244 Benutzer online
06. März 2021, 03:48:04

Windows Community



Zum Thema Medion 8822 - neuer ALDI-PC- Erfahrungen der Käufer - Hi,hatte mir am Mittwoch 1 GB-RAM bestellt, und das Pakat kam am nächsten Tag gleich an. Gestern kam ich dazu mir den einstecken zu lassen.Einen Unterschied bei... im Bereich PC Hardware & Treiber
Autor Thema:

Medion 8822 - neuer ALDI-PC- Erfahrungen der Käufer

 (Antworten: 84, Gelesen 62993 mal)

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
Re: Medion 8822 - neuer ALDI-PC- Erfahrungen der Käufer
« Antwort #30 am: 31. März 2007, 07:49:19 »
Hi,

hatte mir am Mittwoch 1 GB-RAM bestellt, und das Pakat kam am nächsten Tag gleich an. Gestern kam ich dazu mir den einstecken zu lassen.

Einen Unterschied beim Booten konnte ich nicht feststellen, das geht eh recht schnell bei Vista. Zuerst habe ich dann den Leistungsindes neu berechnen lassen und der Wert für den RAM hast sich von 4,1 auf 4,3 verbessert. Die anderen Werte haben sich nur bei der Grafik und Festplatte um 0,1 verbessert. Das sind aber nur die ungenauen Messergebnisse, die ändern sich bei jeder Messung leicht um diese Veränderung.

Ich kann nicht beurteilen ob diese gemessene Veränderung beim RAM jetzt auch eine Verbesserung ist. Aber beim Ausführen von Programmen, gerade auch wenn schon andere Programme aktiv sind, geht es jetzt schon schneller. Auch die in der Sidebar sichtbare RAM-Auslastungsanzeige geht nicht mehr in den gelben Bereich, das war vorher sehr oft der Fall.

Ich bin mit dem ALDI-PC sehr zufrieden. Aber wie gesagt mache ich bisher nur Office- und Internetanwendungen. Vista ist noch sehr neu, und es wird an den Treibern noch optimiert, sodass die hier vorher genannen Probleme noch gelöst werden. Der ALDI-PC ist nicht mehr so wie in der Vergangenheit so heißt begehrt, dass die Leute vor den Läden morgens sehr früh schon Schlange stehen. Darüber habe ich im Internet einiges gelesen. Muss echt schlimm gewesen sein. Aber für mich war der Preis sehr interessant und entscheidend für den Kauf.

LG Kati

PS: Leider ist der Thread für den ALDI-PC ja aufgeteilt. Hier noch mal der Link zu dem ersten Beitrag: http://www.go-windows.de/forum/vista-hardware-treiber/md-8822-nheres-zum-neuen-aldi-pc/ Vielleicht kann der Administrator die ja zusammenfassen

« Letzte Änderung: 22. August 2009, 13:16:14 von Markus »

(auto)bot

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 27
« Antwort #31 am: 01. April 2007, 15:24:53 »
Hallo!

Ich habe ein übles Problem mit der TV-Ausgabe. Ich bekomme nur schwarz/weiß auf den Fernseher. Hab schon alle Anschlußmöglichkeiten überprüft, aber da tut sich nichts. Am Fernseher liegt es definitiv nicht.
Medion hat gesagt daß ein Techniker bei mir anrufen wird (irgendwann im Laufe der Woche!).
Hab auch schon die original NVidia Treiber probiert, ohne Erfolg.
Wer weiß Rat?

  • Windows 2.0
  • Beiträge: 27
« Antwort #32 am: 01. April 2007, 15:29:39 »
Hallo ,

auch wenn ich wieder eine Diskussion auslöse ... wenn ich mir den Leistungsindex anschaue > na ja  :(

Wie ich schon sagte Es geht billiger und schneller aber die Kunden sind halt meist zufrieden weil sie keine Vergleichsmöglichkeit haben.

Das einzig gute scheint die HDD zu sein ..

Gruss





Was die HDD angeht: Deren Zugriffsgeräusche nerven mich ein bissel. Das hat aber sehr viel damit zu tun, daß der Rechner insgesamt extrem leise ist! Man hört ihn nur wenn man angestrengt hinhört und das auch bei längerer Vollast  ;).

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
« Antwort #33 am: 03. April 2007, 07:54:03 »
Hi,

zu den TV-Problemen kann ich leider nichts sagen, da ich das bisher nicht nutze. Aber werde es dann doch wohl mal ausprobieren. Suround-Sound soll ja auch nicht funktionieren, wie hier ja berichtet wurde. Ich hoffe, dass dies durch neue Treiber bald von Medion behoben wird.

Der PC ist wirklich sehr leise, dadurch hört man die Festplatte schon eher und Vista war bei mir mit nur 1 GB RAM ständig irgendwas am Lesen oder Schreiben. Das hat sich jetzt aber mit 2 GB RAM stark reduziert. Auch die RAM-Anzeige in der Sidebar ist nie mehr im roten Bereich. Weitere Infos gibt es im ersten Thread hier: http://www.go-windows.de/forum/vista-hardware-treiber/md-8822-nheres-zum-neuen-aldi-pc/

Mich würde aber interessieren, ob eure Werte im Leistungsindex gleich sind.

LG Kati

« Letzte Änderung: 22. August 2009, 13:17:05 von Markus »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 24
« Antwort #34 am: 08. April 2007, 04:22:15 »
Hallo,

CPU:        5
RAM:        4,1   1 oder 2 GB, egal, da Single-Channel
Grafik:      4,8    NVIDIA 7600 (PCIe) + 6200(PCI) für 3 x 19" TFTs
Grafik/Games: 4,8
prim.HD:    5,7
Gesamt:    4,1

Obwohl die Datei-Indizierung abgestellt ist, nervt  die HD: evtl wg. des Antivirus-Programms?
TV funktioniert tadellos, nicht jedoch die Linux-Implementierung.
Beim Suchen der DVB-T-Kanäle bleibt das Ding regelmäßig bei 7% hängen.

Ansonsten ein flottes und leises Teil...
Werde wohl noch 2 HDs einbauen.

Einziges Problem ist Vista, denn einige liebgewonnene Programme wollen nicht mehr:
Eine XP-Parallel-Installation ist momentan leider noch unverzichtbar  :-\

Solong!
« Letzte Änderung: 01. Juni 2007, 02:26:25 von irato »

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
Re: Medion 8822 - neuer ALDI-PC- Erfahrungen der Käufer
« Antwort #35 am: 09. April 2007, 19:17:54 »
Zitat
Obwohl die Datei-Indizierung abgestellt ist, nervt  die HD: evtl wg. des Antivirus-Programms?

Hast du mittlerweile rausgefunden was da ständig auf die Platte zugreift. Besonders heftig ist es zeitweise im Idle Modus wenn man ne Weile nix am PC gemacht hat.

Meine Probleme mit dem Teil sind übrigens immer noch nicht gelöst, obwohl Medion mir mittlerweile ne neue TV-Karte geschickt hat.
Meine TV-Ausgabe ist immer noch s/w.

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 2
« Antwort #36 am: 10. April 2007, 20:30:38 »
Ich hab mal auf meinem PC CPU-Z ausgeführt und folgende Daten aus dem SPD des vorhandenen Speicherriegel ausgelesen:
go-windows.de

Die Daten des neuen Riegels sind folgende:

go-windows.de
Da der Rechner in der Leistungsbewertung nun leicht schlechter geworden ist nachdem ich den 2ten Riegel eingebaut habe frage ich mich warum. Die Speichertimings sind doch die gleichen.
Natürlich läßt der Rechner sich trotzdem mit den 2GB besser handeln :]!

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #37 am: 22. April 2007, 21:24:22 »
Ratternde Festplatte.

ich habe die Auslagerungsdatei auf "Benutzerdefiniert" gestellt und seit dem ist Ruhe in der Kiste.

Gruß

221154

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
« Antwort #38 am: 23. April 2007, 07:56:44 »
Hi,

bei mir ist nach dem Einbau der 1 GB-RAM-Erweiterung auf jetzt 2 GB Arbeitsspeicher, der Index Wert leicht um 0,2 Punkte gestiegen. Das kann aber auch die ungenau Messung von Vista sein. Aber der PC ist trotzdem flotter und reagiert viel schneller.

Den Tipp mit der Auslagerungsdatei werde ich später gleich ausprobieren. Denn die Festplatte ständig im Betrieb, obwohl man am PC gar nichts macht. Da der Computer insgesamt sehr leise ist, da hört man die Festplattenzugriffe schon deutlicher.

Also ich bin insgesamt mit dem ALDP-PC sehr zu frieden, denn für mich ist es einfacher, einen fertigen PC zu kaufen, den ich nur noch auspacken und einschalten muss. Aber ich kann andere schon verstehen, die lieber alles selber einzeln kaufen und einbauen.

LG Kati

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 24
« Antwort #39 am: 23. April 2007, 19:58:49 »
Hi Kati,

checke doch mal Dein "N.N.", das empfängt keine pr. mess. mehr! Schätze das liegt an den Leerzeichen oder Punkten...

Solong!

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
Re: Medion 8822 - neuer ALDI-PC- Erfahrungen der Käufer
« Antwort #40 am: 03. Mai 2007, 08:06:57 »
Hi,

bin immer noch ganz zufrieden mit dem PC, will aber doch XP zusätzlich installieren. Das geht ja nicht so einfach, da XP ja nicht Vista erkennt, und Vista nach der XP-Installation nicht mehr da ist.

Ich würde gern XP auf eine externe Festplatte installieren, geht das und wie?

LG Kait

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 6
« Antwort #41 am: 03. Mai 2007, 13:03:55 »
An alle bastler,

hat schon jemand eine 2. HD eingebaut?. Was wird zusätzlich benötigt?
Ging es problemlos oder stollpert man direkt in das nächste Problem?

Bitte um Antworten. Ich stehe kurz vor dem Kauf einer Samsung SATA 500 GB.

Mit freundlichem Gruß
221154

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 24
« Antwort #42 am: 01. Juni 2007, 02:08:09 »
Hallo Kati,

sorry -viel zutun gehabt- ich entnehme Deiner Feststellung:
"...und Vista nach der XP-Installation nicht mehr da ist.", dass Du XP soweit erfolgreich installiert hast...
Dabei geht leider das Bootmenü drauf, da XP Vista noch nicht kennt oder für den Erzfeind Linux hält ;)

-don't panic:
Besorge Dir EasyBCD, Version 1.52 sollte genügen:

http://neosmart.net/dl.php?id=1


in EasyBCD führst Du lediglich folgende Klicks durch:

[Add/Remove Entries]
unter "Add an Entry" den Reiter „Windows" wählen:
Version [Windows XP]
Name   "XP"
Drive: keine Änderung

[Add Entry]

beim nächsten Systemstart bietet der Bootmanager beide Windows-Versionen an. :zwinkern

Solong!

  • Windows 1.0
  • Beiträge: 24
« Antwort #43 am: 01. Juni 2007, 02:15:31 »
Hallo 221154,

absolut easy, Du brauchst lediglich ein S-ATA-Kabel und 2 HD-Schrauben, Stromversorgung ist noch eine frei.
Zum Einbau den Rechner öffnen und auf die Seite legen.
Von unten siehst Du links 2 Stöpsel, die kommen raus.
Festplatte mit der Elektronikseite nach rechts, bzw. hinten in den Laufwerkskäfig schieben.
Durch die Löcher im Boden 2 Schräubchen in die HD drehen.
Stecker drauf und gut!  :))

Solong!

  • Windows 98
  • Beiträge: 647
« Antwort #44 am: 01. Juni 2007, 08:09:02 »
Hi,

ich bim beim Schrauben immer irgendwie unsicher und habe Angst was kaputt zu machen ...  ?( . Aber eine zweite Festplatte ist schon sinnvoll. Was habt ihr denn so eingebaut und was kostet das, oder ist es sinnvoll eine baugleiche, wie die bereits verhandene, zu nehmen.

LG Kati

vista windows pro weiter update 64bit sound ram probleme startet
download programme treiber externe festplatte version bit aldi original driver
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen