310 Benutzer online
01. Mai 2016, 15:39:09

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort synchronisieren
37
Antworten
14159
Aufrufe
Permanentes periodisches "ruckeln"
Begonnen von PieWie
23. März 2008, 15:06:57
« 1 2 3
Hallo Leute,
Stundenlanges Suchen hat mich jetzt in dieses Vista-Forum gebracht. Warum ich schreibe? Naja... ich hab seit gestern ein Problem, dass sich als sehr nervtötend herausstellt.

Seit gestern Nachmittag habe ich ein seltsames "ruckeln" in allem Bereichen. Sei es beim abspielen von Audio- oder Videodateien oder sogar beim simplen Mauszeiger-Im-Kreis-Bewegen.  Ich glaub auffn Taskmanagerbild kann man das ziemlich gut erkennen. Die Ruckler kommen so schon fast periodisch ca. alle 5 Sekunden. Beim Screenshot habe ich so ziemlich alle Programme beendet, dies zum beenden gab, PC war quasi im Leerlauf. Ich dachte zuerst es liegt an SP1 aber das habe ich ja schon seit Dienstag oder Mittwoch drauf.
Ich weiss nicht was dieses Problem ausgelöst haben könnte, weil bis auf einen misslungenen Versuch einen Treiber für mein angestecktes Sony Erriccson (0A1 USB WMC Modem) zu installieren hab ich den Tag nichts weiter am PC gemacht und ich glaub nicht, dass das der Auslöser für so nen derben Fehler ist.
Der PC is so zu nix mehr zu gebrauchen, zumindest für multimediale Anwendungen nicht mehr.

[b]Taskmanager:
[/b]
http://img176.imagevenue.com/view.php?image=80653_Taskmanager_122_224lo.jpg

[b]Zweiter Screen... nur Winamp läuft (deutlich hörbares ruckeln im Sound zu hören wenn diese Spitzen in der CPU-Auslastung auftreten)[/b]

http://img214.imagevenue.com/img.php?image=80547_Ressourcen_122_522lo.jpg


[b]Bisher habe ich folgende Dinge schon gemacht um Problem einzugrenzen:[/b]

- Systemwiederherstellung von vorgestern (Fehler aufgetreten) -> Ohne Erfolg
- Externe Festplatten deaktiviert/abgeschaltet -> Ohne Erfolg
- Alle Programme schrittweise nacheinander beendet, Netzwerkkarte deaktiviert -> Ohne Erfolg
- neuste nvidia Forceware installiert -> Ohne Erfolg
- neuste MSI Treiber (Sound, LAN und Chipsatz) installiert -> Ohne Erfolg
- mehrere Neustarts -> Ohne Erfolg
- 20min gewartet (Mist, Problem löst sich nicht von selbst...) -> Ohne Erfolg
- Sony Ericsson-Treiber installiert (Gerät funktioniert) -> Ohne Erfolg
- USB-Devices für SonyEricsson deaktiviert.

- BIOS-Update (v1.8) runtergeladen (v1.4 installiert) trau mich aber net recht an die Installation


[b]Eckdaten PC:[/b]

Intel Core 2 Duo E6850 3,0 Ghz @ 3,4Ghz
4 GB Corsair XMS CM2X1024-6400 DDR2- 800
nvidia Geforce 8800 GTS
MSI P35 Neo2-FR (Onboard Sound & LAN)
Vista Home Premium 32bit

Wenn Ihr noch Daten braucht sagt bescheid, an der Systemleistung sollte es jedoch nicht liegen: Leistungsindex 5,7

[b]
Nachtrag - Daten von Everest:
[/b]

Computer:
      Computertyp                                      ACPI x86-basierter PC
      Betriebssystem                                    Microsoft Windows Vista Home Premium
      OS Service Pack                                  Service Pack 1
      Internet Explorer                                7.0.6001.18000
      DirectX                                          DirectX 10.0
      Computername                                      ANDREAS
      Benutzername                                      PieWie
      Domainanmeldung                                  ANDREAS
      Datum / Uhrzeit                                  2008-03-23 / 15:11


Motherboard:
      CPU Typ                                          DualCore Intel Core 2 Duo E6850, 3400 MHz (9 x 378)
      Motherboard Name                                  MSI P35 Neo2-FIR/FR / P35 Platinum (MS-7345)  (2 PCI, 2 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)
      Motherboard Chipsatz                              Intel Bearlake P35
      Arbeitsspeicher                                  3328 MB  (DDR2-800 DDR2 SDRAM)
      DIMM1: Corsair XMS2 CM2X1024-6400                1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM  (5-5-5-18 @ 400 MHz)  (4-4-4-13 @ 270 MHz)
      DIMM2: Corsair XMS2 CM2X1024-6400                1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM  (5-5-5-18 @ 400 MHz)  (4-4-4-13 @ 270 MHz)
      DIMM3: Corsair XMS2 CM2X1024-6400                1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM  (5-5-5-18 @ 400 MHz)  (4-4-4-13 @ 270 MHz)
      DIMM4: Corsair XMS2 CM2X1024-6400                1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM  (5-5-5-18 @ 400 MHz)  (4-4-4-13 @ 270 MHz)
      BIOS Typ                                          AMI (09/04/07)
      Anschlüsse (COM und LPT)                          Kommunikationsanschluss (COM1)
      Anschlüsse (COM und LPT)                          Sony Ericsson Device 116  USB WMC Device Management (COM4)
      Anschlüsse (COM und LPT)                          Sony Ericsson Device 116 USB WMC OBEX Interface (COM7)

Anzeige:
      Grafikkarte                                      NVIDIA GeForce 8800 GTS  (640 MB)
      Grafikkarte                                      NVIDIA GeForce 8800 GTS  (640 MB)
      3D-Beschleuniger                                  nVIDIA GeForce 8800 GTS
      Monitor                                          Medion MD30919PO  [19" LCD]  (509111034)
      Monitor                                          ViewSonic VX2835wm  [28" LCD]  (QFG075206042)

    Multimedia:
      Soundkarte                                        Realtek ALC888/S/T @ Intel 82801IB ICH9 - High Definition Audio Controller

    Datenträger:
      IDE Controller                                    Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
      Massenspeicher Controller                        Intel(R) ICH8R/ICH9R SATA RAID-Controller
      Massenspeicher Controller                        Microsoft iSCSI-Initiator
      Massenspeicher Controller                        SCSI/RAID Host Controller
      Festplatte                                        Daten  (298 GB, IDE)
      Festplatte                                        Generic USB CF Reader USB Device
      Festplatte                                        Generic USB MS Reader USB Device
      Festplatte                                        Generic USB SD Reader USB Device
      Festplatte                                        Generic USB SM Reader USB Device
      Festplatte                                        System  (596 GB, IDE)
      Optisches Laufwerk                                AG2272G YEW342Y SCSI CdRom Device
      Optisches Laufwerk                                TSSTcorp CDDVDW SH-S203B ATA Device  (DVD+R9:16x, DVD-R9:12x, DVD+RW:20x/8x, DVD-RW:20x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
      Optisches Laufwerk                                TSSTcorp DVD-ROM SH-D162D ATA Device  (16x/48x DVD-ROM)
      S.M.A.R.T. Festplatten-Status                    Unbekannt

    Partitionen:
      C: (NTFS)                                        51199 MB (12832 MB frei)
      D: (NTFS)                                        255999 MB (70338 MB frei)
      E: (NTFS)                                        153599 MB (139822 MB frei)
      F: (NTFS)                                        149682 MB (71322 MB frei)
      G: (NTFS)                                        204799 MB (70549 MB frei)
      H: (NTFS)                                        100440 MB (16246 MB frei)
      Speicherkapazität                                894.3 GB (372.2 GB frei)

    Eingabegeräte:
      Tastatur                                          Microsoft eHome MCIR 109-Tastatur
      Tastatur                                          Microsoft eHome MCIR-Tastatur
      Tastatur                                          Microsoft eHome-Fernsteuerungstasten
      Tastatur                                          Standardtastatur (PS/2)
      Maus                                              HID-konforme Maus
      Maus                                              HID-konforme Maus

    Netzwerk:
      Primäre IP-Adresse                                192.168.0.3
      Primäre MAC-Adresse                              00-19-DB-B0-6A-11
      Netzwerkkarte                                    Realtek RTL8168/8111-Familie-PCI-E-Gigabit-Ethernet-NIC (NDIS 6.0)  (192.168.0.3)
      Netzwerkkarte                                    Sony Ericsson Device 116 USB Ethernet Emulation (NDIS 5)
      Modem                                            Sony Ericsson Device 116 USB WMC Data Modem
      Modem                                            Sony Ericsson Device 116 USB WMC Modem

    Peripheriegeräte:
      Drucker                                          Adobe PDF
      Drucker                                          An OneNote 2007 senden
      Drucker                                          Microsoft XPS Document Writer
      Drucker                                          PDFCreator
      USB1 Controller                                  Intel 82801IB ICH9 - USB Universal Host Controller
      USB1 Controller                                  Intel 82801IB ICH9 - USB Universal Host Controller
      USB1 Controller                                  Intel 82801IB ICH9 - USB Universal Host Controller
      USB1 Controller                                  Intel 82801IB ICH9 - USB Universal Host Controller
      USB1 Controller                                  Intel 82801IB ICH9 - USB Universal Host Controller
      USB1 Controller                                  Intel 82801IB ICH9 - USB Universal Host Controller
      USB2 Controller                                  Intel 82801IB ICH9 - USB2 Enhanced Host Controller
      USB2 Controller                                  Intel 82801IB ICH9 - USB2 Enhanced Host Controller
      USB-Geräte                                        eHome-Infrarotempfänger (USBCIR)
      USB-Geräte                                        Logitech Mic (Communicate STX)
      USB-Geräte                                        Logitech QuickCam Communicate STX
      USB-Geräte                                        Logitech USB Camera (Communicate STX)
      USB-Geräte                                        Sony Ericsson Device 116  USB WMC Device Management (COM4)
      USB-Geräte                                        Sony Ericsson Device 116 USB Ethernet Emulation (WDM)
      USB-Geräte                                        Sony Ericsson Device 116 USB WMC Data Modem
      USB-Geräte                                        Sony Ericsson Device 116 USB WMC Modem
      USB-Geräte                                        Sony Ericsson Device 116 USB WMC OBEX Interface (COM7)
      USB-Geräte                                        Sony Ericsson Device 116
      USB-Geräte                                        USB-HID (Human Interface Device)
      USB-Geräte                                        USB-Massenspeichergerät

    DMI:
      DMI BIOS Anbieter                                American Megatrends Inc.
      DMI BIOS Version                                  V1.4
      DMI Systemhersteller                              MICRO-STAR INTERNATIONAL CO.,LTD
      DMI Systemprodukt                                MS-7345
      DMI Systemversion                                1.0
      DMI Systemseriennummer                            To Be Filled By O.E.M.
      DMI Motherboardhersteller                        MICRO-STAR INTERNATIONAL CO.,LTD
      DMI Motherboardprodukt                            MS-7345
      DMI Motherboardversion                            1.0
      DMI Motherboardseriennummer                      To be filled by O.E.M.
      DMI Gehäusehersteller                            MICRO-STAR INTERNATIONAL CO.,LTD
      DMI Gehäuseversion                                1.0
      DMI Gehäuseseriennummer                          To Be Filled By O.E.M.
      DMI Gehäusekennzeichnung                          To Be Filled By O.E.M.
      DMI Gehäusetyp                                    Desktop Case
      DMI gesamte / freie Speichersockel                4 / 0





windowswindows go-windowsgo-windows vistavista winwin win7win7 ymsyms problemeprobleme softwaresoftware forumforum problemproblem bgebge fehlerfehler outlookoutlook zwuzwu keinekeine gehtgeht windowwindow programmprogramm hilfehilfe windows7windows7 bgqbgq funktioniertfunktioniert syncsync zguzgu downloaddownload mobilemobile treibertreiber d2sd2s computercomputer internetinternet
7
Antworten
7825
Aufrufe
LG Shine bzw. KE970
Begonnen von die Frau von derrob
08. März 2008, 18:59:23
Hallöchen,

Wir suchen nen Treiber und die Software für Vista für das Handy LG Shine bzw. KE970
Die mitgelieferte CD ist angeblich nur für Windows Me/2000 und XP, aber selbst unter XP läuft sie nicht.  :rolleyes:
Also nun suchen wir und finden nicht wirklich was ausser eines das wir gefunden haben, is a) englich und b) kann es irgendwie keine verbindung herstellen.

Habt ihr ne idee oder sogar noch besser die software mit treiber  :grübel

Ps. Bei meinen XP rechner installiert er nicht mal den USB kabel und bei Schatzi´s Vista rechner zwar den USB kabel, aber nicht die Software
2
Antworten
2352
Aufrufe
Vista und PDA
Begonnen von ralfb_26
04. März 2008, 17:21:30
Hallo zusammen,

ich habe ein PDA (HP IPAQ 2200, Betriebssystem Windows CE 4.20) Dieses möchte ich nun unter Vista (Home Premium 32 bit) mit meinem Outlook (2002 bzw. XP) synchronisieren.

Wo bei XP und Active Sync keine Probleme auftauchten, entstehen nun unter Vista und dem Mobile Device Center bei der Synchronisation die wildesten Datenverluste und Verdoppelungen. Einige Termine werden nicht auf den Outlook-Kalender übertragen, andere Termine werden dafür zehn- bis zwanzig Mal kopiert.

Hat hier jemand eine Ahnung, woran es liegen könnte?

Gruß
Ralf
10
Antworten
6393
Aufrufe
Lautstärkemixer
Begonnen von MaxTaxx
03. März 2008, 18:42:21
Aloha Leute...!!

Ich meld mich auch mal wieder...

Und zwar hab ich folgendes Problem:

Wenn ich den Laustärkemixer öffne hat der nen hässlichen Grafikbug... schwarze Flächen und Striche...

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und weis wie sich das beseitigen lässt?

Grüße Taxx
7
Antworten
10156
Aufrufe
Vista Synchronisierungscenter aus der Trayleiste entfernen?
Begonnen von Jean Paul
29. Februar 2008, 07:49:25
Ich habe plötzlich, von gestern auf heute, das Vista Synchronisierungscenter in der Trayleiste. Warum und wie bekomme ich das Icon wieder weg? In den Autostartprogrammen ist nichts Einschlägiges zu finden.

Bisher wußte ich noch nicht einmal, daß es das gibt, und jetzt?
0
Antworten
8258
Aufrufe
Daten Synchronisieren - Vista Rechner mit XP Notebook
Begonnen von Canon
18. Februar 2008, 18:18:08
Hallo zusammen,

ich habe einen Desktop Rechner mit Vista Home Premium und 2 Samsung Notebooks mit XP SP2.

Insd Internet gehe ich über einen FritzBox WLAN Router 3070 WLAN, per DSL 16.000.

Ich möchte nun z.B. Word, Excel etc. Dateien mit den Rechnern (Vista und XP) synchronisieren.
Dazu nutze ich Backer 6.6.

Unter XP - also als alle Rechner XP hatten, war das spielend leicht.

Doch wie mache ich das, wenn der Desktop Rechner Vista hat?
Ich bin da absolut überfragt.

Gibt es da eine verständliche Schritt-für-Schritt Anleitung?

Wie gesagt, es geht nicht um einen Internetverbindung. Ich komme mit allen Rechner problemlos jederzeit ins Internet.

Es geht ausschliesslich um das Übertragen oder Synchronisieren von Dateien zwischen den Rechnern.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
13
Antworten
10215
Aufrufe
ntkrpamp.exe macht Probleme
Begonnen von sandrinebecker
18. Februar 2008, 12:14:54
Folgendes Problem.
Seit einiger Zeit erhalte ich beim Booten einen Blue Screen mit folgender Meldung:

[url=http://www.chronicle.de/P1000406.jpg] http://www.chronicle.de/P1000406.jpg[/url]

Ein Auslesen des MiniDumps macht eine sog. "ntkrpamp.exe" als Verursacher aus.
An manchen Tagen fährt das System einwandfrei hoch, an anderen Tagen erscheint der
Blue Screen einmal, bevor das normale Hochfahren klappt, manchmal muß ich aber auch
zwei bis drei Male hintereinander booten, bis der Screen nicht mehr erscheint 
und der Rechner hochfährt wie er soll.
Weiß jemand, was diese Meldung zu sagen hat und ob sie eher auf einen Soft-oder einen
Hardwarefehler hinweist?

Zur Info:

Ich habe meinen ACER Desktop seit rund 6 Monaten und von Anfang an Probleme, für die ich bis dato
eigentlich nur VISTA verantwortlich machte.
Ich könnte den Rechner an ACER schicken, aber das Spiel kenne ich. dann ist der Rechner drei
Wochen weg und kommt zurück mit der Nachricht: "...wir konnten nichts finden..."

Ich habe bisher folgende Aktivitäten unternommen:

Grafikkartentreiber aktualisiert
Mem Test absolviert
Windows VISTA  Service Pack 1 installiert
Windows sämtliche empfohlene Updates installiert
Benutzerkontensteuerung deaktiviert,
Datenausführungsverhinderung für die problematischen Programme deaktiviert

Jeden dieser Schritte habe ich per Image auch wieder rückgängig gemacht.
Es vermochte alles nichts an der Instabilität des Systems zu ändern.
Besonderen Ärger habe ich mit dem Programm:

Autoproducer Muvee 6 - (Trial kostenlos auf der Muvee Website zu erhalten.)
trotz aktuellem QT Player.

Dieses Programm macht spätestens nach der dritten Anwendung Probleme
- funktioniert nicht mehr" - aber damit nicht genug:
Danach funktionieren auch etliche andere Programme wie z.B. XNVIEW oder
AVS Joiner oder HJ-Split nicht mehr, die es vorher einwandfrei taten.
dann muß ich neu installieren bzw. Image zurückspielen.

Vielleicht lassen diese  Auffälligkeiten irgendwelche Rückschlüsse zu.
Ich bin kurz davor, VISTA runter zu schmeißen und wieder XP zu
installieren; so genervt bin ich.

Abschließend: Auf meinem Rechner läuft nur lizenzierte Software.

Bin für alle Hinweise und Lösungsansätze dankbar.

Sandrine
































2
Antworten
8861
Aufrufe
Synchronisationscenter/Windowsmobile Gerätecenter--> Active Synch
Begonnen von matag
17. Februar 2008, 12:32:04
Hallo zusammen,

früher mit meinem alten XP Rechner habe ich meinen MDA (mobile digital Assistent..Mobiltelefon mit PDA Funktionen) mit ActiveSynch synchronisiert, auch Office Dateien, die dann in das "mobile" Format konvertiert worden sind so dass ich diese auch am MDA Sehen und bearbeiten konnte..zB. Excel-Dateien.

bei Vista gibt es ja ja das Synchronisationscenter / Windows mobile Gerätecenter welches ActiveSynch abgelöst hat, leider werden dort Officedateien nicht in das mobile Format konvertiert.

Die Datei ist zwar auf dem MDA aber wenn ich diese öfnnen möchte bekomme ich den Hinweis, dass
[spoiler]
[i]Mit "Dateiname" ist keine Anwendung verbunden. Führen sie die Anwendung zuerst aus, und öffnen Sie dann diese Datei innerhalb der Anwendung[/i][/spoiler]

tja da ich viele Exceldateien habe und mobile Excel leider nicht den Menüpunkt öffnen hat, komme ich nicht an die Datei....

weiß jemand von Euch Rat..

Danke

Gruß MATAG
15
Antworten
9950
Aufrufe
Umstieg auf Windows Media Player 11
Begonnen von Sedlmase
17. Januar 2008, 20:31:30
« 1 2
Hallo Zusammen.

Habe bisher meine Musik in iTunes gepflegt, ja ich weiß!!! nicht schimpfen :-)

iTunes pflegt die Dateien ja in Ordner nach Interpret/Album/Titel

Wie macht WMP das.

Hab einfach meinen iTunes Ordner kopiert und in WMP angegeben.

Wurde soweit auch alles eingepflegt, jedoch lädt er fast keine Covers.

Wie ist das wenn ich daten im WMP bearbeite, ändert er dann den Ablageort?

HILFE!

Also nochmal zusammen gefasst.

1. Wie speicher WMP die Titel
2. Angenommen ich ändere den Interpreten in WMP, änder sich dann der Speicherort?
3. Kann ich alle Alben markieren und sagen er soll die Covers laden oder die Daten aktualisieren?

2
Antworten
13761
Aufrufe
iTunes 7.6 mit vollem 64-Bit-Support
Begonnen von ossinator
16. Januar 2008, 15:35:26

Passend zur gestern gestarteten Messe Macworld in den USA, hat Apple eine neue Version der Entertainment-Software iTunes veröffentlich. Größte Neuerung für Windows-Benutzer ist die vollständige 64-Bit-Unterstützung von iTunes 7.6.
Bislang war es in der 64-Bit-Variante von Windows Vista nicht möglich Medien-Inhalte mit dem iPhone oder iPod touch zu synchronisieren. Die neue Version verpsricht nun volle 64-Bit-Unterstützung.

Die weiteren Neuerungen konzentrieren sich überwiegend auf den Umgang von hochauflösenden Video-Inhalten, die über den iTunes-Store gekauft oder geliehen werden können.

[url=http://www.apple.com/de/itunes/download/][b][color=blue]Download iTunes 7.6[/color][/b][/url]

[size=8pt][i]Quelle: Apple.com[/i][/size]
5
Antworten
4169
Aufrufe
wmp 11, musikbibliothek und mp3 player
Begonnen von babra
14. Januar 2008, 16:16:35
hallo, ich bin wieder hier mit einer neue frage  :zwinkern

ich würd mich gerne näher mit wmp11 auseinandersetzen da ich in den nächsten tag einen philips-mp3-player bekomme und diesen mit wmp verbinden kann.
ich hab zuvor nie wmp verwendet, daher auch meine dummen fragen - aber bei mir erkennt er leider sehr viele lieder nicht. ich hab bei der bibliothek die option musik hinzufügen verwendet, aber irgendwie importiert er nur einen teil der alben und auch darin nicht alle lieder.
ich habs immer wieder mit importieren versucht aber es hat leider nie etwas gebracht. die lieder liegen im wmp-format und mp3-format vor, die wmplieder findet er.

darauf hin hab ich mir einen codec runtergeladen und installiert, aber auch der führt leider nicht zum gewünschten ergebnis.

vielleicht habt ihr eine idee???
beziehungsweise vielleicht gibt es ein anderes programm mit den gleichen oder besseren funktionen und der ebensfalls mit philips-mp3-player koordiniert?
vielen dank!!!
3
Antworten
12133
Aufrufe
Vista Kontakte zu Outlook 2007 exportieren?
Begonnen von vesparado
27. Dezember 2007, 18:35:15
Hallo zusammen, ich glaube die Überschrift sagt schon alles.
Ich möchte gern meine Windows Vista Kontakte in Outlook 2007 exportieren, doch irgendwie klappt das nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen!
2
Antworten
2934
Aufrufe
Externe Grafikkarte von AMD
Begonnen von Jean Paul
23. November 2007, 09:08:54
Im Februar hieß es, es soll eine "Externe Grafikkarte von AMD" entwickelt werden
http://www.theinquirer.de/2007/02/15/codename_lasso_externe_grafikk.html

Wißt Ihr, was daraus geworden ist? Die Idee also solche wäre ja wirklich nicht schlecht.
0
Antworten
5356
Aufrufe
Windows DVD Maker Fehler??
Begonnen von Domka92
05. November 2007, 19:28:59
Hallo zusammen.
Es gibt mal wieder ein neues Problem. Und zwar wollte ich auf meinem PC mit dem vorinstallierten Program Windows DVD Maker eine DVD erstellen und dann brennen.
2 Fehler traten auf. Einmal wenn ich ein Divx Video reinladen möchte, dann lädt das Programm und dann kommt die Meldung wie auf dem 1. Screen.
Es funktioniert aber wenn ich eine WMV oder Avi reinlade. Jedoch wollte ich dann eine Hintergrundmusik einfügen, dann wollte ich auf Vorschau klicken und das Programm hat schon wieder Probleme, es kommt eine Meldung wie auf dem 2. Screen.
Woran kann das liegen???
4
Antworten
16863
Aufrufe
MDA Compact mit Mobile Geräre Manager Synchronisieren
Begonnen von matag
04. November 2007, 22:17:57
Hallo zusammen,
evtl hat ja von euch auch jemand das Problem.. ich besitze einen MDA Compact (Pocket PC von T-Mobile) den ich früher bei XP via active Sync mit meinen Kontakdaten Kalendreinträge etc. synchronisiert habe.
bis ich herausgefunden habe das es bei VISTA den mobilen Gerätemanager gibt hat es einige Zeit gebraucht.

in den ersten 2 Tagen lief alles super.. MDA angestöpselt und die Synchronisation lief wunder und schnell im Hintergrund ab (schneller als bei Act. Sync 4.5)

an heute USB Kabel rein in den MDA (der zeigt alles richtig an und laut ihm steht die Verwindung). ich bekomme einen Hinweis auf meinen Bildschirm des VISTA Rechners "bitte warten bis Mobile Gerätemanager (mGM) startet ein kleines grünes Infofeld.... tja wenn ich nach 25 Minuten nicht selber unter Start Programme den mobilen Geräte Manager geöffnet hätte würde ich wohl bis Weihnachten warten dürfen.. nach dem öffnen des mGM wird mir angezeigt wird verbunden und dann kommt FEHLER mehr nicht.. und das war es dann...

in den 2 Tagen wo is lief hatte ich im Infobereich (Bei der Uhr) immer 2 Icons einmal wie ich es von Active Sync kannte das synchronisations Zeichen (grüner Kreis mit 2 Pfeilen drin ) und ein ICON vom mGM , heute hatte ich nur das ICON vom mGM hinterlegt wenn ich ihn dann händisch geöffnet habe,,,,,

noch eine Info beim Verbinden mit dem Pocket PC (PPC) mit dem Rechner ertönen kurz Signale einmal am PC und am PPC, ein kurzes dadat (weiß nich wie ich es sonst beschreiben soll). Heute macht er zwar das "dadat" am PPC aber am großen PC kommt ein andere Ton..  als wenn er akustisch auf einen Fehler hinweisen will.

so jetzt genug geschrieben.. hoffe mir kann jemand von euch helfen ;o)

Danke im Voraus...

gruß MATAG
0
Antworten
8261
Aufrufe
AVM Fritz!Box 7170 Beta Firmware
Begonnen von markus
03. Oktober 2007, 20:17:20
In den nächsten Tagen wird AVM, für alle Besitzer einer Fritz!Box 7170, eine Beta-Firmware unter www.avm.de/labor mit u.a. folgenden Eigenschaften veröffentlichen:


[quote="www.avm.de"]Das alles kann Ihre FRITZ!Box mit der neuen Beta-Firmware:
[u]
Anrufbeantworter[/u]: Nach Rufnummern individualisiert erhalten bis zu fünf Familienmitglieder ihren persönlichen Anrufbeantworter. Mit einem angeschlossenen USB-Speicher kann die Aufzeichnungsdauer beliebig verlängert werden. Oder Sie lassen sich die Nachrichten als WAV-Datei per E-Mail weiterleiten.

[u]USB-Fernanschluss[/u]: Nutzen Sie am USB-Anschluss der FRITZ!Box angeschlossene Geräte, wie Scanner und Drucker, so als seien sie direkt mit Ihrem Computer verbunden.

[u]USB-Netzwerkspeicher[/u]: Nutzen Sie an der FRITZ!Box angeschlossene USB-Speicher wie eine Festplatte und bearbeiten Sie beispielsweise Ihre Dokumente direkt auf diesem Speicher.

[u]FRITZ!Musikbox[/u]: Streamen Sie Musik vom USB-Speicher über die FRITZ!Box zum Audioplayer im Netzwerk (UPnP AV).

[u]WLAN-Autokanal[/u]: FRITZ!Box analysiert Ihre individuelle WLAN-Umgebung und verhindert automatisch Kollisionen mit anderen aktiven Funknetzwerken. Zusätzlich kann die Sendeleistung automatisch an die Gegenstelle angepasst werden.
[u]
Usability[/u]: Die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box ist nicht nur schöner geworden. Sie bietet besonders Neueinsteigern Unterstützung durch Assistenten für die wichtigsten Funktionen, aber auch nützliche Details für all jene, die die Benutzeroberfläche oft verwenden. Freuen Sie sich auf jede Menge Neues!

[u]Push Service[/u]: Über den Push Service sendet Ihnen die FRITZ!Box interessante Informationen und vom Anrufbeantworter gespeicherte Nachrichten in Ihr Mail-Postfach.

[u]DSL[/u]: Für hochbitratige ADSL- und ADSL2+-Anschlüsse wird jetzt eine stabilere Synchronisation bei hohen Übertragungsraten erzielt.

[/quote]
71
Antworten
108729
Aufrufe
Wichtig - alle 64-bit Vista-User bitte lesen !!
Begonnen von lorhinger
07. August 2007, 08:00:46
« 1 2 3 4 5
Hallo 64er,

wir vom Forum wollen und werden auch Euch mit Euren 64-bit Versionen gerne helfen oder dieses zumindest versuchen.

Bedenkt bei Euren Fragen aber, daß zur Zeit nicht einmal 10% der User mit einem 64-bit Vista auf den Rechner ausgestattet sind und seht es uns daher nach, wenn Antworten auf Eure Fragen erst verspätet kommen oder auch ab und an gar nicht beantwortet werden können.

Für das Team vom Forum wäre es aber hilfreich, wenn Ihr 64er uns eine Liste Eurer Erfahrungen zukommen lassen könnt, dieses am besten in Form von PNs.

Berichtet über Probleme und deren Lösungen, über Software die läuft und über gebräuchliche Sicherheitsanwendungen.

Vielen Dank im Namen des Teams und aller User
21
Antworten
11227
Aufrufe
[Browser] Opera - Neue Version
Begonnen von ossinator
22. Juli 2007, 10:09:37
« 1 2
Opera hat mit Version 9.22 eine neue Version des alternativen Internet-Browsers Opera zum Download bereitgestellt. Unter anderem werden Probleme mit Microsofts Silverlight-Plugin und dem Webseitenzugriff unter Windows Vista behoben. Seit September 2005 wird der Browser kostenlos und werbefrei angeboten.

[url=http://www.computerbase.de/downloads/software/browser/opera/?url=13640][b][color=blue]Opera 9.22[/color][/b](Build 8801)[/url]

[size=8pt][i]Quelle: Computerbase[/i][/size]
14
Antworten
15105
Aufrufe
Internetuhr stellt sich nicht
Begonnen von ossinator
20. Juli 2007, 08:47:37
Die Uhr in Windows syncronisiert sich normalerweise mit einen Atomuhrdienst von Microsoft. Dieser ist aber oftmals nicht erreichbar.
Unter [i][color=green]Datum/Uhrzeit ändern[/color][/i], Reiter [i][color=green]Internetzeit[/color][/i], [i][color=green]Einstellungen ändern[/color][/i] den Server [b]ptbtime1.ptb.de[/b] eintragen.
1
Antworten
2436
Aufrufe
Mobile-Gerätecenter: Problem mit doppelten Kontakten
Begonnen von Donut
10. Juli 2007, 22:39:11
Hallo erstmal,

Ich hab schon ein paar Seiten mit dem Problem gefunden, aber nirgends eine Lösung. Wenn ich meinen PDA mit WM6 über das Mobile-Gerätecenter von Vista syncronisieren will bekomm ich nach und nach immer mehr Kontakte doppelt und noch mehr. Zum teil hab ich manchen schon 6fach. Bei jeder Syncronisierung kommt einer mehr hinzu. Sowohl auf dem PDA als auch auf dem PC. Kenn da jemand ne Lösung? Wär super

Gruß Donut