299 Benutzer online
13. Juni 2024, 02:47:22

Windows Community



 Antworten / AufrufeThemen mit dem Stichwort 60983673
7
Antworten
11463
Aufrufe
Bildschirm flackert
Begonnen von laie
07. Februar 2014, 16:24:28
Servus,

ich habe einen compaq Laptop mit Win7 64 bit.

Mein Problem bzw. des Computers, wenn er aus dem Sand by Modus geweckt wird, flackert der Bildschirm. Beim normalen Start nicht.

Habe schon geschaut ob es ein update für NVIDIA gibt, doch negativ.

Microsoft findet auch keinen Fehler.

Könnt ihr mir helfen?

go-windowsgo-windows ymsyms windowswindows bgebge bgqbgq zwuzwu zguzgu vistavista winwin d2sd2s d24d24 5818717858187178 d2kd2k bggbgg bingbing win7win7 8200133982001339 yahooyahoo searchsearch 13555341691355534169 zg4zg4 6292240162922401 5715546957155469 8064206380642063 5956812159568121 5512311555123115 7013858870138588 5902642859026428 7323134473231344 6772027767720277
2
Antworten
54079
Aufrufe
AVM warnt vor aktuellen Angriffen auf Fritz!Box'en
Begonnen von ossinator
07. Februar 2014, 10:30:37
In mehreren Fällen ist es Tätern gelungen über die Fernzugriff-Funktion der Fritz!Box über das Internet Zugang zur Box zu bekommen und Telefongespräche via VOIP zu führen.
Momentan scheint es so, dass die Täter Zugangsdaten zu den Boxen besaßen. Wie sie an die Daten gelangten ist bislang nicht bekannt.

AVM empfielt seinen Nutzern bis auf weiteres diese Funktion zu deaktivieren (standartmäßig deaktiviert).
Dazu öffnet man das Kontrollcenter der Fritz!Box, wechselt in den Bereich [i]Internet[/i], dort zu [i]Freigaben[/i] und zu dem Reiter [i]Fritz!Box-Dienste[/i]. Hier entfernt man den Haken bei: "Internetzugriff auf die FRITZ!Box über HTTPS aktiviert".

Weiterhin sollte man die Funktion "Calltrough" deaktivieren. Dazu in den Bereich [i]Telefonie[/i] wechseln, dort den Punkt [i]Rufumleitung[/i] anwählen und dort unter dem Reiter [i]Calltrough[/i] den Haken bei "Calltrough aktivieren" entfernen.

Zur Sicherheit wechselt man unter [i]Telefonie[/i] zu dem Punkt [i]Telefoniegeräte[/i] und schaut, ob unbekannte Geräte eingetragen sind. Diese löschen.
Sollten unbekannte Geräte eingetragen sein ist es ratsam alle Kennwörter (egal für welche Anwendung) zu ändern. Bislang ist unbekannt, ob durch diesen Angriff weiterer Zugriff auf den PC möglich ist.


Der Angriff hat allerdings nur jene Anwender getroffen, welche den Fernzugriff aus dem Internet auf ihre Fritz-Box freigeschaltet haben - beispielsweise über den MyFritz-Dienst. Standardmäßig sind diese Funktionen nicht eingeschaltet, einige Nutzer verwenden sie aber, um auch von Unterwegs auf Daten im heimischen Netzwerk zugreifen zu können.

Als vorübergehende Sicherheitsmaßnahme empfiehlt AVM allen Fritz-Box-Anwendern, die den Internetzugriff auf über HTTPS (Port 443) aktiviert haben, diesen abzuschalten. Eine entsprechende Anleitung - auch zu weiteren Diensten innerhalb der Fritz-Box - ist auf den AVM-Sicherheitsseiten veröffentlicht.

Nach der Deaktivierung der Fernzugriffs-Möglichkeit sind Fritz-Box-Dienste wie MyFritz und das Fritz-NAS sowie die Benutzeroberfläche fritz.box von unterwegs nicht mehr erreichbar. Allerdings könnten die Anwender trotzdem weiterhin aus dem lokalen Netz heraus weiter auf diese zugreifen, hieß es.
4
Antworten
3459
Aufrufe
Grafikkarte für rd. 200€ gesucht
Begonnen von Guitarking
30. Januar 2014, 21:41:59
Hallo Leute!

Ich habe zur Zeit eine ATI HD 6770 Grafikkarte verbaut und bin mit der Leistung bei aktuellen Spieltiteln nicht mehr zufrieden. Zur Zeit spiele ich hauptsächlich COD MW2, Black Ops und Ghosts. Vielleicht auch bald Battlefield 4. Ich würde mir wünschen, dass diese Titel (außer MW2, das läuft bestens mit der aktuellen GraKa) auf Hoher bzw. Ultra/Extra Qualität spielbar sind.

Im Auge hatte ich da z.B. die ATI R9 270X von Sapphire in der 4GB RAM Ausführung oder die Gigabyte Ausführung mit ebenfalls 4GB RAM aber leicht höherer Taktung des Chips.

Ich wäre aber auch Nvidia gegenüber nicht abgeneigt, bisher war ich halt immer zufrieden mit ATI.

Was könntet ihr mir sonst noch so in dieser Preisklasse empfehlen? Gibt es bessere Optionen als die R9 270X ? Wenn ja, welche?

Danke schon mal!

LG
7
Antworten
10278
Aufrufe
Programme starten nicht
Begonnen von laie
25. Januar 2014, 09:25:23
Hallo

Nach dem ich einen großen Fehler gemacht habe, hoffe ich das ihr mir helfen könnt. Ich hatte ein Problem mit einem Passwort (das ich vergessen hatte) und wollte daher folgende Datei löschen http://www.avira.com/de/support-for-home-knowledgebase-detail/kbid/1499

Nun habe ich, wie es scheint, dort eine Datei zuviel gelöscht. Jetzt kann ich werde office, noch andere Programme öffnen. Die Programme habe auch kein Bild mehr, sondern nur einen kleinen Notizblock auf weißen hintergrund.

Betriebssystem ist Win 7 64 Bit.

3
Antworten
5764
Aufrufe
windows live mail
Begonnen von Stadie
22. Januar 2014, 11:12:52
Hallo,
nach dem Aufrufen von Windows Live Mail steht neuerdings, (wenn keine Email eingegangen ist), in der Nachrichtenliste unter Posteingang, 
"In dieser Ansicht sind keine Objekte eingeblendet. Der Grund kann eine angewendete Ansicht sein".
Der 2. Satz ist neu und ich weiß nicht, was damit gemeint ist.

Kann mir das jemand erklären? Danke,
SiggiS
2
Antworten
4212
Aufrufe
PC friert nach dem Start ein
Begonnen von Dubravka
18. Januar 2014, 16:50:01
Hallo,
mein PC bringt jedes Mal nach dem Start folgene Meldung von RunDLL: "Fehler beim Laden von
C:\User\...\AppData\Roaming\RPCNDFP8.dll. Das angegebene Modul wurde nicht gefunden".
Klicke ich die Meldung weg, friert der PC kurz darauf ein - da hilft nur der Resert Knopf. Nach dem zweiten
oder dritten Versuch startet dann Vista endlich. Kann mir jemand helfen? 1000 Dank!
5
Antworten
11898
Aufrufe
Asus X72D - Nach Grafikkartentreiber installation keine Beleuchtung d. Displays
Begonnen von AlisD
14. Januar 2014, 15:00:29
Servus,
hab grad ein Asus X72D auf dem Tisch.
Windows 7 HP ist grad neu aufgespielt und es macht auch n super Bild. Sobald ich den Grafikkartentreiber von ATI (den ich bei AMD ziehen muss da ASUS - warum auch immer - ihn nich auf der Treiberseite anbietet), für die verbaute HD5470 installiere schaltet das Notebook die Hintergrundbeleuchtung für den Monitor/ das Display ab. Man kann nur noch ganz schwach ein Bild erkennen. Sobald ich einen externen Monitor anschließe macht er wieder ein Bild - zumindest auf dem externen Monitor.

Habe mehrere Treiber probiert und solang der installiert ist, egal ob mit Catalyst Control Center oder ohne macht er diesen Fehler. Deinstalliere ich den Treiber wieder habe ich nach einem neustart wieder die Hintergrundbeleuchtung.

Woran liegts? :grübel
2
Antworten
5516
Aufrufe
iTunes-Karten zur Guthaben-Aufladung online kaufen
Begonnen von Markus
12. Januar 2014, 10:57:32
Servus,

da ich kein Kreditkarten-Fan bin (und mein Handy ein Firmenhandy ist => kann also nicht über Handyrechnung zahlen) wollte ich mal fragen, ob jemand damit Erfahrung hat => [iurl=http://guthaben-online-kaufen.guenstig-aber-wie.de/itunes/]http://guthaben-online-kaufen.guenstig-aber-wie.de/itunes/[/iurl]

Man kann dort die Karten kaufen und bekommt den Code anschliessen direkt zu gemailt
=> Also mit der Online-Bestellung der Karten (bräuchte ich nämlich heute schon :-) )

Kennt jemand noch alternativen dafür?

mfg
Markus

4
Antworten
8138
Aufrufe
Externe Soundkarte Terratec Aureon DUAL USB unter Windows 8.1 am Notebook Proble
Begonnen von Klausikeyboard
09. Januar 2014, 18:51:19
Hallo, ich habe mir eine externe Soundkarte vom Typ Terratec Aureon Dual USB gekauft zum Anschluß an mein Notebook vom Typ ASUS K95V, unter Windows 8.1, da die eingebaute Soundkarte mehr als "bescheiden" klingt. Nun muss ich aber feststellen, dass diese nur dann funktioniert, dh., dass ich etwas darüber höre, wenn ich einen USB Hub von Manhattan zwischen stecke und dort auch nur auf einer ganz bestimmten Buchse, auf allen anderen drei geht es auch nicht. Wenn ich die Soundkarte dirdekt auf eine USB Buchse des Notebook stecke, geht nur die Soundkarte on Board des Notebook, über die externe Soundkarte kommt nichts. In der Systemsteuerung des Notebook im Gerätemanager wird gemeldet, Gerät funktioniert einwandfrei. Ich habe die Soundkarte dabei an USB 2.0 und auch an 3.0 getestet. Als Betriebssystem verwende ich Windows 8.1. Im übrigen habe ich die Soundkarte einmal direkt auf eine USB Buchse meines alten Tower gesteckt, dort geht die Soundkarte einwandfrei. Also kann ich wahrscheinlich davon ausgehen, dass die Soundkarte in Ordnung ist. Weiß hier eventuell jemand Rat. Für einen baldigen Rat wäre ich sehr dankbar.
Klaus
1
Antworten
13046
Aufrufe
Audioausgabegerät nicht installiert, Win7 64bit
Begonnen von Infidel85
04. Januar 2014, 14:42:54
Gude liebes Forum.

Folgendes Problem. Bei meinem Laptop (Acer Aspire 7750G) mit Windows 7 Home Editon 64Bit, hab ich seit einiger Zeit Soundprobleme. Nach einem, durch ein Windowsupdate erzwungenen Neustart, Angang Dezemeber, hatte ich das Problem, das ich beim VLC-Player keinen Ton mehr hatte. Auch andere Player haben rumgesponnen (Windows Media Player hat konnte gar nichts mehr abspielen, Quick-Time war auch ohne Sound). Dachte erst das Update hätte Mist gebaut. Update neuinstalliert, keine Veränderung. Sämtliche Treiber für Soundkarte etc. neuinstalliert, Player neuinstalliert bzw. upgedated. Keine Veränderung. Hatte dann halt gedacht, das vielleicht das update richtig installiert wurde, aber halt nen Bug enthielt und dachte mir, warteste mal die nächsten Updates ab, vielleicht ist da ein Bugfix. Nach den Feiertagen jetzt war immer noch keine Lösung in Sicht. Also System zurückgesetzt. Keine Veränderung.

Jetzt hab ich nochmal alle Soundgeräte deinstalliert und neuinstalliert und jetzt bekomm ich die Meldung, wenn ich über das Icon unten rechts scrolle "Es ist kein Audioausgabegerät installiert". Im Geräte-Manager wird aber angezeigt:

Intel(R) Display Audio
Realtek High Definition Audio

Beide funktionieren Einwandfrei. Neueste Treiber sind installiert. Ich bekam zu Beginn der Neuinstallationen noch die Meldung das Dolby HD nicht funktioniert weil die Treiber zu alt sind, aber nach Installation der Acer-Treiber für Realtek High Definition Audio ist das Problem nicht mehr aufgetaucht.

Auch beim Rechtsklick -> Wiedergabegeräte wird der Realtek angezeigt mit grünem Häckchen als Standardgerät.

Problembehandlung offline sagt, es sei kein Gerät installiert und das einer der Audiodienste nicht funktioneren würde. Dienste-Menü und Taskmanager sagen das beide Dienste einwandfrei laufen und auch auf automatisch gestellt sind.

Die Onlineproblembehandlung sagt das es ein Lautstärkeproblem gebe. Konnte es aber auch nicht beheben.

Hier noch ein Auszug aus AIDA falls es was hilft:

[b]Windows Audio:[/b]
Gerät Identifizierung Gerätebeschreibung
midi-out.0 0001 001B Microsoft GS Wavetable Synth
wave-in.0 0001 0065 Mikrofon (Realtek High Definiti
wave-out.0 0001 0064 Lautsprecher (Realtek High Defi
[b]
PCI/PnP Audio:[/b]
Gerätebeschreibung Typ
Intel Cougar Point HDMI @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller [B-2] PCI
Realtek ALC269 @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller [B-2] PCI

[b]HD Audio:[/b]
Informationsliste Wert
Geräteeigenschaften
Gerätebeschreibung Realtek ALC269
Gerätebeschreibung (Windows) Realtek High Definition Audio
Geräteart Audio
Bustyp HDAUDIO
Geräte ID 10EC-0269
Subsystem ID 1025-050E
Revision 1001
Hardwarekennung HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0269&SUBSYS_1025050E&REV_1001

Gerätehersteller
Firmenname Realtek Semiconductor Corp.
Produktinformation http://www.realtek.com.tw/products/productsView.aspx?Langid=1&PNid=8&PFid=14&Level=3&Conn=2
Treiberdownload http://www.realtek.com.tw/downloads
Treiberupdate http://www.aida64.com/driver-updates

Informationsliste Wert
Geräteeigenschaften
Gerätebeschreibung Intel Cougar Point HDMI
Gerätebeschreibung (Windows) Intel(R) Display-Audio
Geräteart Audio
Bustyp HDAUDIO
Geräte ID 8086-2805
Subsystem ID 8086-0101
Revision 1000
Hardwarekennung HDAUDIO\FUNC_01&VEN_8086&DEV_2805&SUBSYS_80860101&REV_1000

Gerätehersteller
Firmenname Intel Corporation
Produktinformation http://www.intel.com/products/chipsets
Treiberdownload http://support.intel.com/support/chipsets
Treiberupdate http://www.aida64.com/driver-updates

Mir bliebe jetzt nur noch die Werkseinstellungen wieder herzustellen. Das würde ich aber halt doch gerne vermeiden, wenn es geht. Hoffe jemand von euch hat ne gute Idee. Wenn noch Fragen sind, einfach fragen.

Greetz
Infidel85
1
Antworten
6306
Aufrufe
win7 fehler 0x80070422
Begonnen von karlo
02. Januar 2014, 18:37:20
microsft fixit über google .eingeben firewall.und das wars
2
Antworten
3834
Aufrufe
[Suche] Google Nexus 5 32 GB in schwarz
Begonnen von SB
30. Dezember 2013, 13:58:07
Hallo zusammen,
ich möchte mir gern ein Google Nexus 5 anschaffen, leider nimmt Google, dieser Sch**ßverein, nur Kreditkarten und verzichtet gänzlich - wie es diese Firma ja so oft mit bewährten Standards tut - auf PayPal.
Versucht man allerdings irgendwo anders ein solches Gerät zu erwerben, geht unter 450 € quasi gar nichts (wohlgemerkt: Das Gerät kostet eigentlich 399 €!).
Wer also ein schwarzes Nexus 5 32 GB zu verkaufen hat, oder weiß, wo ich ein solches günstig erwerben kann, bitte melden.

Danke euch :))
2
Antworten
6135
Aufrufe
Windows 7 64 Bit hängt für ca 1 min Nach Logo SSD schuld?
Begonnen von Andy 11218
29. Dezember 2013, 17:14:22
Hallo,

habe das Problem das beim hochfahren mein PC Direkt nach dem Bootlogo von Windows für ca 1 min Hängt und sich nicht wirklich was tut.
Dann Startet er ganz normal.
Hab schon so einiges gelesen und Probiert bekomm den Fehler aber nicht weg.
Habe Ein Asus A85X-A Motherboard und eine 250 gb Samsung Evo SSD Platte drin.

Hab mal die ereignissanzeige unten dran gehängt:


- EventData

  BootTsVersion 2
  BootStartTime 2013-12-29T14:59:14.765200500Z
  BootEndTime 2013-12-29T15:02:15.918000100Z
  SystemBootInstance 35
  UserBootInstance 31
  BootTime 107415
  MainPathBootTime 91315
  BootKernelInitTime 37
  BootDriverInitTime 598
  BootDevicesInitTime 439
  BootPrefetchInitTime 0
  BootPrefetchBytes 0
  BootAutoChkTime 0
  BootSmssInitTime 83933
  BootCriticalServicesInitTime 449
  BootUserProfileProcessingTime 165
  BootMachineProfileProcessingTime 1
  BootExplorerInitTime 5401
  BootNumStartupApps 10
  BootPostBootTime 16100
  BootIsRebootAfterInstall false
  BootRootCauseStepImprovementBits 0
  BootRootCauseGradualImprovementBits 0
  BootRootCauseStepDegradationBits 4194304
  BootRootCauseGradualDegradationBits 4194304
  BootIsDegradation false
  BootIsStepDegradation false
  BootIsGradualDegradation false
  BootImprovementDelta 0
  BootDegradationDelta 0
  BootIsRootCauseIdentified true
  OSLoaderDuration 621
  BootPNPInitStartTimeMS 37
  BootPNPInitDuration 603
  OtherKernelInitDuration 110
  SystemPNPInitStartTimeMS 704
  SystemPNPInitDuration 435
  SessionInitStartTimeMS 1148
  Session0InitDuration 83027
  Session1InitDuration 333
  SessionInitOtherDuration 572
  WinLogonStartTimeMS 85082
  OtherLogonInitActivityDuration 665
  UserLogonWaitDuration 4908

Vielen Dank für Hilfe
10
Antworten
26880
Aufrufe
USB-Maus wird nicht erkannt
Begonnen von Blue-Air
23. Dezember 2013, 17:02:30
Moinsen Leute,

habe mir gerade ne neue Maus im Saturn gekauft und hab sie natülich gleich daheim angeschlossen.
So problem ist es steht immer das USB-Gerät wurde nicht erkannt und im Geräte Manager steht Unknow Device..?!

Zurzeit habe ich von Microsoft das Wireless Keyboard 3000 v2 und die Wireless Mouse 5000 dran.

Hab auch mal den Stick rausgezogen der dazugehört aber leider ohne erfolg.

Ich finde auch nicht für SpeedLink Ledos keinen Treiber.

Was kann ich tuhen..?! Bzw. liegt es an der Maus das die vllt kaputt ist..?!
Hab leider auch keine anderen möglichkeiten es an einem anderen PC zu probierne.

Grüß Blue
2
Antworten
3658
Aufrufe
nach Upgrade von XP auf Vista nach Windows 7 Ordner da aber Dateien sind fort
Begonnen von AlisD
20. Dezember 2013, 20:20:05
Hey habe gerade einen Laptop von Windows XP Prof in Windows Vista gewandelt (business) lief ohne Probleme. Das Update dann auf Windows7 Prof wurde am ende unterbrochen mit der Meldung ein Treiber konnte nicht geladen werden.
Nun habe ich ein "frisches" windows 7 auf der HDD welche von dem Setup erstellt wurde. Ich habe nun 3-4 Ordner mit Preupgradenamen welche zum Teil die alten Daten beinhalten. Leider ist es nun aber so das zwar die Ordner alle da sind wie sie mal hießen aber die sind alle leer. Wo sind meine Daten?!
12
Antworten
14453
Aufrufe
Mein PC installiert nur noch extrem langsam bzw. gar nicht mehr
Begonnen von LostBoy
18. Dezember 2013, 14:49:26
Hallo Community,

ich habe seit einem Tag das Problem, dass mein PC (Win7, 64Bit) Programme oder auch Patches nur extrem langsam installiert oder scheinbar gar nicht mehr.

Ich habe ihn schon versucht zurück zu setzen, da hat er mir einen schwerwiegenden Fehler angezeigt, es aber durchaus teilweise gemacht. Die Problematik ist aber die gleiche geblieben.

Das System läuft sonst wie gewohnt und ist auch nicht merklich langsamer oder instabil. Bereits installierte Programme kann ich problemlos nutzen. Will ich jetzt aber ein neues Programm installieren, dann passiert fast gar nichts. Mein Kaspersky fragt dann zwar im 15min Takt ob die Installation irgendwelche Rechte bekommen kann, aber die gesamte Installation ist extrem langsam.

Ich habe gestern mal das Geforce Expirience deinstalliert, das hat 3 Stunden gedauert. Andere Versuche etwas zu installieren gingen komplett nicht, oder waren so langsam, dass ich sie dann auch "abgehackt" habe.

Ich bin seit >20 PC nutzer und auch selbst Entwickler, also nicht ganz so blöd in der Richtung, aber so ein Verhalten kannte ich bisher nicht. Hat jemand einen Rat?
2
Antworten
8281
Aufrufe
Norton online Backup deinstallieren
Begonnen von Monkee
16. Dezember 2013, 18:34:04
Hallo Wissende,
habe vor ca 3Monaten Norton Antivirus free deinstalliert und bvin auf Kaspersky umgestiegen.
Kaspersky funktioniert.
Mein Problem ist jetzt, das ich noch ein Norton online Backaup auf dem Rechner habe welches ich weder mit der Systemsteurung noch mit IObit Uninstaller deinstallieren kann, weil es da nicht erscheint. Ist aber im Autostart noch drin(Mittlerweile deaktiviert)
Das Norton Removal Tool erkennt auch kein Norton online backup.
Im Explorer erschein aber C:\Program Files (x86)\Symantec\Norton Online Backup,C:\Users\Public\Downloads\Norton,C:\Users\monkee\Documents\Berichte Norton und OTL usw. noch Einträge.
beim Versuch den Ordner Symantec zu löschen kommt der Hinweis das eine Datei von einem anderen Programm benutzt wird und nicht gelöscht werden kann.
In der Registrie sind auch noch diverse Einträge von Norton.
Hat da jemand ne Idee wie ich das lösen kann.
Gruß Monkee
3
Antworten
3079
Aufrufe
Fehlermeldung
Begonnen von Thomas aG
15. Dezember 2013, 21:00:27
Hallo liebe Kenner des Systems.
ich habe bei einem Bekannten folgende Fehlermeldung auf dem Laptop mit Windows Vista auf dem Schirm: "String STR_L10N_SAMPLEFOLDER wurde nicht in der Stringtabelle gefunden". Die Meldung läßt sich über X wegklicken und es erscheint sofort eine neue Meldung: "String STR_L10N_....". Auch dies läßt sich über X wegklicken. Dieses Spiel läßt  beliebig oft machen, eine Änderung der Anzeige betrifft  nur den Anhang zu
"String STR_L10N_". Das Meldungsfenster läßt sich an den unteren Rand des Bildschirms ziehen und so relativ gut verbergen. Das System läuft trotz dieser nervigen Meldung stabil. Wie kann man diese Meldung verhindern?
11
Antworten
8507
Aufrufe
Vista-Treiber für Notebook Lenovo G700 verfügbar?
Begonnen von Seelendoc
05. Dezember 2013, 20:00:17
Sehr geehrte Vista-Fachleute,

ich gehöre nicht der „Generation PC und Internet“ an und bin vor allem nicht bereit, die Diktate der Hersteller von Betriebssystemen über mich ergehen zu lassen.

Über viele Jahre war und bin ich mit meinem Lenovo Notebook G550 samt dem dort installierten Betriebssystem Windows Vista Business über die Maßen zufrieden. Nunmehr verlangen meine Augen ein Display mit mindestens 17 Zoll.

Da ich das Gerät ausschließlich nur als Schreibmaschine und für Recherchen im Internet sowie das Lesen von E-Mails benötige, kommt für mich das Billigste vom Billigem aus dem Hause Lenovo in Frage (mit Augenmerk auf die wohl stets guten Tastaturen dieses Herstellers, was mir wichtig ist).

Die Wahl fiel nunmehr auf dieses Lenovo G700 für momentan 299,-- EUR, zu beziehen über die Fa. Amazon:

http://www.amazon.de/Lenovo-43-94-Notebook-Pentium-schwarz/dp/B00FBGIA0U/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_nC?ie=UTF8&colid=2F8989ITCH1ZW&coliid=IAJ0UQD1C3R51

Tendenziell ungehalten wurde ich, als mir ein Mitarbeiter der Fa. Lenovo auf höfliche Anfrage hin mit einem schlichten Satz (und wahrscheinlich erfüllt von bemitleidenswertem Unverständnis meiner Person gegenüber) mitteilte, dass es gar keine Vista-Treiber für das benannte Modell gäbe.

In der Tat: Auf der Website dieses Unternehmens finden sich G700-Treiber nur für Windows 7 und 8. Keinesfalls werde ich zur gefügigen Kommerzmarionette liederlicher Konzernbanden und dabei deren Gewinnsucht durch den Kauf eines Betriebssystems mit unterstützen, welches ich wahrscheinlich weder flüssig bedienen kann, noch benötige. Das althergebrachte Windows Vista Business ist mir lieb und teuer.

Nunmehr folgen meine wichtigen 3 Fragen in die Runde der „Generation PC und Internet“:

1.

Ist es wahrscheinlich, dass Windows-7- oder Windows-8-Treiber bei dem besagten Modell Lenovo G700 (siehe Link oben) wohl auch mit meinem Windows Vista Business kompatibel sein werden?

2.

Wenn ja, welche Treiber sollte ich eher verwenden?

3.

Oder werden mich als PC-Laie wohl unlösbare Probleme erwarten?

Wenn ja, werde ich lieber die Bestellung stornieren, denn für „Bastelarbeiten“ an einem Notebook fehlen mir Verstand und Zeit.


Schon im Voraus danke ich herzlichst für Ihre werte Hilfe und wünsche alles Gute!

Seelendoc


NACHTRAG des Datenblattes für Lenovo G700:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51xcEjk2dTS.pdf
9
Antworten
14202
Aufrufe
Blauer Bildschirm beim Hochfahren nach Windows Updates
Begonnen von Annemarie1758
01. Dezember 2013, 10:45:08
Nach den November Updates von Windows Vista hatte ich vor ein paar Tagen zunächst das Problem, dass Windows Aero verschwunden war. Offensichtlich lag das an dem Patch KB 2876331. Deshalb habe ich es einfach nicht installiert.
Nun bekomme ich beim Hochfahren zunächst einen Blauen Bildschirm bzw. die Meldung „unexpected shutdown“ und der Computer muss nochmals neu starten. Es scheint auch mit den Windows Updates zusammenzuhängen. Woran liegt dies nun und was kann ich dagegen tun?