287 Benutzer online
02. Juni 2023, 08:13:37

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort faxempfang
8
Antworten
12623
Aufrufe
HP OfficeJet 4500 Wireless
Begonnen von SB
22. März 2011, 09:22:40
Hallo alle zusammen.
Ich habe mal wieder ein Problem: Es geht darum, einen Drucker (s. Thread-Titel) vorzukonfigurieren, damit dieser anschließend im Außendienst nur noch installiert werden muss. Nun tauchen hier aber mehrere Probleme auf:
[list type=decimal]
[li]Wenn ich den Drucker per WLAN installiere, wird er unter "Geräte und Drucker" nicht angezeigt, in den einzelnen Anwendungen (z.B. OpenOffice, Adobe Reader, etc.) aber schon, er steht also faktisch als Druck-Möglichkeit zur Verfügung. Das Problem, dass hierbei entshet ist, dass ich unter Windows keinerlei Einstellungsmöglichkeiten habe -> da der Drucker ja nicht angezeigt wird, quasi, als wäre er nicht installiert.[/li]
[li]Wird der Drucker per USB an die Fritz!Box (ebenfalls vorkonfiguriert) anschließe, ist es nicht möglich, den Drucker als Netzwerkdrucker einzustellen -> Windows ist nicht in der Lage, das Gerät zu finden.[/li]
[/list]
Hat jemand von euch vllt. schon Erfahrungen mit dem Gerät und weiß, wie ich beide Probleme lösen kann?
Ich wäre euch sehr dankbar :))
[edit]In der Fritz!Box unter "USB-Geräte" -> "Geräteübersicht" wird der Drucker gelistet, allerdings mit mit dem Vermerk "Status: Allgemeiner Fehler"[/edit]

vistavista windowswindows go-windowsgo-windows treibertreiber softwaresoftware downloaddownload faxfax forumforum gehtgeht ymsyms keinkein netzwerknetzwerk keinekeine problemeprobleme win7win7 faxenfaxen ohneohne problemproblem 64bit64bit winwin internetinternet fehlerfehler bgqbgq funktioniertfunktioniert fritzfritz boxbox installiereninstallieren fritzboxfritzbox wlanwlan updateupdate
8
Antworten
10460
Aufrufe
Windows 7 und Brother MFC-425CN
Begonnen von Günter Fischer
05. Juni 2010, 09:47:00
Hallo

Ich habe nun Windows 7 mir geleistet und bin am installieren meines Druckers/Scanners "Brother MFC-425CN".
Den Drucker konnte ich über die Treiber von Brother installieren, aber mit dem Scanner habe ich keinen Erfolg!  ;(
ich rufe die Seite http://welcome.solutions.brother.com/bsc/public/eu/de/de/faq/faq/000000/002600/000020/faq002620_007.html?reg=eu&printable=true&c=de&lang=de&branch=bie auf, klicke die Seite Download für Windows 7 (egal ob 32 oder 64 bit) an, wieder "Download", dann noch einmal so dass ich zur Seite "http://welcome.solutions.brother.com/BSC/public/agreement2.aspx?c=de&lang=German&prod=MFC425CN_EU_AS&osname=win_7&viewmode=0&guid=1b41b025-1704-4e89-a92d-4847fc8bf9bd&dlid=dlf004377&flang=17&dlfileseq=1" komme, dann "akzeptieren" "Datei speichern", doppelklicken, Ausführen 115-INST-WIN7-A-EXE, Dekompression und nun kommt die Meldung "The decompression process was succesful"

Was kann ich damit anfangen? :grübel
Wo liegt mein Fehler und warum bekomme ich den Scanner und die anderen Programme nicht installiert????? :grübel

Kann mir hier jemand helfen????
Mit Brother bekomme ich leider keinen direkten Kontakt, sondern werde immer wieder auf die oben genannte Seite verwiesen!  ;(

Vielen Dank für Eure Hilfe! :))
Günter
47
Antworten
30086
Aufrufe
PC erwacht automatisch aus Standby
Begonnen von Anreni
12. April 2010, 20:12:15
« 1 2 3 4
Hallo Leute, mal wieder ein kleines aber nerviges Problemchen:

Mein PC erwacht immer um 04:28:20 aus dem Hypriden Standbymodus. Beim reinen Standby ist es das gleiche.
Bevor wieder einer fragt... im Bios ist S3 eingestellt.

Hab mal Snipping Bilder gemacht. Die Meldung sagt mir rein gar nichts darüber warum der startet.

Weiß jemand Rat?[attachment=1][attachment=2]

Gruß
Anreni :grübel
1
Antworten
4456
Aufrufe
Neuer FAX Virus
Begonnen von WinTrottel
01. Juli 2009, 10:17:19
Ein neuer Virus macht die Bandbreite...

der Wurm Bagle.FN3 ist unterwegs. Der Wurm versteckt sich im Anhang einer E-Mail, die angeblich ein Fax enthalten soll. Und das ist natürlich gelogen.
Wird die sich im Anhang befindende Datei durch einen Doppelklick geöffnet, erhält man keine Informationen über ein Fax. Stattdessen installiert sich der Wurm auf dem betreffenden System.
Die E-Mail hat folgendes Aussehen:

[i][b]Betreff:[/b] Fax Message
[b]Dateianhang:[/b] Message is in attach
[b]Größe des Dateianhangs:[/b]: 20.000 Bytes
[b]E-Mail-Text:[/b] Unterschiedlicher Text in englischer Sprache.
[b]Betroffene Betriebssysteme:[/b] Alle Windows-Versionen[/i]

Quelle: Newsletter [url]http://www.virenticker.de[/url]
3
Antworten
17541
Aufrufe
FRITZ!Box Fon WLAN 7270 - Firmware-Update 54/74.04.76
Begonnen von Markus
25. Juni 2009, 19:33:28
Das seit einigen Wochen im Beta-Stadium befindliche Update ist nun offiziell als stabile Firmware-Version für die AVM Fritz!Box 7270, sowie die Fritz!Box 7240 erschienen.

Im Update sind zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen inbegriffen:
- Verbesserte Kindersicherung
- Volumenzähler
- Netzwerk-Speicher (NAS)
- bessere Fax-Unterstützung
- Online-Adressbücher
- Energiesparoption für angeschlossene USB-Festplatten
- Verbesserte WLAN-Verbindungen bei Störquellen

Alle weiteren Features und Änderungen finden sich hier:
http://www.go-windows.de/forum/hardware-news/fritz!box-fon-wlan-7270-firmware-update-5474-04-76/#msg135699
3
Antworten
34524
Aufrufe
Fritz! Fax deinstallieren
Begonnen von walter54
06. Juni 2009, 20:13:14
Hallo,
wer kann mir helfen die Software zu deinstallieren.
Ich bekam immer die Fehlermeldung "C:\Programm Files\Fritz!\Uninst.isu" ist nicht gültig oder Daten wurden beschgädigt.
Daraufhin habe ich das Programm versucht manuell zu löschen, leider negativ.
Ich habe versucht die gelöschten Dateien wiederherzustellen, aber sie lassen sich nicht löschen bzw. wiederherstellen.
Ich kann aber auch das Programm nicht neu installieren.
Wie kann ich die alte Software restlos von meinem Laptop lösachen.
14
Antworten
14627
Aufrufe
USB-Stick als Netzlaufwerk an Fritz!Box 7170 funktionert nicht
Begonnen von OCtopus
06. Juni 2009, 11:31:10
Nach Werksangaben kann man einen USB-Stick als Netzlaufwerk an einer Fritz!Box 7170 einrichten (Bild 1). Nur ich schaffe das irgendwie nicht.
Der USB-Stick scheint richtig konfiguriert zu sein (Bild 2). Ich kann ihn aber nicht als Netzlaufwerk auswählen. Es erscheinen nur die Netzwerk-PCs, von denen ich Netzlaufwerke einrichten könnte, aber nicht die Fritzbox. Bei den Netzwerkgeräten erscheint die FritzBox völlig normal (Bild 3).

Weiß jemand Bescheid? Hat das schon mal jemand versucht?
0
Antworten
6013
Aufrufe
Fritz!Box 7270 Firmware-Version 54.04.74 Release Candidate
Begonnen von Markus
18. Mai 2009, 15:34:11
AVM hat für die Fritz!Box 7270 die 54.04.74-14331; dabei handelt es sich um einen Release Candidate (Vorschau auf die nächste offizielle Version), die sich noch im Beta-Stadium befindet:
Hier die Neuerungen und Verbesserungen:
[quote]    * System: Sicherheit der Benutzeroberfläche verbessert (Session-Kontrolle, Abmelde-Funktion)
    * Speicher (NAS): FRITZ!Mediaserver: neben Musik auch Videos und Bilder für UPnP AV-Geräte
    * Speicher (NAS): FRITZ!Mediaserver: Interoperabilität zu UPnP-AV-Clients verbessert.
    * Speicher (NAS): Online-Speicher wie lokale Festplatte nutzen (WebDAV)
    * Telefonie: Faxempfang je nach Faxnummer auf verschiedene Mailadressen verteilen
    * Telefonie: Anonyme Anrufer abhängig von der angerufenen Nummer umleiten
    * WLAN: Autokanal nutzt Informationen zu gefundenen Störquellen zur Kanalauswahl
    * WLAN: WLAN-fremde Störquellen werden jetzt auch im 5-GHz-Frequenzband gefunden und im WLAN-Monitor angezeigt
    * WLAN: "Green AP": FRITZ!Box reduziert Stromverbrauch, wenn kein WLAN-Gerät mehr verbunden ist
    * WLAN: Die WLAN-Sendeleistung wird jetzt für jedes WLAN-Gerät individuell geregelt (TPC)
    * WLAN: aktualisierte Grafiken zur Anzeige von Störquellen im WLAN-Monitor inklusive Tool-Tipp
    * WLAN: verbesserte Durchsätze bei WDS-Verbindungen
    * WLAN: DHCP-Adressvergabe/Timeouts bei WDS-Repeatern gefixt
    * WLAN: Intel Centrino-Klienten im Stromsparmodus halten jetzt die WLAN-Verbindung
    * WLAN: Diverse Kompatibilitätsfixes für WPS integriert
    * WLAN: FRITZ! Mini Verbesserungen bei Stabilität. Mehr Information unter http://www.fritzmini.de
    * Internet: Priorisierung: Bitratenanzeige eingeführt
    * Internet: Freigaben auch für UMTS
    * DECT: FRITZ!Fon MT-D: RSS-Feeds immer aktuell lesen.
    * DECT: FRITZ!Fon MT-D: Verbesserte Unterstützung mehrerer Anrufbeantworter
    * DECT: FRITZ!Fon MT-D: Menüsteuerung deutlich beschleunigt
    * DECT: FRITZ!Fon MT-D Telefonbucheinträge am Mobilteil erstellen
    * DECT: verbesserte Aktualisierung des Anrufbeantworter-Nachrichtenstatus für diverse DECT-Handgeräte
[/quote]

Der Download findet sich unter:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Labor/7270_release_candidate/labor_start_release_candidate.php
0
Antworten
7989
Aufrufe
Neue FW für FRITZ!Box Fon WLAN 7240
Begonnen von ossinator
15. April 2009, 16:42:27

Für die FRITZ!Box Fon WLAN 7240 ist eine neue Firmware erschienen.

Produkt: FRITZ!Box Fon WLAN 7240
Version:          73.04.70
Build:              09.03.17
Sprache:          deutsch

[b]Verbesserungen in der 73.04.70:[/b]

[list]

[li]Telefonie:  Neu2 - E-Mails lesen mit FRITZ!Fon MT-D[/li]
[li]Telefonie: verbesserte Freisprechfunktion für FRITZ!Fon MT-D*[/li]
[li]Telefonie: Übernahme einer Rufnummer aus der Anrufliste des FRITZ!Fon MT-Ds ins FRITZ!Box-Telefonbuch [/li]
[li]Telefonie:  Neu2 - Anrufliste mit Filter-Funktion[/li]
[li]Telefonie: Liste der Telefoniegerate überarbeitet[/li]
[li]Telefonie: Neue Ansagen im Anrufbeantworter-Menü[/li]
[li]Telefonie: Fax-Interoperabilität verbessert[/li]
[li]Telefonie: Fehlermeldung trotz erfolgreichem Faxempfang beseitigt[/li]
[li]Telefonie: Stabilität verbessert[/li]
[li]Internet:  Neu2 - Einsatz von UMTS/HSDPA-Modems unterschiedlicher Hersteller am USB-Host-Anschluss der FRITZ!Box [/li]
[li]Internet: Vielfältige Funktionen und hoher Sicherheitsstandard der FRITZ!Box auch bei UMTS/HSDPA[/li]
[li]Internet: einkommende FTP-Zugriffe auf Freigaben im FRITZ!Box-Netz beschleunigt[/li]
[li]Internet: Interoperabilität mit Mac verbessert (Safari unter OS 10.5.6 und "Back To My Mac")[/li]
[li]Internet: Verbindungsaufbau PPTP/GRE zu Microsoft VPN Servern im FRITZ!Box-Netzwerk verbessert[/li]
[li]System: Textüberarbeitungen in der Benutzeroberfläche[/li]
[li]System: Stabilität verbessert[/li]
[li]FRITZ!Musikbox: Interoperabilität mit SONY TVs (Z-Serie) verbessert[/li]
[li]USB: Performanceverbesserung beim Schreiben auf NTFS-formatierten USB-Speichern[/li]
[li]USB: Ergebnisanzeige beim Trennen und Verbinden von USB-Speichern verbessert[/li]
[li]WLAN: Kompatibilität zu WLAN-Clients verbessert[/li]
[li]WLAN: WPS-Interoperabilität verbessert[/li]
[/list]

[url=http://www.avm.de/de/frame/frame.php?destination=http%3A%2F%2Fwebgw.avm.de%2Fdownload%2FDownload.jsp%3Flang%3Dde%26os%3Dwinvista%26product%3DFRITZ!Box+Fon+WLAN+7240%26category%3D][b][color=blue]FW 73.04.70[/color][/b][/url]
0
Antworten
10126
Aufrufe
AVM Fritz!Box 7270 neue Beta-Firmware für IPv6 und NAS-Funktionlität
Begonnen von Markus
02. April 2009, 21:48:29
AVM hat neue Beta-Firmwares für die Fritz-Box 7270 veröffentlicht.

[b]FRITZ!Box Fon WLAN 7270 - Mehr NAS-Funktionalität:[/b]
[quote]Diese Labor-Firmware macht aus FRITZ!Musikbox den FRITZ!Mediaserver. Denn jetzt stellt die FRITZ!Box nicht nur Musik, sondern auch Bilder und Videos im gesamten Netzwerk zur Verfügung. Außerdem können Anwender ihren Online-Speicher jetzt nutzen wie eine lokale Festplatte (WebDAV). Nach der Eingabe der Zugangsdaten erscheint beim FTP bzw. Netzwerkspeicherzugriff (SMB) ein zusätzlicher Link in ihrer Netzwerkumgebung zum Online-Speicher.

Leistungsmerkmale auf einen Blick
[list][li]Der FRITZ!Mediaserver stellt neben Musik auch Videos und Bilder im gesamten Netzwerk zur Verfügung und wird so zum vollständigen UPnP AV-Mediaserver.[/li]
[li]Online-Speicher lässt sich wie eine lokale Festplatte nutzen (WebDAV).[/li][/list][/quote]
mehr unter: http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Labor/7270_usb/labor_start_usb.php

[b]IPv6 :[/b]
[quote]FRITZ!Box ist ab sofort auch an IPv6-fähigen Provideranschlüssen einsetzbar und unterstützt natives IPv6 über PPP. Zusätzlich wird mittels der 6to4-Technik auch die Nutzung von IPv6 an herkömmlichen IPv4-Anschlüssen ermöglicht. Diese Laborversion ermöglicht die Nutzung von IPv6 im Heimnetzwerk und im Internet.

Leistungsmerkmale auf einen Blick
[list]
[li]Ermöglicht die Nutzung von IPv6 im Heimnetzwerk und im Internet ( mehr)[/li]
[li]IPv6CP-Unterstützung für native IPv6-Verbindungen über PPP an speziellen Anschlüssen[/li]
[li]6to4-Unterstützung für die IPv6-Konnektierung über herkömmliche IPv4-Internetanbindungen[/li]
[li]IPv6 - SixXS Tunnel Broker Unterstützung ( http://www.sixxs.net/)[/li]
[li]Dual Stack-Konzept für die gleichzeitige Nutzung von IPv4 und IPv6[/li]
[/list][/quote]
mehr unter: http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Labor/7270_IPv6/labor_start_IPv6.php
1
Antworten
11684
Aufrufe
FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Firmware in Version 54.04.70 veröffentlicht
Begonnen von Markus
27. Februar 2009, 10:33:14
Heute hat AVM die Firmware-Version  Version 54.04.70 für die AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 veröffentlicht.

Dabei sind diverse Neuerungen hinzugekommen:
[quote="http://www.avm.de"]Telefonie: NEU - E-Mails lesen mit FRITZ!Fon MT-D*
Telefonie: verbesserte Freisprechfunktion für FRITZ!Fon MT-D*
Telefonie: Übernahme einer Rufnummer aus der Anrufliste des FRITZ!Fon MT-Ds ins FRITZ!Box-Telefonbuch
Telefonie: NEU - SIP-Registrar für IP-Telefone
Telefonie: NEU - Anrufliste mit Filter-Funktion
Telefonie: Liste der Telefoniegeräte überarbeitet
Telefonie: Neue Ansagen im Anrufbeantworter-Menü
Telefonie: Fax-Interoperabilität verbessert
Telefonie: Fehlermeldung trotz erfolgreichem Faxempfang beseitigt
Telefonie: Stabilität verbessert
Internet: NEU - Einsatz von UMTS/HSDPA-Modems unterschiedlicher Hersteller am USB-Host-Anschluss der FRITZ!Box
Internet: Vielfältige Funktionen und hoher Sicherheitsstandard der FRITZ!Box auch bei UMTS/HSDPA
Internet: einkommende FTP-Zugriffe auf Freigaben im FRITZ!Box-Netz beschleunigt
Internet: Interoperabilität mit Mac verbessert (Safari unter OS 10.5.6 und "Back To My Mac")
Internet: Verbindungsaufbau PPTP/GRE zu Microsoft VPN Servern im FRITZ!Box-Netzwerk verbessert
System: Textüberarbeitungen in der Benutzeroberfläche
System: Stabilität verbessert
FRITZ!Musikbox: Interoperabilität mit SONY TVs (Z-Serie) verbessert
USB: Performanceverbesserung beim Schreiben auf NTFS-formatierten USB-Speichern
USB: Ergebnisanzeige beim Trennen und Verbinden von USB-Speichern verbessert
WLAN: Kompatibilität zu WLAN-Clients verbessert
WLAN: WPS-Interoperabilität verbessert
[/quote]

Vor allem folgender Punkt ist sehr interessant:
- Telefonie: SIP-Registrar für IP-Telefone
Dadurch ist es erstmals möglich IP-Telefone an die Fritz-Box anzuschliessen.

Der Download findet sich unter:
http://download.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7270/firmware/deutsch/
bzw. über die Fritz!Box-Update-Funktion.
5
Antworten
16536
Aufrufe
AVM Fritz!Box Firmware x.70 Preview mit SIP-Server für Fritz Box 7170 und 7270
Begonnen von Markus
06. Februar 2009, 22:24:23
In der aktuellsten Beta-Version der Fritz!Box-Firmware hat AVM erstmals einen SIP-Server (SIP-Registrar) integriert.
Damit ist es möglich auch VOIP-Telefone anderer Marken als von AVM an der Fritz!Box zu betreiben.
Die Voip-Telefone können dabei über LAN oder auch WLAN mit der Fritz!Box verbunden werden.

Funktionsweise: Die Fritz!Box stellt einen VOIP-Server bereit, mit dem man das Telefon mittels Nummer (=Benutzername) und Passwort an der Fritz!Box anmelden kann; ist das VOIP-Telefon erfolgreich an der Fritz!Box angemeldet kann man in der Fritz!Box die Telefonnummern einstellen, auf die das VOIPT-Telefon reagieren soll.

Die Firmware für die Fritz-Box 7270 bietet zudem noch folgende Neuerungen:
[list]
    [li]Telefonie: verbesserte Freisprechfunktion für FRITZ!Fon MT-D[/li]
    [li]Telefonie: Übernahme einer Rufnummer aus der Anrufliste des FRITZ!Fon MT-Ds ins FRITZ!Box-Telefonbuch[/li]
    [li]Telefonie: Stabilität verbessert[/li]
    [li]Telefonie: irreführende Fehlermeldung trotz erfolgreichem Faxempfang beseitigt[/li]
    [li]FRITZ!Musikbox: Interoperabilität mit SONY TVs (Z-Serie) verbessert[/li]
    [li]System: Textüberarbeitungen in der Benutzeroberfläche[/li]
[/list]

Die Firmware-Vorschau auf die nächste offizielle Firmware ist für die Fritz!Box Fon Wlan 7170 und 7270 verfügbar:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Labor/labor.php
4
Antworten
4702
Aufrufe
MFC-5860CN
Begonnen von Fluka
25. Januar 2009, 00:30:57
[color=blue]Hallo an Alle,

Problem --> Klappe die zweite!

Also auf ein neues.

Ich habe das Gerät MFC-5860CN es funktionierte wunderbar in all seinen Funktionen mit XP, da aber mein XP-Rechner nicht mehr läuft (siehe mein letztes Thema). Nun habe ich es auf dem Vista-Rechner installiert natürlich mit den Vista-Treibern. Und es will nicht richtig funktionieren mit Vista.
Drucken -> geht
Scannen -> geht
PC-Fax -> geht nicht, ich kann keine Faxe, die im Gerät eingegangen sind, am PC anschauen und somit auch nicht ausdrucken.

All diese Funktionen müssen über das Netzwerk gehen, denn beim XP ging es auch. Und laut Hersteller gehen auch alle Funktionen bei Vista über das Netztwerk.

Hat jemand da eine Ahnung und kann mir helfen?

Ich danke schonmal im voraus![/color]
0
Antworten
12339
Aufrufe
Neue Firmware 54.04.67 für AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270
Begonnen von markus
06. Dezember 2008, 11:32:10
Nach einigen Monaten Entwicklungs-Zeit und diversen Beta-Versionen ist nun die offizielle Firmware für die Fritz Box 7270 erschienen.
Auf Grund der Umfangreichen Erweiterungen ist für ein erfolgreiches Firmware-Update mindestens die Firmware-Version .58 erforderlich.

[quote="http://www.avm.de/"]Neue Features:     
- WLAN: Unterstützung für WDS (Wireless Distribution System) und WPS (Wi-Fi Protected Setup)
- USB: Unterstützung von NTFS-formatierten USB-Speichern
- System: Neue Netzwerkübersicht erlaubt das Starten von Computern aus dem Standby oder die Vergabe fester IP-Adressen
- Internet: IPTV, Online-Spiele und VoIP parallel zu Downloads optimal nutzen

Verbesserungen in der 54.04.67:
DSL: Weiterentwickelter DSL-Treiber
DECT: Optimierungen für DECT CAT-iq auch FRITZ!Fon MT-D*
Internet: NEU - IPTV, Online-Spiele und VoIP können parallel zu Downloads u. ä. optimal genutzt werden
Internet: verbesserte Router-Performance und optimierte Paket-Laufzeiten
FRITZ! Mini: Komforttelefonie auf neuem Stand inkl. HD-Telefonie
FRITZ! Mini: NEU - Unterstützung für eine zweite E-Mailadresse
System: NEU - Netzwerkübersicht komplett überarbeitet (fixierte IP-Zuweisung, Löschen, WakeOnLAN)
System: Fernzugriff via HTTPS mit individuellem Zertifikat
System: Verbesserungen in der Benutzeroberfläche
System: Verzögerung nach Eingabe eines falschen FRITZ!Box-Kennworts
System: Ereigniss für die Übernahme geänderter Einstellungen bei gesetztem Kennwort
System: Ereigniss für die erfolgreiche Anmeldung an der Benutzeroberfläche
System: Paketmitschnitt und Einstellungen sichern mit Dateinamen mit Versionsnummer
Telefonie: Assistent für die Einrichtung von Telefoniegeräten überarbeitet
Telefonie: Anrufbeantworter in Telefoniegeräte verschoben
Telefonie: Neues Anrufbeantworter-Menü mit neuen Ansagen
Telefonie: Faxempfang für bis zu 10 Rufnummern
Telefonie: Fax-Interoperabilität verbessert
Telefonie: Liste interner Nummern (im Telefonbuch)
Telefonie: Anlagenkopplung entfernt
Telefonie: Sperren anonymer Anrufer vereinfacht
Telefonie: Schlummer-Funktion für Weckruf
USB: NEU - Unterstützung von NTFS-formatierten USB-Speichern
USB: NEU - Verbesserte Musikbox - schneller, leistungsfähiger, kompatibler
WLAN: NEU - Unterstützung für WDS (Wireless Distribution System)
WLAN: NEU - Sichere Verbindung auf Knopfdruck mit WPS(Wi-Fi Protected Setup)
WLAN: WLAN-Monitor zeigt Störeinflüsse durch belegte WLAN-Kanäle benachbarter Access Points
WLAN: WLAN-Performance und Kompatibilität verbessert
[/quote]

Die neue Firmware-Version findet sich unter:
http://download.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7270/firmware/deutsch/
10
Antworten
33892
Aufrufe
Fritz!Fax 3.07 Deinstallieren unter Vista
Begonnen von cutrofiano
26. Oktober 2008, 12:34:50
Hallo, allezusammen,

ich habe ein blödes Problem mit meiner neuen Fritz!Box 7270. Leider ist der avm support (bislang) nicht hilfreich.

Ich habe in meinem PC eine Fritz!Card DSL 2.0, mit der ich Anfangs, bevor es die Fritz! ISDN Software für Vista gab, die Version für XP zum Laufen gebracht hatte (ich habe schon vergessen, mit welchem Trick es schließlich klappte).
Als dann die Beta Version für Vista kam und später das definitive (supportfreie  ;( ) release, habe ich diese installiert. Mittlerweile läuft also die aktuelle Version 3.07.59:
Übrigens mit dem bis heute ungelösten Problem, dass der Anrufbeantworter die aufgesprochenen Texte der Anrufer so zusammenschiebt, dass man kaum etwas versteht; auch die Wiedergabe der Aufnahmedateien mit einem anderen Programm hört sich nicht besser an. AVM hat mir seit einem Jahr Abhilfe versprochen, jetzt hat sich das Thema dann wegen Umstellung auf Fax via Fritz!Box erledigt:

Ich habe seit Kurzem die neue Fritz!Box 7270 "Homeserver" und möchte, zumal ich mich über kurz oder lang vom ISDN Anschluss verabschieden möchte, die Fritz!Fax Software für die Fritz!Box installieren.
Dazu muss ich aber zuvor die auf dem Rechner installierte Fritz!Fax Version für die Fritz!Card 2.0 deinstallieren.

Fritz!Fax lässt sich aber partout nicht deinstallieren:
Versuche ich die normale Deinstallation über die Systemsteuerung, kommt die Fehlermeldung "Die Protokolldatei C:\Program
Files\...\Unistall.isu sei nicht gültig oder die Dateien wurden beschädigt...".

Ich habe mehrmals versucht, das Programm (fritz!_Up_030703.exe) drüber zu installieren (klappt auch jedesmal anstandslos), aber
obwohl diese vermaledeite Datei 'Uninstall.isu' jedesmal neu (!) geschrieben wird, kommt beim Deinstallationsversuch doch prompt wieder die Meldung, die Datei sei "nicht gültig".
Es sind dies die Momente, da man den Computer am liebsten vom Balkon schubsen würde...

Ich habe nun schon die manuelle Deinstallation, wie beschrieben im avm workaround 2090.pdf probiert.
Abgesehen davon, dass es wohl die denkbar gröbste Methode ist, wie empfohlen einfach das Verzeichnis zu löschen (erinnert mich an DOS-Zeiten), ohne irgendeine Registry Bereinigung, und nicht einmal das problemlos klappt, weil immer eine Datei atl.dll übrig bleibt, die sich allen Versuchen, sie zu löschen widersetzt (weil vermutlich noch im Zugriff irgendeines Fritz! Progammteils) und deshalb nur auf den Desktop kopiert und endgelagert werden kann, klappt auch diese Methode nicht, denn bei der Neuinstallation kommt die immer gleiche Meldung, es müsse zuerst die vorhandene Fritz! Version deinstalliert werden.
Dabei habe ich nicht nur, wie im workaround beschrieben, das Verzeichnis C:\Programme\Fritz! gelöscht, sondern auch die Capi Treiber deinstalliert, die Karte im Gerätemanager deaktiviert und am Schluss TuneUp drüber laufen lassen, um eine gewisse Bereinigung der Registry zu erreichen. Hat alles nichts geholfen.

Hat mir jemand eine Idee, warum diese uninstall.isu für die automatische Deinstallation immer als "ungültig" bezeichnet (oder ungültig generiert) wird und oder wie ich Fritz!Fax sonstwie manuell erfolgreich deinstallieren könnte?

Grüße und Danke im Voraus für jeden Tip,

Moritz
1
Antworten
7032
Aufrufe
Vista Home Premium und officejet G85 Problem
Begonnen von fussel01
22. September 2008, 16:00:11
Habe einen OJ G85 schon ewig an meinem XP Rechner laufen gehabt. Hat alles Super funktioniert. Ein Blatt auf das Fax gelegt und der HP Director startete automatisch und ich musst eam PC nur noch auswählen wer das Fax bekommen sollte. Jetzt habe ich auf Vista Home Premium geupdatet und habe folgendes Problem: Die internen Treiber von Vista funktionieren zwar beim Drucken, aber wie kann ich jetzt faxen ??? Auf der HP Seite gibt es keine Vista Software und somit keinen Director. Aber diesen brauche ich wenn ich mein Fax via PC nutzen will  :-\ Hat jemand dieses Problem gelöst ??

mfg
fussel01
4
Antworten
7137
Aufrufe
PC-Fax über Multifunktionsgerät möglich?
Begonnen von Jean Raul
30. Juni 2008, 13:46:42
Liebe Leute, ich habe hier ein Xerox WorkCentre™ M20i stehen
http://www.office.xerox.com/multifunction-printer/multifunction-under-30ppm/workcentre-m20-m20i/dede.html.
Das Ding kann Drucken, Scannen und Faxen. Das Drucken geht sowohl über TCP/IP als auch über USB.

Wenn ich jetzt etwas faxen will, muß ich das Schriftsstück erst ausdrucken, zum Gerät laufen und dann herausnehmen und zum Faxen wieder neu einlegen etc.. Theoretisch, möchte man meinen, kann man doch diesen Zwischenschritt des Druckens überspringen und papierlos gleich mit dem Gerät faxen, oder nicht? Eine dementsprechende PC-Fax-Software, bzw. einen dementsprechenden Fax-Druckertreiber bietet Xerox aber offenbar (so weit ich sehe) nicht an. Bedeutet das das Ende der Fahnenstange oder gibt es doch noch irgendeine PC-Fax-Softwarelösung, mit der ich das abkürzen kann?
2
Antworten
11021
Aufrufe
Firmware-Modifikation mit Freetz für die Fritz!Box
Begonnen von ossinator
28. Juni 2008, 13:04:26
Mit Freetz lassen sich individuelle Firmware-Images für jede Fritz!Box selbst erstellen. Dadurch befreit man die Fritz!Box aus den Fesseln von AVM und kann Linux-Erweiterungen in die Firmware integrieren, die weit über den Standardfunktionsumfang hinausgehen.

Zwar gibt es die Möglichkeit für Erweiterungen, die die Fritz!Box beim Booten aus dem Internet nachlädt. Diese Art der Modifikation ist jedoch beschränkt, da die nachgeladene Software nur schwer auf tiefere Kernel-Funktionen des Linux-Betriebssystems zugreifen kann, denn die Fritz!Box kann die gewünschte Erweiterung erst nachladen, wenn sie komplett gebootet ist und eine DSL-Verbindung aufgebaut hat.

Unter dem Projekt [url=http://www.freetz.org/][color=blue][b]Freetz[/b][/color][/url] haben sich engagierte Entwickler zusammengeschlossen und eine komplette Entwicklungsumgebung für eigene Firmware-Images für die Fritz!Box geschaffen.

Was sich zunächst sehr kompliziert anhört, ist in der Praxis recht einfach. Denn die komplett konfigurierte Freetz-Entwicklungsumgebung gibt es in einem VMware-Player Image.

[url=http://www.freetz.org/][b][color=blue]Download[/color][/b][/url]
6
Antworten
10560
Aufrufe
Neue Fritz!Box-Firmware Version 29.04.57 (Fax und VPN)
Begonnen von Jean Raul
07. Mai 2008, 11:46:37
Meine Fritz!Box 7170 soll jetzt mit einer neuen Firmware auch Faxe senden und empfangen können.
http://www.avm.de/de/News/artikel/7170_update_05_08.html
Hat jemand eine Idee, wie das gehen soll? Im Übrigen soll es jetzt auch "VPN für Fernzugriff auf FRITZ!Box-Netzwerk" unterstützen. Hat jemand eine Idee, wie das gehen soll? Ich habe keine Ahnung...
12
Antworten
23842
Aufrufe
Fax einrichten
Begonnen von 0007andy
25. Dezember 2007, 18:31:27
Hallo, kann mir leider in Vista (Premium) kein Fax wie in XP einrichten. Hatte in XP das Fax wie einen Drucker eingerichtet. Konnte direkt aus Worddokument faxen. Danke für einen Tipp. Gruß Andreas

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um somit die Website zu finanzieren. Dazu geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Details ansehen


Ich stimme nicht zu - Website verlassen