 18:23:44 »
mmh, also bootrec /ScanOs und /RebuildBcd finden nichts
bei /FixMbr und /FixBoot hab ich ein bisschen Sorge, denn der Computer ist ein Dualbootsystem mit Ubuntu. Wenn ich jetzt Windows einen neuen Bootsektor schreiben lasse, könnte es dann sein, dass ich dann Ubuntu nicht mehr starten kann? Andererseits müsste sich das dann aber auch mithilfe einer Live-CD beheben lassen...

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #3 am: 16. April 2015, 19:00:43 »
Alles wieder gut!
Ich habe während des Bootprozesses F8 gedrückt und "Die letzte als funktionierend bekannte Konfiguration" ausgewählt. Jetzt ist wieder alles beim alten. Vielleicht ist Windows doch nicht ganz soo doof wie manchmal behauptet wird  :D.
Danke für die schnelle Hilfe!
der foolyfool

  • Windows 98SE
  • Beiträge: 967
« Antwort #4 am: 16. April 2015, 19:04:37 »
Nein. Windows 7 ist wirklich gut. Ich hatte noch nie ein wirklich ernsthaftes Problem.

  • Windows 98
  • Beiträge: 598
Re: Registry zerschossen - Windows fähr nicht mehr hoch
« Antwort #5 am: 16. April 2015, 20:34:56 »
Hi foolyfool,

es sind nur 2 Mausklicks und ein Dateititel nötig, um die REG vor der Änderung zu sichern  ;)

Gruß Harald

windows wiederherstellen startet driver forum system rechner registry win laptop
wieder datei defragmentieren hoch falsch yahoo computer eintrag herstellen administrator
Windows 7 Registry 
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen